Fronleichnam -
Ein sichtbares Glaubenszeugnis auf unseren Straßen

Verehrung des Allerheiligsten in der Monstranz am ersten Altar am Miltenberger Rathaus
5Bilder
  • Verehrung des Allerheiligsten in der Monstranz am ersten Altar am Miltenberger Rathaus
  • Foto: Nina Reuling
  • hochgeladen von Nina Reuling

Die Feier der Eucharistie, die im Gottesdienst begonnen habe, finde nun in der Prozession ihre Fortsetzung, sagte Vorbeterin Elli Keller zu anfangs. Zu den Klängen des Liedes „Christen, singt mit frohem Herzen“ setzte sich die Prozession singend und betend in Richtung des ersten Altars am Rathaus in Bewegung. Pfarrer Kölbel erläuterte, dass am ersten Altar besonders für die Bewohner der Stadt Miltenberg gebetet werde. Wir seien Kinder Gottes und dürften in dieser Verheißung und in diesem Vertrauen unseren Lebensweg gehen. Nach der Verkündigung des Evangeliums wurden die Fürbitten vorgetragen. Es wurde darum gebetet, dass alle Bewohner der Stadt sich achten und in Frieden und Gemeinschaft miteinander leben mögen. Auch diejenigen, die Verantwortung für die Geschicke der Stadt Miltenberg tragen, sei es in der Stadtverwaltung oder in den städtischen Gremien, wurden in die Fürbitten miteinbezogen. Anlässlich des gemeinsamen Jubiläumsjahres der drei christlichen Gemeinden Miltenbergs bat Pfarrer Kölbel schließlich um ein gutes ökumenisches Miteinander. Nun folgte das „Tantum Ergo“ und die Verehrung des Allerheiligsten in der Monstranz. Der zweite Altar, der sich am Seniorenheim Maria Regina und am neu eingeweihten städtischen Kindergarten befinde, schlage die Brücke zwischen den Generationen, sagte Pfarrer Kölbel. Deshalb werde an diesem Ort für Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen gebetet. Er begrüße die Bewohner des Hauses Maria Regina, besonders Monsignore Heinrich Schlereth und Pfarrer Konrad Frohmüller. Am gestrigen Tag sei einer der ihren, Dominikus Schmitt (ebenfalls Priester und Bewohner des Hauses Maria Regina) in seiner Heimatgemeinde Eichenbühl beigesetzt worden. Ihn wolle man in das gemeinsame Gebet einschließen. Im Sakrament der Eucharistie sei Jesus uns in seiner ganzen Liebe nahe. Dass diese Liebe auf Gegenseitigkeit beruhen muss, kam im Evangelium zum Ausdruck, welches auf die Gottes- und die Nächstenliebe als die wichtigsten Gebote hinwies. In den Fürbitten wurde an alle, die Gott ins Leben gerufen hat, gedacht. Auch diejenigen, die schuldig geworden waren und alle, die dem Leben in Kindergärten und Seniorenheimen dienen, wurden in die Gebete aufgenommen. Die Bewohner des Seniorenheims und die Kindergartenkinder wurden der Fürsprache Gottes anvertraut, damit sie von Unfrieden, Krankheit und schlimmen Infektionen verschont bleiben. Nach dem Tantum Ergo und der Verehrung des Allerheiligsten ging es weiter zum dritten Altar am Alten Rathaus. Dort wurden die Schöpfung und alle, die in Wirtschaft und Gesellschaft Verantwortung tragen, unter Gottes Schutz und Segen gestellt. Außerdem wurde darum gebetet, dass die Stadt den Menschen als Lebensader erhalten bleibe und die Sorge der Ladeninhaber vor drohenden Schließungen vor Gott gebracht. Am vierten Altar in der Pfarrkirche wurden die Kirche und die Gläubigen Gott anvertraut. Der Dank des Pfarrers galt allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen hatten.
Nina Reuling

Autor:

Nina Reuling aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Essen & TrinkenAnzeige
Stadtbäckerei Sternheimer in Amorbach
3 Bilder

Bäckerei
Stadtbäckerei Sternheimer in Amorbach - Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind eine familiengeführte Traditionsbäckerei. Seit 1804 wird in der Löhrstraße durch die Familie Sternheimer gebacken. Zu der Bäckerei betreiben wir eine kleines Café mit 20 Sitzplätzen im Innenbereich und 8 Sitzplätzen im Außenbereich. Öffnungszeiten: Bäckerei: Mo.-Fr. 5:30 Uhr bis 18:00 Uhr Sa.: 5:30 Uhr bis 12:00 Uhr So./Feiertag: geschlossen Café: Mo.-Fr.: 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr Sa.: 8:00 bis 11:30 Uhr So./Feiertag: geschlossen Kontaktdaten: Stadtbäckerei Sternheimer Löhrstraße 24,...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
FERIENHELFER (m/w/d) | GRAMMER Interior Components GmbH, Hardheim

Wir suchen für die Sommermonate ab sofort bis September 2022 für mindestens drei Wochen bis maximal drei Monate: FERIENHELFER (m/w/d) für unseren Standort in Hardheim Profil: Schüler (m/w/d), Schulabgänger (m/w/d) oder Studenten (m/w/d)Bereitschaft zum Einsatz im SchichtbetriebVolljährig (m/w/d)Verfügbarkeit für mindestens drei zusammenhängende Wochen  Die GRAMMER AG mit Sitz in Ursensollen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Leitung Qualitätssicherung (m/w/d) | AFRISO, Amorbach

Zuverlässigkeit, Flexibilität und Unabhängigkeit bestimmen bei AFRISO den Unternehmenserfolg. Werden Sie Teil der Erfolgsgeschichte als: Leitung Qualitätssicherung (m/w/d) für unseren Standort Amorbach Ihr Aufgabengebiet Anforderungsgerechte Weiterentwicklung der AbteilungKontinuierliche Verbesserung der operativen QualitätsthemenFestlegung von Qualitäts- und Prüfstandards inklusive deren ÜberwachungSystematische Befundung und Ursachenanalyse von Reklamationen unter Anwendung von...

Bauen & WohnenAnzeige
21 Bilder

Küchenangebot
Nolte Ausstellungsküche bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS: 10.900 € statt 25.410 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren »  Angebot beanstanden »  Modell / Dekor ist nachlieferbar »  Küche ist umplanbar »  Montage gegen Aufpreis möglich »  Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte T30 Tavola 572 Furnier Eiche Barolo / F17 Feel 968 Lacklaminat Sahara Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen Beschreibung Koje 38...

SportAnzeige
Starte jetzt in den Sommer - zum Beispiel mit einem Strand-Outfit von Firefly.
3 Bilder

Sportfachgeschäft
Mach dich bereit für den Strand

Starte jetzt mit dem perfekten Style von FIREFLY in deine Badesaison. Die besten Beach-Looks findest du bei INTERSPORT WOLFSTETTER. Lass dich begeistern: Frische Farben wie das trendige "Fuchsia" und angesagte Muster wie Paisley und Streifen warten auf dich. Und das alles in vielen verschiedenen Schnitten, vom sportlichen Bustierbikini bis zum klassischen Tankini.  Und damit nicht genug: Ab einem Einkauf von 50 Euro bekommst du ein Strandtuch von Firefly zum Sonderpreis von 5 Euro.  Also:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.