Es glitzert, funkelt und nieselt
Eindrücke aus Miltenberg vom ersten Adventssonntag 2018

Vera Dembski M.A. erläuterte die Exponate: "Weihnachtsschmuck vom Prestrigeobjekt zum Industrieprodukt".  Die Veranstaltung fand im Rahmen  von "Geschichte statt Stammtisch" statt.  Die Ausstellung dauert bis zum 13. Januar 2019.
30Bilder
  • Vera Dembski M.A. erläuterte die Exponate: "Weihnachtsschmuck vom Prestrigeobjekt zum Industrieprodukt". Die Veranstaltung fand im Rahmen von "Geschichte statt Stammtisch" statt. Die Ausstellung dauert bis zum 13. Januar 2019.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Obwohl es am Sonntag fast ständig Nieselregen gab, zogen viele Besucher zum Miltenberger Adventsmarkt zwischen Engelplatz und Schwarzviertel. 

Um zehn Uhr gab es eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung "Es glitzert und funkelt" im Museum der Stadt Miltenberg.

Vera Dembski M.A. erläuterte die Exponate: "Weihnachtsschmuck vom Prestigeobjekt zum Industrieprodukt".  Die Veranstaltung fand im Rahmen  von "Geschichte statt Stammtisch" statt.  Die sehenswerte, bestens vorbereitete Ausstellung dauert bis zum 13. Januar 2019.

Trotz leichten Regens ließen sich die Adventsmarkt-Besucher nicht davon abhalten, durch die romantische, vorweihnachtliche  Innenstadt zu wandeln.

Wer Ruhe und innere Einkehr suchte, fand Gelegenheit in der nahen Stadtpfarrkirche und in der Klosterkirche.

Ein Miltenberger Gast war am Samstag aus dem Hessischen per Rad zum Adventsmarkt gekommen. Gegen Mittag trat er zufrieden und voller neuer Eindrücke die Heimfahrt auf seinem vorweihnachtlich geschmückten Drahtesel und nicht wenigen LED-Leuchten in Richtung Hanau an. "Wenn die Dämmerung kommt, bin ich trotz Nieselregens dennoch zuhause", meinte der schmunzelnde 59-jährige Mechatroniker.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen