Die Geschichte um Bernadette von Plesow geht weiter
Buchtipp: Das Grand Hotel - Die mit dem Feuer spielen

Versetzen wir uns lesend auf die Insel Rügen!
  • Versetzen wir uns lesend auf die Insel Rügen!
  • Foto: blanvalet Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Die langersehnte Fortsetzung der Hotelbesitzer-Familie auf Rügen ist da! Caren Benedikt hat sich mit diesem Band übertroffen. Wie wohl es tut, sich durch die Geschichte ans Meer zu beamen! Die Charaktere sind wieder treffend herausgearbeitet. 
Bernadette von Plesow konnte von ihrem prächtigen Hotel alle Schäden abwenden, nicht jedoch von ihrer Familie. Ihr Sohn Alexander ist tödlich verunglückt. Da sie nicht im Guten auseinander gegangen sind, wiegt der Tod noch schwerer für sie. Unterstützung erhält sie von ihrer Tochter Josephine, jedoch fällt es Bernadette nicht leicht, sich wieder mit aller Kraft dem Hotel zu widmen. Und plötzlich steht auch noch ein Mann vor der Tür, den sie nur von einer alten Fotografie kennt. Er behauptet, ein Verwandter ihres ersten Mannes zu sein. 
Bernadettes anderer Sohn Constantin, Eigentümer des verruchten Hotels Astor in Berlin, geht hingegen ganz anders mit der Trauer um seinen Bruder um. Er weiß, dass er die Schuld an dessen Tod trägt, wollte sich doch der Kopf der Frankfurter Unterwelt damit an ihm rächen. Constantin kann und will das nicht hinnehmen. Er hat sich einen perfiden Plan ausgedacht, wie er es dem Mörder seines Bruders zurückzahlen könnte und lässt sich damit auf ein gefährliches Spiel ein.
Auch der zweite Roman der Reihe ist absolut lesenswert! 
Der Roman von Caren Benedikt ist im blanvalet Verlag (ISBN 978-3-7645-0708-4) und kostet 15 € (auch als eBook oder Hörbuch erhältlich) Kaufen Sie das Buch in Ihrer Buchhandlung in der Nähe! Klicken Sie hier!

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen