Der Auftakt zur Trilogie um die Polizeiärztin
Buchtipp: Das Leben, ein ewiger Traum von Helene Sommerfeld

Ein Roman in der Stadt des Glanzes, aber auch der Stadt des Elends
  • Ein Roman in der Stadt des Glanzes, aber auch der Stadt des Elends
  • Foto: Verlag dtv
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Helene Sommerfeld ist das Pseudonym eines in Berlin lebenden Autoren-Ehepaars. Ihre Trilogie um die Ärztin Ricarda Thomasius hat ihre Leser mitten ins Herz getroffen und landete auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Die fesselnde Kombination aus historischer Genauigkeit und leidenschaftlichen und glaubwürdigen Figuren machen die Romane von Helene Sommerfeld zu einem mitreißenden Leseerlebnis.
der vorliegende Band spielt im Berlin im Jahre 1920. 
Es sieht wie ein Familiendrama aus: Ein alkoholisierter Mann gesteht, seine streitsüchtige Frau getötet zu haben. Die sechs Jahre alte Tochter ist die einzige Zeugin. Polizeiärztin Magda Fuchs findet bald heraus, dass der Schein trügt. Obendrein ist der kleine Sohn unauffindbar. Doch niemand scheint Interesse an der Aufklärung des Falls zu haben. Unerwartete Unterstützung erhält Magda von der sich zunächst ruppig gebenden Fürsorgerin Ina und dem etwas fahrigen, aber engagierten jungen Kommissar Kuno Mehring. Dann verschwindet wieder ein Mädchen. Und es zeigt sich, dass die Tragödie im Hinterhofhaus in einem viel größeren Zusammenhang steht...
Kurz nach den dunklen Kriegsjahren geht es in der großen Stadt Berlin drunter und drüber. Als frischgebackene Polizeiärztin lernt Magda Fuchs zunächst nur die Schattenseiten der glitzernden Metropole kennen. Schon bald stellt sie jedoch fest, dass dies die Zeit von Frauen ist, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen. So wird ihr die Fürsorgerin Ina eine Freundin, die sich ebenso wenig um Konventionen schert wie Rechtsanwältin Ruth. Einen regelrechten Kampf gegen die Tradition führt auch Celia, die sich aus einer erzwungenen Ehe zu befreien sucht. Die blutjunge Doris jedoch träumt davon, berühmt zu werden. Inmitten der kaltherzigen Millionenstadt muss sich Magda behaupten. Als sie es am wenigsten erwartet, verändert eine schicksalhafte Begegnung alles …
Ein leidenschaftlicher Roman von Helene Sommerfeld, der im Verlag dtv (ISBN 978-3-423-26297-2) erschienen und kostet 14,90 € (auch als eBook erhältlich). Kaufen Sie das Buch in Ihrer Buchhandlung in der Nähe! Klicken Sie hier!

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen