Kreistag besetzt Ausschüsse und Verbände

Landrat Jens Marco Scherf (zweiter von links) stellte sich mit seinem Stellvertreter Bernd Schötterl (links) sowie seinen beiden weiteren Stellvertretern Günther Oettinger und Monika Wolf-Pleßmann zum Bild.
  • Landrat Jens Marco Scherf (zweiter von links) stellte sich mit seinem Stellvertreter Bernd Schötterl (links) sowie seinen beiden weiteren Stellvertretern Günther Oettinger und Monika Wolf-Pleßmann zum Bild.
  • hochgeladen von Landratsamt Miltenberg

In der konstituierenden Sitzung des Kreistags am Montag in der Untermainhalle in Elsenfeld sind auch die Ausschüsse sowie Sitze in diversen Verwaltungsräten, Verbandsversammlungen und Kuratorien besetzt worden.

Als Sprecher der Fraktionen wurden benannt: Für die CSU Dr. Armin Bohnhoff, für Bündnis 90/Die Grünen Marion Becker, für die Freien Wähler Thomas Zöller, für die SPD Karlheinz Paulus, für die FDP Frank Zimmermann, für die Neue Mitte Günther Oettinger, für ÖDP/BLU Ulrich Frey.
In den Verwaltungsrat der Sparkasse werden dem Kreistag entsandt: Michael Schwing (CSU), Petra Münzel (Bündnis 90/Die Grünen), Roland Weber (SPD) und Frank Zimmermann (FDP). Darüber hinaus legt der Landkreis eine Vorschlagsliste für zwei weitere, von der Regierung von Unterfranken zu bestellende Mitglieder für den Verwaltungsrat vor. Wahlvorschlag 1 sieht vor: Albert Franz, Ersatzmitglied Udo Walter, alternativ Heinrich Seuffert und Ludwig Jakob. Wahlvorschlag 2: Thomas Schneider, Ersatzmitglied Martin Kratzer, alternativ Ralf Schellenberger und Katja Schäfer.
Im Kreisausschuss sitzen für die CSU Dr. Armin Bohnhoff, Erwin Dotzel, Michael Schwing und Jürgen Reinhard, für Bündnis 90/Die Grünen Marion Becker und Ansgar Stich, für die Freien Wähler Thomas Zöller und Matthias Luxem, für die SPD Karlheinz Paulus, für die FDP Frank Zimmermann, für die Neue Mitte Günther Oettinger und für ÖDP/BLU Ulrich Frey.

Im Ausschuss für Energie, Bau und Verkehr sitzen für die CSU Dr. Armin Bohnhoff, Thomas Köhler, Siegfried Scholtka und Stefan Schwab, für Bündnis 90/Die Grünen Sabine Stellrecht-Schmidt und Hannelore Kreuzer, für die Freien Wähler Dietmar Wolz und Roland Eppig, für die SPD Helga Raab-Wasse, für die FDP Cornelius Faust, für die Neue Mitte Rudi Schuck und für ÖDP/BLU Dr. Hans Jürgen Fahn.

Im Ausschuss für Natur und Umweltschutz sitzen für die CSU Lisa Steger, Gerhard Rüth, Monika Schuck und Boris Großkinsky, für Bündnis 90/Die Grünen Dr. Nina Schüßler und Werner Billmaier, für die Freien Wähler Andreas Fath und Thomas Grün, für die SPD Ruth Weitz, für die FDP Frank Zimmermann, für die Neue Mitte Matthias Ullmer und für ÖDP/BLU Dr. Hans Jürgen Fahn.

Im Ausschuss für Bildung, Kultur und Soziales sitzen für die CSU Gernot Winter, Dietmar Fieger, Martin Stock und Edeltraud Fecher, für Bündnis 90/Die Grünen Julia Körbel und Mattis Fischmann, für die Freien Wähler Susanne Wörner und Jessica Klug, für die SPD Wolfgang Härtel, für die FDP Jörg Reinmuth, für die Neue Mitte Dr. Florian Herrmann. Andreas Adrian (Linke) bekam in Absprach mit ÖDP/BLU den ihr eigentlich zustehenden Sitz.

Im Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus sitzen für die CSU Stefan Breunig, Karin Passow, Ralf Reichwein und Peter Schmitt, für Bündnis 90/Die Grünen Petra Münzel und Sylvia Deckert, für die Freien Wähler Thomas Grün und Andreas Fath, für die SPD Sabine Balleier, für die FDP Jörg Reinmuth, für die Neue Mitte Günther Oettinger und für ÖDP/BLU Ulrich Frey.

Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses ist nach Mehrheitsentscheidung des Kreistags Matthias Luxem, Stellvertreter Erwin Dotzel. Für die CSU sind vertreten Erwin Dotzel und Lisa Steger, für Bündnis 90/Die Grünen Ansgar Stich, für die Freien Wähler Matthias Luxem, für die SPD Ruth Weitz und für die Neue Mitte Björn Bartels.
Stimmberechtigte Mitglieder des Jugendhilfeausschusses sind für die CSU Stefan Breunig, Michael Schwing und Gernot Winter, für Bündnis 90/Die Grünen Mattis Fischmann und Julia Körbel, für die Freien Wähler Jessica Klug, für die SPD Wolfgang Härtel, für die Neue Mitte Ulrike Oettinger. Als stimmberechtige Mitglieder wurden Hilal Erensoy, Katrin Müller und Jenniffer Hartmann berufen. Für den BRK-Kreisverband wurde Edwin Pfeifer als stimmberechtigtes Mitglied benannt, für den Kreis-Caritasverband Heinrich Almritter und für das Diakonische Werk Würzburg Professor Gunter Adams. Beratende Mitglieder sind Rüdiger Rätz (Amt für Kinder, Jugend und Familie),

Dr. Sabine Lange (Amtsgericht Obernburg), Ulrich Wohlmuth (Staatliches Schulamt), Andreas Poser (Agentur für Arbeit), Stéphanie Vieli (Erziehungsberatungsstelle), Sabine Farrenkopf (Gleichstellungsstelle), Andreas Lux (Polizei), Lukas Hartmann (Katholische Kirche), Jörg Fecher (Evangelisch-Lutherische Kirche), Alison Wölfelschneider (Kreisjugendring).

Im Kuratorium der Stiftung Altenhilfe sitzen für den Kreistag Roland Eppig (Freie Wähler, in Absprache mit Bündnis 90/Die Grünen) sowie Peter Schmitt (CSU).
Im Regionalen Planungsausschuss vertritt Landrat Jens Marco Scherf den Landkreis kraft Amtes, darüber hinaus Martin Stock (CSU), Sabine Stellrecht-Schmidt (Bündnis 90/Die Grünen) sowie Matthias Luxem (Freie Wähler).

Den Landkreis vertreten im Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Bayerischer Untermain für die CSU Stefan Schwab und Siegfried Scholtka, für Bündnis 90/Die Grünen Ansgar Stich und für die SPD Karlheinz Paulus. Der den Freien Wählern zustehenden Sitz überließ die Fraktion Björn Bartels (Neue Mitte).

In der Arbeitsgemeinschaft ÖPNV in der Region 1 werden berufen für die CSU Martin Stock, für Bündnis 90/Die Grünen Sabine Stellrecht-Schmidt, für die Freien Wähler Thomas Becker, für die SPD Karlheinz Paulus, für die FDP Cornelius Faust, für die Neue Mitte Rudi Schuck und für ÖDP/BLU Regina Frey.

Im Beirat für die Kliniken Erlenbach-Miltenberg GmbH vertreten Landrat Jens Marco Scherf, Berthold Rüth (CSU), Marion Becker (Bündnis 90/Die Grünen), Roland Eppig (Freie Wähler) und Ruth Weitz (SPD) den Landkreis.

Im Energiebeirat der Regionalen Energieagentur vertreten Edeltraud Fecher (CSU), Werner Billmaier (Bündnis 90/Die Grünen), Matthias Luxem (Freie Wähler), Roland Weber (SPD), Frank Zimmermann (FDP) , Matthias Ullmer (Neue Mitte) und Regina Frey (ÖDP/BLU) den Landkreis.

Landrat Jens Marco Scherf vertritt den Landkreis Miltenberg beim Bayerischen Landkreistag.

In das Kuratorium des Klosters Himmelthal wurden Monika Wolf-Pleßmann (SPD) und Ralf Reichwein (CSU) berufen.

Alle Ausschussbesetzungen sowie die jeweiligen Vertreterinnen und Vertreter sind in Kürze auf der Internetseite des Landkreises Miltenberg ersichtlich.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen