Senioren-Union
Seniorenunion Gesundheitsschutz steht an oberster Stelle

Der Kreisverband der Senioren-Union Miltenberg verzichtet vorerst bis zum Schuljahresbeginn im September weiterhin auf öffentliche Veranstaltungen. Der Kreisvorsitzende Franz-Josef Zöller erklärt hierzu: „Der Gesundheitsschutz steht für uns an oberster Stelle. Wir wollen niemanden einem unnötigen Risiko aussetzen.“ Damit verbunden ist auch die Absage der für 21.Juli 2020 geplanten Fahrt nach Wetzlar.
Zwar seien die Infektionszahlen in den letzten Wochen rückläufig, doch würden lokale Ausbrüche immer wieder zeigen, wie gefährlich der Covid 19-Virus immer noch ist, so die Vorstandschaft der Sen-Union. Deshalb gelte es jetzt, alles zu tun, um die bisher erreichten Erfolge im Kampf gegen die Pandemie nicht zu gefährden. Der verhältnismäßig milde Verlauf der Pandemie in Bayern führt die Sen-Union Miltenberg unmittelbar auf das umsichtige und zielgerichtete Handeln der Bayerischen Staatsregierung, allen voran Ministerpräsident Markus Söder zurück. Ein Vergleich mit anderen Staaten mache deutlich, wie verhängnisvoll eine andere Strategie sein könne.
„Wenn wir jetzt zusammenstehen, haben wir eine gute Chance, eine zweite Corona-Welle zu vermeiden,“ so der Kreisvorsitzende Franz-Josef Zöller. Er und die Vorstandschaft bitten daher alle Mitglieder und Freunde der Sen-Union um Verständnis für die notwendigen Maßnahmen und freuen sich auf neue Zusammenkünfte und Veranstaltungen im Herbst:
22.09.2020 – Führung durch Amorbach mit Bgm. Peter Schmitt
20.10.2020 - Senioren im Straßenverkehr mit PHK Pascal Wanzl
12.11.2020 - Jahreshauptversammlung – Vortrag über Demenz
10.12.2020 - Jahresabschluss auf dem Engelberg

Autor:

CSU Senioren-Union aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen