Man muss ihn nicht begehen, kann auch nur die Fotos geniessen
Buchtipp: Traum und Abenteuer - der E5

Der Traumtrek über die Alpen in einem fantastischen Bildband zusammengefasst
  • Der Traumtrek über die Alpen in einem fantastischen Bildband zusammengefasst
  • Foto: Bruckmann Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Nun beginnt sie wieder - die Vorbereitung auf Wanderungen und Reisen. Auf dem E5, der Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran, liegen Glück und Enttäuschung, Freudentränen und Blasenpflaster nah beieinander.
Wer das Weniger an Komfort als Mehr begreift, den erwarten prägende Tage. Denn es ist ein Unterschied, nur von A nach B zu wandern oder die Alpen zu überwinden. Ganz sicher liegt es auch daran, dass wir nicht nur das mächtigste Gebirge Europas, sondern auch eigene inner Berge überwinden. Denn auf einer Alpenüberquerung geht es oft um die großen Begriffe Freiheit, den Sinn des Lebens. Die Wandertage sind verbunden mit einem neuen Lebensgefühl. Wer so lange unterwegs ist, begreift nicht nur mit dem Kopf, sondern fühlt mit jeder Zelle, dass hier einzig und allein die Natur den Takt angibt und wir ein Teil davon sind.

Nina Ruhland geht den Transalp-Klassiker als Wanderführerin mehrmals im Jahr und erzählt mit Bergfotograf Christoph Jorda in beeindruckenden Bildern von den Begegnungen mit Älplern und Hüttenwirten, Bergführern und Bergrettern.
Der eindrucksvolle Bildband ist im Bruckmann Verlag (ISBN 978-3-734-31084-3) erschienen und kostet 39,99 €

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen