bauhof

Beiträge zum Thema bauhof

Blaulicht

Polizeibericht
Fett auf dem Boden verteilt

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.08.2019 Mudau: Eine Tonne mit Fett stießen Unbekannte am Donnerstag in Mudau um. Die Tonne stand wahrscheinlich im Alten Weg in Richtung einer Grillhütte in der Saugasse im Ortsteil Schloßsau und war augenscheinlich mit gesammeltem Frittierfett gefüllt. Ein Zeuge bemerkte gegen 11 Uhr, dass das Fett ausgekippt wurde und auf dem Boden verteilt war. Mitarbeiter des Bauhofs beseitigten die Verschmutzung. Zeugen, denen aufgefallen...

  • Mudau
  • 02.08.19
  • 122× gelesen
Natur & Tiere

Artenschutz
Praktische Pflanztipps für Kommunen

Nicht erst seit dem erfolgreichen Artenschutz-Volksbegehren wird im Landkreis Miltenberg bei der Gestaltung von Flächen darauf geachtet, standortgerechte Pflanzen zu verwenden, die Trockenheit vertragen, aber auch Insekten wertvolle Nahrungsquellen bieten. Dass es für Kommunen gar nicht so schwer ist, die biologische Vielfalt im öffentlichen Raum zu fördern, brachte die Biologin und Naturplanerin Dr. Eva Distler rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Bauhöfen nahe. Im Miltenberger...

  • Miltenberg
  • 24.07.19
  • 36× gelesen
Blaulicht

Einbruchversuch in den Bauhof?

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Mittwoch, 12. Dezember 2018 Hausen, Lkr. Miltenberg Ein Mitarbeiter des Bauhofs Hausen stellte am Montag ein ungewöhnliches Loch in der Glasscheibe der Eingangstüre fest. Er teilte seine Feststellung über den Bürgermeister bei der Polizei mit. Bei der Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei Obernburg wurde ein sauber ausgeschnittenes Loch in der Doppelverglasung der Eingangstüre vorgefunden. Nach den Umständen geht die Polizei eher von einem...

  • Hausen
  • 12.12.18
  • 79× gelesen
Vereine
33 Bilder

Im Kampf gegen das Hochwasser

1993, 1995, 1998, 1999, 2003, 2011, 2013, 2016 – was haben diese Jahreszahlen alle gemeinsam? In diesen Jahren traten bundesweit Bäche und Flüsse massiv über die Ufer und ganze Landstriche mussten evakuiert werden. Viele Bürger und Bürgerinnen erlebten es hautnah, wenn die eigenen vier Wände plötzlich mit Wasser und Schlamm überflutet waren. Grund genug, dieses Fachgebiet des Katastrophenschutzes in einer gemeinsam Übung aufzufrischen. Bereits bei den ersten Hochwasserkatastrophen war der...

  • Miltenberg
  • 16.10.16
  • 203× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.