Dialogforum

Beiträge zum Thema Dialogforum

Schule & Bildung

Die Schulfamilie im Gespräch: 1. Schulgipfel am Bayerischen Untermain
Corona & Schule: Wie geht es dir?

Was in den letzten Monaten die Menschen bewegt hat, ist in nur einem Satz kaum zu beschreiben. Die anhaltende Pandemie macht keine Pause und lässt die Muskeln spielen. Die Gesellschaft ist im wortwörtlichen Corona-Fieber, mit all den Nebenerscheinungen, den Anpassungen und den Einschränkungen, die einhergehen. Was macht Corona aber mit der Schule? Wie gehen SchülerInnen, Lehrkräfte und Eltern jeweils mit der Situation um? „Corona & Schule: Wie geht es dir?“- mit dieser sehr persönlichen...

  • Obernburg am Main
  • 03.12.20
  • 179× gelesen
Schule & Bildung
Wie funktioniert eigentlich Home-Schooling? Realschuleltern wurden zu SchülerInnen...

Mit Engagement, Rücksicht und Unterstützung durch die Krise
Die Realschulfamilie in Corona-Zeiten: Ist das Kind denn schon in den Brunnen gefallen?

Rund 40 Personen nahmen am diesjährigen unterfränkischen Bezirkselterntreffen des Bayerischen Landeselternverbandes der Realschulen (kurz: LEV-RS) am Samstag, den 14.11.2020 teil. Das Thema: Die Realschulfamilie in Corona-Zeiten. Die Vergangenheit deuten, für die Zukunft lernen. Eigentlich sollte das Treffen vor Ort an der Wilhelm-Sattler-Realschule in Schweinfurt stattfinden. Nach dem Ausruf des Lock-Down-Light und den damit einhergehenden Versammlungsbeschränkungen bzw. Veranstaltungsverboten...

  • Obernburg am Main
  • 14.11.20
  • 321× gelesen
Schule & Bildung
Aus Unterfranken für das Realschulsystem in Bayern: die LEV-RS-BezirksvertreterInenn Sonya Eickert aus Schweinfurt, Bettina Stubenrauch (Vorstandsmitglied) und Andrea Faggiano aus Obernburg laden zum digitalen Gespräch ein

CORONA und die gegenwärtige Renaissance der Bildung: die Vergangenheit deuten, für die Zukunft lernen

Kein anderes Thema beschäftigt seit Monaten die Bevölkerung: CORONA und seine Auswirkungen. Die Politik ringt zu recht um Verständnis für die Maßnahmen. Mehr denn je steht etwas auf dem Spiel, was kostbar und unersetzlich ist: Gesundheit. Die Menschen haben verschiedene Erwartungen, der Spagat ist grotesk und beinahe fast unmöglich: Auf der einen Seite muss der Erhalt der Gesundheit höchste Priorität haben, auf der anderen Seite steht der wirtschaftliche Aspekt- mit all den möglichen...

  • Obernburg am Main
  • 11.11.20
  • 169× gelesen
Schule & Bildung
Für Unterfranken im Bayerischen Landeselternverband der Realschulen tätig, vlnr: Sonja Eickert aus Schweinfurt, Bettina Stubenrauch aus Ebern und Andrea Faggiano aus Obernburg

LEV-RS in Unterfranken: Ministerialbeauftragter und BezirksvertreterInnen stehen Rede und Antwort!

Das Schuljahr 2020/2021 bringt für alle Beteiligten Neuerungen und Anpassungen mit sich. Die Corona-Krise macht sich weiterhin bemerkbar und verlangt Einiges von den Schulfamilien ab. Der Landeselternverband der bayerischen Realschulen geht in Unterfranken den Weg des Austauschs und bietet die Möglichkeit an, zumindest virtuell im Rahmen einer Online-Videokonferenz in Kontakt zu kommen. Gemeinsam mit dem Ministerialbeauftragten Karlheinz Lamprecht – Initiator und Befürworter der Veranstaltung -...

  • Obernburg am Main
  • 30.09.20
  • 236× gelesen
Vereine

Zweites Dialogforum Bildungsregion am 7. April 2016

Mit einem passgenauem Bildungsangebot die Zukunft junger Menschen sichern und vorhandene Möglichkeiten noch besser vernetzen: Das ist das Ziel des Projekts »Bildungsregion in Bayern«. Der Landkreis Miltenberg befindet sich nun auf der Zielgeraden zur Zertifizierung. Im März 2015 fand im Bürgerzentrum Elsenfeld das erste Dialogforum zur Bildungsregion statt. Unter breiter Bürgerbeteiligung wurde der Ist-Stand im Landkreis Miltenberg vorgestellt. Zu jeder der fünf vorgegebenen Säulen • Übergänge...

  • Miltenberg
  • 18.03.16
  • 41× gelesen
Schule & Bildung

Zustimmung zu Handlungsempfehlungen für die Bildungsregion

Auf einhellige Zustimmung sind im Jugendhilfeausschuss die Handlungsempfehlungen gestoßen, die in den Arbeitskreisen zur Bildungsregion erarbeitet wurden. Diese Empfehlungen werden nun im zweiten Dialogforum der Öffentlichkeit vorgestellt und dienen als Grundlage für die Bewerbung für die Zertifizierung des Landkreises als „Bildungsregion in Bayern“. Zur Vorgeschichte: Der Landkreis Miltenberg will sich zertifizieren lassen, weil er das Ziel der Bildungsregion, die Zukunft junger Menschen in...

  • Miltenberg
  • 26.02.16
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.