Fälschung

Beiträge zum Thema Fälschung

Blaulicht

Polizeibericht vom 25.02.2021
Raum Obernburg | Ohne Fahrerlaubnis, Auffahrunfall, Drogenfahrt, Marihuana sichergestellt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Donnerstag, 25. Februar 2021 Ohne Fahrerlaubnis unterwegs Klingenberg a.Main, Ludwigstraße Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle haben Beamte der PI Obernburg am Mittwoch Abend gegen 18.40 Uhr in der Ludwigstraße einen Röllfelder Audifahrer kontrolliert. Der Audifahrer händigte den Beamten eine ausländische Fahrerlaubnis aus. Bei der genaueren Überprüfung des 32-Jährigen stellte sich heraus, dass diesem aktuell die Fahrerlaubnis...

  • Kreis Miltenberg
  • 25.02.21
  • 326× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 22.02.2021
Main-Tauber-Kreis | Krad-Fahrer schwer verletzt - Vier Personen bei Unfall verletzt - Mit Drogen und gefälschtem Führerschein unterwegs

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.02.2021 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis A81/Grünsfeld: Mit Drogen und gefälschtem Führerschein unterwegs Am Samstagvormittag kontrollierten Beamte der Verkehrspolizei auf der A81 bei Grünsfeld den Transporter eines 31-Jährigen. Weil der Verdacht aufkam, der Mann würde unter dem Einfluss von Drogen stehen, wurde er einem Test unterzogen. Dieser zeigte an, dass der 31-Jährige zuvor THC konsumiert haben muss. Außerdem wurden...

  • Wertheim
  • 22.02.21
  • 325× gelesen
Wirtschaft

Corona-Betrüger
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) warnt vor einer betrügerischen Mail. Die Absender wollen an persönliche Kundendaten gelangen

Aktuell erhalten Arbeitgeber und Unternehmen bundesweit unseriöse Mails, die unter der Mailadresse kurzarbeitergeld@arbeitsagentur-service.de versandt werden. In der Mail wird der Arbeitgeber unter anderem aufgefordert, konkrete Angaben zur Person, zum Unternehmen und zu den Beschäftigten zu machen, um Kurzarbeitergeld zu erhalten. Im Absender ist keine Telefonnummer für Rückfragen angegeben. Arbeitgeber sollen auf keinen Fall auf die Mail antworten, sondern diese umgehend löschen. Die BA ist...

  • Miltenberg
  • 03.04.20
  • 390× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Beim Autokauf um mehrere tausend Euro betrogen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 01.12.2019 Elsenfeld, Lkr. Miltenberg. Bei der Absicht einen Pkw über ein Verkaufsportal im Internet zu kaufen, wurde ein Interessent um insgesamt 8000 Euro betrogen. Der Verkäufer hatte angegeben, sich selbst im Ausland aufzuhalten. Der Kaufpreis sollte auf ein Treuhandkonto bei eBay überwiesen werden. Daraufhin sollte der Pkw zu dem Kaufinteressenten zur Probefahrt geliefert werden. Erst nach der Mitteilung an eBay, dass der Pkw gekauft wird,...

  • Elsenfeld
  • 01.12.19
  • 1.532× gelesen
Wirtschaft
Ein falsches Stellenangebot - aufgepasst. Die Absender wollen die Nutzerdaten.

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Warnung vor falschen Job-Angeboten per Mail

Die Agentur für Arbeit Aschaffenburg warnt vor E-Mails, die dem Adressaten einen Job als Produkttester versprechen. Bei diesen Mails geht es höchstwahrscheinlich um Identitätsdiebstahl. Eine hinterlistige Form von SPAM-Mails tarnt sich seit kurzem als Benachrichtigung durch die Agentur für Arbeit Aschaffenburg. Unter dem Stichwort „Einstellungssache“ auf blauem Balken und mit Agenturlogo locken die Mails mit Jobangeboten als Produkttester. Als Herausgeber ist die Bundesagentur für Arbeit...

  • Aschaffenburg
  • 02.07.19
  • 380× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.