Fremdschaden

Beiträge zum Thema Fremdschaden

Blaulicht

Polizeibericht
Fürth | Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht vom 24.04.22 in der Schulstraße 12 in 64658 Fürth

Polizeipräsidium Südhessen, POL-HP, vom 25.4.2022 Am Sonntag (24.04.) wurde zwischen 15:00 und 18:20 Uhr in Fürth in der Schulstraße 12 ein schwarzer Opel Insignia am linken Heck beschädigt. Das Fahrzeug war ordnungsgemäß auf einem Parkplatz vor dem Sportgelände abgestellt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es handelte sich vermutlich um einen weißen Pkw. Der Fremdschaden lässt sich auf ca. 3000,- Euro beziffern. Zeugen,...

  • Fürth im Odenwald
  • 25.04.22
  • 40× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main | Durch Überholmanöver Unfall verursacht, Geparkten angefahren und geflüchtet

Pressebericht der PI Lohr a.Main vom 06.10.2021 Durch Überholmanöver Unfall verursacht Lohr a.Main, Lkrs. Main-Spessart Am vergangenen Dienstag kam es in den Abendstunden zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2315 zwischen Rodenbach und Lohr a.Main. Gegen 21 Uhr kam dem Geschädigten in seinem silberfarbenen VW Caddy ein grüner Lkw der Marke Mercedes aus Richtung Lohr entgegen. Als jener Lkw von einem dahinter fahrenden Pkw überholt wurde, musste der Geschädigte nach rechts ins Bankett...

  • Lohr a.Main
  • 06.10.21
  • 89× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main/Rodenbach | Birnen-Diebstahl, Antennendiebstahl, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Reifenplatzer

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 05.09.2021 Lohr am Main, Lkr. Main-Spessart Birnen-Diebstahl Im Tatzeitraum 01.09. bis 03.09. wurden auf einem umzäunten Wiesengrundstück kurz vor der Staustufe insgesamt 60 halbstämmige Birnbäume abgeerntet. Das Tor des neben der Bundesstraße B 26 gelegenen Grundstücks war zudem mittels Vorhängeschloss und Expander-Bändern gesichert. Das Schloss wurde vermutlich gewaltsam entfernt. Die Expander-Bänder wurden nach dem Abernten von geschätzt 900 kg Birnen...

  • Lohr a.Main
  • 05.09.21
  • 105× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 17.06.2021
Raum Alzenau | Frontalzusammenstoß, Parkrempler, Unfallflucht, Rundheuballen verschwunden, Diebstahl

Pressebericht der PI Alzenau für Donnerstag, 17.06.2021 Verkehrsunfälle Frontalzusammenstoß - Zeugen gesucht Alzenau-Albstadt, Lkr. Aschaffenburg. Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße bei Albstadt wurde am Donnerstagabend ein 18-jähriger Kradfahrer schwer verletzt. Der junge Mann fuhr mit seinem Leichtkraftrad um 19.30 von Neuses in Richtung Albstadt. Er wollte vor ihm fahrende Fahrzeuge überholen und scherte deshalb auf die Gegenfahrbahn aus. Dabei übersah er offenbar den...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 17.06.21
  • 174× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 12.06.2021
Raum Alzenau | Unfallflucht, Motorrad fährt Kind an, Schuppen beschädigt, Löcher von Bienenstöcken verschlossen

Pressebericht der PI Alzenau für Samstag, 12.06.2021 Verkehrsgeschehen Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet Kahl am Main, Lkr. Aschaffenburg. Am Samstag gegen 00:15 Uhr wurde ein Pkw, der „Am Leinritt“ abgestellt war, von einer unbekannten Person angefahren. Der Verursacher verließ die Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen, jedoch verlor er bei dem Zusammenstoß sein Kennzeichen. Da der Pkw des Verursachers zudem nicht zugelassen war, wird wegen mehreren Straftaten ermittelt....

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 12.06.21
  • 152× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main | Nach Parkrempler weggefahren, Kreuzendes Fahrzeug übersehen, Kleinunfall beim Ausparken

Pressebericht der Polizeiinspektion Lohr a.Main vom 08.06.2021 Nach Parkrempler weggefahren Lohr a.Main, Landkreis Main-Spessart Am Montagmittag ereignete sich auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Bürgermeister-Dr.-Nebel-Straße ein Verkehrsunfall. Ein 71jähriger Mann aus dem Landkreis Main-Spessart parkte mit seinem Volvo rückwärts aus, ehe der den Parkplatz verließ und wegfuhr. Beim Ausparkvorgang touchierte der Fahrzeugführer mit der rechten hinteren Seite seines Pkw das Heck einen...

  • Lohr a.Main
  • 08.06.21
  • 41× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Geiselbach/Mömbris | Verkehrsunfälle

Pressebericht der PI Alzenau von Donnerstag, den 29.04.2021 Geiselbach, Lkr. Aschaffenburg. Am Mittwochabend, gegen 20.20 Uhr, befuhr ein 20jähriger mit seinem Leichtkraftrad einen unbefestigten Feldweg zwischen Geiselbach und Krombach. Auf Grund des unwegsamen Geländes stürzte der Kradfahrer bei geringer Geschwindigkeit und zog sich hierbei leichte Verletzungen am Knie zu. Der Verletzte wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Am Kraftrad entstand kein Sachschaden. Mömbris, Lkr....

  • Geiselbach
  • 29.04.21
  • 121× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Alzenau/Schöllkrippen | Kollision mit Schutzplanke, Reifen zerstochen

Pressebericht der PI Alzenau von Samstag, den 26.12.2020 Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am 25.12.2020, gegen 06.00 Uhr, befuhr ein 58jähriger Fahrer eines VW Polo die Staatsstraße 2305, aus Richtung Alzenau kommend in Fahrtrichtung Großkrotzenburg. Im 1. Kreisverkehr an der Anschlussstelle Alzenau-Nord kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Der Fremdschaden an der Schutzplanke beträgt ca. 500,- Euro. Am VW Polo entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in...

  • Alzenau
  • 26.12.20
  • 151× gelesen
Blaulicht

Polizeiberichtvom 20.09.2020
Raum Marktheidenfeld | Wildunfälle, Unfallflucht, Zusammenstoß, Junge verletzt, Diebstahl

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 20.09.2020 Wildunfälle Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Marktheidenfeld ereigneten sich am Wochenende insgesamt 7 Wildunfälle. Hierbei waren 3 Rehe, 3 Waschbären sowie ein Greifvogel beteiligt. Personen wurden nicht verletzt. Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart – 2000,- EUR Sachschaden beim Zusammenstoß zwischen Pkw und Waschbär am 18.09.2020, 06.25 h auf der ST 2312 – Waschbär anschließend geflüchtet. Karbach, Lkr. Main-Spessart – 1000.- EUR...

  • Main-Spessart
  • 20.09.20
  • 114× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 03.09.2020
Raum Aschaffenburg | Unfallflucht, Fahrradsturz, Betäubungsmittelverstoß

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 03.09.2020 Stadt Aschaffenburg Verkehrsgeschehen Auto angefahren und abgehauen In der Zeit von Mittwoch, 21:55 Uhr bis Donnerstag, 11:45 Uhr wurde in der Reigersbergstraße ein brauner Renault Scenic von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und im Bereich des vorderen rechten Kotflügels stark beschädigt. Der Verursacher beging Unfallflucht und hinterließ einen Fremdschaden von etwa 3.000 Euro. Hinweise zum geflüchteten Pkw nimmt die...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 03.09.20
  • 247× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.