Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Mann, Frau & Familie
Welche Corona-Regeln gelten in Bayern ab dem 28.12.21?

Corona-Regeln in Bayern
Verschärfte Kontaktbeschränkungen ab 28. Dezember im Freistaat – Treffen von höchstens 10 Geimpften und Genesenen erlaubt

Ab dem 28. Dezember gelten in Bayern neue Kontaktbeschränkungen, auch für Geimpfte und Genesene. Darauf hat eine Sprecherin des Bayerischen Gesundheitsministeriums am 23. Dezember hingewiesen. „Ab dem 28. Dezember dürfen sich nur noch höchstens zehn Personen privat zusammentreffen, die geimpft oder genesen sind. Die Kontaktbeschränkungen für Treffen mit ungeimpften Personen – ein Hausstand plus zwei weitere Personen eines Hausstands – gelten weiterhin. Wir setzen damit Beschlüsse der...

  • Miltenberg
  • 28.12.21
  • 562× gelesen
Politik
Silvesterfeuerwerk vor Corona - 
Jetzt kommt Silvester. Was darf man (nicht)?

Verboten ist laut einer Verständigung von Bund und Ländern Anfang Dezember  - wieder wie 2020 -  der Verkauf von Silvesterfeuerwerk. Darauf hatten sich Bund und Länder bereits Anfang Dezember verständigt. Grund: Entlastung der Krankenhäuser in der kommenden Silvesternacht.
120 Bilder

Bildergalerie und Feature.
Silvester kommt - was nun? Welche aktuellen Corona-Regeln gelten bei uns ?

Höchstens zehn Person dürfen sich treffen! Corona ist weiterhin präsent und Silvester steht vor der Tür. Welche Regeln gelten jetzt? Seit Anfang Dezember (ab 4.12.2021) gilt in Bayern die 2G-Regelung für die Außengastronomie. Ab Dienstag, 28.12.2021, finden im bayerischen Freistaat laut Beschluss der Bund-Länder-Konferenz verschärfte Corona-Regeln ihre Anwendung. Bei privaten Treffen von Geimpften und Genesenen sind jetzt nur noch höchstens zehn Personen erlaubt, um vor allem über Silvester...

  • Miltenberg
  • 27.12.21
  • 483× gelesen
Finanzen, Steuern & Recht
Was für eine Zeit! Die Corona-Jahre 2020 und 2021 werden in die Geschichtsbücher eingehen, soviel ist sicher.
80 Bilder

Bildergalerie und Essay
Was ändert sich 2022?

Von Ausbildungsprämie über Homeoffice-Pauschale bis Zensus. Was haben wir nur für eine Zeit! Ohne Frage: die Corona-Jahre 2020 und 2021 werden in die Geschichtsbücher eingehen - soviel dürfte schon sicher sein! Und es gibt 2022 vieles Erfreuliche und nicht wenige Verbesserungen - trotz Pandemie! Mit neuen Gesetzen und Änderungen werden wir konfontiert.  Es sind Regelungen und Maßnahmen, die Arbeitgeber und Arbeitnehmer, eigentlich wir alle,  kennen sollten. Ein Überblick: Ausbildungsprämie :...

  • Miltenberg
  • 21.12.21
  • 261× gelesen
Politik
An Bayerns Schulen werden die Weihnachtsferien nicht früher als geplant beginnen. Der letzte Schultag vor den Ferien bleibt damit der 23. Dezember. Auch der Präsenzunterricht soll vor den Ferien nicht ausgesetzt werden. Zuletzt war über verlängerte Ferien diskutiert worden. Der Grund: sehr hohe Zahlen von Corona-Neuinfektionen bei Schülerinnen und Schülern.
Ministerpräsident Söder (CSU): Die Schülerinnen und Schüler sollen besser in den Schulen regelmäßig getestet werden.
Gerade mit Blick auf Weihnachten sei es sicherer, die Kinder und Jugendlichen bis zum letzten Schultag kurz vor Heiligabend zu testen, anstatt sie ungetestet zu Hause zu lassen, betonte Söder.
Der Präsenzunterricht bleibe an Bayerns Schulen „unsere oberste Maxime“, ergänzte auch Schulminister Michael Piazolo (Freie Wähler).
136 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Geisterspiele, keine vorgezogenen Ferien, Silvester- Feuerwerks-Verbot und in der Außengastronomie gilt die 2 G - Vorschrift

Ministerpräsident Markus Söder hat in München am Freitag, dem 3.12.2021, nach einer Kabinett-Sitzung die aktuellen, verschärften Regeln vorgestellt. Unterricht an bayerischen Schulen: An Bayerns Schulen werden die Weihnachtsferien nicht früher als geplant beginnen. Der letzte Schultag vor den Ferien bleibt damit der 23. Dezember. Auch der Präsenzunterricht soll vor den Ferien nicht ausgesetzt werden. Zuletzt war über verlängerte Ferien diskutiert worden. Der Grund: sehr hohe Zahlen von...

  • Miltenberg
  • 04.12.21
  • 514× gelesen
Energie & Umwelt
Vytal-Schalen gibt es in verschiedenen Größen.
2 Bilder

Woche der Abfallvermeidung
Mehrweg statt Einweg in der Landkreis-Gastronomie

Einweggeschirr und Verpackungen für Mitnahme- und Sofortverzehr sorgen jährlich für über 281.000 Tonnen Abfall in Deutschland, davon entfallen knapp 60 Prozent auf Schalen, Boxen, Becher sowie Teller. Coronabedingt ist ein Anstieg um mehr als zehn Prozent zu verzeichnen. Diesem Trend wollen die Gastronomiebetriebe des Landkreises gegensteuern. In den teilnehmenden Gastwirtschaften können die Kundinnen und Kunden ab sofort ihr bestelltes Essen in VYTAL-Schalen entgegennehmen. Sie haben danach 14...

  • Miltenberg
  • 23.11.21
  • 147× gelesen
Wirtschaft

Tourismus
Im Tourismus geht es langsam aufwärts

Nach den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie kommen wieder mehr Tourist*innen in die Region im Spessart, am Main sowie in den Odenwald und an die Bergstraße. Sowohl der Tourismusverband Spessart-Mainland wie auch der Odenwald-Tourismus melden steigende Nachfrage und hoffen darauf, dass nicht wieder coronabedingte Einschränkungen notwendig sind. In der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus sprach Michael Seiterle, Geschäftsführer des Tourismusverbands Spessart-Mainland,...

  • Kreis Miltenberg
  • 17.09.21
  • 14× gelesen
Gesundheit & Wellness
Ab 2. September 2021 bringt eine neue Infektionsschutzverordnung in Bayern viele Lockerungen für Geimpfte, Getestete und Genesene.
2 Bilder

Corona in Bayern
Corona-Pandemie: Was gilt ab 2. September 2021 in Bayern?

Neue Regelungen ab 2.9.21 - Bericht aus der Kabinettssitzung vom 31. August 2021 Corona-Pandemie: Neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ab 2. September 2021 / 7-Tage-Infektionsinzidenz wird durch Krankenhausampel als Indikator ersetzt / Im Innenbereich grundsätzlich 3G-Grundsatz / Medizinische Maske wird neuer Maskenstandard Die vierte Welle der Corona-Pandemie erreicht den Freistaat. Jedoch gelten nun andere Voraussetzungen und Rahmenbedingungen: Denn Impfen wirkt. Rund 65 % der Bürgerinnen...

  • Miltenberg
  • 31.08.21
  • 951× gelesen
Hobby & Freizeit
3 Bilder

Urlaubsetats abschöpfen
Ferienzeit - Urlaub zu Hause liegt im Trend - nutzen Sie unsere regionalen Print- und Online-Werbeformen

Ferienzeit 2021: Steigende Inzidenzen in beliebten Urlaubsländern verunsichern viele Reisewillige. Da bleibt man doch lieber zu Hause und nutzt die hiesigen Freizeitangebote. Bewerben Sie jetzt Ihre Gastronomie, Ihr Geschäft, Fahrradverleih, Bootstouren, Ausflugsziele u.v.m. Durch Corona wurde das Bedürfnis nach Produkten mit sicherer und überprüfbarer Herkunft noch verstärkt, dazu kommt jetzt auch ein wachsendes Bewusstsein für den eigenen ökologischen Fußabdruck, z. B. wenn es um Flugreisen...

  • Miltenberg
  • 30.07.21
  • 119× gelesen
Kultur
6 Bilder

Nachhaltigkeit, Fairer Handel, Geschlechtergerechtigkeit
2. FairFestival im Königswald Mömlingen am 04.09.2021

Am 04. September 2021 geht das FairFestival im Erlebnis Königswald in Mömlingen in die zweite Runde! Die zentralen Themen des Kultur- und Bildungsfestivals sind Nachhaltigkeit, Fairer Handel und Geschlechtergerechtigkeit. Ein buntes Programm bietet Besucher:innen aller Altersgruppen die Möglichkeit sich über diese Themen zu informieren, sich in gemütlicher Atmosphäre auszutauschen und neue Anregungen mit nach Hause zu nehmen. Neu im Programm sind spannende Vorträge, Poetry Slam und eine...

  • Mömlingen
  • 26.07.21
  • 302× gelesen
Kultur
39 Bilder

Bildergalerie
Public Viewing - MCV Mömlingen - 19.06.2021

Die Gastronomie im Narreneck öffnete seine Pforten zum Public Viewing des Europameisterschaftsspiels Deutschland gegen Portugal. Bei liebevoll dekoriertem Ambiente, leckerem Essen und Trinken wurde unter Einhaltung der Corona Verordnungen gejubelt und gefeiert.  Empfange die neuesten Event- und Partybilder über Telegram. Weitere Infos hier!‬

  • Mömlingen
  • 19.06.21
  • 1.735× gelesen
  • 1
Essen & Trinken
Endlich wieder im Biergarten sitzen und ein frisch gezapftes Bier trinken - wie lange haben wir darauf gewartet!
5 Bilder

Gastronomie seit Montag, 7. Juni wieder geöffnet
Ein Stück Lebensfreude kehrt zurück

Wie lange haben wir darauf gewartet! Bei milden Temperaturen im Biergarten sitzen, ein frisches Bier trinken und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen. Seit wenigen Tagen ist es endlich so weit und die Außengastronomie hat geöffnet. Und es kommt noch besser! Mit den fallenden Inzidenzwerten hat Ministerpräsident Markus Söder am vergangenen Freitag verkündet, dass auch die Innengastronomie wieder öffnen darf. Das ist nun seit Montag, 7. Juni der Fall. Zahlen sinken kontinuierlich Seit...

  • Miltenberg
  • 10.06.21
  • 202× gelesen
Essen & TrinkenAnzeige
Acht neue Reifetanks hat das Brauhaus Faust zu Miltenberg jetzt mit einem spektakulären Kraneinsatz in der Braustätte im Schwarzviertel eingebracht.
3 Bilder

Brauhaus Faust
Michaelis-Messefestbier 2021 ist sicher gestellt

Neue Reifetanks erleichtern das "Slow Brewing" und unterstützen den Wachstumskurs des Brauhaus Faust zu Miltenberg. "Auch wenn zur Stunde noch nicht politisch darüber entschieden ist, ob das traditionsreiche und größte Volksfest am Bayerischen Untermain in diesem Jahr stattfinden darf oder nicht - sicher ist jedenfalls, dass die Bürgerinnen und Bürger in und um Churfranken das beliebte Faust Messefestbier so oder so genießen werden können." Das hat der Geschäftsführer des Brauhaus Faust zu...

  • Miltenberg
  • 07.06.21
  • 474× gelesen
Gesundheit & Wellness
Mit Optimismus in die Zukunft!
49 Bilder

Bildergalerie und Essay
Haben wir die Pandemie bald überstanden? Änderungen am Montag, 7. Juni 2021 !

Ab 7. Juni 2021 gibt es eine Lockerung der Infektions-Schutzmaßnahmen in Bayern.  Das teilte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder am Freitag, dem 4.6.2021, mit. Erleichterungen greifen erfreulicherweise  es in vielen Bereichen, zum Beispiel: Gastronomie Schulen Freizeit Kultur Sport Familie Privater Bereich  Einzelhandel Plegeheime Corona-Lockerungen Bayern öffnet weiter: Diese Lockerungen gelten schon ab Montag, dem 7.Juni 2021: Bayern macht in der Corona-Pandemie einen großen Schritt...

  • Miltenberg
  • 05.06.21
  • 347× gelesen
Mann, Frau & Familie

Corona-Pandemie
Neue Allgemeinverfügung bringt weitere Erleichterungen auch im Landkreis Miltenberg

Einhergehend mit einer weiter stabilen Inzidenzlage, hat der Landkreis Miltenberg seine letzte Allgemeinverfügung, datierend vom 26. Mai 2021, aufgehoben und eine neue erlassen. Dies wurde mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege abgestimmt und sieht von Freitag, 4. Juni, an weitere Erleichterungen vor. Folgende Regelungen für unten genannten Branchen sind darin aufgeführt: Gastronomie: Die Außengastronomie kann für Besucher nach vorheriger Terminbuchung und Kontaktdatenerfassung...

  • Kreis Miltenberg
  • 04.06.21
  • 270× gelesen
Politik

Landkreis Miltenberg
Webkonferenz „Unlock Corona“ – Kreis-CSU fordert mehr Pragmatismus in der Krise

Angesichts anhaltender Lockdown-Regelungen und wachsendem Unmut der betroffenen Branchen hatte der CSU-Kreisverband Miltenberg zwei Online-Gesprächsrunden mit dem Titel „Unlock Corona“ initiiert. Gemeinsam mit Geschäftsleuten, Gastronomen, Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem Landkreis wurde die Ist-Situation der regionalen Wirtschaft beleuchtet, um pragmatische Lösungsvorschläge zu entwickeln. Interview mit dem Kreisvorsitzenden der CSU, Michael Schwing, sowie dem Fraktionsvorsitzenden...

  • Miltenberg
  • 02.06.21
  • 58× gelesen
Wirtschaft
Fragen Sie nach, ob Handel oder Gastronomie die luca app nutzen.
2 Bilder

Neue Corona Registrierungs-App
Regionaler Einzelhandel: luca app zur Kontaktnachverfolgung nutzen

Seit dem 26. Mai 2021 dürfen die Einzelhändler im Landkreis Miltenberg ohne Test oder entsprechenden Nachweis Kunden im Geschäft willkommen heißen. Die kostenlose luca-App hilft, Kontaktdaten in Geschäften Biergärten und Restaurants und auch im privaten Bereich nachvollziehbar zu dokumentieren. Um Personendaten zu erfassen, genügt es, einen QR-Code in der App zu scannen. Die luca-App und die Corona-Warn-App sind keine Konkurrenzprodukte, sie sollen sich ergänzen. Dabei ist die Verbindung zu den...

  • Miltenberg
  • 31.05.21
  • 256× gelesen
Hobby & Freizeit
Die Außengastronomie (Freischankfläche) kann für Besucher*innen bei vorheriger Terminbuchung und Kontaktdatenerfassung öffnen.

Corona-Pandemie
Perspektiven für Gastronomie, Kultur, Sport, Freizeit und Tourismus

Nachdem bereits am Mittwoch im Zuge der Bewältigung der Corona-Pandemie Erleichterungen in Kraft traten, bringt der Freistaat Bayern aufgrund der stabilen Infektionslage weitere Öffnungen auf den Weg. Diese betreffen auch den Landkreis Miltenberg und gelten von Donnerstag, 0 Uhr, an. Gastronomie: Die Außengastronomie (Freischankfläche) kann für Besucher*innen bei vorheriger Terminbuchung und Kontaktdatenerfassung öffnen. Sitzen an einem Tisch Personen aus mehreren Hausständen, ist dafür ein vor...

  • Kreis Miltenberg
  • 26.05.21
  • 442× gelesen
Mann, Frau & Familie
Die Pflicht zur Vorlage eines negativen Testergebnisses entfällt in Ladengeschäften bei der Abholung von Waren. Weiter ist die Öffnung von Geschäften für einzelne Kunden nach vorheriger Terminvereinbarung für einen fest begrenzten Zeitraum zulässig (Click & Meet).

Corona
Inzidenzlage im Landkreis Miltenberg lässt weitere Erleichterungen zu

Nachdem das Robert-Koch-Institut für den Landkreis Miltenberg in den letzten fünf aufeinander folgenden Tagen eine Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 veröffentlicht hat, treten von Mittwoch, 26. Mai, 0 Uhr an nachfolgende Regelungen in Kraft: Die nächtliche Ausgangssperre zwischen 22 und 5 Uhr entfällt. Kontaktbeschränkungen: Der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum, in privat genutzten Räumen und auf privat genutzten Grundstücken ist nur gestattet mit den Angehörigen des eigenen...

  • Kreis Miltenberg
  • 25.05.21
  • 6.609× gelesen
Wirtschaft
Die Geschäftsleute in Miltenberg hoffen, dass sie bald wieder öffnen und ihre Kunden begrüßen dürfen.
10 Bilder

„Von Normalität noch weit entfernt“
Keine Entwarnung bei Handel, Gastronomie, Pflege und im Dienstleistungssektor – Verantwortliche fordern verlässliche Perspektiven!

Die Corona-Pandemie verlangt uns derzeit immer noch sehr viel ab. Zwar sinken die Inzidenzwerte und die Einschränkungen können gelockert werden, doch im ganzen Corona-Dschungel blickt schon lange kein Mensch mehr durch. Was darf ich jetzt eigentlich und was nicht? Kann ich wieder Shoppen, ins Kino oder mit Freunden im Restaurant essen gehen? Schon so oft wurden die Corona-Regeln geändert, dass ein Überblick kaum möglich ist. Die Leidtragenden dieses Durcheinanders sind die Geschäftsleute. Denn...

  • Miltenberg
  • 14.05.21
  • 476× gelesen
Gesundheit & Wellness

Corona
AKTUELLE CORONA-REGELN - Das gilt im Landkreis Miltenberg (Stand 26.04.2021)

Ausgangssperre: Die Ausgangssperre gilt von 22 bis 5 Uhr. Das Haus (umfasst auch das Grundstück) verlassen dürfen Menschen nur bei medizinischen Notfällen, wenn sie sich um hilfsbedürftige Menschen kümmern müssen, aus beruflichen oder anderen ähnlich gewichtigen Gründen und zur Versorgung von Tieren. Schulen und Kitas: Ab einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 bleiben die Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen geschlossen. Ausgenommen sind nur die Abschlussklassen an Grund- und weiterführenden...

  • Kreis Miltenberg
  • 27.04.21
  • 1.300× gelesen
Gesundheit & Wellness

Coronavirus
Main-Tauber-Kreis wird Modellregion für luca-App

Der Main-Tauber-Kreis wird Modellregion für die luca-App. Die App soll helfen, im Falle einer Corona-Infektion die Kontakte der Betroffenen digital, einfach, schnell und datenschutzkonform nachzuverfolgen. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag hat das Landratsamt Main-Tauber-Kreis mit dem Berliner Unternehmen culture4life GmbH geschlossen. Zudem hat die Kreisverwaltung die Stadt Tauberbischofsheim sowie das Möbelhaus Schott aus der Kreisstadt als Partner für die Erprobungsphase gewonnen....

  • Main-Tauber
  • 14.04.21
  • 94× gelesen
Energie & Umwelt
Müll in der Natur schadet Mensch und Tier.

Abfall vermeiden
Appell an alle, die draußen unterwegs sind: Nehmt euren Müll wieder mit nach Hause!

Wandern, Picknicken, Radfahren, Waldbaden und einfach Spazierengehen: Dass mangels anderer Freizeitmöglichkeiten die Bewegung oder das Beisammensein an der frischen Luft wieder mehr geschätzt werden, ist ja grundsätzlich positiv. Völlig inakzeptabel ist aber, dass mit diesem Freizeitverhalten auch der Müll in der Natur zunimmt. Leere Verpackungen oder anderer Abfall werden einfach liegengelassen oder an bereits überfüllten Abfalleimern abgestellt, auf dass der nächste kräftige Windstoß dann für...

  • Miltenberg
  • 13.04.21
  • 126× gelesen
  • 1
Politik
Landrat Jens Marco Scherf informiert in seinem monatlichen Podcast über aktuelle Themen aus dem Landkreis. Ab Freitag, 27.03.2021 gibt es die aktuelle Ausgabe, zu hören u. a. auf www.meine-news.de.
2 Bilder

Landkreis Miltenberg
Kritik an Corona-Maßnahmen wächst – Landrat Jens Marco Scherf hat Verständnis für Unmut – "Wir würden gerne noch mehr tun!" - kaum Spielraum für regionale Strategien

Es wird das zweite Osterfest im Zeichen von Corona. Der Lockdown wird bis 18. April 2021 verlängert, von Gründonnerstag bis Ostermontag gilt eine „Ruhephase“ mit strengen Kontaktbeschränkungen, auf Präsenzgottesdienste und vermeidbare Reisen soll verzichtet werden. Damit sind die Öffnungsperspektiven für Gastronomie und Kultur, die ab 22. März 2021 eigentlich für Gebiete mit einer Inzidenz unter 100 gelten sollten, in weite Ferne gerückt. Im Interview mit dem News Verlag spricht Landrat Jens...

  • Miltenberg
  • 23.03.21
  • 1.577× gelesen
  • 2
Hobby & Freizeit
Video

Coronavirus
Schon gehört? Das kann die Luca-App?

Die "Luca"-App könnte ein wesentlicher Bestandteil bei der Öffnung der Gastronomie sein. Doch wie unterscheidet sie sich von der Corona-Warn-App? Mit der App soll die Zettelwirtschaft ersetzt werden. Jeder der ein Restaurant ect. besuchen möchte, loggt sich ganz einfach mit der Luca-App ein. Aktuell wird die App nur auf den friesischen Inseln Sylt, Amrum und Föhr genutzt. Bisher kann jeder die App privat nutzen. Damit "Luca" aber wie gewünscht funktioniert, müssen noch die Gesundheitsämter...

  • Miltenberg
  • 05.03.21
  • 243× gelesen
Politik
Welche Entscheidungen werden beim Bund/Länder-Treffen am Mittwoch, 3. März 2021 getroffen? Neben dem Handel und anderen Gewerbetreibenden bangen vor allem auch viele Gastronomen um ihre Existenz und brauchen dringend eine Öffnungsperspektive.
4 Bilder

Gewerbe im Lockdown
Nachgefragt: Was tun Politiker konkret für das regionale Gewerbe, für Handel und Gastronomie?

Viele Gewerbetreibende, vor allem Händler und Gastronomen, beklagen fehlende Öffnungsperspektiven und fühlen sich von der Politik im Stich gelassen. Was sagen die Abgeordneten unseres Wahlkreises MdB Alexander Hoffmann, (CSU), MdB Bernd Rützel, (SPD) sowie MdL Berthold Rüth, (CSU) zu den bisherigen Maßnahmen und wie setzen sie sich für das regionale Gewerbe in Berlin und München ein? Dazu haben wir ihnen folgende Fragen gestellt:  Ist Ihnen bekannt, mit welchen Problemen vor allem Handel und...

  • Miltenberg
  • 02.03.21
  • 105× gelesen
Essen & Trinken

Aktion-MainHerz
#Miltenberghältzusammen

Wir bringen euch zusammen – Menschen für Menschen Damit möchten wir uns für die Region Miltenberg einsetzen und den Firmen, die aktuell nicht die Möglichkeit haben geöffnet zu lassen, helfen. Schickt uns eure Angebote und/oder Speisekarten oder wie euch eure Kunden in dieser Zeit unterstützen können, per WhatsApp an die 01758070697, per Mail an Aktion-MainHerz@steinwinter.de oder nutzt den #Miltenberghältzusammen. Wir stellen eure Angebote auf die Homepage von www.steinwinter.de und in die...

  • Bürgstadt
  • 02.11.20
  • 148× gelesen
  • 1
Politik

LINKE über die aktuelle Coronapolitik
Gegen das Aussterben der Gastronomie

Die Pandemie schreitet weiter voran und das Virus breitet sich rasant aus. Um dem entgegenzuwirken, hat die Bundesregierung nun eine Vielzahl neuer Maßnahmen vereinbart. Dazu gehört eine Schließung aller kulturschaffenden Einrichtungen und Gastronomiebetrieben. Ist das noch verhältnismäßig? Handelt die Bundesregierung auf Basis empirischer Studien oder doch nur nach gefühlten Realitäten?  Die Antwort hierfür liegt leider auf der Hand. Wir konnten im Laufe der Pandemie einige Daten sammeln und...

  • Miltenberg
  • 30.10.20
  • 295× gelesen
  • 1
Politik
Lukas Bohn (Vorsitzender der JuLis Aschaffenburg) kritisiert die Schließung von Gastronomie und Hotellerie.

Teillockdown: Schließung der Gastronomie
"Branchen in den Ruin zu treiben ist reiner Aktionismus!"

Die Corona-Pandemie beeinflusst nun seit mehr als einem halben Jahr unser aller Leben. Als im März 2020 die Fallzahlen gestiegen sind, war es notwendig das Land in einen temporären Lockdown zu versetzen. Denn zu diesem Zeitpunkt war viel zu wenig über Corona bekannt. Dank der unermüdlichen Arbeit von Virologen, Wissenschaftlern und anderen Experten sind wir nun zum Glück deutlich weiter als noch vor ein paar Monaten. Steigende Fallzahlen sollten jedem Grund zur Sorge geben. Denn die Ausbreitung...

  • Aschaffenburg
  • 29.10.20
  • 509× gelesen
  • 2
Vereine

Interview Gaststättenverband zum Thema "Jeder zweite Gastro-Betrieb ist in seiner Existenz bedroht"

Rund 60 Prozent der Betreiber von Kneipen, Bars, Restaurants und Hotels in Deutschland sehen einem Medienbericht zufolge die Corona-Krise inzwischen als Existenzbedrohung an. Das berichtet die "Bild" unter Berufung auf eine Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands Dehoga unter 7200 Gastronomen und Hoteliers. Demnach gaben 59,6 Prozent aller teilnehmenden Betriebe an, dass sie wegen Corona um ihr Überleben kämpften. Von Januar bis Juli beklagten die Betriebe laut der Umfrage im...

  • Weilbach
  • 13.08.20
  • 67× gelesen
Vereine
4 Bilder

Heiße Wiedereröffnung und schattige Plätzchen
Eisenbacher Naturfreundehaus „Adel“ ab sofort wieder sonntags von 11-19 Uhr betrieben

Eisenbach, 9.8.2020 Das Eisenbacher Naturfreundehaus „Adel“ hat wieder geöffnet. Bereits Anfang des Jahres war klar, dass es nicht mehr so weitergehen würde, wie gehabt. Daher trafen sich zahlreiche Eisenbacherinnen und Eisenbacher am 7. Februar 2020 im traditionsreichen Gastraum, der an diesem Abend bis auf den letzten Stuhl besetzt war. Im März blühte dem 1956 erbauten Vereinshaus dann das gleiche Schicksal wie tausenden anderen Gaststätten und die Freizeitanlage am Waldrand musste schließen....

  • Eisenbach
  • 10.08.20
  • 518× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.