giftig

Beiträge zum Thema giftig

Kultur
Septembermorgen 2021
32 Bilder

Bildergalerie und Essay
Unterwegs in Franken

Fränkische Altweibersommer - Impressionen  - Weitere Bilder und Infos folgen! „Septemberwetter warm und klar, verheißt ein gutes nächstes Jahr.“ Der Altweibersommer bei uns und in Deutschland ist bekanntlich eine Schönwetterperiode im Frühherbst. Er dauert meistens von Mitte September bis Anfang Oktober. Der Altweibersommer wärmt uns nochmals mit Spitzentemperaturen über 20 Grad und zeigt uns die Natur von einer ihren schönsten Seiten. Charakteristisch sind für den Altweibersommer morgendliche...

  • Miltenberg
  • 23.09.21
  • 207× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Rodenbach | Ziegen vergiftet

Pressebericht der Polizei Lohr a. Main vom 12.07.2021 Im Tatzeitraum zwischen Mittwoch, den 30.06.2021, 06.45 Uhr und Freitag, den 09.07.2021, 18.00 Uhr, wurden in Rodenbach insgesamt 14 Ziegen mit Eiben-Heckenschnitt vergiftet und getötet. Der Ziegenhalter hielt insgesamt 39 Ziegen auf dem Grundstück der ehemaligen Grundschule Rodenbach. Hier wurde durch eine unbekannte Person mehrfach Schnittgut einer Eibenhecke für die Tiere eingebracht. Durch den Verzehr der giftigen Pflanze starben sechs...

  • Rodenbach
  • 12.07.21
  • 94× gelesen
Vereine
7 Bilder

Gemeinsam gegen die »gelbe Gefahr«

Juni-Aktion:  Jakobskreuzkraut bekämpfen  Anfang Juni ist es immer soweit und die gelbe Blütenpracht des giftigen Jakobskreuzkrauts wuchert auf Wiesen, Weiden und Wegrändern! Die Pferdefreunde Old Shanty Ranch Kleinwallstadt trafen sich deshalb zu einer gemeinsamen Vereinsaktion, um das gefährliche Jakobskreuzkraut auf Wiesen und an Straßenrändern zu entfernen und damit Pferde, Rinder und Schafe zu schützen. Bei hitzig-schwülem Wetter fanden sich zahlreiche Helfer, die mit Handschuhen, Hacke...

  • Kleinwallstadt
  • 15.06.18
  • 93× gelesen
Natur & Tiere
Das giftige Jacobskreuzkraut wächst auf Weiden und Wiesen genauso gut wie an Straßenrändern.
4 Bilder

Von außen schön, aber innen giftig!

Beim Jacobskreuzkraut ist große Vorsicht geboten Das Jacobskreuzkraut gehört schon immer zu unseren heimischen Pflanzen. Aber in den letzten Jahren breitet es sich stetig weiter aus und wird somit zur Gefahr für Mensch und Tier. Vor allem im Maintal und entlang der B 469 wächst es zum Teil wie ausgesät. Es gibt ca. 25 verschiedene Kreuzkräuter - alle mehr oder weniger giftig. Das bei uns am häufigsten vorkommende Jacobskreuzkraut gehört mit zu den giftigsten dieser Pflanzenfamilie. Die stark...

  • Miltenberg
  • 02.07.14
  • 710× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.