hanserblau

Beiträge zum Thema hanserblau

Hobby & Freizeit

Buchvorstellung: Unter Wasser Nacht
In der Ruhe liegt die Kraft

Heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, dass mich durch seine Ruhe und seine Intensität fasziniert hat. Ohne viel Erwartung hatte ich mit Unter Wasser Nacht von Kristina Hauff angefangen und es erst wieder auf Seite 210 geschafft eine Pause einzulegen. Ein bisschen Krimi steckt drin, etwas mehr Familiendrama und ganz viel Wendland. Diese Landschaft, die die Autorin ganz besonders in Szene setzt, ist maßgeblich für die positive, "graue" Atmosphäre des Buchs verantwortlich. 🌫️🌦️ Wir lernen...

  • Mönchberg
  • 16.02.21
  • 12× gelesen
Hobby & Freizeit
Wunderschönes Cover, wunderschönes Buch!

Highlight im April: Miracle Creek von Angie Kim
Ein tragisches Buch über Wahrheit und Schuld

Nach Der Gesang der Flusskrebse und Der Hund durfte ich nun in den Genuss eines weiteren absoluten Buchhighlights aus dem noch jungen hanserblau-Verlag kommen (dieser Verlag bzw. seine Auswahl an Büchern überzeugt mich mehr und mehr). Das Debüt Miracle Creek von Angie Kim ist ein zauberhaftes Buch, das besonders durch seine stringente, aber doch so vielseitige Handlung besticht. Das Buch beginnt und endet tragisch, dazwischen drängt sich eine wahre Gefühlsachterbahn. In manchen Momenten stand...

  • Mönchberg
  • 02.05.20
  • 129× gelesen
Essen & Trinken

Buchempfehlung: Der Hund von Akiz
Der Jean Baptiste Grenouille des Geschmacks

„Wenn der Teufel auf einen Haufen scheißt, dann richtig, und bei Vaslav hatte er Durchfall gehabt.“ Mit „Der Hund“ ist Akiz ein 191 Seiten lang währender Paukenschlag gelungen. Ich bin ehrlich, ich wusste nicht, was mich bei diesem Buch erwartet. Ich esse gern und koche etwas weniger gern, aber ich war sehr gespannt auf diese Story, diesen tiefsinnigen Roman über diesen außergewöhnlichen jungen Koch. Koch trifft es aber nur bedingt, denn der Hund ist vor allem eins: ein fanatischer Künstler!...

  • Mönchberg
  • 27.01.20
  • 401× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchhighlight 2019! Ein Meisterwerk über Natur, Einsamkeit und die Liebe
Buchtipp: Der Gesang der Flusskrebse von Delia Owens

Das Buch "Der Gesang der Flusskrebse" beschreibt die Geschichte von Kya. Kya ist erst 6 Jahre alt, als sie von sämtlichen Familienmitgliedern verlassen wird. Einzig der alkohol- und spielsüchtige Vater ist noch bei ihr. Doch es dauert nicht lang, bis sie ganz allein ist. Für die Leute wird sie schnell zum verwahrlosten Marschmädchen. Aber Kya ist mehr, sie ist intelligent, liebenswert und lernt in Windeseile, sich selbt mit Hilfe ihrer geliebten Natur zu versorgen. Mit nur wenigen ihr...

  • Mönchberg
  • 23.08.19
  • 142× gelesen
Jugend

Drogen, Sex und Gewalt - ein brutaler Roman über das schnelle Geld und herbe Verluste!
Buchtipp: Weißer Asphalt von Tobias Wilhelm

Der Roman beginnt (und endet) mitten im Leben des bis zum Ende namenlosen Protagonisten und seinen drei Freunden. Gemeinsam sind sie in ihrer Gegend gefürchtet. Sie sind als Drogendealer bekannt, haben bereits Gewalterfahrungen gesammelt und schrecken auch vor dem Knast nicht zurück. Sie verbindet die starke Freundschaft zueinander. Es gibt kaum böses Blut und jeder steht für jeden ein. Im Verlaufe des Buches schlägt das Schicksal aber stets unbarmherziger zu und zwingt vor allem dem...

  • Mönchberg
  • 22.08.19
  • 342× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.