Künstler

Beiträge zum Thema Künstler

Kultur

Absage der Veranstaltung Ovationen im Rahmen des Kulturwochenherbstes am 18. Oktober um 17 Uhr im Bürgerzentrum Elsenfeld

Mit Hinblick auf das Überschreiten der 7-Tage-Inzidenz von 35 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen im Landkreis Miltenberg und mit Blick auf die steigende Tendenz der Fallzahlen muss die Veranstaltung des Landratsamtes „Ovationen“, die im Rahmen des Kulturwochenherbstes am 18. Oktober um 17 Uhr im Bürgerzentrum Elsenfeld stattfinden sollte, leider abgesagt werden. Das Geld für die Tickets wird zurückerstattet. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich dazu im Kulturreferat des...

  • Miltenberg
  • 17.10.20
  • 117× gelesen
Kultur
61 Bilder

Bildergalarie
Herbstmarkt Klingenberg 2020 - 11.Oktober 2020

Die Altstadt von Klingenberg mit ihren historischen Fachwerkhäusern und engen Gassen eignete sich hervorragend, um dem Handel und Treiben der Marktleute einen würdigen Rahmen zu geben. Während der Marktsonntage hatten die Ateliers der Künstler des Kunstraums Churfranken in der Altstadt geöffnet.  Mit einem gut abgestimmten Corona-Konzept, mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Klingeberg, gab es bei schönem Herbstwetter einen schönen Herbstmarkt.  Die Künstler des Kunstraums Churfranken...

  • Klingenberg a.Main
  • 11.10.20
  • 2.509× gelesen
Hobby & Freizeit
Der Gitarrist und Sänger war 2018 im Finale von The Voice of Germany zu hören. Bei den Ovationen 2020 steht Eros Atomus mit anderen jungen Talenten auf der Bühne.
2 Bilder

Kulturwochenherbst 2020: Ovationen - Musik von Klassik bis Pop

Am 18. Oktober um 17 Uhr im Bürgerzentrum Elsenfeld gibt es wieder „Ovationen“, wenn die jungen Künstlerinnen und Künstler aus der Region und darüber hinaus das Publikum mit Hits von Klassik bis Pop mitreißen. Als junger und bewährter Moderator wird wieder Florian Brettschneider durchs Programm führen. Selbst Musiker, wird er auf der Gitarre gemeinsam mit anderen Musikerinnen und Musikern zu hören sein, in den Gesprächsrunden zwischen ihm und den Mitwirkenden erfährt das Publikum...

  • Miltenberg
  • 06.10.20
  • 134× gelesen
Kultur
Mit einem beeindruckenden Konzert eröffnete der Oboist Juri Vallentin den diesjährigen Kulturwochenherbst in der alten Dorfkirche in Hausen.

Landkreis Miltenberg
Die Einsamkeit hat viele Klänge - Beeindruckendes Konzert zum Start des Kulturwochenherbstes 2020 in Hausen

Die alte Dorfkirche in Hausen ist schon seit Jahren ein Mekka für zeitgenössische Kunst, die Konrad Franz in dem Sakralbau bei unterschiedlichen Ausstellungen präsentiert. Am Sonntagvormittag, 20. September 2020 stellte er die Räume für den Start des Kulturwochenherbstes zur Verfügung. Es passte hervorragend, das Konzert von Juri Vallentin in die derzeitige Ausstellung zu integrieren. Zeitgenössische Kunst und zeitgenössische Musik, das schuf eine beeindruckende Symbiose. Außergewöhnlich ist...

  • Hausen
  • 22.09.20
  • 72× gelesen
  • 2
WirtschaftAnzeige

Coronavirus
Wichtige Neuerungen für Ihr Unternehmen

Liebe Kundinnen und Kunden, sehr gerne reichen wir Ihnen die nachfolgenden Informationen der Compass Steuerberatungs-GmbH & Co. KG aus Würzburg weiter. Diese sind sehr praxisorientiert und können schnell Liquidität für Ihr Unternehmen schaffen. Wir bedanken uns ausdrücklich bei Frau Dr. Karin Fischer-Böhnlein für die Genehmigung zur Veröffentlichung. Liebe Mandantinnen und Freiberufler, liebe Unternehmerinnen und Führungskräfte, heute erhalten Sie die vierte Corona-Rundmail mit...

  • Miltenberg
  • 08.05.20
  • 193× gelesen
Urlaub & Reise
Besuchen Sie doch einmal die Kunstwirte im Blauen Land.

Foto: Copyright hat Kirsten Luna Sonnemann.
5 Bilder

REISETIPP
Besuch bei den Kunstwirten im Oberbayerischen Alpenvorland

In Murnau gehen Kunst und Kultur eine geschmackvolle Symbiose ein. Ab März verwandeln sich die Staffelseewirte – eine Vereinigung Murnauer Gastronomen, die sich der Authentizität ihrer Produkte verschrieben haben – wieder in „Kunstwirte“ und ihre insgesamt Lokale in ungewöhnliche Ausstellungsräume. Bis November können Gäste während des Essens auch die Kunst goutieren, die an den Wänden hängt oder vor den Gasthöfen steht. Einzigartig ist das Projekt schon deshalb, weil die Künstler allesamt aus...

  • Miltenberg
  • 02.03.20
  • 67× gelesen
Mann, Frau & Familie
Im Zeitalter des digitalen "Augenblicks" ein einmaliges Dokument

Buchtipp: Erinnerungen in Bild und Vers

Ein Bürgermeister, der dichtet? Zwei "Urgesteine", die sehr stark mit Miltenberg verbunden sind, haben ihre Kreativität in einem Buch vereint. Joachim Bieber verfasste zu verschiedenen Anlässen Gedichte und Verse. Ob zu runden Geburtstagen, Jubiläen der Vereine oder auch zu offiziellen Anlässen gratulierte er in Versform. Eine wunderbare Idee, diese in einem Buch festzuhalten. Tiefgründig mit einer großen Prise Humor, setzt er die Personen in Szene, über die er dichtet. Doch auch so...

  • Miltenberg
  • 26.11.19
  • 258× gelesen
Kultur
148 Bilder

Bildergalerie
Stadtfest - 24.08.2019 - Aschaffenburg

Das 34. Aschaffenburger Stadtfest lockt bei bestem Wetter viele Besucher in die Innenstadt und ans Mainufer. Auf 14 Programmplätzen präsentieren sich zahlreiche Künstler, Kapellen und Bands. Für ein reichhaltiges kulinarisches Angebot sorgten die Aschaffenburger Gastronomen und zahlreiche Stände in der Innenstadt. Weitere Bilder zum Stadtfest A'burg findet Ihr hier! Diese Bildergalerie wird präsentiert vom "Arnheiter Naturstein-Centrum" in Kleinwallstadt. Empfange die neuesten Event-...

  • Aschaffenburg
  • 25.08.19
  • 3.253× gelesen
Kultur
Künstler und Künstlerinnen, die wie sie an MS erkrankt sind, möchte Susanne Kempf für eine Ausstellung in Elsenfeld im Mai 2019 gewinnen.

Künstler und Künstlerinnen mit MS für gemeinsame Ausstellung gesucht

2004 erhielt Susanne Kempf aus Weiden die Diagnose Multiple Sklerose, seit 2006 malt sie. 2008 hatte sie die Idee, gemeinsam mit anderen Künstlern, die an MS erkrankt sind,  einige der Bilder einem größeren Publikum zu zeigen. Seit 2008 organisiert sie nun diese Ausstellungen mit immer neuen Künstlern, die wie sie an MS erkrankt sind. Vor einigen Jahren hat sie auch im Obernburger Rathaus ausgestellt. Nun plant sie eine weitere Kunstschau in Elsenfeld. Mittlerweile zeigten rund 200 Künstler...

  • Elsenfeld
  • 13.11.18
  • 262× gelesen
Hobby & Freizeit

Sommerferien 2018 im Landkreis Miltenberg mit dem Kunstnetz

Das Kunstnetz bietet für große und kleine Kinder auch in den Sommerferien 2018 Workshops an; so kann sich die kreative Kraft auch in den Ferien entfalten und es entstehen kleine und große Kunstwerke. Der Workshop „Steinarbeit – Superschwer oder Kinderleicht?“ für Kinder ab zwölf Jahren am 21.08. und 22.08. von 9 bis 12.30 Uhr mit Alexander Schwarz in Dorfprozelten gibt einen Einblick in den Umgang mit Hammer und Meißel am heimischen Buntsandstein. Anmeldeschluss ist der 15. August. Sandra...

  • Miltenberg
  • 03.08.18
  • 41× gelesen
Sport
Die Ballerinas der Ballettgruppe Nussknacker beim Tanz mit dem eigenen Kuscheltier

„Jeder trägt den Tänzer in sich!“

Unter diesem Motto feierte das Bewegungszentrum Miltenberg seinen Schuljahresabschluss. Rund 100 Tänzerinnen von 4 bis über 80 Jahren zeigten an fünf Tagen ihr Können. Was haben Schneewittchen, Dornröschen und Aschenputtel gemeinsam? Es sind Ballettklassen mit kleinen Ballerinas und ihren strahlenden Augen, die gebannt der Choreographie der „grossen“ Ballerinas auf Spitze folgen. Mit sichtlicher Freude zeigten die verschiedenen Klassen, vom klassischen Ballett, Funky Jazz, Steptanz und...

  • Miltenberg
  • 24.07.18
  • 731× gelesen
Mann, Frau & Familie
Eine Liebesgeschichte zwischen großer Trauer und großem Glück

Buchtipp: Leinsee

Karl Sund ist noch nicht einmal dreißig und hat sich schon als Künstler in Berlin mit seinen Vakuumplastiken einen Namen gemacht. Er ist der Sohn von August und Ada Stiegenhauer, dem Glamourpaar der deutschen Kunstszene. Doch in der symbiotischen Beziehung seiner Eltern war kein Platz für ein Kind, und so wurde Karl seines Nachnamens beraubt und »zu seinem eigenen Besten« ins Internat abgeschoben. Jahre später in Berlin, der Kontakt zu den Eltern war längst abgebrochen, erhält Karl einen...

  • Miltenberg
  • 30.04.18
  • 40× gelesen
Kultur
3 Bilder

Aus der Winterpause zurück – am 24. März öffnen die Ateliers des Kunstraums in Klingenberg

Der Kunstraum Churfranken meldet sich wieder zurück aus dem „kreativen Winterschlaf“. Ab dem 24.03.2018 sind die Ateliers wieder samstags und sonntags für Sie von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Kommen Sie, schauen Sie den Künstlern und Hobbykünstlern über die Schulter und genießen Sie die malerische Altstadt Klingenbergs. Ganz nach dem Motto des Kunstraums Churfranken: Eine Stadt wird zum Atelier. Im Atelier IRGENDWIEANDERS in der Hofstraße 5 finden Sie Ilona Meisenzahl, Katharina Stich...

  • Obernburg am Main
  • 21.03.18
  • 78× gelesen
Vereine
Warten auf Godot

Installation "Warten auf Godot" geht in den Winterschlaf

Kunstraum in Churfranken Rechtzeitig vorm ersten Schnee wurde sie wieder abgeholt, die tolle Installation von dem in Goldbach lebenden, freischaffenden Künstler Karl-Heinz Geyer. "Warten auf Godot" hat der Künstler und Mensch (wie er sich selbst bezeichnet) Karl-Heinz Geyer nach seiner außergewöhnlichen Ausstellung "Lavaskulpturen und Farbhölzer" im Juni 2017 aufgestellt. Bei den Farbhölzern arbeite er ausnahmslos mit altem gebrauchtem Holz (Türen, Bettgestellen, Fußbodenbohlen u.ä.) mit...

  • Klingenberg a.Main
  • 01.12.17
  • 55× gelesen
Kultur
Der Höhepunkt kam ganz zum Schluss: Alle Künstler der „Ovationen 2017“ verabschiedeten sich mit einem Lied aus dem Musical „Tanz der Vampire“.
3 Bilder

Ovationen 2017 zeigen Bandbreite des musikalischen Können

Erfrischende Musik einer jungen Künstlerin und sechs junger Künstler aus Nah und Fern haben über 250 Gäste am Sonntagabend im Elsenfelder Bürgerzentrum im Rahmen des Kulturwochenherbstes des Landkreises Miltenberg erlebt. In einem abwechslungsreichen Programm trat jeder Künstler alleine auf, dazu in mehreren Ensembles, die sich an diesem Abend spontan bildeten. In Vertretung von Landrat Jens Marco Scherf freute sich Elsenfelds Bürgermeister und Hausherr Matthias Luxem über diese „offene...

  • Miltenberg
  • 23.10.17
  • 58× gelesen
Kultur
Landrat Jens Scherf (links) freute sich mit (von links) Andreas Scherhans (Mainsite), Jochen Boos (PHP Fibers), Dino Franke (Cordenka) und Andreas Pollmeier (Enka), dass das farbenprächtige Bild von Otmar Alt in den Räumen des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes in Kleinheubach einen perfekten Standort finden wird.

Firmen spenden für großes Bild Ottmar Alts – Dauerleihgabe an Kinder- und Jugendhospizdienst

Welch‘ besseren Platz könnte es für das von Kindern und dem Maler Otmar Alt gestaltete großformatige Bild geben als die Räume des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes in Kleinheubach? Mit einer großzügigen Spende unterstützten vier Unternehmen im Industriecenter Obernburg (ICO) die Entstehung des Bildes. Im Anschluss an die gestrige Spendenübergabe wurde das Bild vom Landratsamt als Dauerleihgabe an den Hospizdienst weitergereicht. Bei der Bildübergabe am Mittwochnachmittag im ICO...

  • Miltenberg
  • 19.05.17
  • 241× gelesen
meine-news.TV Heimat

Mehr als Zeugnisnoten: Die Kunstgrundschule in Großheubach - meine-news.TV

Sie bedienen den Akkuschrauber, hauen Meißel in den Stein, eifern Picasso nach - und sind alle Grundschüler. Dass Schule viel mehr Potential hat als nur Unterricht nach Lehrplan beweist die Grundschule Großheubach. Sie ist eine von nur sieben bayerischen Grundschulen, die das Projekt "Kunstgrundschule" realisiert. Kinder einfach Kinder sein lassen, Fähigkeiten austesten, Selbstbewusstsein entwickeln - meine-news.TV hat die kreativen Künstler besucht. Berichtigung: Der Rektor der...

  • Großheubach
  • 12.05.17
  • 847× gelesen
Kultur
Preisträger aus der Region am bayerischen Untermain beim Konzert Jugend musiziert in der Frankenhalle in Erlenbach.
5 Bilder

Junge Musik im Landkreis Miltenberg – bunt und vielfältig

Spricht man vom Landkreis Miltenberg und von Kultur, denkt man meist als allerstes an Begriffe wie „Theater“, „Kleinkunst“, „Kunst“ oder an „Musicals“. Doch der Kulturlandkreis - was der Landkreis Miltenberg tatsächlich auch ist - hat noch sehr viel mehr zu bieten. Vor allem in musikalischer Richtung. Denn es gibt sehr viele junge Nachwuchstalente, die teils auch über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt sind. Dabei sind unsere jungen Talente nicht auf ein Genre festgelegt. Die klassische...

  • Obernburg am Main
  • 23.04.17
  • 230× gelesen
Mann, Frau & Familie
Von der Liebe zur Musik und den Zwängen der Macht

Hörbuchtipp: Der Lärm der Zeit

Der sowjetische Starkomponist Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch gehört zu den renommiertesten Künstlern seines Landes, als Stalin eines Abends der Aufführung einer seiner Opern beiwohnt und schon in der Pause den Saal verlässt. Schostakowitsch wartet von diesem Abend an Nacht für Nacht auf seinen gepackten Koffern sitzend darauf, dass er verhaftet wird. Doch niemand kommt. Stattdessen feiert er Erfolge mit seiner Fünften Symphonie und wird wieder Liebling der Massen. Aber nun muss er...

  • Miltenberg
  • 21.04.17
  • 35× gelesen
Mann, Frau & Familie
Von der Liebe zur Musik und den Zwängen der Macht.

Hörbuchtipp: Der Lärm der Zeit

Der sowjetische Starkomponist Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch gehört zu den renommiertesten Künstlern seines Landes, als Stalin eines Abends der Aufführung einer seiner Opern beiwohnt und schon in der Pause den Saal verlässt. Schostakowitsch wartet von diesem Abend an Nacht für Nacht auf seinen gepackten Koffern sitzend darauf, dass er verhaftet wird. Doch niemand kommt. Stattdessen feiert er Erfolge mit seiner Fünften Symphonie und wird wieder Liebling der Massen. Aber nun muss er...

  • Miltenberg
  • 07.04.17
  • 49× gelesen
Mann, Frau & Familie
Er kennt Dich. Er beobachtet Dich. Er verfolgt Dich - bis in den Tod

Buchtipp: Und süß wird meine Rache sein

Kaum ist Emma Hansen nach ihrer längeren Auszeit wieder im Dienst, fordert eine mysteriöse Mordserie ihre volle Aufmerksamkeit. In der Vorderpfalz wurden zwei alleinstehende Junggesellen Anfang 50 bestialisch erstickt – mit Ostseesand. In der Hand hielten sie jeweils eine Muschel. Doch warum wurden sie auf diese sadistische Weise getötet und welches dunkle Geheim-nis versteckt sich hinter dieser Botschaft? Als wenig später auch auf Born-holm eine berühmte Künstlerin mit Ostseesand ermordet...

  • Miltenberg
  • 21.03.17
  • 61× gelesen
Jugend
Schritt-für-Schritt-Anleitungen ermöglichen schnelle Erfolgserlebnisse

Kinderbuchtipp: Dein Fingerstempelbuch

Fingerabdrücke werden lebendig - mit einfachen Strichen und raffinierten Ergänzungen entstehen kleine Kunstwerke. Dank des speziellen Papiers können die Kinder überall im Buch ihre Fingerabdrücke hinterlassen und Figuren selbst gestalten. Dekorative Bilderrahmen und angedeutete Landschaften können einfach bestempelt und bekritzelt werden. Kinder lernen durch die Fingerstempelmotive spielerisch ihre Umwelt kennen, trainieren nebenbei ihre Feinmotorik und Kreativität sowie eigenständiges...

  • Miltenberg
  • 13.01.17
  • 63× gelesen
Kultur
Ein hohler Kürbis, drinnen brennt eine Kerze. Eine sympathische Fratze.
2 Bilder

Kürbisfratzen

Diese wunderschönen Kürbisfratzen stehen in der Steinernen Gasse und leuchten jeden Abend. Ein dickes Lob für die kreativen Jung-Künstler.

  • Amorbach
  • 06.11.16
  • 191× gelesen
Kultur
57 Bilder

Impressionen der "Nacht der offenen Ateliers" in Klingenberg

Fotoapparat und Block hatte ich zuhause gelassen, weil ich eigentlich nicht für den News Verlag unterwegs war, sondern in privater Mission, um die Nacht der offenen Ateliers in Klingenberg zu besuchen. Nachdem wir das Auto in Erlenbach geparkt hatten, und uns auf den Weg über den Weinberg machten, konnte ich mich wieder einmal davon überzeugen, wie schön unsere Region ist. Wer nicht schon längst heimatverliebt ist, wird es spätestens beim Blick über das Maintal... Und ich konnte nicht...

  • Elsenfeld
  • 02.08.16
  • 435× gelesen
Kultur

Die Kunststraße 2016 in Amorbach

Für Goethe war die Kunst die Vermittlerin des Unaussprechlichen. Die FIA (Freie Internationale Akademie Amorbach e.V.) schafft mit der Kunststraße ein Projekt, bei dem verschiedenste künstlerische Arbeiten realisiert und öffentlich gemacht werden. Eine neue Tür, ein frischer Gedanke, umdenken und loslaufen.Die Kunststraße präsentiert vom 15.7. bis 17.7.2016 die vielen Gesichter und Charaktere der Kunst mit all ihren Sinnen. Hier wirken Schüler, Maler, Schauspieler, Lehrer, Musiker und...

  • Amorbach
  • 28.06.16
  • 250× gelesen
Kultur

Weniger ist mehr – Wanderausstellung der DOMO e.V.

Die Mosaikausstellung „Weniger ist mehr“ der DOMO e.V. (Deutsche Organisation für Mosaikkunst e.V.) wird am Montag, 13. Juni, um 18 Uhr im Landratsamt eröffnet. In der Zeit vom 13. Juni bis 1. Juli zeigen 39 Mitglieder des Vereins ihre Werke zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes. Das Thema, dem sich die Künstler auf ganz individuelle Weise genähert haben, bietet viel Spielraum für Interpretation. Ein Weniger an etwas kann ein Mehr eines anderen bedeuten, weniger kann aber auch...

  • Miltenberg
  • 10.06.16
  • 67× gelesen
Jugend
Anregungen und Gestaltungsvorschläge für kleine Kunstwerke

Kinderbuchtipp: Das Collagenbuch für kleine Künstler

Schneiden und Kleben gehören zu den ersten feinmotorischen Fähigkeiten, die Kinder erlernen, um damit ihre Kreativität auszudrücken. Bereits im Kindergartenalter trainieren sie dabei die Augen-Hand-Koordination und üben Ausdauer und Konzentration. Wie Kinder mit Fantasie und Einfallsreichtum aus abstrakten Schnipseln neue Bilder entstehen lassen können, zeigt Andrea Wegener in diesem Buch. Dabei finden in den Collagen ausgeschnittene Papierstücke ebenso Verwendung wie viele andere...

  • Miltenberg
  • 26.04.16
  • 50× gelesen
Vereine

Künstlerentwurf für die Pfarrkirche St. Joh. d. Täufer Eisenbach

Infoveranstaltung im Haus der Begegnung vom 01.12.2015 Die Entscheidung des Künstlerwettbewerbs fiel auf den Entwurf der Künstler Susanna und Bernhard Lutzenberger. Drei Künstler wurden aufgefordert, in einem Wettbewerb ihren Entwurf für die Renovierung der katholischen Pfarrkirche St. Johannes der Täufer zu erarbeiten. Zwei Künstler waren auch aus unserer Region dabei, die sich dieser Herausforderung stellten. Der Wettbewerb war anonym und es stellte sich schnell heraus, dass die...

  • Eisenbach
  • 17.01.16
  • 116× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.