Kosten

Beiträge zum Thema Kosten

Gesundheit & Wellness

Corona-Test
Neue Testverordnung schränkt kostenfreie Corona-Testungen ein

Laut der neuen Corona-Testverordnung des Bundesgesundheitsministerium sind vom kommenden Montag, 11. Oktober, an Testungen nur noch kostenfrei, wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt sind. Im PoC-Testzentrum in Wörth können sich folgende Personen testen lassen: • Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr (Nachweis: amtliches Lichtbilddokument, Jugendliche beschränkt bis 31. Dezember 2021) • Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen COVID-19 geimpft...

  • Kreis Miltenberg
  • 08.10.21
  • 813× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Untermain | Betrügerische Inkasso-Schreiben im Umlauf

Pressebericht des PP Unterfranken vom 19.08.2021 Derzeit befinden sich zahlreiche Schreiben vermeintlicher Inkasso-Unternehmen im Umlauf, die zur Überweisung angeblich offener Forderungen aus Gewinnspielen auffordern. Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche und rät zur Vorsicht. In den vergangenen Tagen meldeten erneut zahlreiche Bürgerinnen und Bürger den Erhalt betrügerischer Post bei ihrer örtlichen Polizeiinspektion. Eine Vielzahl von Haushalten am Untermain erhielt Briefe...

  • Kreis Miltenberg
  • 19.08.21
  • 845× gelesen
Mann, Frau & Familie
Symbolische Übergabe der Fähre mit (von links) Landrat Christoph Schauder, Bürgermeister Rainer Kroth (Stadtprozelten), Ortsvorsteher Eberhard Roth (Mondfeld), Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez (Wertheim), Landrat Jens Marco Scherf (Miltenberg), Jens Hörnig (im Hintergrund) sowie Bruno und Marita Hörnig, dazu Zweckverbandsgeschäftsführer Helmut Wießner (zweiter von rechts im Hintergrund).
2 Bilder

Fähre Mondfeld offiziell übergeben

Vor Jahresfrist drohte der Mainfähre zwischen Mondfeld und Stadtprozelten noch das Aus, doch dank des Einsatzes der Landkreise Main-Tauber und Miltenberg sowie der Städte Wertheim und Stadtprozelten konnte der Fährbetrieb gesichert werden. Am Freitag wurde die Fähre offiziell in Betrieb genommen, nachdem sie bereits zum 1. November 2020 in den Besitz des Zweckverbandes Mainhafen und Fähre Wertheim übergegangen war. Es herrschte reger Fährbetrieb am Freitagnachmittag, als sich Vertreter der...

  • Mondfeld
  • 02.08.21
  • 62× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Babenhausen: Polizei zieht Auto aus dem Verkehr

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 07.05.2021 Am Mittwochmorgen (05.05.) kontrollierten Beamte der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen einen jungen Audi-Fahrer aus Unterfranken in der Darmstädter Straße. Bei der Überprüfung stellte sich anschließend heraus, dass das Fahrzeug eine nicht genehmigte Luftfilteranlage sowie einen unzulässigen Ladeluftkühler verbaut hatte. Ein Sachverständiger bemerkte später neben acht erheblichen Mängeln, die alleine zum...

  • Babenhausen
  • 07.05.21
  • 16× gelesen
Finanzen, Steuern & RechtAnzeige

Inkasso
Inkassobüro Claudia Kohl | Ihr Partner bei offenen Geldforderungen

Inkasso – die Kunst des Geldeintreibens: Viele Unternehmen haben den Effekt längst erkannt und in die Praxis umgesetzt. Die Beitreibung von offenen Forderungen wird unmittelbar nach der ersten firmeneigenen Mahnung einem externen Inkassobüro übertragen. Unser Dienstleistungsangebot richtet sich an Firmen, Freiberufler und auch an private Kunden. Ziel ist die bestmögliche Beitreibung von Außenständen unter maximaler Ausschöpfung der rechtlich zulässigen Möglichkeiten bei individueller und...

  • Großheubach
  • 27.04.21
  • 230× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Klingenberg | Raubdelikt entpuppt sich als vorgetäuscht

Pressebericht des PP Unterfranken vom 05.03.2021 Am Donnerstagabend fahndeten zahlreiche Streifen mehrerer Polizeiinspektionen nach drei Männern, die angeblich einen 21-Jährigen ausgeraubt haben sollen. Die Schilderungen stellten sich im Nachgang als frei erfunden heraus. Nun ermittelt die Polizei gegen den jungen Mann. Gegen 20:00 Uhr äußerte ein 21-Jähriger gegenüber dem Polizeinotruf 110, er wäre kurz zuvor von drei unbekannten Männern unter Vorhalt einer Schusswaffe ausgeraubt worden. Die...

  • Klingenberg a.Main
  • 05.03.21
  • 330× gelesen
Bauen & WohnenAnzeige
Baustelle Lieblos
21 Bilder

Hallenbau mit Experten
PP Bausysteme - Ihr Partner für Hallen aus Stahl- und Porenbeton

Lassen Sie mich raten: Sie wollen eine Halle bauen und suchen einen passenden Partner? PP Bausysteme ist IHR Partner, wenn es um Stahlhallen und Porenbeton geht. Egal ob Umbau, Anbau oder maßgeschneiderter Neubau. Gerne begleiten wir Sie durch Ihr Projekt: Von der Planung über die Produktion bis hin zur Montage, als Rohbau oder schlüsselfertig. Unser Leistungsspektrum:LagerhalleParkhausWerkstattProduktionshalleBürogebäudeHalle mit BüroHalle mit...

  • Mönchberg
  • 26.02.21
  • 497× gelesen
Natur & Tiere
Doris Kraft, 1. Vorsitzende des Tierschutzvereins Miltenberg (rechts) und Vanessa Müller, Mitglied des Vorstandes, Schriftführerin und Mitarbeiterin im Tierheim Kleinheubach mit zwei Kätzchen die stellvertretend sind für eine Schar von über 50 Katzen, die sich über ein gutes und liebevolles Plätzchen bei einer netten Familie freuen würden.

Das Tierheim Kleinheubach in schwierigen Zeiten
„Meine liebe Corona – jetzt reicht`s aber“

"So, wir müssen uns jetzt einfach nochmal zu Wort melden. Wir, das sind nochmal die Tiere des Tierheims Kleinheubach. Wir haben Euch ja vor einiger Zeit schon berichtet, dass wir das mit dieser „Corona“ nicht verstehen, aber jetzt spitzt sich die Lage langsam zu. Was glaubt diese Corona denn eigentlich, wer sie ist? Alles hier muss sich nach ihr richten oder was? Bei uns ist seit dem nichts mehr, wie es war. Jetzt dürfen nur noch unsere Paten kommen. Und auch nur, wenn sie sich vorher dieses...

  • Kleinheubach
  • 05.11.20
  • 626× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Buchen | Auffahrunfall mit teuren Folgen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.09.2020 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis Auf knapp 9.000 belaufen sich die Reparaturkosten für zwei Autos, die bei einem Unfall am Montagmorgen in Buchen beschädigt wurden. Eine 55-Jährige fuhr in ihrem Fiat gegen 9.30 Uhr auf der Walldürner Straße. Auf Höhe der Boschstraße musste die Frau ihren Wagen verkehrsbedingt anhalten. Dies übersah wohl ein 34-Jähriger, der in seinem Opel hinter dem Fiat fuhr, und kollidierte mit dem...

  • Buchen (Odenwald)
  • 22.09.20
  • 218× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wertheim | Hoher Sachschaden im Abteigarten Kloster Bronnbach

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 07.06.2020 Wertheim: In der Nacht von Freitag auf Samstag richteten Unbekannte erheblichen Sachschaden im Abteigarten des Klosters Bronnbach an. Sie stürzten eine originale, 160 cm hohe Sandsteinfigur von ihrem Sockel. Die aus dem 18. Jahrhundert stammende Skulptur stellt einen bärtigen Mann dar, deren Instandsetzung 15.000 - 20.000 Euro kosten wird. Zeugen fiel gegen 23.10 Uhr ein dunkler Kleinwagen, möglicherweise ein Peugeot 206 auf, der...

  • Wertheim
  • 07.06.20
  • 364× gelesen
Wirtschaft
Bürgermeister Roger Henning (3. von rechts, verdeckt) erläutert die Problematik.
11 Bilder

Brücke Kirschfurt-Freudenberg
Einstimmiges „Ja“ zur Brücke Kirschfurt-Freudenberg

Ministerialdirektor Dr. Uwe Lahl vor Ort – Hoffnung auf baldige Unterzeichung des Staatsvertrags Seit langem wird um die Realisierung der Brücke und Umfahrung von Kirschfurt und Freudenberg gerungen. Aktuell steht die Erstellung und Unterzeichnung des notwendigen Staatsvertrags zwischen Baden-Württemberg und Bayern an. Landrat Jens Marco Scherf ist es gemeinsam mit Bürgermeister Roger Henning (Freudenberg) und 2. Bürgermeister Peter Mayer (Collenberg) gelungen, kurzfristig den...

  • Miltenberg
  • 03.03.20
  • 828× gelesen
  • 1
Schule & Bildung

Mensa am HSG ist erfolgreich umgezogen

Der Fortschritt auf den Schulbaustellen in Erlenbach und Miltenberg ist in den Sitzungen des Ausschusses für Bau und Verkehr regelmäßig Thema. In der Sitzung war am Donnerstag zu erfahren, dass am Hermann-Staudinger-Gymnasium Erlenbach der Umzug der Mensa in Interimsräume gut geklappt hat. Es sei gelungen, trotz Beginns des dritten Bauabschnitts die Mensa so lange wie möglich in den bisherigen Räumen zu halten, so Kreisbaumeister Andreas Wosnik. In den Osterferien habe man den Umzug von Küche...

  • Miltenberg
  • 06.05.19
  • 33× gelesen
Schule & Bildung

Landkreis Miltenberg will Erhalt des Karl-Ernst-Gymnasiums unterstützen

Einigkeit herrschte im Kreisausschuss am Montag darüber, das Karl-Ernst-Gymnasium (KEG) Amorbach zu erhalten. Vor zahlreichen Gästen auf der Besuchertribüne sprach sich der Kreisausschuss einstimmig für eine Empfehlung an den Kreistag aus, die Verwaltung zu Verhandlungen mit der Stadt Amorbach zu ermächtigen mit dem Ziel, den Landkreis als künftigen Sachaufwandsträger für das KEG zu etablieren. Landkreis und Stadt Amorbach hatten bereits mehrfach über das Thema gesprochen – zuletzt am 20....

  • Miltenberg
  • 08.02.19
  • 149× gelesen
Politik
Miltenberg kassiert in der Region die höchste Grundsteuer von seinen Einwohnern
2 Bilder

Miltenberg kassiert die höchste Grundsteuer je Einwohner
100 EUR = 20 Prozent Mehrkosten für eine Familie mit zwei Kindern. Das zeigt eine Auswertung von Stadtwatch.de

Warum kassiert Miltenberg seine Bürger derart ab? Obernburg kommt mit 118,- EUR je Einwohner aus, Miltenberg kassiert 142,- EUR im Jahr. Das sind schlappe 20% Mehrkosten für uns Bürger! Eine Familie mit zwei Kindern zahlt allein über die Grundsteuer etwa 100,- EUR unnötig in die Stadtkasse von Miltenberg ein. Die Elsenfelder sind mit 111,- EUR noch genügsamer als Obernburg, Erlenbach nimmt nur 121,- EUR. Die Zahlen wurden von der Bertelsmannstiftung aufbereitet und stammen vom Bay....

  • Miltenberg
  • 21.12.18
  • 400× gelesen
Politik
3 Bilder

Helmut Demel zu 10 Mio Kosten - Wir wollen klotzen nicht kleckern

Das Museumsdepot ist keine Fehlplanung, wie ich zuerst dachte. In einer Bürgerversammlung 2016 hat Helmut Demel klar artikuliert: "Wir sind Kreisstadt, nicht Obernburg" "Wir sind stolze Miltenberger. Wir wollen klotzen nicht kleckern." Im Lichte dieser Aussagen verbietet sich jede weitere Kritik. Für meinen Beitrag an dieser Stelle Warum braucht Miltenberg ein Lager für 9,5 Mio möchte ich mich hiermit entschuldigen. Mir war nicht klar, dass es um Prestige und Protzen geht. Ich dachte immer,...

  • Miltenberg
  • 20.06.18
  • 205× gelesen
Mann, Frau & Familie
Der Rohbau am neuen Kindergarten in Weilbach ist so gut wie abgeschlossen. Bürgermeister, Gemeinderäte, Kindergartenteam, Elternbeirat und Mitarbeiter der Baufirmen feierten dies mit einem kleinen Umtrunk.
3 Bilder

Richtfest für neuen Kindergarten

Markt Weilbach investiert in die Zukunft und feiert den Abschluss der Rohbauarbeiten am neuen Kindergarten Mit einem Richtfest feierte die Marktgemeinde Weilbach letzte Woche den Abschluss der Rohbauarbeiten beim Neubau des gemeindlichen Kindergartens. „Das ist eine frohe Botschaft so kurz vor Weihnachten“, stellte Bürgermeister Bernhard Kern erfreut fest. Seit dem Spatenstich vor geraumer Zeit sei einiges auf der Baustelle passiert. „Die Boden-untersuchungen haben uns etwas aufgehalten und...

  • Weilbach
  • 30.12.17
  • 222× gelesen
Politik
Ein "tolles" Osterei des Landkreises für die Kommunen und Vereine - zwar nicht so bunt aber dafür teuer.
8 Bilder

„Faules Ei“ im Osternest der Vereine und Kommunen

Rechtzeitig zu Ostern wurde den Kommunen und Vereinen im Landkreis Miltenberg ein sprichwörtlich „Faules Ei“ ins Osternest gelegt. Im Auftrag der Landkreisverwaltung wurden diese „Eier“ verteilt. Es handelt sich um Mülltonnen, die an viele Gebäude im Kreis verteilt wurden, die bis jetzt keine Mülltonnen hatten und auch keine benötigen. So erhielten u. a. auch die Dorfgemeinschaftshäuser der Stadt Miltenberg Mülltonen (je 120 l Rest- und Biomüll und 240 l Papiermüll) vor die Haustüre gestellt....

  • Miltenberg
  • 28.03.16
  • 419× gelesen
Politik
sehr gut besuchte Bürgerversammlung in Wenschdorf
4 Bilder

Lebhafte Disklussion bei der Bürgerversammlung zur neuen Straßenbeleuchtung in Wenschdorf

Wenig Licht für viel Geld oder warum sechs neue Straßenlampen für lebhafte Diskussionen sorgen. Der Neubau der Trafostation in Wenschdorf und die damit vom Bayernwerk geplante Erneuerung der Straßenbeleuchtung an der Kreisstraße führte zu heftigen Diskussionen bei der Bürgerversammlung am gestrigen Abend in Wenschdorf. Ein Drittel der Wenschdorfer Bürgerinnen und Bürger war der Einladung der Stadt in das Dorfgemeinschaftshaus gefolgt um sich über die geplante Maßnahme zu informieren und mit den...

  • Miltenberg
  • 14.08.14
  • 643× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.