Lügengeschichte

Beiträge zum Thema Lügengeschichte

Blaulicht

Polizeibericht
Tauberbischofsheim/Igersheim | Telefonbetrüger erbeuten 20.000 Euro, Eigentümer von Fahrrad und Zeugen gesucht

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 10.03.2022 Tauberbischofsheim: Telefonbetrüger erbeuten 20.000 Euro Um 20.000 Euro haben Betrüger am Dienstag eine 72-Jährige durch einen sogenannten "Schockanruf" in Tauberbischofsheim erleichtert. Über das Telefon gab sich eine Anruferin sich als Tochter der Frau aus und spielten eine Notlage nach einem Verkehrsunfall vor. Sie benötigten das Geld um eine Haftstrafe abzuwenden. Somit brachten die Betrüger die Frau dazu das Geld in bar an...

  • Main-Tauber
  • 10.03.22
  • 57× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Main-Tauber-Kreis/Lauda-Königshofen | Warnung vor sogenannten Schockanrufen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.03.2022 Derzeit gibt es im Bereich des Main-Tauber-Kreises, vermehrt in Lauda-Königshofen, etliche Anrufe von Trickbetrügern, die sich vor allem auf die Masche der Schockanrufe zu konzentrieren scheinen. Bisher haben die Angerufenen zumindest kein Geld an jemanden überwiesen, einige waren jedoch kurz davor, tatsächlich Opfer zu werden. Näheres zum Schockanruf: Die Betrüger geben sich als Polizisten aus und behaupten, ein enges...

  • Main-Tauber
  • 08.03.22
  • 663× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Main-Tauber-Kreis | Falsche Polizeibeamte am Telefon

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.12.2021 Aktuell versuchen Betrüger erneut telefonisch das Vertrauen älterer Menschen aus Lauda-Königshofen und Tauberbischofsheim zu gewinnen und durch Vortragen einer Lügengeschichte zur Herausgabe persönlicher Daten und Informationen über die finanziellen Verhältnisse zu bewegen. Hinter den Anrufen steckt nicht die Polizei und vermutlich handelte es sich dabei um die Vorbereitungshandlungen für Straftaten. Aus diesem Grund gibt das...

  • Main-Tauber
  • 02.12.21
  • 218× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Miltenberg/Faulbach | Vorgetäuschter Raub hält die Polizei in Atem

Pressebericht der PI Miltenberg vom 22.09.2021 Am Dienstag, um 13.25 Uhr, rief die Mutter eines 19-jährigen die Polizei an, da ihr Sohn um 13.15 Uhr ausgeraubt wurde und durch einen Niederschlag kurzzeitig bewusstlos war. Die Polizei in Miltenberg organisierte aus benachbarten Dienstbereichen und mit eigenen Kräften insgesamt fast 10 Streifenbesatzungen, um in Faulbach und Umgebung nach den Tätern zu fahnden. Der 19-jährige gab an, dass er im Wald spazieren war, als ein orangefarbenes Motorrad...

  • Faulbach
  • 22.09.21
  • 1.135× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 24.04.2020
Stadt/Kreis Aschaffenburg | Kriminalitätsgeschehen & Verkehrsgeschehen

Pressebericht der PI Aschaffenburg und Alzenau vom 24.04.2020 Stadt Aschaffenburg Verkehrsgeschehen Ohne Fahrerlaubnis unterwegs Am Freitagmorgen um 00:20 Uhr wurde in der Würzburger Straße ein Pkw Peugeot von einer Polizeistreife zur Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei wurde festgestellt, dass der 47-jährige Fahrer nur im Besitz einer abgelaufenen, nichtdeutschen, Fahrerlaubnis war. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Autoschlüssel zur Gefahrenabwehr sichergestellt, Anzeige...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 24.04.20
  • 323× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.