Alles zum Thema Rüth

Beiträge zum Thema Rüth

Politik

Bürgerinnen und Bürger aus Klingenberg besuchten des Maximilianeum

Eine Gruppe von ehrenamtlich Tätigen und Bürgerinnen und Bürger aus Klingenberg besuchte auf Einladung des CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth den Bayerischen Landtag. Zusammen mit Bürgermeister Ralf Reichwein diskutierten die Besucher im Plenarsaal aktuelle politische Themen und Fragen der Lokalpolitik. Wie Rüth erläuterte, gehören dem 17. Bayerischen Landtag 180 Mitglieder an. Die CSU stellt in dem Vier-Fraktionen-Parlament 101 Abgeordnete, die SPD kommt auf 42 Mandate, die Freien Wähler...

  • Eschau
  • 23.07.18
  • 12× gelesen
Politik

Jahrgangstreffen führte in die Landeshauptstadt

Eschau. Das Jahrgangstreffen der 60-Jährigen des Schuljahrgangs 1957/58 aus Eschau führte in die Landeshauptstadt München. Im Bayerischen Landtag wurden sie von ihrem ehemaligen Klassenkameraden und Landtagsabgeordneten Berthold Rüth begrüßt. Mit ihm diskutierten sie aktuelle politische Themen und am Beispiel der Umgehungsstraße Sommerau stellte Rüth dar, wie eng die Verflechtung zwischen Landes- und Kommunalpolitik ist. Danach ging es in die Staatskanzlei, dem Amtssitz des Bayerischen...

  • Eschau
  • 16.07.18
  • 32× gelesen
Politik
Umwelministerin Scharf und MdL Rüth sind begeistert vom "Miltenbecher"

Berthold Rüth stellt „Miltenbecher“ im Landtag vor - Umweltministerin lobt Initiative der Schüler des Julius-Echter-Gymnasiums -

München/ Miltenberg. Viel Lob von Abgeordneten und sogar von der Bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf hat der „Miltenbecher“ im Bayerischen Landtag in München bekommen. Denn der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth war von ihm so begeistert, dass er einige Exemplare einfach spontan in seinen Koffer packte und mit nach München nahm – „natürlich umweltfreundlich per Zug“, wie er betonte. „Ich will damit die vorbildliche Initiative der Schüler des Julius-Echter-Gymnasiums Elsenfeld...

  • Eschau
  • 04.12.17
  • 15× gelesen
Politik
32 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen des Hermann-Staudinger-Gymnasiums aus Erlenbach am Main besuchten mit ihrer Lehrerin Anja Ühlein den Bayerischen Landtag in München, wohin sie der  CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth eingeladen hatte.

Erlenbacher Schüler auf Einladung von MdL Berthold Rüth im Maximilianeum

München/Miltenberg. 32 Schülerinnen und Schüler des Hermann-Staudinger-Gymnasiums aus Erlenbach am Main nutzten die Gelegenheit, auf Einladung des CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth den Landtag zu besuchen, um sich im Rahmen einer individuellen Führung über die Arbeitsweise des bayerischen Parlaments zu informieren. Im Maximilianeum, das zu den schönsten Parlamenten in Europa gehört, konnten sie auch den Plenarsaal und die anderen historischen Räume besichtigen. Die Schülerinnen und...

  • Eschau
  • 08.05.17
  • 298× gelesen
Politik

CSU-Sternwanderung mit 200 Teilnehmern / Berichte der Mandatsträger

Kreis Miltenberg. Etwa 200 Teilnehmer aus 14 Ortsverbänden beteiligten sich am Samstagvormittag bei sonnig-kaltem Winterwetter an der traditionellen CSU-Sternwanderung, die in diesem Jahr nach Mömlingen führte. Mit 42 Teilnehmern erhielt die Wandergruppe aus Obernburg/Eisenbach den Meistbeteiligungspreis. Auf Platz zwei folgte der CSU-Ortsverband Großwallstadt (32 Teilnehmer); den dritten Platz belegte mit 14 Teilnehmern die CSU aus Wörth a. Main. Mit aktuellen Berichten stimmten die...

  • Miltenberg
  • 16.01.17
  • 21× gelesen
Politik
CSU Kreistagsfraktion und CSU Kreisvorstandschaft informieren sich in Kirchzell aus erster Hand bei Alois Klemm (4.v.r) und Edwin Pfeifer (2.v.r.) über die Arbeit des Roten Kreuzes

CSU: Es ist beeindruckend was das Rote Kreuz im Landkreis alles leistet!

Kirchzell. Eine bessere finanzielle Unterstützung durch den Landkreis Miltenberg und eine gesetzlich geregelte Freistellung beim Einsatz der ehrenamtlichen Rettungskräfte, diese beiden Wünsche stehen ganz oben auf der Agenda des Miltenberger Kreisverbandes des Bayerischen Roten Kreuzes. "Es ist beeindruckend was das Rote Kreuz im Landkreis alles leistet“, so das Resümee von Jürgen Reinhard, Vorsitzender der CSU-Kreistagsfraktion. Zusammen mit Mitgliedern seiner Fraktion, der...

  • Miltenberg
  • 20.04.16
  • 103× gelesen
Politik

Berthold Rüth, MdL: Landkreis wird gestärkt

Mit der Entscheidung von Kultusministers Dr. Ludwig Spaenle, dass Miltenberg Hochschulstandort werde, sende die Staatsregierung ein klares Signal zur Stärkung des ländlichen Raumes, so der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth. Es sei gut, dass sich der neue Studiengang „Regio BWL“ unmittelbar am Bedarf der Region ausrichte. Wichtig sei in dem Zusammenhang auch die Breitbandinitiative der Staatsregierung, denn mit Hilfe innovativer und IT-gestützter Lernformate könne der klassische Gegensatz...

  • Miltenberg
  • 18.06.15
  • 50× gelesen
Schule & Bildung

Bewerbung um „Bilinguale Grundschule Englisch“ der Herigoyen-Grundschule Sulzbach a. Main erfolgreich

Die Bewerbung der Herigoyen-Grundschule Sulzbach a. Main um Teilnahme am Schulversuch der Stiftung Bildungspakt Bayern „Lernen in zwei Sprachen - Bilinguale Grundschule Englisch“ konnte berücksichtigt werden. Diese erfreuliche Nachricht teilten heute Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle und Staatssekretär Georg Eisenreich, der Vorstandsvorsitzender der Stiftung Bildungspakt ist, dem CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth auf Nachfrage mit. „An allen Modellschulen wird neben der bilingualen Klasse...

  • Eschau
  • 09.03.15
  • 90× gelesen
Politik

Rüth wechselt Ausschuss

Mit der einstimmigen Wahl durch den Bayerischen Landtag zum Vorsitzenden der Enquete-Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern" hat der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth den Ablauf seiner Sitzungswoche in München neu strukturiert. Mit Wirkung vom 01.03.2015 ist er vom Ausschuss für Bildung und Kultus, bei dem er stellvertretender Vorsitzender des CSU-Arbeitskreises war, in den Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes gewechselt. Dort ist er im Beamtenrecht zuständig...

  • Eschau
  • 09.03.15
  • 36× gelesen
Politik
In ihrer Rede erinnerte Dagmar Schipanski an die schockierenden Attentate in Paris. Seitdem schwebe ein Damoklesschwert der Angst über Europa.  Dem schon vor Jahren prognostizierten „Kampf der Kulturen“ 
(Samuel P. Huntington) gelte es politisch, per Dialog und mit Verständnis für das Andere entgegenzuwirken.
48 Bilder

Neujahrsempfang 2015 des CSU-Kreisverbandes in Elsenfeld - Teil 1

„Freiheit mit Verantwortung verbinden“ Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes in Elsenfeld Brilliante Rede von Frau Prof. Dr. Dagmar Schipanski Elsenfeld. Am vergangenen Sonntagvormittag (18.01.2015) hatte der CSU-Kreisverband zum Neujahrsempfang - diesmal in das Elsenfelder Bürgerzentrum - eingeladen. Zahlreiche Mitglieder und Gäste – meist aus dem Landkreis Miltenberg – nutzten nach alter Tradition die Begegnung – im lichtvollen Foyer und später im geräumigen Saal, um sich...

  • Elsenfeld
  • 21.01.15
  • 226× gelesen
Politik

CSU Kreisfraktion sieht noch große Herausforderungen auf die Kommunen zukommen!

Kreis Miltenberg: Die CSU-Kreistagsfraktion sieht die Unterbringung von Asylbewerbern als eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung an. Parteipolitik sei hier fehl am Platz, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dr. Christian Steidl, bei der Sitzung des Fraktionsvorstandes in Röllfeld. Kritik an der Bayerischen Staatsregierung sei deplatziert, denn in Bayern werden die Asylbewerber besser untergebracht als im Grün-Rot-regierten Baden Württemberg. Zudem werden in Bayern – im Gegensatz...

  • Niedernberg
  • 01.12.14
  • 181× gelesen
Politik
MdL Berthold Rüth, Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer, Jürgen Klement und Bürgermeister Jürgen Reinhard

Kommunales Silber für Jürgen Klement

Würzburg/Niedernberg: Im Fürstensaal der Residenz in Würzburg wurde Jürgen Klement die Kommunale Verdienstmedaille in Silber durch den Regierungspräsidenten Dr. Paul Beinhofer überreicht. Landtagsabgeordneter Berthold Rüth und Bürgermeister Jürgen Reinhard haben zu dieser hohen Ehrung herzlich gratuliert. Jürgen Klement vertritt seit 36 Jahren die Belange seiner Heimat im Gemeinderat. Seit 18 Jahren nimmt er zudem als zweiter Bürgermeister besondere Verantwortung wahr. Stets ist es ihm...

  • Niedernberg
  • 29.11.14
  • 100× gelesen