Satire

Beiträge zum Thema Satire

Kultur
68 Bilder

Bildergalerie
Poetry Slam Aschaffenburg | Stadt-Theater | 22.11.2019

Gestern beim Poetry Slam Aschaffenburg traten Poetinnen und Poeten aus ganz Deutschland im Stadt-Theater auf. Das Publikum entschied durch den Applaus, wer das jeweilige, sechsminütige Eins-zu-Eins Wort-Duell gewinnt und somit eine Runde weiter kommt. Durch den Abend führte Moderator Enrico Josche, der musikalisch von einem DJ unterstützt wurde. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per WhatsApp. Sende einfach "Bilder" an die "0160-2900200". Weitere Infos hier!

  • Aschaffenburg
  • 23.11.19
  • 443× gelesen
Politik
Das Buch fängt da an, wo andere aufhören!

Vom Autor von "Er ist wieder da!"
Timur Vermes: Die Hungrigen und die Satten

Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in denen Millionen von Flüchtlingen warten, warten, warten. So lange, dass man in derselben Zeit eigentlich auch zu Fuß gehen könnte, wäre das nicht der sichere Tod. Als die deutsche Starmoderatorin Nadeche Hackenbusch das größte dieser Lager besucht, erkennt der junge Lionel die einmalige Gelegenheit: Mit 150.000 Flüchtlingen...

  • Miltenberg
  • 10.05.19
  • 203× gelesen
Kultur
Mal als schmückendes Beiwerk (rechts) bei der Performance der Wellbrüder, mal selbst agierend, sorgt Gerhard Polt für einen hinreißenden Kabarettabend.
12 Bilder

Gerhard Polt und die Wellbrüder rockten das Bürgerzentrum
Im Abgang positiv nachtragend

Bereits Wochen im Voraus war die vom Hofgarten-Kabarett in Aschaffenburg und der Kochsmühle In Obernburg gemeinsam angebotene Veranstaltung mit Gerhard Polt und den Wellbrüdern aus'm Biermoos unter dem Titel »Im Abgang nachtragend« im Elsenfelder Bürgerzentrum ausverkauft. Humor, Tiefgang und hohe Musikalität mit hinreißenden Gstanzln der drei Wellbrüder und einem stimmgewaltigen Gerhard Polt zeichneten den Abend am 6. April 2019 aus. Polt glänzte mit Realsatire und focht mit dem Florett der...

  • Elsenfeld
  • 07.04.19
  • 238× gelesen
  • 1
Kultur
Alois erleidet einen Herzinfarkt im Hofbräuhaus. Jetzt beginnt sein Abenteuer im Himmel und in der Hölle.
2 Bilder

Das Paradies ist im Hofbräuhaus: Das Volkstheaterstück „Ein Münchner im Himmel und in der Hölle“ feierte am 29.06 Premiere auf der Clingenburg

Nein, er hat es wirklich nicht leicht, der Alois. Eigentlich will er doch nur in Ruhe sein Bier trinken - das hat er sich, nach allem was er im Himmel und der Hölle so erleben muss, auch verdient. Die Zuschauer auf der Clingenburg hatten mit dem bayerischen Grantler, der besser flucht als frohlockt, einiges zu lachen. In der Komödie von Alfons Schweiggert nach der Erzählung von Ludwig Thoma und dem „Brandner Kaspar“ von Franz von Kobell, unterhalten die Schauspieler gekonnt mit bayerischem...

  • Klingenberg a.Main
  • 02.07.17
  • 605× gelesen
Mann, Frau & Familie
Wer bestimmt darüber, wie und wann wir sterben?

Buchtipp: Heaven's Gate

Satirischer Roman – oder realistische Zukunftsvision? Deutschland in einer nicht allzu fernen Zukunft: Lasse Wiesenthal ist erfolgreicher Eventunternehmer, Ende fünfzig und unheilbar krank. Die Ärzte sagen ihm einen jahrzehntelangen Leidensweg mit einem langsamen, aber unaufhaltsamen Verfall voraus. Statt sich diesem Schicksal zu ergeben, plant er seinen Freitod durch Sterbehilfe. Es soll ein Abschiedsfest sein. Und das ist dann auch gleich eine Geschäftsidee: Sterben als das ultimative...

  • Miltenberg
  • 20.03.17
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.