Stadtrat Miltenberg

Beiträge zum Thema Stadtrat Miltenberg

Politik
In Deutschlad gilt das Grundgesetz
2 Bilder

Bürgerliste Miltenberg fordert Bürgerrechte ein
Wie geht der Stadtrat von Miltenberg mit Petitionen der Bürger um?

Die Allianz gegen mehr Bürgerrechte im Stadtrat steht wie eine Mauer? Was ist da von Wahlversprechen zu halten? Ende Oktober habe ich stellvertretend für alle die unterschrieben haben, zwei Petitionen an den Stadtrat von Miltenberg eingereicht. Siehe Bürgertreff bringt zwei Petitionen auf den Weg. In beiden geht es um besseren Service für uns Bürger: Prüfung bürgerfreundlicher Öffnungszeiten im BürgerbüroEinführung von Bürgerfragestunden vor jeder Stadtratssitzung Welchen Stellenwert Bürger...

  • Miltenberg
  • 16.01.20
  • 78× gelesen
Politik
Kandidaten der Bürgerliste Miltenberg für den Stadtrat
2 Bilder

Wir setzen uns für Ihr Recht auf Öffentlichkeit ein
Bürgerliste Miltenberg will verhindern, dass unser Stadtrat erneut geheim über die Bebauung am alten Bahnhof berät.

Darf der Stadtrat in MIltenberg erneut die Öffentlichkeit ausschließen? In der letzten Sitzung hat Bürgermeister Helmut Demel verkündet, die Abstimmung über die Bebauungspläne am alten Bahnhof wird verschoben. Der Stadtrat will nochmals in Klausur gehen. Es gibt neue Ideen, über die beraten werden soll. Diese Klausur soll wohl unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Unser Stadtrat bleibt damit seiner seit Jahren gepflegten Linie treu, wichtige Dinge im Verborgenen zu...

  • Miltenberg
  • 07.01.20
  • 163× gelesen
Politik
Rainer Rybakiewicz Bürgermeisterkandidat der Bürgerliste Miltenberg

Ein Macher mit Ideen. Das ist die Zukunft für Miltenberg.
Rainer Rybakiewicz will Bürgermeister in Miltenberg werden

Am 7.12.2019 hat die parteiunabhängige Bürgerliste Miltenberg Rainer Rybakiewicz einstimmig als Bürgermeisterkandidat aufgestellt. Seit 2014 arbeitet er im Miltenberger Stadtrat für die Bürger, und hat sich dort für mehr Bürgernähe, Transparenz und mehr Bürgerbeteiligung eingesetzt. Fehlende Unterstützung im Gremium hat bisher verhindert, dass er etwas für uns Bürger bewegen konnte. Für die Bürgerliste Miltenberg ist er damit aber der ideale Kandidat, um unsere Ziele in diesem Bereich zu...

  • Miltenberg
  • 08.12.19
  • 1.026× gelesen
Politik

Jünger und weiblicher
Liberale Miltenberger benennen ihre Stadtratskandidaten

Nach dem eindeutigen Votum für Cornelius Faust als Bürgermeisterkandidat, führte  Andreas Dümler auf der Aufstellungsversammlung der Liberalen Miltenberger am 02.12.2019 im Hotel Mildenburg, durch das Prozedere für die Aufstellung der Liste.  Die Listenkandidaten stellten sich zunächst engagiert vor und erklärten Ihrer persönlichen Motivation. Klaus Wolf betonte, dass es gelungen ist eine attraktive Liste zu erstellen, so konnten einige neue Bewerber gewonnen werden. Auf der Liste sind acht...

  • Miltenberg
  • 03.12.19
  • 579× gelesen
Politik

Frischer Wind statt weiter so für Miltenberg
Stadtrat Rainer Rybakiewicz macht bei parteiunabhängiger Liste mit

Ich freue mich, dass Rainer Rybakiewicz sich bereit erklärt hat, mit mir zusammen auf einer neuen, parteiunabhängigen Liste für den Stadtrat anzutreten. Man braucht auch Glück im Leben. Denn wer konnte damit rechnen, dass Cornelius Faust als Bürgermeisterkandidat den aktivsten Stadtrat seiner Fraktion nicht mehr auf seiner Liste haben möchte? zu bürgerfreundlich? zu sehr für Transparenz? zu sehr für Öffentlichkeit? zu viel substantierte Nachfragen bei großen Projekten?Für...

  • Miltenberg
  • 08.11.19
  • 179× gelesen
Politik

Grüner Politischer Stammtisch des OV Miltenberg
Grüne und Interessierte diskutieren über die Kommunalwahl 2020 - Die Wahl für Miltenbergs Zukunft

Am 11.10.2019 um 20 Uhr treffen sich Grüne und Interessierte zu ihrem monatlichen Stammtisch im Domus bei Toni, Marktplatz 160 (jeweils am 2. Freitag im Monat). Unsere Veranstaltungen sind öffentlich und alle sind herzlich willkommen! „Kommunalwahl 2020 - Die Wahl für Miltenbergs Zukunft“ zu diesem Thema veranstalten die Grünen des Ortsvereins Miltenberg ihren monatlichen Stammtisch. Mit der Kommunalwahl wird in Miltenberg ein/e neue/r Bürgermeister*in gewählt. Aktuell gibt es drei...

  • Miltenberg
  • 03.10.19
  • 62× gelesen
Politik
Bürgstadt Neueröffnung KIK und QUICK

Unfähigkeit oder Größenwahn?
Mit unsinnigen Wettbewerben für Bauprojekte zeigt der Stadtrat von Miltenberg seine fehlende Gestaltungskraft!

Bauabteilung und Stadrat scheinen unfähig, eigenständig Bauvorhaben zu konzipieren. Wo andere einfach den geeigneten Architekt aussuchen, diesen Vorschläge machen lassen, und dann planen, werden sinnfreie Wettbewerbe veranstaltet. Einer davon beschädigt die Finanzen für viele Jahre, der zweite landet in der Mülltonne, der dritte bringt die Bürger und Geschäftsleute auf die Barrikaden. Der vierte wird für eine völlig triviales Projekt veranstaltet. Wozu also? Kann man es selbst...

  • Miltenberg
  • 15.08.19
  • 289× gelesen
Politik

Ein Experiment mit ungewissem Ausgang!
Über 40 Prozent neue Verkaufsfläche am alten Bahnhof. Wird das die Bekleidungsgeschäfte in der Innenstadt von Miltenberg stärken?

Alles was bisher die Innenstadt schützen sollte, wird über Bord geworfen? Für Bekleidung, Schuhe und Sport gibt es aktuell in Miltenberg gut 5.000 qm Ladenfläche. Überwiegend in der Innenstadt. Nun möchte unser Stadtrat am alten Bahnhof weitere 2.380 qm genehmigen. Die Verkaufsfläche wächst damit um über 40% an. Chance oder Risiko für unsere Innenstadt? Der gültige Bebauungsplan für das Gelände am alten Bahnhof wurde im Sommer 2007 geändert. Anlaß war die Ansiedlung des Edekamarktes. In...

  • Miltenberg
  • 02.05.19
  • 188× gelesen
Politik
Rathaus Miltenberg - Hier tagt unser Stadtrat

Wohnen und Stadtentwicklung kein Thema in Miltenberg? Schwerpunkt im Stadtrat scheinen Werbeschilder zu sein!

Eine Durchsicht der Tagesordnungen unseres Stadtrates bringt erstaunliches zu Tage. Sagenhafte 41 mal stand das Thema Werbung und Werbeanlagen seit dem Jahr 2014 auf der Tagesordnung. Das Thema Stadtentwicklung kein einziges Mal. Das Thema Wohnen wurde letztmalig im April 2014 behandelt. Ist man da zu der Erkenntnis gelangt, Miltenberg braucht keine Wohnungen, darum kümmern sich schon die umliegenden Gemeinden? Bei Beratungen zur Haushaltsentwicklung ist dann vor kurzem völlig außerhalb...

  • Miltenberg
  • 05.11.18
  • 41× gelesen
Politik
Rathaus von Miltenberg

Miltenberger Stadtrat Rainer Rybakiewicz tritt für uns Bürger ein und braucht unsere Unterstützung. 19 Kollegen haben ihn hängen lassen! Portal www.stadtwatch.de startet Aktion!

In der letzten Sitzung des Stadtrates von Miltenberg hat Stadtrat Rainer Rybakiewicz die Vorgehensweise von Bürgermeister und Verwaltung in Bezug auf Bürgerinformationen hinterfragt. Hintergrund ist ein Beschluss des Rates für mehr Information im Internet, den Bürgermeister und / oder Verwaltung sabotieren. Die Informationen werden pflichtgemäß veröffentlicht, nach wenigen Wochen aber wieder aus dem Netz gelöscht. Das klingt nicht nur absurd, das ist es auch. Wäre unsere Verwaltung nur in...

  • Miltenberg
  • 26.10.18
  • 203× gelesen
Politik
Hoffentlich klaut mich keiner

Hundebesitzer müssen für die Michaelismesse neu planen

Unser Stadtrat ist wohl der Meinung, Hundebesitzer sind nicht in der Lage selbst zu entscheiden, wann und wo man einen Hund mitführen kann. Deshalb gilt ab 2018 neben dem bestehenden Verbot, Tiere mitzuführen, ein zusätzliches Hundeverbot für die Messe. Sind Hunde eigentlich keine Tiere? Vielleicht kennt sich die Stadt im Wust ihrer eigenen Vorschriften nicht mehr so genau aus. Zur Klarstellung, es geht nicht um das Bierzelt, sondern um das Messegelände insgesamt. Also aufpassen, wenn...

  • Miltenberg
  • 17.07.18
  • 953× gelesen
  •  2
Politik
Am Rathaus in Miltenberg

Transparenz für Miltenberg - Portal stadtwatch.de seit 6 Monaten online

Am 08.07.2018 ist Jubiläum. Seit sechs Monaten schaffe ich mit dem Portal stadtwatch.de Transparenz zur Verwaltung in Miltenberg. Themen wie Bürgerfreundlichkeit, Servicezeiten, Arbeit des Stadtrates und vieles mehr, interessieren unglaublich viele Bürger, nimmt man die positiven Rückmeldungen als Maßstab. Die Unzufriedenheit mit der Art und Weise, wie Bürgermeister und Verwaltung der Stadt Miltenberg Bürger behandeln, ist größer, als ich das jemals erwartet habe. Für die Zukunft wird...

  • Miltenberg
  • 06.07.18
  • 311× gelesen
Politik
Schöne Fassaden, und dahinter?

Läuft es in anderen Gemeinden auch so wie im Miltenberger Stadtrat?

Trotz Anwesenheit auf einer Sitzung des Stadtrates weiß ich nicht, was beschlossen wurde. Meine Vorstellungen von Kommunalpolitik sind wohl völlig weltfremd. Es wurde ein Beschluß gefasst, bei dem weder ich noch der anwesende Reporter erkannt haben, was denn nun beschlossen wurde. In unserer Zeitung steht dann zur künftigen Information von Bürgern "im Internet und eventuell im Schnatterloch veröffentlichen" Mehr dazu hier. Man beachte das eventuell. Die Beschreibung des Reporters gibt...

  • Miltenberg
  • 29.06.18
  • 115× gelesen
Politik
Anstatt mehr gibt es jetzt weniger Transparenz in Miltenberg

Gibt es noch mehr Geheimnisse um die Michaelismesse? Stadt Miltenberg nimmt Informationen von ihrer Internetseite!

Zuerst war die Geheimniskrämerei um unsere Michaelismesse nur seltsam, jetzt wird es dubios. Möchte die Stadt weitere Untersuchungen und Recherchen verhindern? Hat die Stadt Miltenberg etwas zu verbergen? Ende letzter Woche habe ich auf Stadtwatch.de erstmals berichtet, dass im Jahr 2017 in Miltenberg siebzig Prozent aller Punkte im Stadtrat nicht öffentlich behandelt wurden. Obwohl laut Gesetz Öffentlichkeit die Regel ist. Anfang dieser Woche habe ich hier auf meine-news.de berichtet,...

  • Miltenberg
  • 18.05.18
  • 191× gelesen
Politik
Stadtrat Miltenberg 70% geheim, nur 30% öffentlich. Messeausschuss zu100% geheim.

Michaelismesse Miltenberg als Geheimveranstaltung?

Der Messeausschuss der Stadt Miltenberg tagte in 2017 sechs mal. Dabei waren alle Sitzungen komplett nicht öffentlich. Kann es wirklich sein, dass alles was hier behandelt wurde, uns Bürger nichts angeht? Laut Gemeindeordnung für Bayern sind Sitzungen des Stadtrates und seiner Ausschüsse grundsätzlich öffentlich. Das soll die Regel sein. Nur in eng beschriebenen Ausnahmen sollen Punkte nicht öffentlich behandelt werden. Kann es rechtens sein, wenn alles als Ausnahme behandelt wird, um die...

  • Miltenberg
  • 13.05.18
  • 300× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.