Waldbesitzer

Beiträge zum Thema Waldbesitzer

meine-news.TV Firmen-NewsAnzeige
10:55

Motivationsfilm
Auf dem Weg zum Zukunftswald oder: Schadfläche! Was nun?

Trockenheit, Schädlinge, Brände, falsche Bewirtschaftung - so einiges kann unserem Wald schaden. Was tun zum Beispiel Waldbesitzer*innen, deren Baumbestand vom Borkenkäfer befallen wurde? Wie kann der Wald der Zukunft aussehen? Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten steht mit Rat und Tat zur Seite - und hilft auch, an die Fördergelder zu kommen. Jeder Wald hat Zukunft. Die Bayerische Forstverwaltung steht an der Seite der Waldbesitzer*innen, die ihren Wald wieder aufforsten wollen....

  • Umpfenbach
  • 17.11.21
  • 251× gelesen
Natur & Tiere
Der Freistaat Bayern fördert den Erhalt und die Sicherung der artenreichen Kulturlandschaft unter anderem mit dem Vertragsnaturschutzprogramm Offenland.
3 Bilder

Bayerisches Vertragsnaturschutzprogramm für Wiesen, Weiden, Äcker und Wald
Artenreiche Kulturlandschaft schützen

Um die artenreiche und vielfältige Kulturlandschaft zu erhalten und zu sichern, gibt es das Bayerische Vertragsnaturschutzprogramm. Laut der unteren Naturschutzbehörde im Landkreis Miltenberg steht hier die nächste Förderperiode von 2022 bis 2026 an. Bayerisches Vertragsnaturschutzprogramm „Offenland“ Im Offenland-Programm werden Fünf-Jahres-Verträge mit Landwirten oder anderen Bewirtschaftern abgeschlossen, die ihre ökologisch wertvollen Flächen extensiv und traditionell bewirtschaften...

  • Miltenberg
  • 15.11.21
  • 16× gelesen
Energie & Umwelt
Jochen Münkel (zweiter von rechts) informierte die Teilnehmer*innen der land- und forstwirtschaftlichen Bereisung über die Bewirtschaftung des Beerenhofs Münkel.
2 Bilder

Regionalität, Nachhaltigkeit und Klimawandel im Fokus

Unter die Themen Regionalität und Nachhaltigkeit, Klimawandel sowie Gemeinwohl haben das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) sowie der Bayerische Bauernverband eine land- und forstwirtschaftliche Bereisung durch den Landkreis Miltenberg gestellt. Dabei trafen die Teilnehmer*innen auf Waldbewirtschafter, Beerenanbauer und Mutterkuhhalter. Man wolle ins Gespräch kommen, miteinander diskutieren und wichtige Themen in die Gesellschaft bringen, formulierte Behördenleiter Ludwig...

  • Kreis Miltenberg
  • 11.10.21
  • 120× gelesen
Energie & Umwelt
Wie der Waldumbau gelingen kann, wurde im Klimazelt anschaulich dargestellt. Landrat Jens Marco Scherf und Kleinheubachs Bürgermeister Thomas Münig ließen sich von Uwe Halbach, Sebastian Spatz und Anika Weisbrod (von links) zeigen, welche Bäume hitze- und trockenheitsresistent sind.

Wald der Zukunft
Klimazelt in Kleinheubach zeigt Baum-Alternativen für den Klimawandel

Der Klimawandel stellt die gesamte Gesellschaft vor große Herausforderungen. Um ihre Waldbestände zukunftsfähig zu gestalten, müssen Waldbesitzer den Waldumbau konsequent vorantreiben mit dem Ziel eines gesunden Mischwalds. Doch welche Bäume sind dafür geeignet? Das Klimazelt in Kleinheubach gab Hilfestellung und zeigte, welche Bäume zunehmende Hitzeperioden und mangelnden Niederschlag verkraften. An den Vormittagen kamen Schulklassen, Erwachsene wie Landrat Jens Marco Scherf und Bürgermeister...

  • Miltenberg
  • 30.06.21
  • 126× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.