Zerstörung

Beiträge zum Thema Zerstörung

Mann, Frau & Familie
Du glaubst, niemand erinnert sich an die Wahrheit? Du irrst dich...

J.S. Monroe hat wieder ein Meisterstück geschrieben
Buchtipp: Vergiss nie - Ich weiß, wer du wirklich bist

Harmlos fängt das Buch an, bis es so spannend wird, dass man es nicht mehr aus der Hand nehmen möchte. Und man schwankt zwischen den Protagonisten: einmal geht die Sympathie zu Jemma, dann ist man eher bei Tony und Laura. Insgesamt ein sehr spannender Thriller mit Verwirrungen, die gekonnt eingeflochten sind. Eine junge Frau steigt in einem kleinen englischen Dorf aus dem Zug. Ihre Tasche wurde gestohlen und mit ihr ihre Identität. Sie kann sich an nichts mehr erinnern. Noch nicht einmal an...

  • Miltenberg
  • 29.01.20
  • 126× gelesen
Energie & Umwelt

Meinung nicht mehr erwünscht, Zeitung druckt Leserbrief nicht ab.
Demokratie in Frage gestellt

Umgehen wir die Umgehungsstraße jetzt. Direkt in ein lebenswertes Sulzbach Nur einige wenige behaupten noch, Straßen würden Verkehrsentlastungen bringen. Seit den 50er Jahren weiß jeder, dass Straßen das Problem sind und nicht die Lösung. Und wir wissen alle, dass die Betonflut nicht für die Menschen anschwillt, sondern für die Bankkonten einiger. Es wird viel Geld verdient im Tiefbau und da kann das Niveau der Argumente für Straßen nicht tief genug sein. Das sture Festhalten an der...

  • Sulzbach a.Main
  • 16.01.20
  • 306× gelesen
  •  1
Blaulicht
Hohen Sachschaden verursachten Unbekannte am Wochenende an einem Hinweisschild der Jakob-Mayer-Schule in Buchen.

Polizeibericht
Unbekannte verursachen hohen Sachschaden

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.09.2019 Buchen: Mehr als 1000 Euro Schaden verursachten Unbekannte zwischen Freitag und Sonntag an einem Hinweisschild der Jakob-Mayer-Grundschule in Buchen. Der Wegweiser war in der Bödgheimer Straße, an der Zufahrt zum Turn-Heinrich-Platz, in Buchen aufgestellt und wurde komplett zerstört. Wer Hinweise zu der Sachbeschädigungen geben kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 06281/9040 beim Polizeirevier Buchen zu...

  • Buchen (Odenwald)
  • 30.09.19
  • 102× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Randalierer rastet aus

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 01.07.2019 Mosbach: Zu einem Mann, der in der Mosbacher Innenstadt Pflanzen zerstörte, Unbeteiligte anschrie und danach eine Passantin angriff, mussten Beamte des Polizeireviers Mosbach am Samstagabend, gegen 22.20 Uhr anrücken. Der 28-Jährige hatte aus unbekannten Gründen eine Pflanze sowie mehrere Pflanzstiele beschädigt und sich in der Hospitalgasse auf den Boden gelegt. Als drei junge Frauen an dem Mann vorbeigingen, sprang er auf und...

  • Mosbach
  • 01.07.19
  • 67× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Strafverfahren gegen Randalierer

Pressebericht der PI Miltenberg vom 05.05.2019 Miltenberg, In den frühen Morgenstunden des Sonntags gegen 05:30 Uhr wurden in der Hauptstraße diverse Sachbeschädigungen mitgeteilt. So waren Blumenkübel zerbrochen, Stühle verbogen und ein Verkehrszeichen (eingeschränktes Halteverbot) umgeworfen. Aufmerksame Anwohner konnten die Randalierer beschreiben. Schließlich konnten vier stark alkoholisierte Jugendliche, auf welche die Beschreibung passte angetroffen werden. Nach der...

  • Miltenberg
  • 05.05.19
  • 901× gelesen
Energie & Umwelt
Wolfgang Winter Kreisvorsitzender ÖDP Miltenberg

Umgehungsstrasse
Zerstörung durch Asphaltwahn

Wer heute noch Straßen baut, hat keine Lehren aus den schmerzlichen Erfahrungen der letzten Jahrzehnte gezogen. „Wie kommt ein vernünftiger Mensch im 21. Jahrhundert darauf, noch irgendwo eine Straße zu bauen?“ fragt Wolfgang Winter nach dem Theater der Vorstellung von Alternativen. „Die einzige Alternative ist keine Straße bauen und intelligente Lösungen für die Bürger durchsetzen!“ Seit den 60-er Jahren des 20. Jahrhunderts ist unbestritten, jede Straße zieht Verkehr an. Keine einzige Straße...

  • Sulzbach a.Main
  • 20.02.19
  • 681× gelesen
  •  3
  •  1
Blaulicht

Vandalismus an Bäckereitüre

Pressebericht der PI Miltenberg vom 04.09.2014 Am Donnerstag früh gegen 04:45 Uhr waren zwei bisher unbekannte Täter im Bereich der Hauptstraße unterwegs und grölten herum. Offenbar zerstörten sie hierbei eine Verriegelung einer Zugangstüre einer Bäckereifiliale in der Hauptstraße, wodurch die Bäckerei problemlos betreten werden konnte. Da in der Bäckerei nichts entwendet und verwüstet wurde, wird lediglich von einer Sachbeschädigung ausgegangen, eine Diebstahlsabsicht dürfte nach Sachlage...

  • Miltenberg
  • 04.09.14
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.