museumstadtmiltenberg

Sonntag, 05.05.2019, 10:00 Uhr, Museum.Stadt.Miltenberg: Geschichte statt Stammtisch

Volkshochschule Miltenberg
Volkshochschule Miltenberg | Miltenberg | am 31.10.2018 | 4 mal gelesen

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | In mehreren Sonntagsmatinéen werden Themen aus der Geschichte der Stadt, der Region, der Sammlung des Museums oder der allgemeinen Kulturgeschichte vorgestellt. Soweit nicht anders angegeben finden die Veranstaltungen im Museum.Stadt.Miltenberg am Schnatterloch statt. Kartografie in Franken - vorgestellt von Dr. Ernst Spindler VA: vhs Miltenberg (09371/404-146) in Zusammenarbeit mit dem Museum.Stadt.Miltenberg

Sonntag, 17.03.2019, 10:00 Uhr, Museum.Stadt.Miltenberg: Geschichte statt Stammtisch

Volkshochschule Miltenberg
Volkshochschule Miltenberg | Miltenberg | am 31.10.2018 | 3 mal gelesen

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | In mehreren Sonntagsmatinéen werden Themen aus der Geschichte der Stadt, der Region, der Sammlung des Museums oder der allgemeinen Kulturgeschichte vorgestellt. Soweit nicht anders angegeben finden die Veranstaltungen im Museum.Stadt.Miltenberg am Schnatterloch statt. Die Geschichte der Kryptologie und wo sie heute zu finden ist vorgestellt von Dr. Florian Göpfert VA: vhs Miltenberg (09371/404-146) in Zusammenarbeit...

Sonntag, 17.02.2019, 10:00 Uhr, Museum.Stadt.Miltenberg: Geschichte statt Stammtisch

Volkshochschule Miltenberg
Volkshochschule Miltenberg | Miltenberg | am 27.09.2018 | 7 mal gelesen

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | In mehreren Sonntagsmatinéen werden Themen aus der Geschichte der Stadt, der Region, der Sammlung des Museums oder der allgemeinen Kulturgeschichte vorgestellt. Soweit nicht anders angegeben finden die Veranstaltungen im Museum.Stadt.Miltenberg am Schnatterloch statt. Die Odenwälder Tracht zwischen Romantik und Realität vorgestellt von Gerd Grein VA: vhs Miltenberg (09371/404-146) in Zusammenarbeit mit dem...

Advent im Museum

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | In den historischen Fachwerksgebäuden sowie im Museumshof bietet das Museum gemeinsam mit den Museumsfreunden ein vielfältiges Programm an diesem Adventswochenende: Kunsthandwerker präsentieren ihre Arbeiten, ein Bläserensemble spielt Weihnachtsmusik, Kinderprogramm und weihnachtliche Köstlichkeiten Samstag, 16.12.2017, 11.00 bis 20.00 Uhr Sonntag, 17.12.2017, 11.00 bis 19.00 Uhr Museum.Stadt.Miltenberg, Hauptstr. 169 -...

Geschichte statt Stammtisch

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Es glitzert und funkelt - vorgestellt von Hermann Neubert In lockerer Form werden Themen aus der Geschichte der Stadt, der Region, der Sammlung des Museums oder der allgemeinen Kulturgeschichte vorgestellt. Museum der Stadt Miltenberg am Marktplatz, Miltenberg, Eintritt frei Veranstalter: vhs Miltenberg Tel.: 09371/404-146 in Zusammenarbeit mit den Museen der Stadt www.vhs-miltenberg.de/programm/1670000003.html

Weihnachtsausstellung

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | "Es glitzert und funkelt - Weihnachtsschmuck vom Prestigeobjekt zum Industrieprodukt" Weihnachtsausstellung vom 23.11.2018 - 13.01.2019 Öffnungszeiten: 16.03. - 01.11.: Dienstag - Sonntag: 10.00 Uhr - 17.30 Uhr, 02.11. - 14.01.: Mittwoch - Sonntag: 11:00 Uhr - 16:00 Uhr 15.01. - 15.03: geschlossen im Advent Fr und So bis 19:00 Uhr, Sa bis 20.00 Uhr, 24., 25. + 31.12.2018 geschlossen Museum.Stadt.Miltenberg, Hauptstr....

Geschichte statt Stammtisch

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Die Brentanos und Miltenberg vorgestellt von Franz-Josef Döring In lockerer Form werden Themen aus der Geschichte der Stadt, der Region, der Sammlung des Museums oder der allgemeinen Kulturgeschichte vorgestellt. Museum der Stadt Miltenberg am Marktplatz, Miltenberg, Eintritt frei Veranstalter: vhs Miltenberg Tel.: 09371/404-146 www.vhs-miltenberg.de

Geschichte statt Stammtisch

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Adolph Ernst von Zschock - ein Maler im Kampf mit Dämonen - vorgestellt von Hellmut Lang In lockerer Form werden Themen aus der Geschichte der Stadt, der Region, der Sammlung des Museums oder der allgemeinen Kulturgeschichte vorgestellt. Museum der Stadt Miltenberg am Marktplatz, Miltenberg, Eintritt frei Veranstalter: vhs Miltenberg Tel.: 09371/404-146 www.vhs-miltenberg.de

Kulturshoppen im Museum - Frauen im Alten Amerika

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Die Reliefsammlung der großen Kulturepochen im Knauff-Museum Iphofen. Vortrag im Rahmen der Tauschaktion "Kunst geht fremd" mit dem Leiter des Knauff-Museum Iphofen Markus Mergenthaler im Museum.Stadt.Miltenberg. Museum.Stadt.Miltenberg, Hauptstr. 169 - 175, Eintritt frei Veranstalter: Museen der Stadt Miltenberg Tel.: 09371/668504 info@museen-miltenberg.de

Sonderausstellung "Von Erd gemacht"

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Odenwälder Hafnerware aus Odelwald und Spessart Veranstalter: Museen Miltenberg Tel.: 09371-668504, www.museen-miltenberg.de

Sonderausstellung "Von Erd gemacht"

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Odenwälder Hafnerware aus Odelwald und Spessart Veranstalter: Museen Miltenberg Tel.: 09371-668504, www.museen-miltenberg.de

2 Bilder

Museumsfest im Stadtmuseum Miltenberg

Museen der Stadt Miltenberg
Museen der Stadt Miltenberg | Miltenberg | am 08.05.2018 | 27 mal gelesen

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | 13. Mai 2018: Unter dem Motto „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“ findet am Internationalen Museumstag das traditionelle Museumsfest im Museum.Stadt.Miltenberg statt. Von 11 bis 18 Uhr gibt es ein buntes Programm. Der Freundeskreis des Museums und das Museumsteam laden dazu herzlich ein. Der Eintritt in beiden Museen ist an diesem Tag frei. Allerhand geboten Zu zwei Miltenberger Künstler werden Kurzvorträge...

1 Bild

Führungen im Museum.Stadt.Miltenberg

Miltenberg: Museum Stadt Miltenberg | Ausgezeichnet mit dem Bayerischen Museumspreis. Lassen Sie sich verzaubern vom Charme der über 400 Jahre alten Fachwerkhäuser mit der Dauerausstellung, die alles über die Geschichte der Stadt und der Region verrät: Lben und Arbeiten der Miltenberger seit dem 16. Jahruhundert, Schwerpunktsammlungen wie Judaica, Jagdwaffen, Glas, Keramik, Spielzeug und Römer.  Anmeldung zu den öffentlichen Terminen: Nicht...

1 Bild

Führungen im Museum.Stadt.Miltenberg

Miltenberg: Museum Stadt Miltenberg | Ausgezeichnet mit dem Bayerischen Museumspreis. Lassen Sie sich verzaubern vom Charme der über 400 Jahre alten Fachwerkhäuser mit der Dauerausstellung, die alles über die Geschichte der Stadt und der Region verrät: Lben und Arbeiten der Miltenberger seit dem 16. Jahruhundert, Schwerpunktsammlungen wie Judaica, Jagdwaffen, Glas, Keramik, Spielzeug und Römer. Anmeldung zu den öffentlichen Terminen: Nicht...

1 Bild

Führungen im Museum.Stadt.Miltenberg

Miltenberg: Museum Stadt Miltenberg | Ausgezeichnet mit dem Bayerischen Museumspreis. Lassen Sie sich verzaubern vom Charme der über 400 Jahre alten Fachwerkhäuser mit der Dauerausstellung, die alles über die Geschichte der Stadt und der Region verrät: Lben und Arbeiten der Miltenberger seit dem 16. Jahruhundert, Schwerpunktsammlungen wie Judaica, Jagdwaffen, Glas, Keramik, Spielzeug und Römer. nmeldung zu den öffentlichen Terminen: Nicht...

1 Bild

Der Renaissancegarten des Museums

Miltenberg: Vor dem Tor des Museums am Marktplatz | Dr. Ernst Spindler zeigt Ihnen ein verborgenes Kleinod. Lassen Sie sich in die stille und heitere Gartenwelt der Renaissance entführen! Bei unserem Gartenrundgang erfahren Sie nicht nur etwas über das botanische Interesse und die Sammellust jener Zeit, sondern auch etwas über die Bedeutung der klösterlichen Heilkunst. Anmeldung zu den öffentlichen Terminen: Nicht erforderlich Treffpunkt:...

1 Bild

Der Renaissancegarten des Museums

Miltenberg: Vor dem Tor des Museums am Marktplatz | Dr. Ernst Spindler zeigt Ihnen ein verborgenes Kleinod. Lassen Sie sich in die stille und heitere Gartenwelt der Renaissance entführen! Bei unserem Gartenrundgang erfahren Sie nicht nur etwas über das botanische Interesse und die Sammellust jener Zeit, sondern auch etwas über die Bedeutung der klösterlichen Heilkunst. Anmeldung zu den öffentlichen Terminen: Nicht erforderlich Treffpunkt:...

1 Bild

Der Renaissancegarten des Museums

Miltenberg: Vor dem Tor des Museums am Marktplatz | Dr. Ernst Spindler zeigt Ihnen ein verborgenes Kleinod. Lassen Sie sich in die stille und heitere Gartenwelt der Renaissance entführen! Bei unserem Gartenrundgang erfahren Sie nicht nur etwas über das botanische Interesse und die Sammellust jener Zeit, sondern auch etwas über die Bedeutung der klösterlichen Heilkunst. #Anmeldung zu den öffentlichen Terminen: Nicht erforderlich Treffpunkt:...

1 Bild

Stadt im Hexenwahn

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | mit Historiker Wilhelm Otto Keller M.A. Das südwestliche Mainviereck gehörte im 16./17. Jahrhundert zu den Landschaften des Deutschen Reiches, in denen am intensivsten nach Hexen und Hexern gefahndet wurde. Die Verdächtigen wurden in der Stadt gefangen gesetzt, verhört und hingerichtet. In nur vier Jahrzehnten forderte der Hexenwahn im Amt Miltenberg mehr als 200 Menschenleben. Sie sehen Plätze von Schauprozessen, Häuser...

1 Bild

Stadt im Hexenwahn

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | mit Historiker Wilhelm Otto Keller M.A. Das südwestliche Mainviereck gehörte im 16./17. Jahrhundert zu den Landschaften des Deutschen Reiches, in denen am intensivsten nach Hexen und Hexern gefahndet wurde. Die Verdächtigen wurden in der Stadt gefangen gesetzt, verhört und hingerichtet. In nur vier Jahrzehnten forderte der Hexenwahn im Amt Miltenberg mehr als 200 Menschenleben. Sie sehen Plätze von Schauprozessen, Häuser...

1 Bild

Stadt im Hexenwahn

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | mit Historiker Wilhelm Otto Keller M.A. Das südwestliche Mainviereck gehörte im 16./17. Jahrhundert zu den Landschaften des Deutschen Reiches, in denen am intensivsten nach Hexen und Hexern gefahndet wurde. Die Verdächtigen wurden in der Stadt gefangen gesetzt, verhört und hingerichtet. In nur vier Jahrzehnten forderte der Hexenwahn im Amt Miltenberg mehr als 200 Menschenleben. Sie sehen Plätze von Schauprozessen, Häuser...

1 Bild

Stadt im Hexenwahn

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | mit Historiker Wilhelm Otto Keller M.A. Das südwestliche Mainviereck gehörte im 16./17. Jahrhundert zu den Landschaften des Deutschen Reiches, in denen am intensivsten nach Hexen und Hexern gefahndet wurde. Die Verdächtigen wurden in der Stadt gefangen gesetzt, verhört und hingerichtet. In nur vier Jahrzehnten forderte der Hexenwahn im Amt Miltenberg mehr als 200 Menschenleben. Sie sehen Plätze von Schauprozessen, Häuser...

1 Bild

Stadt im Hexenwahn

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | mit Historiker Wilhelm Otto Keller M.A. Das südwestliche Mainviereck gehörte im 16./17. Jahrhundert zu den Landschaften des Deutschen Reiches, in denen am intensivsten nach Hexen und Hexern gefahndet wurde. Die Verdächtigen wurden in der Stadt gefangen gesetzt, verhört und hingerichtet. In nur vier Jahrzehnten forderte der Hexenwahn im Amt Miltenberg mehr als 200 Menschenleben. Sie sehen Plätze von Schauprozessen, Häuser...

1 Bild

Stolpersteine - neu verlegt

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Rundgang durch Miltenberg gegen das Vergessen, mit Rita Geffert. Die Spurensuche nach den ehemaligen jüdischen Mitbürgern beginnt mit einer Bildpräsentation im Museumskeller und einem Gang durch das kleine Judaicum im Museum. Kommen Sie anschließend mit zu den neu verlegten Stolpersteinen vor den Wohnhäusern, zur Mikwe, zu den Synagogen und zum alten Judenfriedhof, um mehr über das Leben der jüdischen Mitbürger zu...

1 Bild

Stolpersteine - neu verlegt

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Rundgang durch Miltenberg gegen das Vergessen, mit Rita Geffert. Die Spurensuche nach den ehemaligen jüdischen Mitbürgern beginnt mit einer Bildpräsentation im Museumskeller und einem Gang durch das kleine Judaicum im Museum. Kommen Sie anschließend mit zu den neu verlegten Stolpersteinen vor den Wohnhäusern, zur Mikwe, zu den Synagogen und zum alten Judenfriedhof, um mehr über das Leben der jüdischen Mitbürger zu...