Zucchini-Chutney – mehr Sommer geht nicht

Gesund und Lecker, dabei ganz wenig Kalorien, das zeichnet Zucchinis aus.
2Bilder
  • Gesund und Lecker, dabei ganz wenig Kalorien, das zeichnet Zucchinis aus.
  • hochgeladen von Liane Schwab

Endlich ist es wieder soweit: Es gibt wieder leckere einheimische Zucchini. Dieses wundervolle Gemüse, das so vielseitig verwendbar ist, wenig Kalorien besitzt und so wundervoll nach Sommer schmeckt.

Wer einen eigenen Garten besitzt, weiß, dass Zucchinipflanzen sehr dankbar sind. Das führt manchmal zu einer leichten Schwemme. Das ist aber kein Problem, denn Sie können Zucchini auch einmachen oder leckeres Chutney daraus kochen. Das passt dann wunderbar zu gegrilltem Fleisch oder zu Käse.


Hier ein schönes Rezept für Zucchini-Chutney:

Zutaten:
1kg Zucchini
100 ml guter Essig
100 ml Wasser
1 EL Salz
Etwas Pfeffer oder wenig Chili
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 TL Kurkuma
350 g Gelierzucker

Zubereitung:
Die Zucchini waschen, den Strunk abschneiden und mit der Küchenmaschine grob raspeln. Bei sehr großen Zucchini die Kernmasse vorher entfernen.
Wasser und Essig in einem großen Topf schütten und zum Kochen bringen. Die Zucchiniraspel und den klein geschnitten Knoblauch sowie die Zwiebelwürfel dazu geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Gewürze und den Gelierzucker unterrühren, abschmecken und nochmal kurz aufkochen lassen.
Die fertige Masse in saubere Schraubgläser füllen.

So schnell haben Sie für viele Wochen den Sommer konserviert. Guten Appetit!

Gesund und Lecker, dabei ganz wenig Kalorien, das zeichnet Zucchinis aus.
Zucchini-Chutney ist ein leckerer Dip für Fleisch, Fisch oder Käse
Autor:

Liane Schwab aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.