Neu ernannte Funktionsträger im Bereich des Schulamts Miltenberg

V.l.n.r.: Rektor Axel Keppler, Konrektorin Marion Gleußner-Rüger, Schulamtsdirektor Ulrich Wohlmuth, Konrektor Kilian Lebert, Informationstechnische Beraterin Ingrid Faust, Rektor Thomas Krenz, Konrektorin Nicole Rath. Nicht auf dem Foto Rektor Gerhard Ammon sowie Rektorin Simone Schiller.
  • V.l.n.r.: Rektor Axel Keppler, Konrektorin Marion Gleußner-Rüger, Schulamtsdirektor Ulrich Wohlmuth, Konrektor Kilian Lebert, Informationstechnische Beraterin Ingrid Faust, Rektor Thomas Krenz, Konrektorin Nicole Rath. Nicht auf dem Foto Rektor Gerhard Ammon sowie Rektorin Simone Schiller.
  • Foto: Harald Frankenberger, Staatliches Schulamt im Landkreis Miltenberg
  • hochgeladen von Landratsamt Miltenberg

Am 12. Dezember fand die Dienstbesprechung der Schulleitungen an Grund- und Mittelschulen im Landkreis Miltenberg statt. In deren Rahmen überreichte der Fachliche Leiter des Staatlichen Schulamts im Landkreis Miltenberg, Ulrich Wohlmuth, Ernennungsurkunden an neue bestellte Funktionsträger.

Zur Rektorin ernannt wurde Simone Schiller, Schulleiterin der Barbarossa-Mittelschule Erlenbach a. Main. Zu Konrektorinnen befördert wurden die stellvertretenden Schulleiterinnen Marion Gleußner-Rüger an der Grundschule Miltenberg, Nicole Rath an der Grund- und Mittelschule Großheubach sowie zum Konrektor Kilian Lebert von der Valentin-Pfeifer-Grund- und Mittelschule Eschau.

Offiziell zu Verbundkoordinatoren wurden nunmehr Rektor Gerhard Ammon (Mittelschulverbund Main-Elsava), Rektor Axel Keppler (Mittelschulverbund Miltenberg-Bürgstadt-Faulbach) sowie Rektor Thomas Krenz (Mittelschulverbund Mainbogen) bestellt.

Verstärkung erhält die Beratung im Bereich digitaler Medien: Ingrid Faust, stellvertretende Schulleiterin der Grundschule Mömlingen, wurde zur Informationstechnischen Beraterin (iBdB) bestellt und wird jetzt zusammen mit Felix Behl, bisher „MiB“ und nunmehr Medienpädagogischer Berater (mBdB) die Vermittlung medienpädagogischer sowie -didaktischer Kompetenzen sowie die entsprechende Beratung im Bereich der Schulämter Miltenberg und Aschaffenburg leisten.

Schulamtsdirektor Wohlmuth gratulierte den neu ernannten Funktionsträgern und wünschte viel Erfolg und Freude in den neuen Tätigkeitsgebieten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.