Auto-Spende für Wohlfahrtsverband nach erlittenem Schlaganfall

Miltenberg: Klosterkirche |

Eine besondere Überraschung parat hatte Ingeborg Buhleier beim Festakt „40 Jahre Caritasverband für den Landkreis Miltenberg“.


Neues Auto für Wohlfahrtsverband

Die vielseitig engagierte Miltenberger Bürgerin präsentierte im Klostergarten der Caritas-Vorstandschaft und den Ehrengästen ein nagelneues Auto, das sie als Spende den Verantwortlichen mit bewegten Worten und aus Dankbarkeit für erfahrene Hilfe übergab.

Für Sozialstation

Der gespendete Pkw wird künftig eingesetzt in der Sozialstation für häusliche Krankenpflege.

Dank für großherzige Geste

Domkapitular Clemens Bieber, der auch den Festakt in der Miltenberger Stadtpfarrkirche St. Jakobus zelebrierte, in seiner Predigt den aufopfernden Geist der Mitmenschlichkeit bei den Einrichtungen und bei den engagierten Mitarbeitern der Caritas lobte, freute sich über die großherzige Spende und segnete anschließend das gespendete Auto.

Größte Einzelspende für Caritas seit vierzig Jahren

Ingeborg Buhleier leistete diese größte, mit viel Anerkennung verbundene Einzelspende seit Verbandsgründung, weil sie nach einem erlittenen Schlaganfall die ausgezeichneten Leistungen der hiesigen Caritas-Pflegekräfte erfahren durfte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.