Alles zum Thema Aschermittwoch

Beiträge zum Thema Aschermittwoch

KulturAnzeige
Starkbieranstich 2019 im Gasthaus "Zum Riesen" Miltenberg.

Frech, feucht und fröhlich
Starkbieranstich 2019 des Brauhaus Faust im Gasthaus zum Riesen Miltenberg

Zu seinem 15. Starkbieranstich hatte das Brauhaus Faust am Aschermittwoch, 6. März 2019 nach Miltenberg geladen. Winfried Müller wartete dort mit polternder Politikerschelte in bester Manier auf. „O`zapft is!“, hieß es am Aschermittwoch im Miltenberger Gasthaus „Zum Riesen“, zur Eröffnung der „fünften Jahreszeit“. Bierbrauer Cornelius Faust präsentierte seinen diesjährigen Fastentrunk, rotbraun gemalzt, mit 19 Prozent Stammwürze und 7,5 Prozent Alkoholgehalt. In seiner Begrüßungsrede zur...

  • Miltenberg
  • 14.03.19
  • 89× gelesen
Vereine
Pfarrer Jan Kölbel segnet die Asche zur Auflegung des Aschenkreuzes
5 Bilder

Pfarrgemeinde St. Jakobus Miltenberg feiert Aschermittwoch
Österliche Bußzeit mit Gottesdienst am Aschermittwoch feierlich eröffnet

„Du schenkst uns diese Gnadenzeit, mach uns zur Buße neu bereit, erwecke in uns deinen Geist, der dein Erbarmen uns verheißt“. Dieses Lied eröffnete den feierlichen Gottesdienst am Abend des Aschermittwoch, 06.03.2019, in der Pfarrkirche St. Jakobus Miltenberg. Es weist auf die an Aschermittwoch beginnende Fastenzeit, auch österliche Bußzeit genannt, hin. In dieser Zeit, die der Vorbereitung auf Ostern diene, seien die Gläubigen eingeladen, Verzicht zu üben, so Pfarrer Jan Kölbel in seinen...

  • Miltenberg
  • 09.03.19
  • 52× gelesen
Kultur
Während die Osterzeit eine Zeit der Freude ist, ist die Fastenzeit vom Ernst geprägt. Sie stellt das Leben weniger als Geschenk dar, so wie Weihnachten und Ostern, sondern als Aufgabe.

Die Einführung einer solchen Zeit der Besinnung, der Reinigung ist keine Erfindung des Christentums, sondern findet sich in vielen Kulturen und Religionen.
82 Bilder

„Schluss mit Lustig!“ - Fasching und Fastenzeit früher - Neue Impuse für "Sieben Wochen ohne!"
Heringsessen, Süßigkeiten-Verzicht und Tanz-Verbot

Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit und der Karneval endet spätestens um Mitternacht. Das weiß und wusste früher jeder, vielleicht auch schon der Allerjüngste in der Familie: für Kinder war auch vor Jahrzehnten schon „Schluss mit Lustig“ , bereits einige Stunden vorher – am Faschingsdienstag. Ein besonderer Krapfen für den „Schwarzen Peter“Bis zu diesem Stichtag sind - auch heute noch - die süßen, lockeren, mit Marmelade gefüllten „Fosenochtskrapfe“ längst verteilt und aufgegessen...

  • Miltenberg
  • 05.03.19
  • 271× gelesen
Kultur
Der Fasching 2018 ist passé, die Fastenzeit startet mit dem Aschermittwoch: Rück- und Ausblick symbolisch und auch formell:  Februar-Morgensonne mit Eiskristallen im Auto-Rückspiegel. Gesehen am Mittwoch, 13. 02. 2018 gegen 7.30 Uhr im Bayerischen Odenwald bei Miltenberg-Schippach auf dem Weg zu einem Aschermittwochsgottesdienst.  - Foto Roland Schönmüller
60 Bilder

Karnevals-Kehraus am Faschingsdienstag, Fastenzeit-Start am Aschermittwoch

Der Fasching 2018 ist passé, die Fastenzeit startete am Mittwoch, dem 14. 02.2018, mit dem Aschermittwoch: Impressionen aus dem Odenwald zwischen Miltenberg und Walldürn. Fastenzeit währt vierzig Tage Heringsessen, Süßigkeiten-Verzicht und Tanz-Verbot Bekanntlich beginnt am Aschermittwoch die Fastenzeit. Der Karneval endet spätestens um Mitternacht, meist für die Kinder bereits einige Stunden vorher - am Faschingsdienstag. Bis dahin sind die süßen, lockeren, mit Marmelade gefüllten...

  • Miltenberg
  • 14.02.18
  • 209× gelesen
Mann, Frau & Familie
Geschafft! In der Fastenzeit kann man ganz neue Seiten an sich entdecken.

Neue Kräfte freisetzen - In der Fastenzeit

„Aschermittwoch, Fastenzeit, Buße, Verzicht, das ist doch längst überholt. Ich bin doch kein Fundi.“ Früher befolgte man in der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern die strengen Gebote, Speisevorschriften und verzichtete auf „Lustbarkeiten“. Das „Fasten- und Abstinenzgebot“ war als Kirchengebot bei den Altvorderen unumstritten, heute wird es nur selten noch so streng gehandhabt. Wer die Fastenzeit heute aber nur als überholtes Glaubensrelikt sieht, dem entgeht etwas: die Riesenchance, in...

  • Miltenberg
  • 01.03.17
  • 61× gelesen
Gesundheit & Wellness
Während die Osterzeit als eine Zeit der Freude gilt,  ist die Fastenzeit vom Ernst geprägt. Sie stellt das Leben weniger als Geschenk dar, so wie Weihnachten und Ostern, sondern als Aufgabe.
60 Bilder

Am Aschermittwoch ist alles vorbei ...

Fastenzeit währt vierzig Tage Heringsessen, Süßigkeiten-Verzicht und Tanz-Verbot Bekanntlich beginnt am Aschermittwoch die Fastenzeit. Der Karneval endet spätestens um Mitternacht, meist für die Kinder bereits einige Stunden vorher – am Faschingsdienstag. Bis dahin sind die süßen, lockeren, mit Marmelade gefüllten „Fosenochtskrapfe“ längst verteilt und aufgegessen gewesen. Allen großen und kleinen Gourmets hatte die aus Hefeteig geformten und in siedendem Schweinfett heraus...

  • Miltenberg
  • 28.02.17
  • 143× gelesen
Schule & Bildung
4 Bilder

„Kreuz-Wege“- Fastengottesdienst der Theresia-Gerhardinger-Realschule

Am Montag nach den Faschingsferien fand in der Pfarrkirche St. Gangolf ein Wortgottesdienst für die Schüler und Lehrer der Amorbacher Realschule statt. Der Gottesdienst stand diesmal unter dem Motto „Kreuz-Wege: Wo bin ich? Wo bist du?“ Es wurde der Frage nachgegangen, was das Kreuz als Zeichen des Glaubens bedeutet, gleichzeitig aber auch, was es für jeden Einzelnen für eine Bedeutung haben kann, also welches Kreuz jeder im Alltag tragen muss. Hierzu lasen Schüler Beispiele vor und...

  • Amorbach
  • 19.02.16
  • 57× gelesen
Kultur
Mal ganz minimalistisch und ohne parkende Autos: Marktplatz in Miltenberg.
33 Bilder

Sieben Wochen ohne

Fastenzeit währt vierzig Tage: Heringsessen, Süßigkeiten-Verzicht und Tanz-Verbot Bekanntlich beginnt am Aschermittwoch die Fastenzeit. Der Karneval endet spätestens um Mitternacht, meist für die Kinder bereits einige Stunden vorher – am Faschingsdienstag. Bis dahin sind die süßen, lockeren, mit Marmelade gefüllten „Fosenochtskrapfe“ längst verteilt und aufgegessen gewesen. Allen großen und kleinen Gourmets hatte die aus Hefeteig geformten und in siedendem Schweinfett heraus...

  • Miltenberg
  • 11.02.16
  • 103× gelesen
Kultur
Am Aschermittwoch beginnt sie, die  vierzigtägige Vorbereitungszeit  auf Ostern.
40 Bilder

Am Aschermittwoch ist alles vorbei ...

Vom Fasching zur Fastenzeit: Szenenwechsel in der Region Es ist kurz vor acht Uhr am Aschermittwoch. Am vollgeparkten Kirchhofplatz vorbei zieht es die Gläubigen zur heiligen Messe in die altehrwürdige Wallfahrtsbasilika St. Georg. Rund 50 Besucher haben sich schließlich im noch dunklen Walldürner Gotteshaus eingefunden. Einige wenige Kerzen brennen im Chorraum und vor dem Gnadenaltar. Ein älterer Herr stiftet eine Opferkerze an der Pietà-Andachtsecke. Das Orgelspiel...

  • Miltenberg
  • 10.02.16
  • 131× gelesen
Politik
Nachdem alle einen Heringssalat gegessen hatten, hörten die Mitglieder und Freunde der Erlenbacher CSU interessiert den Rednern Dr. Christian Steidl und Albrecht Hörlin.
6 Bilder

CSU bedauert 144.000 Euro zusätzliche Kreisumlage wegen Ablehnung der Umlagensenkung durch Scherf-Koalition

Die CSU habe hart für eine Kreisumlagensenkung von 2 % gekämpft, berichtete der CSU-Kreisrats und Ortsvorsitzende Dr. Christian Steidl bei seiner Rede beim Politischen Aschermittwoch im Gasthaus Ross. 144.000 Euro wären der Stadt Erlenbach dadurch in diesem Jahr mehr in der Kasse verblieben. Stadtrat Dr. Albrecht Hörlin ging auf die Erlenbacher Projekte Schulneubau, ICO-Logistikzentrum und ProZent ein. Einige Kreisräte aus der bunten Linkskoalition, die sich um Landrat Scherf geschart hat,...

  • Erlenbach a.Main
  • 22.02.15
  • 145× gelesen
Kultur
Verkleidung minimalistisch, aber ausdrucksstark!
26 Bilder

Säusack, Schmalzgebackenes, Schandle und Bletzlehäs

1. Warum feiern wir alljährlich Fasching? 2. Wo liegen die Gründe dieser bekannten Ausgelassenheit? 3. Gibt es während der närrischen Tage Unterschiede zwischen Stadt und Land? ==> Anbei der Versuch einer Erklärung! Ursprünge und Traditionen der Fastnacht Die Fastnacht hat wohl nichts mit der Vertreibung der (Winter-) Dämonen zu tun, sondern ihre Anfänge liegen schon eher im ständischen Bürgertum. Aus Zunftbräuchen entstanden Darüber sind sich viele...

  • Collenberg
  • 06.01.15
  • 365× gelesen