Gefährlicher Eingriff

Beiträge zum Thema Gefährlicher Eingriff

Blaulicht

Polizeibericht
Erst Widerstand geleistet und im Anschluss Kanaldeckel herausgehoben

Pressebericht der PI Miltenberg vom 04.03.2019 Großheubach. Am 03.03.2019 gegen 03:00 Uhr wurde ein 14 Jähriger deutlich alkoholisiert an einer Hauswand schwankend in der Rathausstraße festgestellt. Als ihn die Polizeibeamten helfen wollten, versuchte er nach den Beamten zu treten und zu schlagen. Zur Unterbindung weiterer Angriffsversuche wurde der 14 Jährige mittels Handschellen gefesselt. Hierbei leistete er Widerstand, sodass die beiden eingesetzten Beamten leicht verletzt wurden. Der 14...

  • Großheubach
  • 04.03.19
  • 962× gelesen
Blaulicht

Eier von Brücke auf Fahrzeuge geworfen - Hinweise erbeten

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.10.2018 Mosbach: Unbekannte warfen am Montagabend, gegen 20 Uhr, in Mosbach von einer Brücke über der B 27 Eier auf vorbeifahrende Fahrzeuge. Eine Streife des Polizeireviers Mosbach stellte bei der Überprüfung der Örtlichkeit drei leere Eierverpackungen auf der Brücke fest. Auf der Fahrbahn, als auch an zuvor vorbei gefahrenen Fahrzeugen wurden Spuren von zerplatzten Eiern festgestellt. Da es sich hier um keinen Scherz, sondern einen...

  • Mosbach
  • 30.10.18
  • 131× gelesen
Blaulicht

Kinder in Angst und Schrecken versetzt – Täter in Untersuchungshaft

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 30.04.2018 KLEINWALLSTADT, LKR. MILTENBERG. Am Donnerstagnachmittag soll ein Pkw-Fahrer gleich zwei Mal mit seinem Fahrzeug absichtlich auf Rad fahrende Kinder zugefahren sein, die sich nur mit Sprüngen in eine Wiese retten konnten. Der Autofahrer wurde festgenommen und sitzt nun auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg in Untersuchungshaft. Gegen 16:00 Uhr befanden sich zwei...

  • Kleinwallstadt
  • 30.04.18
  • 88× gelesen
Blaulicht

Gefährliches Fahrmanöver - Zeugen gesucht

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.12.2017 Waldbrunn: Zeugen eines gefährlichen Vorfalls sucht die Polizei Mosbach. Mit seinem sechsjährigen Sohn ging ein 51-Jähriger gegen 19 Uhr zu Fuß auf dem linken Gehweg in der Alten Waldkatzenbacher Straße. Höhe Gebäude Nummer 6 stand ein LKW geparkt, als ein Unbekannter mit Mosbacher Kennzeichen mit offenbar nicht angepasster Geschwindigkeit an dem LKW vorbeifuhr und hierbei über den Gehweg fuhr, auf dem Vater und Sohn gingen....

  • Waldbrunn
  • 14.12.17
  • 28× gelesen
Blaulicht

Walldürn: Schrecksekunde während der Fahrt

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 22.05.2017 für den Neckar-Odenwald-Kreis Noch nicht geklärt ist die Herkunft eines 12 cm langen Eisenteils, welches bei Walldürn in einen fahrenden Pkw flog. Ein Mazda-Fahrer war am Sonntagabend gegen 20 Uhr mit seinem Auto auf der B 27 zwischen Höpfingen und Walldürn unterwegs, als er in Höhe des Industriegebiets VIP plötzlich einen lauten Knall direkt neben sich wahrnahm. Als er anhielt und nach der Ursache schaute, stellte er eine Eindellung am B-Holm seines...

  • Walldürn
  • 22.05.17
  • 35× gelesen
Blaulicht

Pkw-Fahrer von Laserpointer geblendet

Pressebericht der PI Miltenberg vom 04.11.2016 Bürgstadt – Am Donnerstag, gegen 22.30 Uhr, fuhr ein Pkw-Fahrer die Staatsstraße 2310 von Bürgstadt in Richtung Freudenberg, als er plötzlich von einem grellen roten Licht geblendet wurde. Der Sachlage nach ist davon auszugehen, dass der Fahrer gezielt mit einem sogenannten Laserpointer geblendet wurde. Die Lichtquelle dürfte vom Main Ufer, etwa auf der Höhe der Straße Josef-Ullrich-Straße ausgegangen sein. Hier weisst die Polizei ausdrücklich...

  • Bürgstadt
  • 04.11.16
  • 20× gelesen
Blaulicht

ABS-Kabel abgetrennt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 28.10.2016 Am Donnerstag Morgen, gegen 07.30 Uhr, stellte der Besitzer eines Dacia Duster in Collenberg fest, dass sein Fahrzeug nicht mehr funktionierte. Eine Nachschau in der Werkstatt ergab, dass das ABS-Kabel am Rad abgetrennt wurde. Außerdem wurde am selben Rad die Ummantelung des Feststellbremskabels beschädigt. Es wird nun wegen Sachbeschädigung und Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ermittelt.

  • Collenberg
  • 28.10.16
  • 66× gelesen
Blaulicht

Pannenfahrzeug nicht ausreichend abgesichert

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Mittwoch, 07.09.2016 Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg - Keine ausreichende Sicherung hatte ein Sprinter, der am Dienstag früh etwa um 05.20 Uhr, mit einer Panne auf der B469 auf Höhe Obernburg - Süd liegen blieb. Das Warndreieck war nur wenige Meter hinter dem Fahrzeug abgestellt und der Wagen selbst hatte kein Warnblinklicht an. Der Umstand, dass die Gefahrenstelle kurz nach der langgezogenen Rechtskurve lag, führte zu mehreren...

  • Obernburg am Main
  • 07.09.16
  • 31× gelesen
Blaulicht

Radmuttern gelöst

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Dienstag, 06.09.2016 Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Glück hatte ein Hondafahrer, an dessen Pkw vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag an einem Vorderreifen die Radmuttern gelöst wurde, so dass die Gefahr bestand, dass das Rad abgeht. Nachdem er ein Geräusch wahrnahm suchte er sofort eine Werkstatt auf. Dort wurde die Manipulation festgestellt. Die Ermittlungen laufen wegen Gefährlichen Eingriffes in den...

  • Erlenbach a.Main
  • 06.09.16
  • 29× gelesen
Blaulicht

Gefährlicher Eingriff

Pressebericht der PI Miltenberg vom 16.07.21016 Ein unbekannter Täter spannte ein Seil quer über den Fahrradweg zwischen Bürgstadt und Freudenberg in Höhe der Kiesgrube. Hierbei kam ein 68jährige Radfahrer am 13.07. gegen 23:00 Uhr zu Sturz und zog sich Brüche am Unterarm zu.

  • Bürgstadt
  • 16.07.16
  • 31× gelesen
Blaulicht

Polizeiberichte vom 17.6.2015

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg Amorbach – Unfallflucht Am Dienstag wurde gegen 08.30 Uhr ein Schaden am Lidl-Gebäude im Bereich Krummwiese festgestellt. Es ist davon auszugehen, dass ein unbekannter Lkw-Fahrer beim Rückwärtsrangieren gegen den Wasserfang einer Regenrinne und gegen die Beleuchtung einer Werbetafel gefahren war. Die Schadensregulierung ist nicht möglich, da der Fahrer weitergefahren war, ohne sich darum zu kümmern. Den Geschädigten ist ein Schaden in Höhe von...

  • Miltenberg
  • 17.06.15
  • 158× gelesen
Blaulicht

Pressebericht der PI Miltenberg vom 12.07.2014: Gullydeckel ausgehoben und Schaden verursacht

Stadtprozelten - am Samstag, den 12.07.2014 zwischen 02 Uhr und 04 Uhr hat ein Betrunkener in der Hauptstraße einen Schachtdeckel und zwei Gullydeckel ausgehoben und auf die Straße gelegt. Zwei Pkws konnten nicht mehr ausweichen und fuhren über die Deckel, wobei mindestens an einem Pkw ein Schaden in Höhe von 500 Euro entstand. Außerdem wurden noch zwei Baustellenschilder umgeworfen. Die Streife konnte den Tatverdächtigen in der Nähe antreffen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Gefährlichen...

  • Miltenberg
  • 14.07.14
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.