Jägerschaft

Beiträge zum Thema Jägerschaft

Vereine
Gruppenfoto vor den Trophäen mit (von links) dem verabschiedeten Jagdberater Rudi Faber mit seinem Nachfolger Michael Huber, BJV-Präsident Ernst Weiden-busch, Landrat Jens Marco Scherf, Regina Groll (Leiterin Untere Jagdbehörde) und Ralph Keller (Vorsitzender BJV-Kreisgruppe Miltenberg).
2 Bilder

Hegeschau
Gesunder Wald ist ein wertvolles Gut für die Gesellschaft

Nach der Hegeschau für den Nordlandkreis hat Landrat Jens Marco Scherf unter Klängen der Jagdhornbläser Aschaffenburg am Freitag in Riedern die Hegeschau für den Südlandkreis eröffnet. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von der BJV-Kreisgruppe Miltenberg unter Leitung von Ralph Keller. Die Hegeschau im Saal des Gasthauses „Zum Hirschen“ bot eine gute Gelegenheit, sich über die Situation der Jagd zu informieren. Wie vergangene Woche in Eisenbach, lobte der Landrat den Einsatz aller an der Jagd...

  • Kreis Miltenberg
  • 16.05.22
  • 120× gelesen
Natur & Tiere
Begutachtung der Trophäen bei der Hegeschau für den Altlandkreis Obernburg mit (von links) Klaus Peter Gerhart, Landrat Jens Marco Scherf, Regina Groll und Jagdberater Horst Feyrer.

Wald-Wild-Jagd-Tag
Situation des Waldes nachhaltig verbessern

„Lassen Sie nicht nach, mit bewährten Jagdmethoden und Bejagungsstrategien die Situation des Waldes nachhaltig zu verbessern“ – mit diesen Worten hat Landrat Jens Marco Scherf die Jägerschaft im Nordlandkreis aufgefordert, ihre Verantwortung für den Wald wahrzunehmen. Aber, so der Landrat, auch die anderen Naturnutzerinnen und Naturnutzer müssten ihren Beitrag leisten und Rücksichtnahme walten lassen. Bei der Hegeschau für den Altlandkreis Obernburg in der Eisenbacher Sport- und Kulturhalle,...

  • Kreis Miltenberg
  • 09.05.22
  • 54× gelesen
Energie & Umwelt
Jagdberater Horst Feyrer (Mömlingen)

Neue Rekordstrecke für Schwarzwild

Die Jägerschaft im Landkreis Miltenberg blickt auf ein neues Rekordergebnis bei der Erlegung von Schwarzwild zurück: Im Jagdjahr 2019–2020 wurden 3.806 Wildschweine erlegt, 116 sind verendet oder wurden überfahren. Dies ist den Streckendaten zu entnehmen, die in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht bei den Hegeschauen, sondern in Form einer Pressemeldung bekanntgegeben werden. Demnach lag die Schwarzwildstrecke weit über der des letzten Jagdjahres (2.561 Wildschweine) und noch...

  • Miltenberg
  • 18.05.20
  • 262× gelesen
Natur & Tiere

Vorsicht in der Natur: Wildtiere ziehen ihre Jungen auf

Landkreis Miltenberg Die Naturschutzbehörde am Landratsamt Miltenberg und die Jägerschaft machen alle Bürgerinnen und Mitbürger, besonders aber die Hundehalterinnen und Hundehalter auf die derzeitige Brut- und Setzzeit aufmerksam. Diese Zeit erfordert besondere Rücksichtnahme in der Flur. Die Setzzeit bezeichnet in der Jägersprache die Zeit, in der Wildtiere Junge bekommen und sie groß ziehen. Zurzeit werden die Wildtiere geboren; Hase und Reh legen ihre Jungen im Gras oder im Feld ab und...

  • Miltenberg
  • 04.05.20
  • 53× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.