Rollstuhl

Beiträge zum Thema Rollstuhl

Blaulicht

Polizeibericht
Mömbris/Karlstein | Wildunfall, Elektrischer Rollstuhl wieder aufgetaucht

Pressebericht der PI Alzenau für Donnerstag, 12.11.2020 Wildunfall Mömbris, Lkr. Aschaffenburg. Am Mittwoch um kurz vor 19 Uhr erfasste eine VW-Fahrerin auf der Staatsstraße 2305 zwischen Mömbris und Schimborn ein Reh. Dabei entstand an dem Pkw ein Schaden von 1.500 Euro. Elektrischer Rollstuhl wieder aufgetaucht Karlstein-Großwelzheim, Lkr. Aschaffenburg. Wie gestern berichtet, wurde in der Hauptstraße ein elektrischer Rollstuhl (sogenanntes Trendmobil) gestohlen. Aufgrund eines...

  • Mömbris
  • 12.11.20
  • 132× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 11.11.2020
Raum Alzenau | Wildunfall, Elektrischer Rollstuhl gestohlen, Graffiti-Sprayer festgenommen

Pressebericht der PI Alzenau für Mittwoch, 11.11.2020 Wildunfall Mömbris-Schimborn, Lkr. Aschaffenburg. Eine 23-jährige Suzuki-Fahrerin erfasste am Dienstagabend um 20.15 Uhr auf der Staatsstraße 2305 zwischen Schimborn und Kaltenberg ein Reh. Der Pkw wurde im Frontbereich beschädigt (2.000 Euro), das Tier flüchtete nach der Kollision. Kriminalitätsgeschehen Elektrischer Rollstuhl gestohlen - Zeugen gesucht Karlstein-Großwelzheim, Lkr. Aschaffenburg. Am Dienstagnachmittag wurde in der...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 11.11.20
  • 177× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Buchen-Bödigheim | Mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.06.2020 Der Einsatz eines Rettungshubschraubers war erforderlich, um einen Schwerverletzen am Dienstagnachmittag nach einem Unfall in Buchen-Bödigheim in ein Krankenhaus zu bringen. Gegen 14.16 Uhr ereilte die Polizei ein Notruf aus der Straße Am Schlossberg. Ein 84-jähriger Mann war mit einem dreirädrigem Elektrorollstuhl gegen eine Mauer im Schloss-Innenhof gefahren und verletzte sich hierbei schwer. Möglicherweise war ein medizinischer...

  • Buchen (Odenwald)
  • 02.06.20
  • 603× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 02.06.2020
Main-Tauber-Kreis | Krad-Fahrer nach Wildunfall schwer verletzt, Unfallflucht, Unter Drogeneinfluss gefahren, Graffiti-Schmiererei

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.06.2020 Wertheim-Reicholzheim: Unfallverursacher flüchtet von Unfallstelle - Zeugen gesucht! In Reicholzheim verlor ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug Öl und verursachte dadurch einen Verkehrsunfall. Am Montagnachmittag, gegen 13.30 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Motorradfahrer die Landstraße bei Reichholzheim. An der Abzweigung zur Richolfstraße rutschte das Zweirad auf einer circa 30 Meter langen Ölspur weg und der Fahrer stürzte. Durch...

  • Main-Tauber
  • 02.06.20
  • 188× gelesen
Politik
 v.l.n.r.: Wolfgang Giegerich, Helmut Maier, Anne Lenz-Böhlau und Helmar Krebs an der Einmündung des Rüsterwegs auf den Ahornweg. Dort werden die Bordsteine abgesenkt.
3 Bilder

SPD Aschaffenburg-Nilkheim
Verbesserungen für Rollstuhlfahrer

Auf Initiative von Helmar Krebs haben sich die Stadträte der SPD Anne Lenz-Böhlau und Wolfgang Giegerich mit dem Betroffenen und Vertretern des Tiefbauamts getroffen, um zu besprechen, welche Bordsteine abgesenkt werden sollen. Damit wird es einfacher für Mütter mit Kinderwagen, Rollator-Nutzern und Rollstuhlfahrer, den Ahornweg zu nutzen. Vieles ist im Stadtteil Nilkheim schon umgesetzt worden. Es gibt aber nach wie vor Handlungsbedarf, um die Mobilität hindernisfrei zu fördern. Der Vertreter...

  • Nilkheim
  • 18.11.19
  • 145× gelesen
Blaulicht

Zusammenstoß zwischen Pkw und Krankenfahrstuhl

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Freitag, 08.12.2017 Mömlingen Eher ungewöhnlich und selten ist ein Zusammenstoß mit einem Krankenfahrstuhl. So geschehen am Donnerstag, gegen 10:10 Uhr, an der Einmündung Großostheimer Straße / Bachstraße. Der 36-jährige Fahrer eines Daimlers wollte von der Großostheimer Straße nach links in die Bachstraße einbiegen, übersah aber die Fahrerin des Krankenfahrstuhls, welche in Richtung Sportplatz fuhr. Die leicht verletzte Dame wurde  vom...

  • Mömlingen
  • 08.12.17
  • 151× gelesen
Mann, Frau & Familie
Schwarzwälder vergessen nichts!

Buchitpp: Das Schweigen der Schweine

Was als amüsante Krimigeschichte beginnt, steigert sich zu einem hochdramatischen Plot, der zunehmend familiäre Abgründe aufzeigt. Auf einem Bauernhof im Schwarzwald ereignet sich Besorgniser-regendes: Ein Kind wird entführt, einem Schaf fehlt der Kopf, ein Hühnerfuß liegt in der Wäsche und die Bäuerin schließlich tot im Stall. Kommissar Poensgen, der seit einer Hooligan-Attacke im Rollstuhl sitzt, und seine Assistentin Lissy stoßen auf mysteriöse Rituale, liebenswürdige Badener und mehr...

  • Miltenberg
  • 18.08.16
  • 33× gelesen
Blaulicht

Fahrer eines Krankenfahrstuhls nach Unfall geflüchtet

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 13. August 2016 Kleinwallstadt - Ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall wurde bei der Polizei am Freitag angezeigt. Gegen 16.00 Uhr fuhr eine 22jährige Golf-Fahrerin vom Parkplatz des Netto-Marktes in Kleinwallstadt in Richtung Frühlingstraße. Vor ihr fuhr ein Krankenfahrstuhl, dessen Fahrer plötzlich stehen blieb und einige Meter rückwärts rollte. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die junge Frau sprach daraufhin den...

  • Kleinwallstadt
  • 13.08.16
  • 21× gelesen
Politik
Auch eine kleine Kante kann ein Hindernis sein.
2 Bilder

Absenkung der Bordsteine im Ahornweg

Die Absenkung der Gehweg-Randsteine an den Kreuzungen im Ahornweg in Aschaffenburg-Nilkheim hat Stadtrat Wolfgang Giegerich bei der Stadt Aschaffenburg beantragt. Damit soll die die Mobilität von Rollstuhl-Fahrern, Rollator-Nutzern, Gehbehinderten und Kinderwagen erleichtert werden. In seinem Schreiben an den Oberbürgermeister schreibt er: Bürger haben mich angesprochen, dass hier Handlungsbedarf besteht. Selbst kleine Hindernisse bedeuten für Menschen, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt...

  • Aschaffenburg
  • 11.11.15
  • 56× gelesen
Urlaub & Reise
Auf großer Tour in Kroatien im Mai 2015.  Freizeit der Lebenshilfe Miltenberg
6 Bilder

Sonne, Sand und Blindenstock

Meer, Museum und Rollstuhl - das muss kein Widerspruch sein. Und am Erklimmen des höchsten Berges ist einem Rollstuhlfahrer doch eher weniger gelegen. Sonne und Strand reichen vollkommen. Wenn Rollifahrer Thomas Becker aus Elsenfeld mit der Family verreisen will, sind schon einige Hürden zu überwinden. Wie komme ich überhaupt in das Flugzeug? Hat das Hotel einen Aufzug? Passt der Rollstuhl durch die Zimmer und Badtüre? Komm ich mit dem Rollstuhl an den Strand? Fahren Behinderte in Urlaub ist...

  • Miltenberg
  • 15.07.15
  • 317× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.