Sammlung

Beiträge zum Thema Sammlung

Blaulicht

Polizeibericht
Lkr. Miltenberg/Lkr. Aschaffenburg | Betrügerische Bettelbande unterwegs - Polizei sucht Zeugen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Samstag, 12. Dezember 2020 Nachdem am Freitag zahlreiche Mitteilungen wegen offensichtlich betrügerischen Bettelns bei den Polizeidienststellen am Untermain eingegangen waren, konnten letztlich gegen vier Tatverdächtige Strafverfahren eingeleitet werden. In der Vor- und Nachmittagszeit häuften sich die Anrufe besorgter Bürger bei der Polizeieinsatzzentrale Unterfranken und den Inspektionen Obernburg, Aschaffenburg und Alzenau. Im Bereich...

  • Kreis Miltenberg
  • 12.12.20
  • 536× gelesen
Mann, Frau & Familie
Lydia Katharina ist ein großer Fan der Räuchermännchen
2 Bilder

Wildenstein und die Räuchermännchen
Große Sammelleidenschaft für "Raachermannel"

Die Räuchermännchen werden erzgebirgisch auch Raachermannel genannt. Sie sind seit ca. 1830 bekannt und wurden von den Spielzeugmachern im Erzgebirge erfunden. Hergestellt wurden und werden sie auch heute noch aus heimischen Laubhölzern. Ein Räuchermännchen ist dazu bestimmt, um die Räucherkerzen in ihnen abzubrennen oder besser durchglühen zu lassen, denn der obere Teil der Räuchermännchen ist hohl. Meist durch den geöffneten Mund kommt dann ein wohlriechender Rauch. Vor allem im Erzgebirge...

  • Miltenberg
  • 02.12.20
  • 76× gelesen
Energie & Umwelt
Am steilen Waldhang sammelten nicht nur Landrat Jens Marco Scherf und sein Stellvertreter Bernd Schötterl Wurfscheibenreste, sondern auch zahlreiche weitere Helferinnen und Helfer des BJV und der Fürstlich Leiningenschen Verwaltung.
2 Bilder

Aufräumaktion
Wurfscheibenreste aus dem Wald in Mainbullau geborgen

Zwei Altlastenprobleme belasten sowohl die Natur als auch die Bevölkerung rund um den Mainbullauer Berg und die dortige Wurfscheibenschießanlage. Während bezüglich der bleihaltigen Munition im Boden nach einem langen Rechtsstreit mit dem Kreisverband Miltenberg des Bayerischen Jagdverbandes dieser nun eine Detailuntersuchung gemäß Urteil des Verwaltungsgerichtshofes in Auftrag gegeben hat, gibt es in Sachen Wurfscheibenreste einen pragmatischen Lösungsansatz: Über 40 freiwillige Helferinnen und...

  • Miltenberg
  • 29.09.20
  • 183× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 04.08.2020
Raum Marktheidenfeld | „Ungarische Sammlung“ gestoppt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 04.08.2020 Schollbrunn/Bischbrunn, Lkr. Main-Spessart Am gestrigen Montag wurde eine angekündigte „ungarische Sammlung“ polizeilich gestoppt. Wie bereits am Wochenende in der Presse angekündigt wurde, hatten ungarische Sammler per ausgeteilter Flyer dafür geworben, diverse Geräte, Möbel und andere Gegenstände aus Privathaushalten abzuholen. Da in der Regel solche Sammlungen nicht genehmigt sind, wurde polizeilich davon abgeraten, unbekannte Personen auf...

  • Main-Spessart
  • 04.08.20
  • 133× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Kreuzwertheim | Sammlung angekündigt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 31.07.2020 Kreuzwertheim, Schollbrunn, Lkr. Main Spessart Sowohl in Kreuzwertheim, als auch in Schollbrunn sind an Haushalte Flyer mit dem Hinweis auf eine „Ungarische Sammlung“ am 03.08.2020 verteilt worden. Es wird dazu aufgefordert, die Sachen - vom Altauto bis zur Kaffeemaschine - „hinauszustellen“. Auf den Schreiben ist kein Hinweis über den Ersteller bzw. die tatsächlich sammelnden Personen angebracht. Ähnliche Flyer sind bereits aus den...

  • Kreuzwertheim
  • 31.07.20
  • 92× gelesen
Vereine
Diese Schülerinnen und Schüler haben am Ende der Projektwoche an der Mittelschule Großheubach das Abschlussquiz am besten gemeistert. Das Bild zeigt sie mit VDK-Geschäftsführer Oliver Bauer (links), Bürgermeister Günther Oettinger (hintere Reihe links) sowie Landrat Jens Marco Scherf, Schulrat Michael Brummer und Schulleiterin Ulrike Maier (von rechts).

VDK-Kriegsgräbersammlung startet

Mit viel Engagement haben sich die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Großheubach im Unterricht mit dem Ersten Weltkrieg beschäftigt – unter anderem konnten sie sich anhand der Ausstellung „14/18 – Mitten in Europa“ informieren. Am Freitag endete die gleichnamige Projektwoche, gleichzeitig erfolgte stellvertretend für den Landkreis Miltenberg der Auftakt zur Kriegsgräbersammlung. Dass Frieden in Europa nicht selbstverständlich ist, stellten Großheubachs Bürgermeister Günther Oettinger...

  • Miltenberg
  • 12.10.18
  • 349× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizei warnt vor nicht genehmigter Straßensammlung

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.06.2018 Buchen: Zahlreiche Personen, die in Buchen und Umgebung wohnen, fanden in diesen Tagen kleine Flyer in ihren Briefkästen, auf denen eine angeblich ungarische Familie für eine Straßensammlung von Gegenständen aller Art am kommenden Montagvormittag wirbt. Ein aufgedrucktes Label "International Second Hand Service" soll bei den Spendern von Gegenständen aller Art wohl den Eindruck erwecken, dass ihre Sachspenden einem guten Zweck...

  • Buchen (Odenwald)
  • 08.06.18
  • 193× gelesen
Vereine

Pfarreiengemeinschaft um den Gotthard im Odenwald: Unterstützung des MartinsLaden Miltenberg

Die Pfarreiengemeinschaft um den Gotthard im Odenwald möchte den MartinsLaden Miltenberg unterstützen und führt im Herbst in allen Pfarreien und Filialen eine entsprechende Lebensmittel- Sammlung durch. Was wollen die MartinsLäden? Die MartinsLäden sind eine Art Tafelläden, in denen Bedürftige (Empfänger/innen von Arbeitslosengeld II, Grundsicherung oder Wohngeld) mit einem Ausweis für einen symbolischen Betrag (je nach Haushaltsgröße von 1-2€) Lebensmittel, Hygieneartikel, andere Waren...

  • Amorbach
  • 09.07.17
  • 31× gelesen
Vereine
(Foto, v.l die Kinder sind: Safiye Keskin, Fatma Kiliçarslan, Luzia Blaut, Lilli Stapf, Emily Becker, Elvina Hodzic; dahinter v.l. Dr. Hans Jürgen Fahn, Mark Dickmann, Sabine Vorbeck und Lieselotte Siegel)

Main-Limes-Realschule auch in diesem Jahr an der Landkreisspitze des Haus- und Straßensammlung des Bundes Naturschutz

Seit 2004 beteiligt sich die Realschule Obernburg an der Haus- und Straßensammlung der Kreisgruppe des Bundes Naturschutz und jedes Mal schaffte sie es, auf dem 1. Platz zu landen. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 9 Schulen aus dem ganzen Landkreis teil. Der stellvertretende Kreisvorsitzende des Bundes Naturschutz Dr. Hans Jürgen Fahn übergab ein tolles Buch und Infobroschüren über den Biber als Dankeschön an die Schule und die besten Sammler. Die Schulleiterin Lieselotte Siegel bedankte sich...

  • Obernburg am Main
  • 11.07.16
  • 783× gelesen
Vereine
Juliane Reichert und Judith Herweg bei der Spendenübergabe an Msgr. Heinrich Schlereth

Friedensgebet für den Irak

Am Freitag fand in Bürgstadt ein Friedensgebet statt, das von der Pfarrei in Zusammenarbeit mit dem Frauenbund, der Kolpingsfamilie und der KJG organisiert worden war. Zum gleichen Thema hat die Pfarrei Miltenberg am Sonntag eingeladen. In Bürgstadt wurden um das Evangelium vom barmherzigen Samariter die Gebete und Meditationen aufgebaut, während in Miltenberg das Evangelium der acht Seligkeiten die Grundlage bildete. Bei den angekündigten Sondersammlungen für die Christen im Irak gingen €...

  • Bürgstadt
  • 25.08.14
  • 159× gelesen
Kultur
34 Bilder

Bildergalerie: Glasmuseum Wertheim August 2014

Das Glasmuseum in Wertheim ist hervorgegangen aus der seit 1948 bestehenden Wertheimer Spezialglasindustrie, die auf eine Gruppe thüringischer Glasfachleute zurückgeht und die heute nach Mainz zum zweit größten Spezialglaszentrum Deutschlands zählt. Im Haupthaus kann der Besucher die Welt des Glases von A - Z wie in einem begehbaren Glas-Lexikon entdecken. A - wie antike Luxussalbgefäßen der Ägypter bis Z wie Zeiss-Linse oder gläserne Zähne. Die 30 Spiel- und Mitmachstationen lassen den...

  • Wertheim
  • 15.08.14
  • 291× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.