Umweltzentrum

Beiträge zum Thema Umweltzentrum

Schule & Bildung
Weiterbildung beim Roland-Eller-Umweltzentrum in Hobbach
3 Bilder

Montessorischule und Roland-Eller-Umweltzentrum
Projekt zur Umweltbildung

Als Kooperationspartner haben die Montessorischule in Soden und das Roland-Eller-Umweltzentrum in Hobbach gemeinsam für die Grundschulklassen ein Projekt zur Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung konzipiert. Dieses Projekt beinhaltet drei Moduleinheiten für die SchülerInnen sowie auch die Weiterbildung der PädagogInnen. „Die schulinterne Fortbildung ist eingebettet in eine enge Kooperation der Montessorischule mit der Wasserschule Hobbach“, erläutert die Schulleiterin Eva Schröner....

  • Sulzbach a.Main
  • 07.04.22
  • 271× gelesen
Schule & Bildung
3 Bilder

Umweltbildung in Hobbach
Mit der Kröte auf Du und Du

Interesse fördern, Wissen schaffen und Werte vermitteln – drei wichtige Säulen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung Sind Kröten wirklich schleimig? Was wiegt eine Kröte? Und warum können viele Menschen diese Tiere nicht wirklich leiden? Nur drei von vielen Fragen, mit denen sich derzeit wieder SchülerInnen im Schullandheim Hobbach beschäftigen. Als wesentlicher Faktor für eine gelingende Nachhaltigkeitsbildung in Sachen Artenschutz gilt die Verknüpfung von Wissen mit unmittelbarem Erleben....

  • Hobbach
  • 31.03.22
  • 35× gelesen
Natur & Tiere
Den Lotuseffekt gibt es auch bei Spitzkohl oder Kohlrabi. Einfach Ausprobieren am Experimentiertisch.
5 Bilder

Warum stehen Ameisen nicht im Stau?
Familiensonntag in der Bionik-Ausstellung lüftete zahlreiche Geheimnisse der Natur

Aufgeteilt in drei Besuchsgruppen konnten rund 90 kleine und große Besucher*innen am Sonntag, den 20. Februar die Erfindungen der Natur als Baumeister oder Ingenieur kennenlernen. An zahlreichen Mitmachstationen wurden beispielsweise mit einem Luftballon das Rückstoßprinzip bei der Fortbewegung, die Funktionsweise des Klettverschluss durch das Mikroskop oder die Stromlinienförmigkeit der Haifischhaut erforscht. Das Umweltzentrum unter der Leitung von Hermann Bürgin hatte die Ausstellung...

  • Hobbach
  • 20.02.22
  • 73× gelesen
  • 1
Schule & Bildung
Teilnehmerinnen beim Qualifizierungsworkshop "Insekten" im Schullandheim Hobbach
2 Bilder

Bienen retten - so geht's!
Fachleute der Umweltbildung aus ganz Bayern im Schullandheim Hobbach zu Gast

Seit einigen Jahren und der öffentlichen Diskussion zum erfolgreichen Bürgerbegehren steigt unser Interesse an Insekten. Während die Tiere noch vor 20 bis 30 Jahren "einfach da" waren, merken wir nun deutlich, dass sie weniger werden. Wohl jeder hat ein Lieblingsinsekt, kann sich für einen schönen Tagfalter oder einen Hirschkäfer begeistern. Und jeder findet manche Insekten nervig oder ekelhaft und hat kein Problem damit, dieses Lebewesen weg zu saugen, im Abfluss hinunter zu spülen oder tot zu...

  • Hobbach
  • 15.10.21
  • 73× gelesen
Energie & Umwelt
Die Pflanzaktion in Hobbach - der Holunder gilt in der germanischen Mythologie auch als Beschützer von Haus und Hof
3 Bilder

Umweltbildung - Bildung für nachhaltige Entwicklung
Umweltbildung trägt Früchte - Pflanzaktion im Schullandheim Hobbach

Das Schullandheim Hobbach mit dem Roland-Eller-Umweltzentrum als staatlich anerkannte Umweltstation erfüllt wichtige Aufgaben im Bereich der außerschulischen Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Als Partner im bayerischen Netzwerk Umweltbildung beteiligte sich das Schullandheim am 21. Mai mit einer Holunder-Pflanzung gemeinsam mit Bürgermeisterin Waltraud Amrhein (Dammbach), Bürgermeister Gerhard Rüth (Eschau) und Bürgermeister Rüdiger Stenger (Heimbuchenthal) an der Aktion...

  • Hobbach
  • 24.05.21
  • 28× gelesen
Schule & Bildung
Der Leiter des Umweltzentrums, Hermann Bürgin, hat für die mobile Wasserschule gepackt
3 Bilder

Hobbach trotz(t) Corona
Die Wasserschule Hobbach geht auf Tour!

Die angespannte und fortdauernde Pandemie-Situation zwingt auch das Schullandheim Hobbach mit dem angeschlossenen Roland-Eller-Umweltzentrum neue Wege zu beschreiten. Seit rund einem Jahr ist das Schullandheim – bis auf einige wenige Ausnahmen – verwaist. Belegungen von Schulklassen haben seit Mitte März überhaupt nicht mehr stattgefunden und die Themen wie Erhalt der Biodiversität, Nachhaltigkeit oder Klimawandel, die im Umweltzentrum normalerweise vermittelt werden, mussten dem alles...

  • Hobbach
  • 26.03.21
  • 106× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.