Wespe

Beiträge zum Thema Wespe

Energie & Umwelt
2 Bilder

Die Mörtelwespe - Einwanderer vom indischen Subkontinent fühlren sich in Hobbach wohl
Orientalische Mörtelwespe baut kunstvolle Lehmtönnchen am Roland-Eller-Umweltzentrum im Schullandheim Hobbach

Neue Tiere in der heimischen Natur werden als Neozoa bezeichnet. Eine davon ist die, aus Nordindien und Nepal stammende, orientalische Mörtelwespe, die zum ersten Mal 1979 in Österreich nachgewiesen wurde. Auf welchen Transport- und Wirtschaftswegen sie hierher kam, ob absichtlich oder versehentlich ist unbekannt. Dokumentiert ist jedoch ihr Siegeszug über ganz Europa und die ersten Nachweise in Deutschland stammen aus dem Jahr 2002. Ihre zwei bis drei Zentimeter großen, elliptisch geformten...

  • Hobbach
  • 04.10.20
  • 68× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 17.08.2020
Neckar-Odenwald-Kreis | Sattelzug an Leitplanke entlanggeschrammt, Wespe verursacht Unfall, Beim Fahren eingeschlafen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.08.2020 Walldürn: Sattelzug an Leitplanke entlanggeschrammt - Zeugen gesucht Vermutlich weil der Fahrer einer weißen LKW-Zugmaschine am Samstagmittag auf der B47 nicht weit genug rechts fuhr, kam es bei Walldürn zum Unfall. Kurz vor der bayrischen Landesgrenze zwischen Walldürn-Rippberg und Schneeberg bemerkte ein 62 Jahre alter Sattelzug-Lenker den, teils auf seiner Spur entgegenkommenden, Unbekannten in seinem Fahrzeug und versuchte...

  • Neckar-Odenwald
  • 17.08.20
  • 344× gelesen
Gesundheit & Wellness

Über einem ungemähten Wassergraben wartet eine Wespen- (oder auch Zebra-) Spinne auf Beute. Es dauert nicht lange und eine Heuschrecke verfängt sich im Netz.

Sekundenschnell reagiert die Spinne und umgarnt sie mit einen silberweißen Faden.  Zwei Meter weiter einige Minuten später passiert das Gleiche.
50 Bilder

Bildergalerie und Feature
Augustmorgen mit mancher Überraschung!

Impressionen vom 16. August 2020. Augustmorgen mit mancher Überraschung! Nebel weit und breit - fast schon Novemberstimmung - so präsentiert sich ein diesjähriger Augusttag in aller Frühe, kurz nach Sonnenaufgang. Von Sonne ist aber gegen sechs Uhr  - im Gegensatz zu den Tagen vorher - nichts zu sehen.  Erst eineinhalb Stunden später lugt sie aus einer Nebelwand hervor. Aktiv sind schon die Hummeln und Wespen, die Sonnenblumen und andere Blüten besuchen. Blaumeisen sind auch...

  • Miltenberg
  • 16.08.20
  • 254× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 30.07.2020
Raum Miltenberg | Metall-Abfälle gestohlen, Wespe Schuld am Sturz vom Pedelec

Pressebericht der PI Miltenberg vom 30.07.2020 1. In der Zeit von Montag auf Dienstag wurde in Großheubach, Beim Trieb, mehrere Metall-Abfälle gestohlen. Die Abfälle sollten eigentlich von einem Schrotthändler abgeholt werden, waren aber plötzlich verschwunden. Es handelte sich um verschiedene Metallrohre, Stahlträger und einen Hometrainer. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 100,- EUR. 2. Eine Wespe sorgte dafür, dass eine 31-jährige von ihrem Pedelec fiel. Sie fuhr am...

  • Kreis Miltenberg
  • 30.07.20
  • 277× gelesen
Hobby & Freizeit
2 Bilder

Wald erFahren Sommerferien-Challenge
Mit den Wald erFahren Ladestationen den Spessart entdecken

Sowohl im Hochspessart als auch entlang der Fluss- und Bachläufe sieht man sie dieser Tage in Scharen: E-Biker aller Altersgruppen, die dank der elektrischen Unterstützung scheinbar mühelos die Region erkunden und vom Fahrradsattel aus die Natur genießen. Um den Radlern die mögliche Katastrophe – einen leeren Akku – zu ersparen, haben sich 25 Spessart-Gemeinden zusammengeschlossen und bereits im Jahr 2017 das Projekt Wald erFahren ins Leben gerufen. In diesem Rahmen wurden 53 Ladestationen vom...

  • 23.07.20
  • 71× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Altenbuch | Biene verursacht Unfall mit verletzter Person

Pressebericht der PI Miltenberg vom 22.04.2020 Altenbuch: Wegen einer Biene im Fahrzeuginneren wurde ein 24-jähriger Seat-Fahrer am Dienstag, gegen 16:15 Uhr, in der Spessartstraßeunaufmerksam. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Altenbuch
  • 22.04.20
  • 310× gelesen
Blaulicht

Seckach: Von der Fahrbahn abgekommen

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 23.05.2017 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald Eine Wespe war offenbar die Ursache eines Verkehrsunfalles, der sich am Dienstagnachmittag auf der K 3901 zwischen Eberstadt und Schlierstadt ereignet hat. Eine VW-Lenkerin war wohl durch das Insekt abgelenkt worden und fuhr deshalb in den Straßengraben. Dort ging die Fahrt zunächst weiter, bis sie an einem Betonsockel endete. Durch den Aufprall gegen das Hindernis wurde der Kleinwagen stark beschädigt und die...

  • Seckach
  • 23.05.17
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.