Finanzen, Steuern & Recht

Beiträge zur Rubrik Finanzen, Steuern & Recht

Anzeige
Weil Ihr Wille zählt! (Bild: Versicherungskammer Bayern)

Patientenverfügung jetzt einfach erstellen!

Jeder weiß, wie wichtig eine Patientenverfügung ist. Viele scheuen aber den Aufwand, eine zu erstellen. Dabei kommt es meist unerwartet: ein Unfall, eine Krankheit oder Komplikationen bei einer OP. Wer regelt Ihre Angelegenheiten, wenn Sie es nicht mehr können? Patientenverfügungen können u.a. mit Hilfe von Ärzten, Rechtsanwälten und Notaren erstellt werden. Dank der Kooperation von Sparkasse, Versicherungskammer Bayern und der Deutschen Gesellschaft für Vorsorge mbH gibt es eine weitere...

  • Miltenberg
  • 03.05.18
  • 427× gelesen
Dr. Birgit Happel ist Finanzexpertin                                (Foto: Alexandria Singler)
2 Bilder

Zukunftsorientierte Finanzplanung für Frauen am 3. Mai im BiZ

Um die Frage, wie sich Armut im Alter verhindern lässt, dreht sich eine Informationsveranstaltung, die die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Elisabeth Dinkloh für Frauen im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Aschaffenburg organisiert. „Altersarmut ist ein typisch weibliches Problem. Die Referentin Dr. Birgit Happel will in ihrem Vortrag aufzeigen, wie mit einer frühzeitig einsetzenden Planung die finanzielle Zukunft abgesichert werden kann“, so Elisabeth...

  • Aschaffenburg
  • 12.04.18
  • 169× gelesen
Anzeige
Jetzt aus der Reihe tanzen mit Günther Krabbenhöfer und JustSomeMotion (Bild: DekaBank)
3 Bilder

Träume erfüllen mit Wertpapieren

Mit 25 Euro ein kleines Vermögen aufbauenObernburg, das eigene Auto, die erste Wohnungseinrichtung oder ein Trip nach Australien – jungen Menschen stehen nahezu unendliche Möglichkeiten offen. Schön, wenn zum Geburtstag dann noch die Eltern mit etwas Erspartem überraschen. Vielleicht haben sie ja schon bei der Geburt begonnen Monat für Monat etwas zurückzulegen. Vielleicht 25 Euro? Aber was soll schon aus einem solch kleinen Betrag – ein Kinoabend und der anschließende Besuch im Burgerladen...

  • Miltenberg
  • 12.12.17
  • 382× gelesen
Anzeige
Wir unterstützen Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie
2 Bilder

Sparkassen Immobilien-Center garantiert seine Leistungen

Kreis Miltenberg. Die Sparkasse Miltenberg-Obernburg ist in allen Fragen rund um die Finanzen als verlässlicher Partner bekannt– auch im Bereich Immobilien. Dies unterstreicht nun die neue Leistungsgarantie, die das Immobilien-Center der Sparkasse für den Immobilienverkauf gibt. Die Garantie umfasst acht Punkte, die beim Verkauf einer Immobilie eine besondere Rolle spielen. Es beginnt mit der unverbindlichen Besichtigung des Objekts und einer realistischen Einschätzung des Marktpreises. Hier...

  • Obernburg am Main
  • 16.10.17
  • 395× gelesen
Anzeige
www.Pflegefonds.de

Der Klassiker Pflegefonds mit Rendite und Sicherheit

Mit dem Klassiker Pflegefonds (AIF) bietet sich Anlegern die Möglichkeit, an den demografisch geprägten Zielmärkten der stationären Pflege zu partizipieren. Mit den Betreibern bestehen langfristige, indexierte Mietverträge zzgl. individueller Verlängerungsoptionen.  Die Vorteile: Pflegeeinrichtungen ohne Fertigstellungs- oder Übernahmerisiken Begehrte Lage  Günstiger Einkauf Langfristige unkündbare Pachtverträge mit Inflationsschutz durch Indexierung Renommierte und erfahrene...

  • Aschaffenburg
  • 01.09.17
  • 482× gelesen
Anzeige
Finanz-Beratung nun auch über Video-Chart
2 Bilder

Sparkasse Miltenberg-Obernburg startet Beratung per Video-Chat

Kreis Miltenberg. Mit dem Start der Direkt-Beratung nimmt die Sparkasse Miltenberg-Obernburg in der Region eine Vorreiterrolle ein und bleibt auf Höhe der Zeit. Multimedial ist die Sparkasse schon seit Jahren: Über das Kunden-Service-Center, die Internet-Filiale und die Sparkassen-App lassen sich Bankgeschäfte schon längst bequem von überall aus erledigen. Mit der Direkt-Beratung haben die Kunden neben dem Serviceangebot nun auch die Möglichkeit, sich direkt online beraten zu lassen. „Im...

  • Miltenberg
  • 01.09.17
  • 185× gelesen

Wofür zahlen deutsche Steuerzahler?

Haushaltsprobleme der Europäischen Union Der geplante Ausstieg Großbritanniens aus der EU hat eines der Hauptprobleme der Union als einer wirtschaftlichen Einheit offengelegt, und zwar die Haushaltsplanung und -ausgaben. Seit Jahren waren Großbritannien sowie Deutschland die Spitzenbeitragszahler; mit Brexit entsteht im gemeinsamen Haushalt ein großes Loch, das in erster Linie von deutschen Steuerzahlern zu schließen ist. Großbritannien hat bereits erklärt, es werde die Austritt-Rechnung von...

  • Haibach
  • 07.08.17
  • 49× gelesen

Änderung des Waffengesetzes bringt Neuregelungen

Mit Wirkung vom 6. Juli 2017 ist das neue Waffengesetz in Kraft getreten. Verbunden damit sind einige Änderungen – etwa was die Aufbewahrung der Waffen angeht. Auch eine Amnestieregelung ist darin aufgeführt. Laut Amnestieregelung kann jeder, der unerlaubt eine Waffe oder Munition besitzt, diese bis zum 1. Juli 2018 der Waffenbehörde oder der Polizei übergeben, ohne wegen des illegalen Besitzes eine Strafe fürchten zu müssen. Mit dieser Regelung soll die Zahl der illegal zirkulierenden...

  • Miltenberg
  • 19.07.17
  • 34× gelesen
Anzeige
Inkassobüro Claudia Kohl in Großheubach
2 Bilder

Hartnäckigkeit ist unser Geschäft: Das Inkassobüro Claudia Kohl in Großheubach

Bereits Ende 1997 wurde das Inkassobüro durch Frau Claudia Kohl, geprüfte Bürovorsteherin im Rechtsanwaltsfach (TU Berlin), nach langjähriger Berufstätigkeit für Anwaltskanzleien in Großheubach gegründet. Das Dienstleistungsangebot beinhaltet den Forderungseinzug im außergerichtlichen Bereich sowie auch Zwangsvollstreckungsmaßnahmen nach Titulierung der Forderung, die Überwachung und Überprüfung von Altforderungen sowie die Sicherung von Ansprüchen. Zielsetzung ist die stets...

  • Großheubach
  • 03.04.17
  • 603× gelesen
Kleinkredit
2 Bilder

Welche Kreditarten stehen bei kurzfristiger Finanzierung zur Verfügung

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten eine Anschaffung zu finanzieren. Die bekanntesten Finanzierungsarten sind das langfristige Darlehen und die Hypothek. Es gibt jedoch auch noch weniger bekannte Kreditformen. Hierzu zählen u.a. Mini-, Kurzzeit- oder Kleinkredite. Diese weisen zum Teil spezifische Unterschiede in Bezug auf Laufzeit, Betrag und Zinshöhe auf. Minikredite Bei dieser Form handelt es sich um einen Kredit mit geringer Summe. Ebenfalls noch zu erwähnen ist , dass es sich...

  • Damm
  • 08.02.17
  • 59× gelesen
Anzeige
Jetzt aus der Reihe tanzen!
4 Bilder

Ein Plan für die Zukunft

Die Frage stellt sich vermehrt: Lohnt Sparen überhaupt noch? Gerade tobt wieder eine hitzige Debatte über die private Vorsorge. Doch wer die Weichen in Richtung Wertpapiere stellt, kann sich die Diskussionen sparen. Viele Sparkassen- kunden sind schon auf dem richtigen Weg. Die Zweifel am Sparen sind nicht aus der Luft gegriffen. Tatsächlich gilt: Viele Rezepte aus alten Zeiten funktionieren kaum mehr. Als Berlins ältester Hipster Günther Krabbenhöft vor vielen Jahren eine...

  • Obernburg am Main
  • 04.11.16
  • 211× gelesen
2 Bilder

Online Casinos und das beliebte Spiel Blackjack

Schon lange ist in den Online Casinos Blackjack eines der beliebtesten Spiele. Da ist es selbstverständlich keine Überraschung, dass gerade Blackjack in zahlreichen unterschiedlichen Varianten gespielt werden kann. Die beliebteste Variante des Casinospiels ist die Europäische beziehungsweise das Atlantic City und das Vegas Blackjack. Bevor wir in diesem Ratgeber etwas mehr auf diese Spielvarianten eingehen möchten, soll der Hausvorteil etwas näher beziffert werden. Der Hausvorteil ist die...

  • Ballenberg
  • 06.04.16
  • 33× gelesen

Online Glücksspiel für unterwegs

Für alle, die auch unterwegs und auf Reisen nicht auf Online Glücksspiele verzichten wollen, stellen viele Casinos ihre Spiele auch für mobile Endgeräte bereit. Gemeinsam mit Software Providern bieten die Casinos Apps oder optimierte Flash Player Versionen für mobiles Spielvergnügen an. Zu den beliebtesten Spielen für das „Handy-Casino“ zählen Black Jack, Poker, Roulette und Automatenspiele. Neben Echtgeld-Spielen besteht zudem die Möglichkeit mit kostenlosen Free Games seine eigene...

  • Zell
  • 25.12.15
  • 71× gelesen
Der Traum vom Eigenheim ist so real wie lange nicht...

Wohnimmobilien

Wohnungen, Grundstücke, Häuser: Die Deutschen haben die Wohnimmobilie wieder entdeckt. Nach über einem Jahrzehnt Stagnation am Markt ziehen die Preise seit 2012 kräftig an – vor allem in den Toplagen. Sind es nur die extrem niedrigen Zinsen und die Sorge vor der Entwertung des Euros, die immer mehr Menschen dazu bringen, in Betongold zu investieren? Werden die Mieten in vielen Großstädten für Normalverdiener bald unbezahlbar? Droht Deutschland sogar eine geplatzte Immobi-lienblase wie in...

  • Miltenberg
  • 10.11.15
  • 48× gelesen
Anzeige

Ras Al Khaimah – Die Freezone mit Zukunft

Ras Al Khaimah, auch abgekürzt RAK genannt, auf deutsch „Die Spitze des Zeltes,“ ist eines der sieben Emiraten die zusammen die Vereinigten Arabischen Emirate(V.A.E.) begründen. Das Emirat RAK hat eine Größe von ca. 1.700qkm, was in etwa 2,2% des gesamten Gebietes der V.A.E. ausmacht. Ras Al Khaimah zählt heute etwa 250.000 Einwohner und ist an den internationalen Flughafen von Ras Al Khaimah angebunden. Ras Al Khaimah ist über eine Autostraße mit Dubai verbunden, das man in weniger als einer...

  • Beerfelden
  • 21.04.15
  • 97× gelesen
So sehen Gründer aus: Igor Moos vom Entrepreneurs Club Aschaffenburg über die Möglichkeiten für Jungunternehmer in der Region.

Tipps zur Unternehmensgründung und -nachfolge am Bayerischen Untermain: Wirtschaftsclub der BayernSPD veranstaltet Infoabend mit Referenten vom Fach im Zentec Großwallstadt

In Deutschland haben 2014 so wenige den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt wie noch nie; auch im bayerischen Teil des Rhein-Main-Gebiets lahmt die Gründerszene. "Am Bayerischen Untermain gibt es so wenig Unternehmensneugründungen wie schon lange nicht mehr", so Wirtschaftsfachmann Heinz Kaiser zur Aktualität des Themas "Unternehmensgründung", um das es am Mittwoch bei einem Vortragsabend im Zentec ging. Im Großwallstädter Gründerzentrum begrüßte der Vorsitzende des Wirtschaftsclubs der...

  • Erlenbach a.Main
  • 20.04.15
  • 105× gelesen
Anzeige
Rechtsanwalt Stefan Engels, Mönchberg

Der Mindestlohn kommt - und was Sie jetzt wissen sollten!

Egal ob Sie Arbeitgeber oder Arbeitnehmer sind: Das Mindestlohngesetz, das ab Januar 2015 in Kraft tritt, wird Sie höchstwahrscheinlich betreffen. BEAUTY FORUM hat bei Rechtsanwalt Stefan Engels gefragt, was Sie wissen sollten - den ganzen Artikel finden Sie hier. BEAUTY FORUM: Für wen wird das Mindestlohngesetz gelten? Rechtsanwalt Stefan Engels: Zur Zahlung des Mindestlohns verpflichtet sind alle Arbeitgeber mit Sitz im In- oder Ausland in Bezug auf ihre in Deutschland beschäftigten...

  • Mönchberg
  • 04.11.14
  • 145× gelesen

Spruch der Woche

Wenn ich nicht so viel Geld für Werbung ausgegeben hätte, wäre ich heute Millionär. Paul Getty, Milliardär

  • Miltenberg
  • 22.10.14
  • 58× gelesen
Anzeige
Rechtsanwalt Stefan Engels, Mönchberg

4 Fragen an den Rechtsanwalt - Was Sie im Umgang mit den Daten Ihrer Kunden wissen müssen

Wie sichere ich mich datenschutzrechtlich ab, wenn ich auf meiner Webseite „Social Plugins” nutze? RA Stefan Engels Eindeutige Antwort: durch eine entsprechende Datenschutzerklärung Was kann mir passieren, wenn ich über keine vollständige und korrekte Datenschutzerklärung verfüge? Grundsätzlich steht dem Nutzer bei unbefugter Erhebung seiner Daten durch ein verwendetes Facebook-Plug-in ein Unterlassungsanspruch zu. Weiter müssen „Diensteanbieter“ – also Sie als Seitenbetreiber – den Nutzer...

  • Mönchberg
  • 16.10.14
  • 236× gelesen
Anzeige
Vorstandsvorsitzender Dr. Hans-Martin Blätter (links) und Vorstandsmitglied Hans-Werner Braun fassten das vergangene Geschäftsjahr zusammen.

Raiffeisen-Volksbank Miltenberg eG: Geschäftsentwicklung 2013 und Ausblick für 2014

Dr. Hans-Martin Blättner, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg eG gab zusammen mit Vorstandsmitglied Hans-Werner Braun einen Überblick über das vergangene Geschäftsjahr. Unter dem Motto „In schwierigem Umfeld gut behauptet“ erläuterte er, dass die niedrigen Zinsen ein schwieriges Umfeld für die Banken darstellten. Trotzdem habe sich die Raiffeisen-Volksbank Miltenberg gut behauptet und könne auch in diesem Jahr wieder 5 % Dividenden ausschütten. Dass die...

  • Miltenberg
  • 28.06.14
  • 314× gelesen
Bearbeitet ein Steuerberater oder ein Lohnsteuerhilfeverein die Steuererklärung, verlängert sich die Frist automatisch bis zum 31. Dezember.

Steuererklärung 2013: Welche Folgen hat eine verspätete Abgabe?

Wer bis jetzt seine Steuerunterlagen noch nicht beim Finanzamt abgegeben hat, sollte jetzt schnell sein. Der 31. Mai ist der letzte Abgabetermin für die Steuererklärung für alle, die zur Abgabe verpflichtet sind. Wer die Abgabefrist für seine Steuererklärung verpasst, muss mit einem Verspätungszuschlag rechnen. Wie hoch der Zuschlag ausfällt, beschließt das Finanzamt nach eigenem Ermessen. Das können unter Umständen bis zu zehn Prozent des festgesetzten Steuerbetrags, maximal aber 25.000 Euro...

  • Eichenbühl
  • 10.06.14
  • 195× gelesen
SEPA sorgt für reibungslosen und schnellen Zahlungsverkehr in den beteiligten Ländern.
4 Bilder

IBAN und BIC – die neuen Schreckensgestalten?

Haben auch Sie Angst vor dem Zahlensalat oder Zahlendrehern bei IBAN und BIC? Keine Sorge, so schlimm ist SEPA (Single Euro Payments Area) d. h. einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum gar nicht. Zwar sind die neuen IBAN-Nummern (internationale Bankkontonummern) mit 22 Stellen tatsächlich fast dreimal so lang wie bisherige Kontonummern, aber wenn man erst verstanden hat, wie sich die Zahlenreihen zusammensetzen, kann man sich diese sogar relativ leicht merken. Aber von Anfang an: SEPA ist...

  • Miltenberg
  • 01.06.14
  • 235× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Finanzen, Steuern & Recht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.