Polizeibericht
Michaelismesse Miltenberg: Körperverletzung

essebericht der PI Miltenberg vom 01.09.2019

Nach Körperverletzung falsche Personalien angegeben und Polizeibeamten beleidigt
Miltenberg-Am Sonntag, kurz nach Mitternacht, kam es im Bereich des Autoscooters zu einer gefährlichen Körperverletzung, bei der drei junge Täter einen 23-Jährigen und eine 17-Jährige leicht verletzten. Der 23-jährige Geschädigte erlitt durch die Handgreiflichkeiten Verletzungen im Bereich des Gesichts und des Oberkörpers. Auch gegenüber eines Polizeibeamten zeigten sich die Jugendlichen, bzw. jungen Erwachsenen, wenig einsichtig. Somit kam es zu zwei weiteren Zwischenfällen, bei dem einer der Täter einen eingesetzten Polizeibeamten im Rahmen der Anzeigenaufnahme beleidigte und ein weiterer 19-Jähriger absichtlich falsche Personalien angab.

Körperverletzung im Bereich des Riesenrads
Miltenberg-Am Sonntag, gegen 01:00 Uhr, wurde ein 62-Jähriger absichtlich durch eine unbekannte Person umgestoßen und getreten. Bei dem Täter habe es sich nach ersten Ermittlungen um eine männliche Person gehandelt. Der Geschädigte erlitt durch den Sturz eine Kopfplatzwunde, sowie Abschürfungen an den Knien. Die Polizeiinspektion Miltenberg übernimmt die Ermittlungen und hofft auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 09371/945-0 zu melden.

Maßkrüge vom Messegelände entwendet
Miltenberg-Am Samstagnachmittag konnten eine 20-Jährige, ein 23-Jähriger und ein 24-Jähriger im Bereich der Steingaesserstraße in Miltenberg mit drei Maßkrügen angetroffen werden. Die Krüge wurden durch die Polizei sichergestellt und werden dem Geschädigten wieder ausgehändigt. Die drei Täter müssen sich nun wegen Diebstahls geringwertiger Sachen verantworten.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen