Große Kinder - große Gefühle
Buchtipp: Du bist anders, du bist gut

Nora Imlau hilft durch die Wirrungen mit Gefühlsstarken Kindern
  • Nora Imlau hilft durch die Wirrungen mit Gefühlsstarken Kindern
  • Foto: Kösel Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Gefühlsstarke Kinder erleben sämtliche Emotionen intensiver als Gleichaltrige - und leben sie heftiger und ungebremster aus. Gefühlsstarke Kinder sind sensibler, verletzlicher, kuscheliger und zugleich wilder, ungestümer und fordernder. Diesen explosiven Mix kennen Eltern meistens nur aus der sogenannten Autonomiephase rund um den dritten Geburtstag. Aber jedes siebte Kind behält diese widersprüchlichen und intensiven Charaktereigenschaften ein Leben lang - Chance und Herausforderung zugleich, sowohl für die Betroffenen als auch ihre Familien und ihr unmittelbares Umfeld. Diesen Kindern fällt die Selbstregulation besonders schwer, doch zum Glück ist das eine Fähigkeit, die sie mit der richtigen Begleitung zuverlässig lernen können.
Nora Imlau, Expertin für Baby- und Kleinkindthemen, ist Journalistin und Fachautorin für Familienfragen und scheibt unter anderem für die Zeitschrift "Eltern". Sie hat selbst vier Kinder. Sie empfiehlt: Gemeinsam spielen; Verantwortung übergeben; berechenbare Pläne schmieden; Klarheit ausstrahlen und Wartezeiten nutzen. Sobald die Kinder diesen Dreh raus haben, verwandelt sich die Gefühlsstärke in tatsächliche Stärke und der Familienalltag wird um ein Vielfaches leichter.

Das Buch ist klar strukturiert und aufgebaut. Einer der Grundgedanken von Nora Imlau ist: Die Kinder sind normal, so wie sie sind. In vielen Dialogen werden sich die Eltern wiederfinden. 

Der Ratgeber von Nora Imlau ist im Kösel Verlag (ISBN 978-3-466-31128-6) erschienen und kostet 20 € (auch als eBook oder Hörbuch erhältlich.

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.