Johannes-Hartung-Realschule Miltenberg
Feuerwehr, Polizei und Tierärztin an der Realschule Miltenberg!

2Bilder

„Lesen?! Keine Lust! Ich spiel lieber Handy!“ – So hört man es oft zu Hause oder in der Schule. Dass das Lesen eine Grundvoraussetzung für Schule und Leben ist, das weiß jeder. Aber wie bringt man die Kinder wieder zum Lesen? Gerade durch Corona hat die Lesefähigkeit und die Leselust bei den Kindern arg gelitten.
Vielleicht hilft es, wenn interessante Leute etwas vorlesen – ein Feuerwehrmann, eine Tierärztin oder gar die Polizei? So dachten sich das Frau Betz, Frau Repp, Frau Klein und Frau Fuchs von der Johannes-Hartung-Realschule Miltenberg und luden kurzerhand ebendiese ein, beim Vorlesetag für die 5. Klassen am 3.5.22 Geschichten vorzulesen, die zu ihrem Beruf passen, und anschließend mit den Kindern über ihre Aufgaben zu sprechen. Besonders eindrucksvoll war es, dass alle Gäste in ihrer Arbeitsmontur kamen! Da staunten die Kinder nicht schlecht und hörten tatsächlich aufmerksam zu, was Frau Weckesser von der Polizei, Amtsärztin Frau Dr. Schönenbrücher und Niklas Oettinger von der Freiwilligen Feuerwehr vorlasen. Vielen Dank dafür!
Anschließend sorgte ein Speed-Dating für Spannung. Hier sollte aber kein Mann für´s Leben gefunden werden, sondern ein Buch, das einen interessiert und das man vielleicht zu Hause weiterlesen will. Im Zwei-Minuten-Takt schauten sich die Schüler verschiedene Bücher aus allen möglichen Kategorien an, um gleich darauf zum nächsten Buch weiterzurücken. Da gab es einige, die sich danach ein Buch mit nach Hause nehmen wollten.
Am Ende des Tages durften die Kinder es sich im Klassenzimmer ungestört mit ihrem Lieblings-Buch gemütlich machen, das sie von zu Hause mitgebracht hatten. Der Lehrer hatte Sendepause und Hausaufgaben gab es auch keine. Da merkte so mancher, dass Lesen doch nicht immer doof ist…
Alles in allem war der Vorlesetag eine tolle Abwechslung im Schulalltag und hat hoffentlich einige Schüler dazu gebracht, wieder einmal ein Buch zu lesen. Immerhin kann man sich lauter tolle Werke kostenlos in der Schülerbücherei ausleihen – Frau Fuchs hofft jetzt einfach mal auf einen kleinen Ansturm zu den nächsten Öffnungszeiten…
Nicole Fuchs

Autor:

Silke Bundschuh aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Elektriker, Elektroniker, Energieelektroniker, Mechatroniker, Elektrotechniker | Alfons Tschritter GmbH, Dorfprozelten

Die Firma Alfons Tschritter GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Dosier- und Förderanlagen für die Kunststoffindustrie. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n): Elektriker/Elektroniker/Energieelektroniker/Mechatroniker/ Elektrotechniker(m/w/d) Sie: Montieren und installieren elektromechanische AnlagenVerdrahten Baugruppen nach StromlaufplanFühren eigenständig Funktionsprüfungen zur internen Abnahme durchNach der...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Industrieelektriker, Mechatroniker (m/w/d) | Kerry, Kleinheubach

Kerry ist führender Hersteller auf dem globalen Markt für Lebensmittelzutaten der jeden Tag Millionen von Menschen, Haustieren und Tieren ernährt. Als Team von weltweit 25.000 Kollegen an über 140 Standorten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht qualitativ hochwertige Produkte für die Verbraucher herzustellen und unser Wertversprechen gegenüber unseren Kunden einzulösen. Die Kerry Ingredients GmbH produziert am Standort Kleinheubach in Bayern im 4-Schicht-Betrieb Paniermehl für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pharmazeutisch-technischen Assistenten (m/w/d) | BKK Akzo Nobel Bayern, Erlenbach

Die BKK Akzo Nobel ist mit über 53.000 Versicherten größte Betriebskrankenkasse und zweitgrößter Versicherer der gesetzlichen Krankenversicherung am bayerischen Untermain. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams am Standort Erlenbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pharmazeutisch-technischen Assistenten(m/w/d) in Teilzeit (20-25 Wochenarbeitsstunden) Ihre Aufgaben: Beratung unserer Kunden zu pharmazeutischen FragenUnterstützung des Teams Kundenberatung bei...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Personalsachbearbeiter (m/w/d) | Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) mit 39 Wochenstunden (unbefristet) Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage Bei Fragen zur Stelle hilft gerne: Franziska Amrhein 06022/5007-21 Ihre Bewerbungsunterlagen empfangen wir gerne als PDF unter personalamt@elsenfeld.de

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.