Schweres Unwetter mit Starkregen und Hagel heute Mittag über Wenschdorf

Hagel und Starkregen in Wenschdorf
Miltenberg: Wenschdorf |

Heute an Christi Himmelfahrt, den 10. Mai 2018 entlud sich ein starkes Gewitter über Wenschdorf. Um kurz vor 13 Uhr begann es heftig zu Regnen und kurz darauf setzte auch starker und anhaltender Hagel ein. In gut einer halben Stunde regnete es fas 45 Liter auf den Quadratmeter.



Die Wassermassen wurden in der Kürze der Zeit nicht vom Boden aufgenommen. Schnell liefen die Vorflutgräben voll und die nachfolgende Kanalisation konnte die Wassermassen nicht mehr aufnehmen. In kürzester Zeit standen der Schippacher Weg und die Kreisstraße unter Wasser und mit dem Wasser kam auch der Schlamm und Hagel, der sich auf den Straßen und Höfen ablagerte und teilweise auch in Gebäude eindrang.

Der Hagel hat in den Gärten und Felder Schäden hinterlassen, die sich aktuell noch nicht abschätzen lassen.

Unmittelbar nach dem Gewitter begannen die Aufräumarbeiten - siehe hierzu extra Bericht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.