Der „Bayerische Landtag auf Tour“ - Wanderausstellung macht Station im Landratsamt Miltenberg

Miltenberg: Landratsamt |

Der „Bayerische Landtag auf Tour“ ist das Motto einer Wanderausstellung, die zurzeit in ganz Bayern unterwegs ist und auf Initiative der Landtagsabgeordneten Martina Fehlner in dieser Woche Station im Landratsamt Miltenberg macht.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger erfahren in der Ausstellung auf anschauliche Weise, wie sich der Bayerische Landtag zusammensetzt und wie er arbeitet. Auf mehreren Multimediatafeln und in einer Präsentation werden die Aufgaben und Abläufe im Parlament anschaulich dargestellt mit dem Hauptanliegen, die bayerische Volksvertretung auch außerhalb des Maximilianeums einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Im Rahmen der Eröffnung hatte Martina Fehlner gemeinsam mit Miltenbergs Landrat Jens Marco Scherf die ersten rund 60 Ausstellungsgäste, darunter auch viele Bürgermeister, Schulleiter und Kommunalpolitiker aus dem Landkreis, begrüßt und durch die Ausstellung geführt. „Ich würde mich freuen, wenn vor allem viele junge Menschen sich die Ausstellung ansehen. Denn sie sind es, auf die es in den nächsten Jahrzehnten ankommt. Sie werden in der Gesellschaft Aufgaben übernehmen müssen, um die Festigkeit unserer Demokratie zu gewährleisten“, betonte Fehlner in ihrer Ansprache. „Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit, Demokratie kommt nicht von allein. Dafür muss man etwas tun. Daher müssen wir vor allem junge Menschen für die Demokratie gewinnen!“.

Musikalisch umrahmt wurde die Ausstellungseröffnung von „Jugend musiziert“-Preisträger Jonathan Moder von der Musikschule Erlenbach/Main.

Die Ausstellung ist noch bis Freitag, 9. Februar 2018 zu den Öffnungszeiten des Landratsamts Miltenberg zu besichtigen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.