Betrug

Beiträge zum Thema Betrug

Blaulicht

„Romance-Scamming“ – Vorsicht vor falschen Freunden

Pressebericht des PP Unterfranken vom 14.11.2016 - Bereich Bayer. Untermain BAYER. UNTERMAIN. Wegen zwei Fällen des sogenannten „Romance-Scamming“ ermittelt die Kripo Aschaffenburg gegen unbekannte Täter. Beide hatten zunächst über ein Dating-Portal Kontakt zu Frauen gesucht, dann eine finanzielle Notlage vorgetäuscht und letztlich rund 11.000 Euro erbeutet. Die Kripo warnt vor der Masche. Am 10. November wandte sich eine 55-Jährige an die Kripo. Wie sich herausstellte, hatte sie seit...

  • Miltenberg
  • 14.11.16
  • 46× gelesen
  •  2
Blaulicht

Warnmeldung: Betrügereien durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter

Pressebericht der PI Miltenberg vom 31.10.2016 Derzeit häufen sich wieder Anrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern bei Bürgern im hiesigen Dienstbereich. Hier handelt es sich um eine bekannte Betrugsmasche. Die Anrufer sprechen meist englisch und geben vor, von Microsoft zu sein. Der Computer der Angerufenen würde Warnmeldungen absetzen, die Software-Lizenz sei defekt oder abgelaufen. Zur „Reinigung“ bzw. Fehlerbehebung verlangen die Anrufer, dass Ihnen per zuvor online übersandter...

  • Miltenberg
  • 31.10.16
  • 46× gelesen
  •  2
Blaulicht

Erneute Betrugsmasche mit falschen Gewinnversprechen

Pressebericht der PI Miltenberg vom 25.10.2016 Die Polizeiinspektion Miltenberg erhielt von einem Landkreisbewohner die Kenntnis, dass seine Mutter ein Schreiben von einem angeblichen Notar aus Bremen erhalten habe. In diesem Schreiben wurde mitgeteilt, dass die Dame angeblich eine größere Geldsumme gewonnen hätte. Aufgrund angeblich bestehender gesetzlicher Verpflichtungen in Deutschland müsse die Abwicklung der Auszahlung über ein Notariat erfolgen. Hierzu würde jedoch eine im Voraus zu...

  • Miltenberg
  • 25.10.16
  • 47× gelesen
  •  1
Blaulicht

Aus aktuellem Anlass wird vor den folgenden zwei Betrugsmaschen gewarnt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 21.10.2016 Ein Bürger erschien bei der Polizei in Miltenberg und teilte mit, dass er eine E-Mail über eine angehaltene Zahlung von PayPal erhalten hat. In dieser E-Mail wurde der Empfänger darauf hingewiesen, dass über sein PayPal-Konto eine Zahlung erfolgen soll, diese jedoch aufgrund Betrugs-Verdacht zunächst gestoppt wurde. Der Geschädigte sollte über einen angehängten Link (Button) seine Daten aktualisieren. Diese E-Mail stammt nicht von PayPal, es...

  • Miltenberg
  • 21.10.16
  • 81× gelesen
  •  2
Blaulicht

Vorsicht „Rip-Deal“ – Geschäftsmann in Mailand um Gold im Wert von 40.000 Euro gebracht – Tipps der Polizei

UNTERFRANKEN. Dreiste Straftäter haben einen Geschäftsmann aus dem Raum Schweinfurt um Gold im Wert von rund 40.000 Euro gebracht. Sie hatten ihm vorgetäuscht, seine im Internet angebotenen Maschinen kaufen zu wollen. Ein Vermittler lockte ihn nach Mailand. Dort schlugen die Täter zu und entwendeten die Tasche des Geschäftsmannes samt Inhalt. Die Kripo Schweinfurt ermittelt. Bereits seit längerer Zeit hatte der Geschäftsmann aus dem Schweinfurter Raum auch über das Internet Maschinen zum...

  • Miltenberg
  • 05.10.16
  • 224× gelesen
  •  2
Blaulicht

Bettelbetrüger im Seniorenheim - Zeugen gesucht

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 23.08.2016 Wörth a.Main, Lkr. Miltenberg Mit selbst gefertigten und gefälschten Spendenlisten wollten mehrere Unbekannte am Montagvormittag in einem Seniorenheim in der Münchner Str. Bargeld ergaunern. Nach den bisherigen Ermittlungen suchten drei Personen gegen 10.30 Uhr verschiedene Bewohner ohne Zustimmung der Organisationsleitung in diesem Haus auf. Eine Geldübergabe konnte gerade noch von einer dort Angestellten verhindert werden. Nach der...

  • Wörth a.Main
  • 23.08.16
  • 15× gelesen
  •  2
Blaulicht

Fingierter Bettelbrief

Pressebericht der PI Miltenberg vom 29.07.2016 FAULBACH – Am Donnerstag trieben Bettler im Gemeindegebiet ihr Unwesen. Sie gingen von Haustür zu Haustür und zeigten ein Schreiben vor, in welchem sie „100 Euro oder Essen und Trinken“ im Namen des Landrates fordern. Ein derartiges Schreiben wurde jedoch weder von dem Landrat, noch von einer sonstigen Behörde verfasst und ist somit fingiert! Anwohner werden gebeten, bei Auftreten der Bettler in Verbindung mit diesem Schreiben zeitnah die...

  • Faulbach
  • 29.07.16
  • 27× gelesen
  •  1
Blaulicht

Betrügerischen Anruf erhalten und richtig reagiert

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 23. Juli 2016 Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg Bereits am 21.07.2016 bekam ein Obernburger Bürger gegen 12:30 Uhr einen Anruf von einem angeblichen Richter aus Frankfurt. Dieser äußerte, dass der Geschädigte sofort 10.000 € überweisen solle, sonst werde sein Bankkonto gesperrt. Als der Geschädigte stutzig wurde und nicht auf die Forderung einging, wurde ihm noch ein geringer Betrag zur Abwendung der Sperre angeboten. Da der...

  • Obernburg am Main
  • 23.07.16
  • 43× gelesen
  •  1
Blaulicht

Baumaschine betrügerisch erlangt und weiterverkauft – Haftbefehle gegen zwei Tatverdächtige erlassen

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 21.07.2016 - Bereich Untermain LKR. MILTENBERG. Zwei Männer im Alter von 29 und 43 Jahren stehen im dringenden Verdacht, sich eine hochwertige Baumaschine in betrügerischer Absicht angeeignet und anschließend gewinnbringend weiterverkauft zu haben. Dies ergaben umfangreiche Ermittlungen, die von der Polizeiinspektion Miltenberg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft geführt wurden. Gegen beide...

  • Miltenberg
  • 21.07.16
  • 27× gelesen
  •  2
Blaulicht

Bargeld ergaunert

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 16. Juli 2016 Elsenfeld, Lkr. Miltenberg Am Freitag, gegen 21.00 Uhr, wurde eine 32jährige Frau auf der Strecke zwischen Elsenfeld und Eichelsbach von einem bislang unbekannten Mann angehalten. Er behauptete, kein Geld für Benzin zu haben und bat um eine „Spende“. Die junge Frau übergab dem Mann, welcher in seinem Pkw mit rumänischem Kennzeichen auch Kinder sitzen hatte, einen Geldbetrag. Es kam in der Vergangenheit zu mehreren...

  • Elsenfeld
  • 16.07.16
  • 17× gelesen
  •  2
Blaulicht

Vermeintliches Gewinnversprechen

Pressebericht der PI Miltenberg vom 16.07.21016 Am 15.07.16 gegen 17:45 Uhr erschien die Mitteilerin auf hiesiger PI und meldete, dass sie kurz zuvor in der Wohnung ihrer teils dementen 75jährigen Schwester einen Zettel gefunden habe, auf welchem diese heute einen Gewinn in Höhe von 28.500€ in einem Tresor erhalten und hierzu jedoch bei der Anlieferung 1000€ für Versicherung und Frachtgebühr zahlen müsse. Zu einer tatsächlichen Übergabe kam es nicht.

  • Miltenberg
  • 16.07.16
  • 23× gelesen
  •  2
Blaulicht

Betrügerischer „Sammler“ unterwegs

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, 04.05.16 Leidersbach Ein Junge, der in Roßbach im Bereich der Gottlieb-Bögner-Straße unterwegs war, ist am Dienstag Mittag gegen 13.45 Uhr gemeldet worden. Anwohner hatten mitgeteilt, dass der ca. 13 Jahre alte Junge von Haus zu Haus lief und angab, Geld für die angeblich marode Schulturnhalle in Leidersbach zu sammeln. Der Sammler soll eine auffallend signalgelbe Jacke getragen haben, konnte aber von einer Polizeistreife nicht mehr bei seinem...

  • Leidersbach
  • 04.05.16
  • 10× gelesen
  •  1
Blaulicht

Tankbetrug

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 26.03.2016 Elsenfeld - Am 25.03.2016 gegen 14.05 Uhr tankte ein bislang unbekannter Täter an einer Tankstelle in der Marienstraße für 20,00 EUR Super. Ohne zu bezahlen hat der Täter die Tankstelle mit seinem Pkw verlassen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Obernburg telefonisch unter 06022/629-0

  • Elsenfeld
  • 26.03.16
  • 15× gelesen
  •  1
Blaulicht

Trickbetrug

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 12. März 2016 Eschau, Lkr. Miltenberg Eine 54jährige Eschauerin lernte über das Internet einen Mann kennen, dem sie nach einigem Mailverkehr 50,- Euro nach New York überwies, nachdem er ihr eine Notlage einer Verwandten vorgegaukelt hatte. Kurz darauf stellte sich heraus, dass das im Internet verwendete Profil des Mannes nicht echt war. Die Geschädigte ermittelte selbst weitere Personen, die dem unbekannten Täter ebenfalls...

  • Eschau
  • 12.03.16
  • 21× gelesen
  •  1
Blaulicht

Vertrauen erschlichen - Rentner bestohlen

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 19.02.2016 Mömlingen, Lkr. Miltenberg Mit der vermutlich falschen Aussage „Das Haus kenne ich von früher“ hat ein Unbekannter am Dienstagmittag bei einem Rentner in der Bachstraße das Vertrauen erschlichen. Das anschließende gezielt gesuchte Gespräch im Anwesen nutzte offensichtlich eine weitere Person, um unbemerkt in die Wohnung zu gelangen und Bargeld von mehr als 1000 Euro zu entwenden. Bei dem „Gesprächssuchenden“ hat es sich um einen ca. 170...

  • Mömlingen
  • 19.02.16
  • 31× gelesen
  •  1
Blaulicht

Betrügerisch Spenden gesammelt – Festnahme auf frischer Tat – Trio in Untersuchungshaft

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der StA Aschaffenburg vom 17.02.2016 - Bereich Untermain HAUSEN, LKR. MILTENBERG. Zwischen Samstag und Dienstag hat ein demenzerkrankter Senior in zwei Fällen insgesamt mehrere tausend Euro an Bettlerinnen übergeben. Am Dienstagnachmittag wurde ein Trio vorläufig festgenommen und sitzt seit Mittwochnachmittag in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen führ die Polizeiinspektion Obernburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft...

  • Hausen
  • 18.02.16
  • 25× gelesen
  •  1
Blaulicht

Enkeltrickbetrüger telefonisch aktiv – Täter gehen leer aus

Pressebericht des PP Unterfranken vom 12.02.2016 - Bereich Untermain und Mainfranken REGION UNTERMAIN UND LOHR A. MAIN, LKR. MAIN-SPESSART. Am Donnerstag zwischen den späten Vormittags- und Nachmittagsstunden waren in mehreren Fällen Enkeltrickbetrüger telefonisch aktiv. Nach aktuellem Stand ist es in keinem Fall zu einer Geldübergabe an die Täter gekommen. Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt weiter vor der Masche. Gegen 11:30 Uhr hatte das Telefon bei einer Seniorin in Sulzbach a....

  • Sulzbach a.Main
  • 13.02.16
  • 46× gelesen
  •  1
Blaulicht

Vorsicht beim Fahrzeugkauf im Internet – 48-Jährige um rund 3.500 Euro geprellt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 12.02.2016 - Bereich Bayer. Untermain ASCHAFFENBURG. Die leidige Erfahrung, dass sich im Internet rund um den Verkauf von Fahrzeugen auch immer wieder Betrüger tummeln, musste eine 48-Jährige bereits Mitte Januar machen. Für ein Motorrad überwies sie knapp 3.500 Euro ins Ausland. Die Yamaha kam jedoch nie bei ihr an. Beim Surfen im Internet war die Frau auf das Angebot eines Verkäufers aus Norwegen gestoßen. Ein „Herr Petersen“ hatte eine Yamaha für...

  • Aschaffenburg
  • 12.02.16
  • 63× gelesen
  •  1
Blaulicht

Falschgeldermittler erfolgreich - Durchsuchungen in Unterfranken

Gemeinsame Presseerkärung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg und des Bayerischen Landeskriminalamtes Aschaffenburg – Seit Januar 2016 ermittelt die Staatsanwaltschaft Aschaffenburg und Falschgeldfahnder des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) gegen mehrere Tatverdächtige, denen vorgeworfen wird, im Großraum Aschaffenburg US-Dollar Falsifikate angeboten zu haben. Die drei Männer im Alter von 31 bis 34 Jahren scannten dazu eine 100 Dollar Note ein und stellten zahlreiche Päckchen mit...

  • Miltenberg
  • 05.02.16
  • 123× gelesen
  •  1
Blaulicht

Falsche Microsoftmitarbeiter rufen an – Angeblicher Virus auf PC

Pressebericht des PP Unterfranken vom 05.02.2016 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Am Montag haben falsche Mitarbeiter einer Microsofthotline durch geschickte Vorgehensweise über 1.000 Euro erbeutet. Die Kriminalpolizei Würzburg führt die Ermittlungen und warnt vor der bereits länger bekannten Masche, die in der letzten Zeit wieder häufiger in Unterfranken auftritt. Gegen 11:00 Uhr hatte das Telefon bei einem Senioren in Höchberg (Lkr. Würzburg) geklingelt. Ein angeblicher...

  • Miltenberg
  • 05.02.16
  • 41× gelesen
  •  2
Blaulicht

Vorsicht Wechselfalle! Unbekannter erbeutet mehrere hundert Euro

Pressebericht des PP Unterfranken vom 03.02.2016 - Bereich Bayer. Untermain MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Mit dem sogenannten Wechselfallentrick war ein Unbekannter bereits am Freitagnachmittag in einem Geschäft Am Glockenturm erfolgreich. Die Polizei warnt erneut eindringlich vor den dreisten Tätern. Gegen 15.30 Uhr kaufte der etwa 45 Jahre alte Mann in dem Geschäft zunächst etwas für 2,99 Euro. Im Anschluss bat er die Kassiererin Scheingeld in einen 50 Euro Schein zu wechseln. Dabei...

  • Mainaschaff
  • 03.02.16
  • 124× gelesen
  •  2
Blaulicht

Anruferin gibt sich als Mitarbeiterin aus - 950 Euro Schaden

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 24. Januar 2016 Leidersbach, Lkr. Miltenberg Am Freitagnachmittag rief eine unbekannte Frau bei einem Supermarkt in Leidersbach an und gab sich als Mitarbeiterin der Zentrale des Verbrauchermarktes aus. Sie wies die Mitarbeiterin des Supermarktes an Prepaidkarten zu aktivieren und den Cashcode zu übermitteln. So wurde Telefonguthaben von 950 Euro freigeschalten. Wie sich später herausstellte handelte es sich um einen...

  • Leidersbach
  • 24.01.16
  • 35× gelesen
  •  2
Blaulicht

Tankbetrüger mit weißem Kleinwagen

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 21.01.2016 Elsenfeld, Lkr. Miltenberg Der Fahrer eines weißen Kleinwagens hat am Mittwochabend an einer Tankstelle in der Marienstraße einen Betrug für mehr als 50 Euro begangen. Gegen 20.45 Uhr wurde ein Pkw mit Superbenzin betankt, anstatt die Kosten zu begleichen entfernte sich der Verantwortliche samt Fahrzeug und suchte das Weite. Wer hat zu dieser Zeit in der Nähe einen solches Fahrzeug gesehen oder kann Angaben zu dem unbekannten Fahrer...

  • Elsenfeld
  • 21.01.16
  • 24× gelesen
  •  1
Blaulicht

Betrugsmasche – Unbekannte versuchen hohe Geldbeträge von Firmen zu erlangen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 21.01.2016 - Bereich Untermain ASCHAFFENBURG. Mit der Betrugsmasche namens „CEO-Fraud“ hatten Unbekannte am 11. Januar versucht, an einen Millionenbetrag eines Unternehmens zu gelangen, waren aber gescheitert. Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt deshalb vor diesem noch relativ unbekannten Phänomen, bei dem sich Unbekannte als Vertreter der Geschäftsführung oder als Geschäftsführer ausgeben und einen oder mehrere Mitarbeiter kontaktieren, um sie zur...

  • Aschaffenburg
  • 21.01.16
  • 47× gelesen
  •  2
Blaulicht

Diebin nutzt Gutmütigkeit aus

Pressebericht der PI Miltenberg vom 24.12.2015 Amorbach. Am Dienstag gegen 16.20 Uhr wurde auf dem Parkplatz in der Krummwiese, zwischen den Geschäften Lidl und Kik, ein Rentner von einer jungen Frau mit Gestensprache und Spendenzettel „angesprochen“. Der Rentner ließ sich erweichen, übergab der jungen Frau einen kleinen Geldbetrag und trug sich in die Spendenliste ein. Die unbekannte Frau bedankte sich und versuchte den Rentner stürmisch zu küssen. Dieser wendete sich jedoch weg, hatte...

  • Amorbach
  • 24.12.15
  • 63× gelesen
  •  2
Blaulicht

Vorsicht bei Interneteinkäufen!

Pressebericht der PI Miltenberg vom 18.12.2015 Miltenberg. Sein Geld in Höhe von fast 270 Euro kann wohl ein geschädigter Interneteinkäufer abschreiben. Er hatte auf einer Webseite einer deutschen Firma eine Play-Station gekauft. Obwohl dort mehrere Zahlungsarten angeboten wurden, wurde dem Geschädigten der Kauf nur durch Überweisung „gestattet“. Nach Erhalt einer deutschen Bankverbindung überwies er das Geld, erhielt aber weder die Play-Station noch das Geld zurück. Jeder Versuch, mit...

  • Miltenberg
  • 18.12.15
  • 51× gelesen
  •  1
Blaulicht

Vorsicht beim Öffnen von E-Mail Anhängen – Makro-Viren wieder vermehrt aufgetaucht

Pressebericht des PP Unterfranken vom 14.12.2015 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt aus aktuellem Anlass erneut vor einem sorglosen Umgang mit E-Mail Anhängen. Immer wieder nutzen auch Straftäter den oftmals massenhaften Versand mit Schadsoftware infizierter Mails. Letztlich geht es den Betrügern immer um dasselbe, nämlich das Geld ihrer Opfer. Derzeit verschicken die Betrüger wieder vermehrt E-Mails, in denen die Empfänger aufgefordert werden,...

  • Miltenberg
  • 14.12.15
  • 41× gelesen
  •  1
Blaulicht

Taxifahrer geprellt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 13. Dezember 2015 Sulzbach. Am frühen Sonntagmorgen ließen sich drei junge Männer von einem Taxi von Frankfurt nach Sulzbach befördern. „An der Geeb“ sprangen sie aus dem Fahrzeug und flohen zu Fuß über den dortigen Spielplatz. Der 35jährige Taxifahrer bleibt somit auf den Beförderungskosten von 104 Euro sitzen.

  • Sulzbach a.Main
  • 13.12.15
  • 22× gelesen
  •  1
Blaulicht

Betrügerischer Pelzankauf – Täter nach Anzahlung mit Beute verschwunden

Pressebericht des PP Unterfranken vom 11.12.2015 - Bereich Mainfranken und Main-Rhön DITTELBRUNN, LKR. SCHWEINFURT UND BÜTTHARD, LKR. WÜRZBURG. Betrügerische Pelzankäufer sind seit Anfang Dezember in zwei Fällen aufgetreten. In einem Fall machten die Täter Beute in Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Die Polizeiinspektionen Schweinfurt und Ochsenfurt ermitteln und hoffen jetzt auch auf Zeugenhinweise. Am 02.12. war ein Mann aus Dittelbrunn auf eine Zeitungsannonce aufmerksam geworden,...

  • Miltenberg
  • 12.12.15
  • 127× gelesen
  •  1
Blaulicht

Betrugs-Warnung wegen aktueller Phishing-Mails

Pressebericht der PI Miltenberg vom 10.12.2015 Derzeit werden wieder vermehrt Phishing-Mails, angeblich von PayPal, versandt. Den Empfängern wird mitgeteilt, dass sie eine Zahlung veranlasst haben, Lieferanschrift ist Düsseldorf. In der E-Mail befindet sich ein Link zur Stornierung dieser Zahlung. Über diesen versuchen die Betrüger, sensible Daten wie Bankverbindung und Kreditkartendaten abzufischen. Klicken Sie keinen Link aus einer angeblichen PayPal-E-Mail an. Wenn Sie sich unsicher...

  • Miltenberg
  • 10.12.15
  • 33× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.