Bezirkskrankenhaus

Beiträge zum Thema Bezirkskrankenhaus

Blaulicht

Polizeibericht vom 12.08.2020
Raum Obernburg | Körperverletzung, Geldkassette entwendet, Unfallflucht

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Mittwoch, 12. August 2020   Mann greift Frauen an Wörth a.Main, Presentstraße Am Dienstag Abend gegen 19.00 Uhr ist die Polizei von Kunden eines SB-Marktes in Wörth verständigt worden, dass hier eine Frau von einem zunächst Unbekannten angegriffen und verletzt wurde. Ein junger Mann war am Parkplatz des Marktes unvermittelt aus seinem BMW gesprungen und auf eine Kundin losgegangen, die sich gerade an ihrem Pkw auf dem Parkplatz befand. Der...

  • Kreis Miltenberg
  • 12.08.20
  • 578× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Westerngrund | Nach Angriff mit Messer – Tatverdächtiger in Bezirkskrankenhaus untergebracht

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 02.07.2020 WESTERNGRUND, OT OBERWESTERN, LKR. ASCHAFFENBURG. Gegen den 38-Jährigen, der im dringenden Tatverdacht steht, einen Rentner mit einem Messer schwer verletzt zu haben, erging noch am Mittwochnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft richterlicher Unterbringungsbefehl. Wie bereits berichtet, soll der 38-Jährige aus dem Landkreis Aschaffenburg den 69-Jährigen am Mittwochvormittag in...

  • Westerngrund
  • 02.07.20
  • 341× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Bischbrunn | Nach Suizidankündigung - Streife stellt 39-Jährigen auf Haseltalbrücke fest

Pressebericht des PP Unterfranken vom 08.06.2020 - Bereich Untermain BISCHBRUNN, LKR. MAIN-SPESSART. Nach der Mitteilung über einen geplanten Suizid am Sonntagnachmittag im Bereich der Haseltalbrücke suchte ein Großaufgebot nach dem 39-jährigen Mann. Eine Streife der Aschaffenburger Polizei konnte ihn schließlich auf der Brücke feststellen und glücklicherweise von seinem Vorhaben abhalten. Der Mann stand bereits am Geländer der Brücke. Gegen 16:00 Uhr informierte eine Frau den Notruf des...

  • Bischbrunn
  • 08.06.20
  • 242× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Miltenberg | Selbstmordgedanken

Nachtrag zum Pressebericht der PI Miltenberg vom 28.05.2020 Am Mittwoch Abend, gegen 21.00 Uhr, wurde die Polizei verständigt, da in der Mainzer Straße in Miltenberg eine Person Flaschen aus seiner Wohnung auf die Straße schmiss. Bei Eintreffen der Streifen schrie der 36-jährige von seinem Balkon, dass er Sterben möchte. Nach gutem Zureden verließ der verwirrte Mann zusammen mit seiner 49-jährigen Ehefrau das Anwesen. Allerdings wollten sie schnurrstraks auf die starkbefahrene Straße laufen....

  • Miltenberg
  • 28.05.20
  • 1.466× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.