Künstliche Intelligenz

Beiträge zum Thema Künstliche Intelligenz

Jugend

Buchempfehlung: Ophelia Scale - Die Sterne werden fallen
It’s time to say Goodbye…

Worum geht’s? Ophelia ist nicht an Luciens Seite. Das ist für sich schon mal schade, aber nebenbei auch ganz schön gefährlich. Denn sie gibt sich als Widerständlerin aus, um für Maraisville an Informationen zu kommen. Nervenkitzel ist also vorprogrammiert. Und es dauert nicht lange bis die Katastrophen so richtig losgehen. Eine auffallend emotionale Künstliche Intelligenz, Saboteure in den eigenen Reihen und schließlich geht es auch um die Zukunft der gesamten Menschheit. Zum Glück ist das...

  • Mönchberg
  • 26.11.19
  • 71× gelesen
Wirtschaft
Ist Ihr Unternehmen fit für die Zukunft?

Neue Möglichkeiten durch KI
Buchtipp: Kollege KI

Künstliche Intelligenz ist „the next big thing“ – und alle halten gebannt und ängstlich die Luft an. Leider verharren viele Unternehmen jedoch in dieser Schockstarre. Sie drohen, den Wandel zu verpassen und gehen die notwendigen Anpassungen ihres Geschäftsmodells zu spät und zu wenig konsequent an. Und verpassen die Chancen, die sich durch den verstärkten Einsatz von Kollege KI wie Machine Learning oder Deep Learning eröffnen. Mehr und mehr wird es für das Überleben von Firmen ausschlaggebend...

  • Miltenberg
  • 25.11.19
  • 121× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Das Ting von Artur Dziuk
Bitte mehr! Modern, sprachlich spitze und realistisch!

Das Buch hat mich vor allem mit seinem Cover gelockt. Klar, auch die Geschichte klingt interessant, aber mit dem Titelbild wollte ich unbedingt wissen, worum es sich bei dem "Ting" handelt. Das Buch liegt super in der Hand und ist allein haptisch ein Highlight - ein gebundenes Buch ohne den verletzlichen Einband ist echt praktisch! Worum geht's? Linus Landmann hat es nicht leicht. Mit seiner Freundin und seinen Eltern spitzt sich die Lage aufgrund seiner aussichtslosen, beruflichen Situation...

  • Mönchberg
  • 15.11.19
  • 60× gelesen
Jugend

Buchempfehlung: Scythe - Der Zorn der Gerechten
Eine großartige Idee fabelhaft weiterentwickelt

Im Englischen heißt der zweite Band der Scythe-Trilogie "Thunderhead" und das trifft gut zu. Denn in Der Zorn der Gerechten steht nicht mehr nur das Scythetum im Mittelpunkt, sondern der Thunderhead gewährt aufschlussreiche Einblicke in sein Verhalten. Natürlich geht es nach wie vor um Citra und Rowan... Pardon Scythe Anastasia und (Nicht-) Scythe Luzifer, die auf ihre jeweils eigene Art versuchen die Scythe der Neuen Ordnung zu bekämpfen. Auch wenn zum Ende von Band 1 die Neue Ordnung, also...

  • Mönchberg
  • 03.11.19
  • 86× gelesen
Jugend

Buchempfehlung: Ingenium von Janet Clark
Vier Jugendliche mit besonderen Fähigkeiten nehmen es mit mächtigen Gegnern auf

INGENIUM - was sich dahinter verbirgt, erfahrt ihr am Ende des Buches! Bis dahin habt ihr eine spannende Geschichte rund um Luke, Jeanie, Develine und Matt vor Euch. Die Teenager geraten unvermittelt und zufällig in ein riesiges und extrem gefährliches Abenteuer hinein. Aber ist die Zusammenstellung der kleine Gruppe, die sich vorher nur flüchtig kannte wirklich so zufällig? Oder hat es etwas mit den besonderen Fähigkeiten der Jugendlichen zu tun? Welche Rolle spielt das HIT, ein...

  • Mönchberg
  • 24.10.19
  • 101× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchempfehlung: Die Codices von Wolfgang Eckstein
Fiktion trifft Realität, das neue Highlight unter den Wissenschaftsromanen!

Was ein Debütroman! Dr. Wolfgang Eckstein, seines Zeichens Diplominformatiker, hat mit seinem ersten Buch "Die Codices" einen neuen Meilenstein in der Wissenschaftsbelletristik gelegt. Das Buch ist in weiten Teilen als Episodenroman aufgebaut und folgt zu Beginn drei Handlungssträngen. Der Leser verfolgt den spannenden theologisch-naturwissenschaftlichen Diskurs, den der junge Gaius mit seinen Freunden im antiken Ägypten unterhält. In der Gegenwart machen sich der junge Forscher Lennard Sander...

  • Mönchberg
  • 04.09.19
  • 350× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.