Klimakrise

Beiträge zum Thema Klimakrise

Politik
Kreisvorsitzender Wolfgang Winter fordert von den Staats- und Regierungschefs der G7 Verantwortung zu übernehmen,bevor es zu spät ist.

Wenig Intresse
Unwetter und Hitze nehmen zu,keiner nimmts zur Kenntnis

Die 1,5 Grad-Grenze ist keineswegs eine Zielmarke, die uns Entspannung verspricht, denn Unwetter und Hitze werden zunehmen. Dennoch ist sie eine in Paris gemeinsam vereinbarte rote Linie, die es möglichst nicht zu überschreiten gilt, um Kipp-Punkte nicht zu provozieren. Während vom 26. bis 28. Juni der G7-Gipfel auf Schloss Elmau zusammentritt, schreitet die Klimakrise schneller fort, als angenommen. Laut Weltwetterorganisation WMO wird die 1,5 Grad-Grenze bereits schon 2026 gerissen!...

  • Sulzbach a.Main
  • 19.06.22
  • 192× gelesen
  • 1
Politik

Buchen beteiligt sich an der "Earth Hour 2022"
Earth Hour 2022 - Buchen macht mit - symbolischer Beitrag - Klima

Buchen. Es geht um ein starkes, gemeinsames Zeichen für den Schutz unseres Planeten, wenn am Samstag, 26. März rund um den Globus Millionen von Menschen, tausende Städte, Gemeinden und Unternehmen für eine Stunde das Licht ausschalten. Auch in der Stadt Buchen soll dieses sichtbare, oder besser gesagt „unsichtbare“ Zeichen gesetzt werden. Es geht bei der Earth Hour 2022 um 20.30 symbolisch auch in Buchen, in diesem Jahr stellvertretend am Wartturm für eine Stunde das Licht aus. Dies ist ein...

  • Buchen (Odenwald)
  • 24.03.22
  • 13× gelesen
Politik
ÖDP beteiligt sich am 26. März an der Aktion „Earth Hour“:
Wolfgang Winter„Putin das Licht ausknipsen! Für eine Stunde“.
2 Bilder

ÖDP beteiligung 26. März Aktion „Earth Hour“:
Wolfgang Winter„Putin das Licht ausknipsen! Für eine Stunde“.

ÖDP beteiligt sich am 26. März an der Aktion „Earth Hour“: „Putin das Licht ausknipsen! Für eine Stunde“. Die Miltenberger ÖDP unterstützt die Aktion Earth Hour des WWF und ruft die Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung auf. Symbolisch schalten viele Menschen und Städte auf der ganzen Welt am Samstag, 26. März um 20:30 Uhr wie in den letzten Jahren für 60 Minuten das Licht aus, um ein Zeichen gegen die Klimakrise und gegen die zunehmende Lichtverschmutzung zu setzen. „Und heuer sehen wir darin...

  • Sulzbach a.Main
  • 17.03.22
  • 100× gelesen
  • 1
Mann, Frau & Familie
Warum zerstören wir unser eigenes Zuhause?

Garantiert 10 % weniger lustig als früher!
Buchtipp: Mensch, Erde! von Dr. Eckart von Hirschhausen

Wer kennt ihn nicht: Dr. Eckart von Hirschhausen. Seine Spezialität: medizinische Inhalte auf humorvolle Art und Weise zu vermitteln und gesundes Lachen mit nachhaltigen Botschaften zu verbinden. Seit über 20 Jahren ist er als Komiker, Autor und Moderator unterwegs.  In seinem vorliegenden Buch beschäftigt er sich im Wesentlichen mit unserem Planeten. Wir leben besser und länger als jede Generation vor uns. Und doch sind wir verletzlicher als gedacht: Ein Virus hält uns in Atem und ungebremst...

  • Miltenberg
  • 30.11.21
  • 94× gelesen
Natur & Tiere
Um sich gegen die finanziellen Folgen von Naturgefahren abzusichern, ist zusätzlich eine Elementarschadenversicherung gefragt.
6 Bilder

Naturgefahren und Elementarschadenversicherung
Wie versichere ich mein Haus gegen die Folgen der Klimakrise? - Lesertelefonaktion am 2. Dezember

Experten des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) am Lesertelefon  Donnerstag,  den 2. Dezember 2021 von 16 bis 19 Uhr gebührenfreie Servicenummer: 0800 – 0 90 92 90 Mitte Juli 2021: Nach extremem Starkregen überschwemmt eine Jahrhundertflut das gesamte Ahrtal und weitere Landesteile im Westen Deutschlands. Mit der Flutwelle sind die Folgen der Klimakrise auf dramatische Weise im Bewusstsein der Öffentlichkeit angekommen. Bereits wenige Tage nach der Katastrophe wird klar, dass...

  • Miltenberg
  • 23.11.21
  • 76× gelesen
Politik

Nachhaltiges Bauen fördern
Grundstückspreise an Klimaschutzmaßnahmen koppeln

Um das Ziel klimaneutrale Stadt Erlenbach zu erreichen, stellt die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN einen weiteren Antrag:  Der Kaufpreis von städtischen Grundstücken soll an die Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen gekoppelt werden. Dies betrifft zunächst das Neubaugebiet Krötenhecken - Restteil in Mechenhard. Die Grüne Stadtratsfraktion ist der festen Überzeugung, dass jetzt unbedingt die Chance genutzt werden soll, dort das nachhaltige Bauen zu fördern. „ Regenwasserzisternen,...

  • Erlenbach a.Main
  • 11.07.21
  • 48× gelesen
  • 2
Mann, Frau & Familie
Warum unsere Konsumentscheidungen allein die Welt nicht retten werden

die "Österreicherin des Jahres 2019" stellt ihr neues Buch vor
Buchtipp: Nachhaltig gibt's nicht! Von Cornelia Diesenreiter

Die gebürtige Oberösterreicherin Cornelia Diesenreiter ist eine  junge Frau, die alles richtig machen will: Aufgewachsen in einer Zeit der nahenden Klimakatastrophe, entscheidet sie sich für eine Ausbildung zur Klimaretterin. Sie studiert Umwelt- und Bioressourcenmanagement in Wien und Design und Innovation for Sustainability in England, lernt dort Zero Waste kennen und gründet 2016 ihr eigenes nachhaltiges Unternehmen „unverschwendet“, das überschüssiges Obst, Gemüse und Kräuter in Marmelade,...

  • Miltenberg
  • 17.05.21
  • 90× gelesen
Hobby & Freizeit

Sachbuchvorstellung: Misch dich ein
Wissen, wovon man spricht...

Der Klimawandel ist längst da... Falsch! Bzw. nicht ganz richtig und eher verharmlosend. Besser wäre: Die Klimakrise verschärft sich enorm! Wo liegt der Unterschied? Eine Krise ist schlimm, ein Wandel nicht unbedingt. Derartige Feinheiten sind für sich genommen vielleicht eher kleinlich, aber gepaart mit weiteren manipulativen Formulierungen wie Klima-Hysterie und Co. kann das schon zu einem unterbewussten Gefühl führen, das die Veränderungen des Klimas verharmlost. Derartige Mechanismen lernen...

  • Mönchberg
  • 19.10.20
  • 55× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.