Kloster Engelberg

Beiträge zum Thema Kloster Engelberg

Kultur
Im christlichen Sinne sind Lichter auf dem Adventskranz und am Weihnachtsbaum für uns Zeichen der Hoffnung und der Ermutigung.
75 Bilder

Bildergalerie und Essay
Woher kommt der Weihnachtsbaum?

Noch haben wir Advent - die vierwöchige, besinnliche Vorbereitungszeit auf das "Fest der Feste". Vielerorts leuchten in Stadt und Land auf öffentlichen Plätzen, in Geschäften, Ämtern, Schulen und Kindergärten und anderswo die aufgestellten Christbäume. Weihnachten rückt näher - heuer im zweiten Corona-Jahr unter erschwerten Bedingungen, Einschränkungen und Situationen. Nicht einfach ist der Umgang mit Kontaktbeschränkungen, Hygiene-Vorschriften und aktuellen Hiobs-Botschaften in den Medien. Im...

  • Miltenberg
  • 06.12.21
  • 113× gelesen
Kultur
18 Bilder

Kultur
Advent auf dem Engelberg in Großheubach.

Am Kloster Engelberg gibt es einen Rundgang. Wir gehen vom Parkplatz aus zur Klostermauer und kommen zur Willibaldsruhe. Auf einem Schild, das an der Mauer angebracht ist, lesen wir wie der Rundgang entstanden ist und warum es „Willibaldsruhe“ heißt. Ich will den Text hier nicht wiedergeben, denn Sie sollen ja den Rundgang selbst gehen und die prächtige Aussicht genießen. Ein Stück weiter kommen wir zu einer Steinhöhle. Darin befindet sich auf einem Stein ein Engel (siehe Bilder). Wir gehen...

  • Großheubach
  • 28.11.21
  • 1.015× gelesen
Kultur
Die Missionsschwestern von Malehice:
von links: Sr. Deolinda(wurde verletzt), Provinzoberin Sr. Ligia (von Maputo), Sr. Elisabeth, Sr. Zena (erlitt einenSchock)

Missionsschwester Elisabeth Heßdörfer übersteht Raubüberfall
Helfen ist lebensgefährlich

Großheubach-Engelberg/Malehice-Mosambik. Letzte Woche erhielt Pater Richard Heßdörfer auf dem Engelberg von seiner Schwester Elisabeth CPS eine schlimme Nachricht. In der Nacht vom 4. auf den 5. Mai 2021 überfiel eine Räuberbande das Kloster der Marianhiller Missionsschwestern in Malehice, Provinz Gaza, in Mosambik. Vier maskierte Männer stiegen durch ein Fenster ein, überwältigten und verletzten zwei Nachtwächter und fesselten sie. Die Ordensfrauen wurden bedroht und sind traumatisiert. Am Tag...

  • Großheubach
  • 16.05.21
  • 174× gelesen
Kultur
Signatur der fränkischen Landschaft: das Kreuz in der Flur
36 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Bittprozessionen um Christi Himmelfahrt bis nach Pfingsten.

Flehende Flurgänge, flatternde Fahnen, frommes Fußvolk. Bittprozessionen um Christi Himmelfahrt bis nach Pfingsten. „Prozessionen waren früher besondere Höhepunkte im Festkreis des Jahres!“- erinnert sich ein Landkreis-Bürger an seine Kinderzeit in den 1960er Jahren. Der Senior denkt dabei nicht nur an Fronleichnam, dem katholischen Feiertag am Donnerstag nach Pfingsten, sondern auch an fromme Flurumgänge vorher, wo es hinaus ging auf die örtlichen Felder oder zu den einladenden kirchlichen...

  • Miltenberg
  • 13.05.21
  • 168× gelesen
Kultur
Die katholische Kirche feiert am 25. März Mariä Verkündigung. Der Tag erinnert an den Besuch des Erzengels Gabriel bei der Jungfrau Maria, bei welchem er ihr die Geburt Christi ankündigte.
Die Szene der Verkündigung an Maria ist durch die Jahrhunderte ein häufiges Motiv der bildenden Kunst. - Gesehen in Eichenbühl, Landkreis Miltenberg.
35 Bilder

Bildergalerie und Essay
„An Mariä Verkündung hell und klar ist ein Segen für das ganze Jahr“.

Am 25. März ist das Hochfest Mariä Verkündigung. Häufig dargestelltes Motiv - Fürsprecherin in Notzeiten. Überall in der Region gibt es Kirchen, die der Gottesmutter Maria geweiht sind.  Sie erinnern noch heute an christliche Traditionen, marianische Feste und die tiefe Volksfrömmigkeit unserer Vorfahren, beispielsweise in der Klosterkirche am Engelberg oder in der Wallfahrts-Basilika in Walldürrn. Seit 1934 ist das Fest Mariä Verkündigung am 25. März ein konfessionsübergreifendes und beliebter...

  • Miltenberg
  • 24.03.21
  • 144× gelesen
Kultur
13 Bilder

Kultur
Stille Weihnacht 2020 auf dem Engelberg!

Alle Jahre wieder, so auch in diesem Jahr, wird die Klosterkirche auf dem Engelberg in Großheubach an den Weihnachtsfeiertagen besucht. Weihnachtlich geschmückter Strauch, beim Treppenaufgang zum Kloster Engelberg. In der Station VII liegt das Jesukind auf Stroh. Rechts in der Station ist eine Weihnachtsbäckerei aufgebaut. In einer Dose befinden sich Weihnachtsplätzchen und Geschenke zum mitnehmen. Links in der Kirche vorm Hauptaltar ist die Weihnachtskrippe mit dem Jesukind. Maria und Josef...

  • Großheubach
  • 28.12.20
  • 273× gelesen
Kultur
Die erneurte Weihnachtskrippe, mit (von links) Karl Otto Kempf, Hildegard Ruppert und Pater Richard Heßdörfer mit den Figuren der "Heiligen Drei Könige".
5 Bilder

Kloster Engelberg: Weihnachtskrippe erstrahlt in neuem Glanz
Es weihnachtet sehr

Nach der Jahreskrippe über das Leben Jesu auf dem Engelberg steht nun auch wieder die Weihnachtskrippe. Karl Otto Kempf aus Großheubach mit seinem Team hat sie mit viel Geschick neu aufgestellt. Viele Jahre hatte sie ja Jens Reichert liebevoll betreut. Frau Hildegard Ruppert aus Schippach hat fast alle Figuren neu eingekleidet, sie erstrahlen nun in neuem Glanz. Die Laternen der Hirten und die Lagerfeuer brennen wieder und auch die Quelle fließt. Doch die prächtig eingekleideten besseren Leute...

  • Großheubach
  • 02.12.20
  • 280× gelesen
Kultur
Faszination Hunnenstein mit Querverbindungen zur Geologie, zur Vorgeschichte und zum Mittelalter.
122 Bilder

Bildergalerie und Titelstory
WANDERLUST: Vom Eselsweg über die Engelsstaffeln zur Einkehr

Churfranken ist jetzt um eine Attraktion reicher! Eröffnung des 115. Europäischen Kulturweges in Großheubach Am Sonntag, dem 12. Juli 2020, war es soweit: Der Europäische  Kulturweg Großheubach  2 "Über den Eselsweg zur Engelsstaffel" wurde eröffnet. Nach der freundlichen Begrüßung von Bürgermeister Gernot Winter und dem ermutigenden Grußwort von Landrat Jens Marco Scherf am Sonntagvormittag startete man zur Begehung des neuen Kulturweges in der Mainstraße, nahe dem Gasthaus Bretzel. Die rund...

  • Miltenberg
  • 12.07.20
  • 827× gelesen
Gesundheit & Wellness
Sonne, Sommer (fast), Stimmung (Feiertage!) - Junge Damen sonnen sich in der Mainpromenade, freuen sich über das Bilderbuchwetter und genießen mit entsprechendem Abstand die freien Pfingstfeiertage!
103 Bilder

Bildergalerie
Pfingsten bei uns in Bildern.

Szenen, Schnappschüsse und Stimmungen: Impressionen aus der Region. Mit einem prächtigen Bilderbuchwetter begann das diesjährige Pfingstwochenende auch bei uns im Maintal, Odenwald und Spessart.  "Hinaus ins Freie" hieß für Jung und Alt die Devise. Zu Fuß, per Rad, mit dem Auto, Motorrad, Wohnmobil, Boot und auf Ausflugsschiffen zog es viele Tages-Touristen und Einheimische beispielsweise nach Miltenberg, in die hiesige Kreisstadt. In der Fußgängerzone und an der Mainpromenade bot sich eine...

  • Miltenberg
  • 31.05.20
  • 1.157× gelesen
Kultur
Auf ins Maintal zurück. Gesehen am Engelberg bei Großheubach. 

Auf ins Maintal. Gesehen am Kloster Engelberg bei Großheubach im Landkreis Miltenberg.  - Die Faschingstage sind fast schon passé.   Bald - mit dem Aschermittwoch - beginnt de  Fastenzeit. Dieses agile Senioren-Paar  hat der beliebten Wallfahrtskirche einen Besuch abgestattet und war auch in der Klosterschänke eingekehrt. Frisch gestärkt  geht es nun zu Fuß 612 Treppenstufen hangabwärts  in den Alltag zurück.
54 Bilder

Bildergalerie und Reportage
Wind, Wetter und Faschingsgetöse trotzend

Impressionen vom letzten Faschingswochenende 2020 - abseits der närrischen Aktivitäten. "Sie machen sich wohl nichts aus dem Fasching?", frage ich ein älteres Ehepaar am Kloster Engelberg, das zu Fuß 612 Treppenstufen hinter sich hat.  "Eigentlich sind wir schon gerne auf närrischen Veranstaltungen!" meint die Seniorin.  "Aber das stürmische, verregnete Wetter hat uns heute vom Trubel und dem lauten Faschingsgetöse abgehalten!", berichtet die Großheubacherin. "Also haben wir heute ein frommes...

  • Miltenberg
  • 23.02.20
  • 319× gelesen
Vereine

Fotoclub Kleinwallstadt
Winterwanderung zum Kloster Engelberg

Den Auftakt zum 30-jährigen Jubiläumsjahr des Fotoclub Kleinwallstadt bildete die jährliche Winterwanderung. Sie ging dieses Jahr vom Klotzenhof zum Kloster Engelberg. Am Pfaffenbrunnen wurde eine kleine Rast gehalten und Monika las wieder die traditionelle Spessartsage aus der Gegend vor. Auf dem Engelberg genoss man bei angenehmer Unterhaltung entspannte Stunden. Nach dem Besuch der Klosterkirche mit der imposanten Weihnachtskrippe ging es wieder zum Klotzenhof zurück.

  • Kleinwallstadt
  • 06.01.20
  • 163× gelesen
Kultur
Herz ... hängengeblieben im Geäst vor der Engelberg-Kloster-Terasse.
50 Bilder

BILDERGALERIE
Wohin jetzt im Januar 2020? Auf zum Kloster Engelberg! Aber: Betriebsferien sind vom 7.1. bis 3.2.2020!

Impressionen vom 01.01.2020. Weitere Bilder und Informationen folgen! Der Berg ruft - das gilt auch für den Engelberg bei Großheubach mit seinem Franziskanerkloster - insbesondere "zwischen den Jahren". Besucher schätzen das fromme Ziel mit seiner Klosterkirche - darin das altehrehrwürdige Gnadenbild, ein marianische Darstellung - wohl aus dem Spätmittelalter und derzeit zwei (!) wunderbare Weihnachtskrippen. Die Klosterschänke und der Klosterladen werden auch gerne in Anspruch genommen mit...

  • Miltenberg
  • 01.01.20
  • 1.019× gelesen
Kultur
Auf zum Kloster Engelberg!
40 Bilder

Bildergalerie
Tipp: Wandern Sie mal zum Kloster Engelberg!

Herbstliche Impressionen rund um das Kloster Engelberg bei Großheubach am 31. Oktober 2019  (Reformationstag). Nicht nur das fromme Ziel, die Klosterkirche auf dem Engelberg mit seinem berühmten Gnadenbild, ist ein Geheimtipp für Wanderer und Wallfahrer. Auch die Gegend rund um die Kirche, die schönen Spazierwege durch die Weinberge sind eine besondere Wohltat und Augenweide. Starten kann man diesen Ausflug an vielen Stellen: bei Miltenberg, in Großheubach oder direkt unweit der Klosterkirche...

  • Miltenberg
  • 31.10.19
  • 590× gelesen
Vereine

KDFB Amorbach
Bei Sonnenschein hinauf zum Kloster Engelberg

Am 01.August 2019 fuhren 45 gutgelaunte Senioren aus Amorbach, zum Kloster Engelberg. Pater Richard erklärte uns die Kirche. Er stellte uns die eindrucksvollen Deckengemälde und die beiden Seitenaltäre vor. Auf der linken Seite wird der hl. Franziskus dargestellt (Kutte und Kreuz). Namensgeber des Franziskanerordens, welchem Pater Richard angehört. Er berichtete, bereits 1300 stand hier schon eine kleine Kapelle in der Maria verehrt wurde. 1630 baute man an der gleichen Stelle ein Kloster,...

  • Amorbach
  • 06.08.19
  • 219× gelesen
Kultur
7 Bilder

Kultur
18. Sudetendeutsch-Schlesisch-Fränkische Mai-Andacht 2019

Großheubach: In der Wallfahrtskirche am Engelberg in Großheubach, fand wieder am 5. Mai 2019, um 15.00 Uhr, eine Mai-Andacht statt. Pater Richard Hessdörfer begrüßte die vollbesetzte Kirche. Die Bläsergruppe Mann aus Eisenbach spielte „Gekrönte Himmelskönigin“ von Wilhelm Fritz und noch andere Lieder. Kreisobmann und Veranstalter „Bund der Vertriebenen“ Alfred Kipplinger, (seine Eltern stammen aus Troppau-Olmütz), spielte Akkordeon. Ein weiterer Höhepunkt war der Amorbacher Dreigesang. Alfred...

  • Großheubach
  • 06.05.19
  • 85× gelesen
Kultur

Maiandacht
Sudetendeutsche-schlesische-fränkische Maiandacht am Engelberg

Wann: Sonntag, 5. Mai 2019 Wo: Kloster Engelberg, 63920 Großheubach Der BdV – der Bund der Vertriebenen, Kreisgruppe Miltenberg – Sudetendeutsche Landmannschaft, Landmannschaft Schlesien lädt ein: Am Sonntag, 5. Mai 2019, 15.00 Uhr zur 18. Sudetendeutsche-schlesische-fränkische Maiandacht in der Wallfahrtskirche Engelberg (Großheubach - Miltenberg) - ½ Stunde Andacht und Gebet mit Pater Richard Hessdörfer - dann 1 Stunde Volksmusik, auch zum Mitsingen mit: Amorbacher Dreigesang Ltg. Wulfhild...

  • Großheubach
  • 29.04.19
  • 312× gelesen
Politik
Gruppenbild vor der Wallfahrtskirche am Kloster Engelberg mit den Teilnehmern des SPD-Dreiländertreffens.

SPD-Dreiländertreffen mit Mitgliedern aus vier Kreistagsfraktionen

Der Schock über die Ergebnisse der bayerischen und hessischen Landtagswahlen liegt den Sozialdemokraten in der Region immer noch im Magen. Beim Dreiländertreffen der SPD-Kreistagsfraktionen aus dem Kreis Miltenberg, dem Odenwaldkreis, dem Neckar-Odenwaldkreis und dem Landkreis Bergstraße wurde dies neben den Themen öffentlicher Personennahverkehr, Tourismus und Klimaschutz diskutiert. Die ehemalige Bundestagsabgeordnete Dorothee Schlegel, Kreistagsmitglied aus Billigheim (Neckar-Odenwaldkreis)...

  • Großheubach
  • 03.11.18
  • 67× gelesen
Sport
Die "5 Musketiere" erkämpften sich ihren "hart verdienten Muskelkater".  ;-)    Das News-Verlag-Running-Team, v.l.n.r.: Ingrid Hornig, Iris Breitenbach, Emely Kern, Peter Fuchs und Norbert Breitenbach.
11 Bilder

News-Verlag-Running-Team finishte den 16. Engelberglauf

Großheubach: Frühlingshafter Sonnenschein lockte zahlreiche Teilnehmer am Samstag, den 24.3.2018 zum 16. Engelberglauf nach Großheubach. Mittendrin das News-Verlag-Running-Team. Der Teamgeist und die Freude am Laufen standen in jeder Hinsicht im Vordergrund.  Die Strecken rund um das traditionsreiche Kloster Engelberg sind immer wieder ein landschaftlich reizvoller Höhepunkt. Zur Auswahl standen Wegstrecken von 0,9-km- und 1,8-km-Distanzen, 6,5-km- und 10 km-Etappen bis hin zu einem...

  • Großheubach
  • 25.03.18
  • 409× gelesen
  • 1
Kultur
Pater Peregrin, ein authentischer Franziskaner
7 Bilder

Pater Peregrin 60 Jahre Franziskaner

Ein allseits beliebter und glaubwürdiger Ordensmann Großheubach/Kloster Engelberg. Vor 10 Jahren wurde Pater Peregrin Maria Freymadl Mitglied im Franziskanerkonvent auf dem Kloster Engelberg. Zuvor hatte er, den franziskanischen Ordensregeln gemäß, an vielen Orten in Bayern segensreich gewirkt. Am vergangenen Sonntag konnte er sein diamantenes Ordensjubiläum feiern. Den Dank für seine lanjährige Treue zum Orden sprach ihm der Provinzialminister der deutschen Franziskaner, Dr. Cornelius Bohl...

  • Großheubach
  • 20.11.17
  • 543× gelesen
  • 2
Kultur
Kein Dreikönigstag ohne Sternsinger-Besuch!
46 Bilder

Klirrende Kälte, kontemplativer Kloster-Kirchenbesuch, keuchende Könige und krachende (Kr)Eisläufer: Wintersonne pur und farbenprächtiger Glanz am Dreikönigstag 2017

Schönstes Bilderbuchwetter herrschte am Dreikönigstag in der Region: Es war bitter kalt, aber dennoch sonnig. Hier einige Impressionen vom 6. Januar 2017 vom Kloster Engelberg bei Großheubach, aus Miltenberg, aus Eichenbühl-Heppdiel, zwischen Miltenberg-Monbrunn und Wenschdorf sowie aus Walldürn-Gottersdorf. Klirrende Kälte, kontemplativer Kloster-Kirchenbesuch, keuchende Könige und krachende (Kr)Eisläufer: Wintersonne pur und farbenprächtiger Glanz am Dreikönigstag 2017 Die...

  • Miltenberg
  • 06.01.17
  • 436× gelesen
Kultur
Ideale Wander- und Freizeitsport-Möglichkeiten gibt es rund um das Kloster Engelberg,
50 Bilder

Kloster Engelberg: Nicht nur "zwischen den Jahren" lohnt sich ein Besuch! - Wundervolle Weihnachtskrippen! - ACHTUNG: GEÄNDERTE ÖFFNUNGSZEITEN!

Impressionen von einem Winter-Spaziergang rund um das Kloster-Gelände bei Großheubach, Landkreis Miltenberg - sowie stille Besinnung in der Klosterkirche mit Einkehr in der Klosterschänke. Wer nicht nur "zwischen den Jahren" zur Nah-Erholung etwas Passendes sucht, da ist der Engelberg genau das Richtige! Warum? 1. Er ist nicht nur seit Jahrhunderten ein frommes Ziel, wo man innere Einkehr und Besinnung erfahren kann! 2.Kulinarisch bieten die Klosterschänke und der Klosterladen besondere...

  • Großheubach
  • 28.12.16
  • 1.070× gelesen
Kultur
Auf in die neue Faschings-Saison!
40 Bilder

Des einen Leid, des anderen Freud' - Im Maintal Herbst, auf den Höhen Winter - und das zum Faschingsstart und Karnevalsauftakt am 11.11.2016

Impressionen aus der Region Bayerischer Untermain. In vielen Städten, Marktgemeinden und kleineren Orten startete pünktlich am 11.11. 2016 um 11.11 Uhr die neue Faschings-Saison, auch im Miltenberger Landkreis. Der Karnevals-Auftakt wurde von den jungen und junggebliebenen Närrinnen und Narren - nicht nur in den hiesigen Faschings-Hochburgen - mit kräftigem Helau begrüßt. Zahlreiche Veranstaltungen eröffnen nun ab dem traditionellen St. Martinstag die lebensfrohe, neue Kampagagne in Stadt und...

  • Miltenberg
  • 11.11.16
  • 345× gelesen
Kultur
Pater Claus beim Dankgottesdienst zu seinem 50jährigen Ordensjubiläum
8 Bilder

Pater Claus Scheifele sagt »Auf Wiedersehen«

50 Jahre FranziskanerKloster Engelberg. »Ob meine nächste Station in meinem Ordensleben, das Kloster San Damianio/Assisi, meine Letzte ist, das weiß nur der liebe Gott«. So eine Aussage des allseits beliebten und weithin bekannten Franziskanerpaters Claus Scheifele. Am letzten Sonntag feierte er zusammen mit seinem Mitbruder Pater Reinhold Brumberger das »Goldene Ordensjubliäum«. Mit einem Dankgottesdienst verabschiedete sich Pater Claus gleichzeitig vom Engelberg. Sein lang gehegter Wunsch,...

  • Großheubach
  • 30.08.16
  • 636× gelesen
Kultur
Großheubach - gesehen vom Kloster Engelberg.
62 Bilder

Der (Engel-) Berg ruft

Impressionen rund um den Engelberg am 05.05.2016. Es ist fast wie ein Wunder! Eine Wacholderdrossel beobachtet am Wegrand zwischen Maria-Hilf-Kapelle und Kloster Engelberg die vorbeiziehenden Mai-Ausflügler und weicht erst nach einigen Sekunden von der Stelle. Zwei, drei Bilder entstehen so mit dem selten gewordenen Vogel. Dann fliegt der gefiederte Freund in höhere Gefilde, zu einer sicheren Baumkrone. Wunderbar ist das wohlige Wetter am Christi Himmelfahrtstag 2016. Betriebsamkeit herrscht...

  • Großheubach
  • 05.05.16
  • 433× gelesen
Kultur
Diesem jungen Paar gefiel es sichtlich in Großheubach!
30 Bilder

Gut besuchte "Hebbocher Kerb" 2015 bei angenehmen, fast spätsommerlichen Temperaturen

November-Impressionen zwischen Main und Engelberg am Sonntag, dem 08. 11.2015. Trotz vieler Widrigkeiten, Vollsperrungen und Umleitungen zog es viele Besucher nach Großheubach zum Markttreiben rund um das Alte Rathaus. Dort wurde um elf Uhr der Kerbmarkt durch Bürgermeister Günther Oettinger und Gerhard Broßler, dem ersten Vorsitzenden der hiesigen Werbegemeinschaft, feierlich eröffnet. Diverse Vereine präsentierten kulinarische Spezialitäten. Viel Spaß hatten die jungen Besucher an den...

  • Großheubach
  • 08.11.15
  • 325× gelesen
Kultur
74 Bilder

Sonnige September-Impressionen am Kloster Engelberg bei Großheubach

Frühherbstliche Eindrücke an einem sonnigen Septembertag. 1. Start: Geräumiger Parkplatz oberhalb des Klosters. 2. Wanderung durch den Engelberg-Wald in Richtung Maria-Hilf-Kapelle. 3. Empfehlenswert ist der Spaziergang durch die Weinberge: zwischen Mittlerem Weinbergs-Weg und Staffel-Aufgang. 4. Kirchenbesuch in der Klosterkirche. 5. Einkehr in der Klosterschänke bzw. im sonnigen Biergarten. 6. Schöne Aussicht auf das Maintal auf der Kloster-Terrasse. 7. Einkauf im Klosterladen und Rückkehr...

  • Großheubach
  • 11.09.15
  • 494× gelesen
Hobby & Freizeit
51 Bilder

Ein Ausflug zum Kloster Engelberg in Großheubach

612 Stufen führen hinauf zum Engelberg. Unterwegs gibt es kleine Kapellen zu besichtigen, Steinkreuze stehen am Wegrand und man kann immer wieder die Aussicht auf Großheubach genießen. Neben den Treppen stehen Bänke und laden zum ausruhen und verweilen ein und wem die Treppen zu anstrengend sind, kann zwischendurch die Serpentinen entlanggehen. Was beim Aufstieg auffällt, sind die unterschiedlichen Stufen. Einige der alten Stufen mussten erneuert werden, um die Sicherheit der Wallfahrer zu...

  • Großheubach
  • 08.06.15
  • 479× gelesen
Natur & Tiere
Beliebter Weg zwischen Miltenberg und Kloster Engelberg.
50 Bilder

Im Mai besonders schön: rund um das Kloster Engelberg

Sonnige Eindrücke vom Maintal zwischen Großheubach und Miltenberg. Es führen viele (Pilger-)Wege nach Rom, pardon auch zum hiesigen Kloster Engelberg bei Großheubach. Die schönsten Pfade sind natürlich zu Fuß! Dabei ist also der Weg selbst das Ziel, sprich "ein Fest mit allen Sinnen". Ohne das das eigentliche Ziel mit Klosterkirche, Gnadenbild, Andachtskapelle,nebst obligatorischer Einkehrmöglichkeit, Biergarten und Klosterladen aus den Augen zu verlieren, ist die letzte Etappe - beispielsweise...

  • Miltenberg
  • 10.05.15
  • 171× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.