Alles zum Thema Müll

Beiträge zum Thema Müll

Vereine
10 Bilder

1. #Plogging des TV-Trennfurt Ausdauersports

  Am Sonntag den 18. November wurde das erste Plogging vom TV-Trennfurt veranstaltet. Das Wort setzt sich aus plocka (aufheben) und Jogging zusammen, laufend Müll sammeln. Es wurde in Trennfurt beim Schwimmbad gestartet die Gourmetläufer liefen auf den Rad/Fußweg Richtung Laudenbach bis ca. Ende Campingplatz und am Main zurück. Die Läufer gingen es mit mehr Kilometer an und liefen Richtung Röllfeld, auf dem Rad/Fußweg, mit sportlichen Übungen wie Kniebeugen oder Wechselsprung. In...

  • Trennfurt
  • 21.11.18
  • 67× gelesen
Blaulicht

Müll entsorgt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 11.09.2018 Kirchzell. Eine größere Menge Müll entsorgte ein Unbekannter in dem Zeitraum von Sonntag auf Montag in einem Wald Nähe Buch. Bei dem Müll handelte es sich um Paletten, Fahrzeugteile, Reifen etc., der vermutlich mit einem größeren Fahrzeug dorthin transportiert worden ist. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

  • Kirchzell
  • 11.09.18
  • 72× gelesen
Energie & Umwelt
Wolfgang Höhler führte die Gäste vom Müllabfuhrzweckverband Odenwald (MZVO) durch das Kompostierwerk in Guggenberg. Auch Landrat Jens Marco Scherf (zweiter von rechts) nahm die Informationen aufmerksam zur Kenntnis.
2 Bilder

Zu viel Plastik im Biomüll - Besichtigung des Kompostierwerks am 13.04.2018

Wie entsteht aus Abfällen aus der Biotonne guter Kompost? Das war eine der Fragen, die rund 20 Mitglieder des Müllabfuhrzweckverbands Odenwald (MZVO) am Freitag, 13. April 2018 bei der Besichtigung des Kompostierwerks auf dem Gelände der Kreismülldeponie Guggenberg beantwortet haben wollten. Beim Rundgang fiel den Gäste eine Tatsache unangenehm auf: Im Bioabfall befindet sich viel zu viel Plastik, das mit hohem Aufwand aussortiert und beseitigt werden muss.Das Kompostierwerk, das der Landkreis...

  • Miltenberg
  • 16.04.18
  • 26× gelesen
Vereine
Schadet der Gesundheit und der Umwelt - weg damit.
4 Bilder

Aktion Saubere Landschaft der Wanderfreunde Schönbusch am 17. März

Am Samstag, den 17. März ab 9.30 Uhr heißt es bei den Wanderfreunden Schönbusch in Nilkheim wieder: Aktion Saubere Landschaft. Die  Helfer der Wanderfreunde, diesmal mit Unterstüzung von Geflüchteten, sammeln Müll und Unrat am Straßenrand der Großostheimer Straße bis hin zur Willigis-Brücke. Alles, was sich sorg- und gedankenlos wegwerfen lässt, liegt am Straßenrand, im Gebüch und in der Flur: von der Zierfelge, der Zigarettenschachtel, der Haqmburger Box aus Styropos bis hin zu Treibgut von...

  • Leider
  • 07.03.18
  • 27× gelesen
Vereine
Start der Anti-Littering-Kampagne des Landkreises Miltenberg mit Landrat Jens Marco Scherf (links) sowie Dr. Martina Vieth und Thomas BrŠutigam von der Kommunalen Abfallwirtschaft

Mit Plakaten gegen die Vermüllung der Landschaft

Mit einer sogenannten Anti-Littering-Kampagne will der Landkreis Miltenberg uneinsichtige Mitbürgerinnen und Mitbürger dazu bringen, ihren Müll nicht mehr in der Landschaft zu entsorgen. „Wir haben die Schnauze voll“, ist auf den Plakaten zu lesen, die an mehreren Standorten im Landkreis angebracht werden. Unterstützt wird die Aktion auch von Landrat Jens Marco Scherf, der am Mittwoch,  22.11.2017 in Obernburg die Aufstellung des ersten Plakats beobachtete. Dass Abfall achtlos weggeworfen...

  • Miltenberg
  • 23.11.17
  • 54× gelesen
Blaulicht
Höpfingen: Im Bereich des Bauhofs Höpfingen wurde unterlaubt Müll entsorgt.

Unerlaubt Müll entsorgt

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 16.06.2017 Höpfingen: In letzter Zeit musste häufiger festgestellt werden, dass an den im Bereich des Bauhofs Höpfingen abgestellten Altmetallcontainern auch sonstiger Unrat abgelegt wird. Entsprechende Hinweise sind angebracht, dennoch gibt es immer wieder Menschen, die dort Müll und anderes nicht recyclingfähige Altmetall abstellen. Dies stellt für die Entsorgungsfirmen und für die Vereine, welchen der Erlös der Schrottsammlungen zu Gute kommt, ein großes...

  • Höpfingen
  • 16.06.17
  • 94× gelesen
Natur & Tiere
Verpackungsfreies Einkaufen steht bei Verbrauchern hoch im Kurs und vermeidet Plastikmüll.
2 Bilder

Das kommt nicht mehr in die Tüte! Einkaufen mit Korb und Tasche – Einwegtüten vermeiden!

Meerestiere verenden in Plastiknetzen, Vogelküken strangulieren sich an Verpackungsmüll und auch entlang der B 469, an Wegen und Bächen, beim Waldspaziergang und oft sogar vor der eigenen Haustür findet man Müll. Viele Mitmenschen kümmert Umweltschutz anscheinend gar nicht. Das hat auch die letzte Flursäuberungsaktion im Landkreis gezeigt, bei der die freiwilligen Helfer wieder auf jede Menge Unrat stießen, den andere achtlos in die Natur schmeißen. Plastik vermeiden oder richtig...

  • Miltenberg
  • 22.04.16
  • 267× gelesen
Politik
Ein "tolles" Osterei des Landkreises für die Kommunen und Vereine - zwar nicht so bunt aber dafür teuer.
8 Bilder

„Faules Ei“ im Osternest der Vereine und Kommunen

Rechtzeitig zu Ostern wurde den Kommunen und Vereinen im Landkreis Miltenberg ein sprichwörtlich „Faules Ei“ ins Osternest gelegt. Im Auftrag der Landkreisverwaltung wurden diese „Eier“ verteilt. Es handelt sich um Mülltonnen, die an viele Gebäude im Kreis verteilt wurden, die bis jetzt keine Mülltonnen hatten und auch keine benötigen. So erhielten u. a. auch die Dorfgemeinschaftshäuser der Stadt Miltenberg Mülltonen (je 120 l Rest- und Biomüll und 240 l Papiermüll) vor die Haustüre...

  • Miltenberg
  • 28.03.16
  • 369× gelesen
Politik

CSU konnte mit ihren guten Argumenten überzeugen

Bewährtes Müllentsorgungskonzept bleibt erhalten Als Erfolg bewertet die CSU-Kreistagsfraktion die Umweltausschusssitzung vom vergangenen Donnerstag. Die CSU konnte sich mit ihrer Kritik an der Vorlage des Landratsamtes für das Pflichtenheft der Ausschreibung der Müllentsorgung durchsetzen. Die Argumente waren so überzeugend, dass am Ende meist sogar einstimmige Beschlüsse fielen. Danach sah es zunächst nicht aus, denn das Landratsamt hatte deutliche Änderungen vorgeschlagen, wie die...

  • Erlenbach a.Main
  • 05.03.16
  • 19× gelesen
Politik
Nach aktuellen Planungen des Landkreises stehen die beiden Tonnen zukünftig bei jedem zu Hause!

Wird die graue Mülltonne zukünftig nur noch alle drei Wochen abgeholt?

Für die Neuausschreibung der Müllabfuhr beabsichtigt der Landkreis einige Änderungen im Abfuhrsystem vorzunehmen, die Auswirkungen auf den Service und die Müllgebühren haben werden. Mit Vorschlägen der Landkreisverwaltung hat sich die CSU Kreistagsfraktion intensiv auseinander gesetzt. „Wir sehen im 3-wöchigen Abholrhythmus für die graue Tonne und in der Pflicht-Biotonne für alle allerdings eine Verschlechterung des Serviceangebotes und befürchten höhere Kosten für die Bürger und die...

  • Miltenberg
  • 27.02.16
  • 88× gelesen
Energie & Umwelt
Der Schrott-Lieferwagen einen Tag vor Weihnachten.

Die kleine Schönbusch-Allee ist kein Schrottplatz

Seit mehr als sechs Wochen steht ein schwarzer Lieferwagen auf dem Parkplatz an der Kleinen Schönbuschallee. Offenbar kümmert sich niemand um den Schrott-Wagen. Kein schöner Anblick: Ohne Reifen, die Türen offen, die Fenster eingeschlagen, ausgeschlachtet, aber mit Kfz-Kennzeichen. Der Halter dieses Schrott-Wagens müsste sich also feststellen lassen. Stadtrat Wolfgang Giegerich aus Nilkheim: "Jetzt ist das Ordnungsamt gefragt. Der Parkplatz ist kein Schrottplatz und wenn nichts passiert,...

  • Leider
  • 31.01.16
  • 43× gelesen
Politik

Verliert Landrat Scherf die Unterstützung der Grünen-Kreistagsfraktion?

Kreis Miltenberg: Der Vorstand der CSU-Kreistagsfraktion stellt klar: Der Vorschlag zur Prüfung der Kommunalisierung der Abfallwirtschaft kam aus dem Landratsamt! Die Grünen haben sich nun auch kritisch zu den Plänen des Landratsamtes zur Kommunalisierung der Abfallwirtschaft geäußert. Die CSU fragt sich: Kann sich Landrat Jens Marco Scherf noch auf die Unterstützung seiner Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen verlassen? Im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Kommunalisierung der...

  • Miltenberg
  • 19.08.15
  • 230× gelesen
Politik
Wie groß und wie teuer darf der Wertstoffhof werden?

CSU Fraktion stellt die Grundsatzentscheidung für den südlichen Wertstoffhof wieder in Frage und fordert eine Neubewertung!

Die Ergebnisse der jüngsten Umweltausschusssitzung des Kreistages hat die CSU Fraktion im nach hinein nochmal stark beschäftigt. Astronomische Kostensteigerungen zu den Planungs- bzw. Entscheidungsgrundlagen des geplanten südlichen Wertstoffhofes bedingen einer grundsätzlichen Überprüfung der Investitionsentscheidung. „So legen die Gebührenzahler drauf!“ war die Berichterstattung zur Verfüllung der Deponie in Guggenberg. „Das treffe den Nagel auf den Kopf,“ so Fraktionsvorsitzender Jürgen...

  • Miltenberg
  • 11.05.15
  • 73× gelesen
Vereine

Tote Hühner, Fernseher und Reifen lassen sich doch auch anders entsorgen!

Eine bunt gemischte Gruppe nahm sich am vergangenen Samstag und auch schon in den Tagen zuvor die Felder, Wiesen, Straßenränder und Wege rund um Niedernberg an. Sie befreiten diese Flächen von unachtsam liegengelassenem oder gar absichtlich weggeworfenem Müll. Die Niedernberger nehmen schon von Anfang an an der Aktion "Saubere Flur" teil. Auch in diesem Jahr wurde der Container nicht ganz voll. Das war sehr erfreulich, da offensichtlich die Menge des Mülls in den letzten Jahren zurück...

  • Miltenberg
  • 18.04.15
  • 75× gelesen