Rauchen

Beiträge zum Thema Rauchen

Gesundheit & Wellness
Strahlende Gesichter bei den Gewinnerinnen und Gewinnern des Nichtraucherwettbewerbs „Be Smart – Don’t Start“ und des Sonderpreises des Präventionsprogramms „Klar bleiben. Feiern ohne Alkoholrausch“ sowie bei Landrat Jens Marco Scherf (links), Jugendamtsleiter Rüdiger Rätz und den beteiligten Lehrerinnen und Lehrern.

Standhaft geblieben und weder geraucht noch getrunken

Am besten ist es, mit dem Rauchen erst gar nicht anzufangen. Das Projekt „Be Smart – Don’t Start“ verfolgt diesen Gedanken seit 22 Jahren. Auch der Landkreis Miltenberg ist über den Präventionsausschuss schon seit 13 Jahren dabei. Am Montag überreichte Landrat Jens Marco Scherf im Landratsamt Miltenberg Geldpreise an teilnehmende Schulklassen. Dank des Engagements vieler Lehrkräfte und Schulklassen hätten 18 Klassen aus dem Landkreis am Nichtraucherwettbewerb erfolgreich mitgemacht, so der...

  • Miltenberg
  • 04.07.19
  • 174× gelesen
  • 1
Gesundheit & Wellness
Rauchen gilt zu den schädlichsten Angewohnheiten, die es gibt. Trotzdem fällt es vielen Rauchern schwer, das Rauchen dauerhaft aufzugeben.

Wie Sie es schaffen, noch diesen Herbst mit dem Rauchen aufzuhören

Rauchen gehört zu den schädlichsten Angewohnheiten, die es überhaupt nicht gibt – dies wird mittlerweile von so vielen Studien belegt, dass daran kein Zweifel mehr bestehen sollte. Und auch die überwiegende Mehrheit aller Raucher sind sich dessen bewusst. Das Aufhören fällt ihnen aber trotzdem schwer. Sind Sie auch ein Raucher, der Schwierigkeiten damit hat, den Tabak hinter sich zu lassen? In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einige Ansätze vorstellen, die Ihnen haben helfen können, noch diesen...

  • Aschaffenburg
  • 30.09.16
  • 35× gelesen
Mann, Frau & Familie
Am Anfang steht der Plan...

Buchtipp: Wie du mit dem Rauchen aufhörst

Rauchen wie ein Schlot – und Gesundheitsbestseller schreiben. Passt wie die Faust aufs Auge. Doch irgendwann keimte auch in Marion Grillparzer der Wunsch auf: "Jetzt will ich mit dem Rauchen aufhören." Sie tat es. Mit Kalmuswurzel, Kakaobohnen, Serotonin-Smoothie, B-Vitaminen, Fingerschlagzeug, All-you-can-eat-Pudding, Detox-Bad und anderen Survival-Rezepten – und einer 3-Minuten-Hypnose. Sie packte ihr umfassendes Gesundheitswissen in ein kleines Nichtraucher-Programm, das binnen vier Wochen...

  • Miltenberg
  • 02.01.16
  • 60× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.