Energie & Umwelt

Beiträge zur Rubrik Energie & Umwelt

Landrat Jens Marco Scherf (links) und Sachgebietsleiterin Regina Groll freuen sich über den neuen Wildschadensschätzer Fridolin Sennert.

Fridolin Sennert als Wildschadensschätzer bestellt

Landrat Jens Marco Scherf hat in der Sitzung des Jagdbeirats am Donnerstag Fridolin Sennert (Kirchzell-Preunschen) per Handschlag zum ehrenamtlichen Wildschadensschätzer bestellt. Sennerts Aufgabe sowie der seiner Kollegen ist es, Wild- und Jagdschäden aufzunehmen und deren Höhe zu schätzen, sofern der Geschädigte und der Schadensersatzpflichtige sich nicht gütlich einigen oder einer der Beteiligten einen Schätzer anfordert. Nach Anhörung des Jagdbeirats, der sich einstimmig für Sennert...

  • Miltenberg
  • 18.02.19
  • 63× gelesen

Volksbegehren erfolgreich
Sulzbacher Aktionsbündnis feiert:Spitzenposition

Es ist das erfolgreichste Volksbegehren der Geschichte: mit 18,4 % der Wahlberechtigten hat Bayern ein Zeichen für den Naturschutz gesetzt. Rettet die Bienen“ hat die 10%-Hürde eindrucksvoll genommen. Sulzbach nimmt in der Ergebnisliste aller Gemeinden im Landkreis Miltenberg die Spitzenposition ein. Und das kommt nicht von ungefähr. Ein breites Bündnis hatte sich bereits im Vorfeld des Volksbegehrens gebildet, in dem Vereine, Parteien, die Kirche und auch viele Privatpersonen sich...

  • Sulzbach a.Main
  • 17.02.19
  • 70× gelesen
  •  1
2 Bilder

Geschafft
Wer war gleich der Initiator ?

Insektensterben betrifft alle Generationen Am vorletzten Tag des Volksbegehrens „Artenvielfalt – Rettet die Bienen“ trafen Jung und Alt aufeinander. Die Seniorin Lotte Geiß (93) genießt ihren Honig zum Frühstück. Deshalb war es für sie selbstverständlich, ihre Unterschrift im Rathaus zu leisten. Dort traf sie auf junge Leute, die gerade unterschriftsberechtigt geworden sind. Beide – Jung und Alt – stießen in gutgelaunter Runde zusammen mit Bürgermeister Jürgen Herzing auf den bisher...

  • Sulzbach a.Main
  • 12.02.19
  • 78× gelesen
  •  1
4 Bilder

Zusammen sind wir einfach stärker
Unermüdlich das Sulzbacher Aktionsbündnis immer auf Achse

In 3 Tagen war das Sulzbacher Aktionsbündnis an vielen verschiedenen Veranstaltungen ,Aktionen , Infoständen,usw ....beteiligt und selbst aktiv. Unsere Bienen waren unter anderem im Ortskern und am Rathaus wie die Bilder zeigen aktiv unterwegs,als Bienenlotsen und auch als Bienentänzer mit den Kindern in der Main Spessarthalle bei den Handballbienen die übrigens 26-22 ihr Spiel gewinnen konnten. Bereits am Freitag konnte die 1000ter Marke geknackt werden,und auch am Samstag waren wieder...

  • Sulzbach a.Main
  • 10.02.19
  • 91× gelesen
  •  1

Lotsen
Endspurt der Bienenretter,Natur geht uns alle an....

Das Sulzbacher Aktionsbündnis täglich unterwegs,bereits am Freitag wurde die 1000tder Marke geknackt.Unsere Bienen sind im Dauereinsatz als Lotsen  oder Glücksbringer. Bis Mittwochabend (Sonderzeiten auch in Sulzbach bis 18.00 Uhr hat das Rathaus offen ) hat man noch die Möglichkeit seine Unterschrift zu leisten .Auch am Mittwoch ab 16.00 Uhr steht unsere Biene wieder am Rathaus...als Lotsenbiene..

  • Sulzbach a.Main
  • 09.02.19
  • 55× gelesen
  •  1
2 Bilder

Artenvielfalt
Biene als Rathauslotse

Etwas besonderes liessen sich die Initiatoren des Sulzbacher Bündnisses einfallen,Da Mittwochs das Rathaus bis 20.00 Uhr geöffnet ist, wurde und wird kurzerhand die Biene vor dem Rathaus an dessen Kreuzung zum Lotsen ins Rathaus eingesetzt. So viele winkende und fröhliche Autofahrer hatten wir dann doch nicht erwartet,ein voller Erfolg was die Warteschlange im Rathaus von Sulzbach zeigte.Urheber Wolfgang Winter

  • Sulzbach a.Main
  • 07.02.19
  • 82× gelesen
  •  1

Aktionsbund "Rettet die Bienen"
Veranstaltung des Aktionsbündnisses „Rettet die Bienen“ vor 150 Zuhörern. Scharrer: „Wenn das Volksbegehren scheitert, passiert nichts“

Steffen Scharrer, Biologe und Kreisvorsitzender des Bundes Naturschutz erläuterte in einem einstündigen Vortrag in Obernburg vor vollem Haus (150 Zuhörer) die wissenschaftlichen Hintergründe des Insektensterbens und die Ziele des Volksbegehrens. Die Bienen stehen stellvertretend für alle Insekten. Sie seien nun mal die bekanntesten und sympathischsten Vertreter. Anhand wissenschaftlicher Studien erläuterte er, dass der Artenschwund in den letzten Jahren ein besorgniserregendes Ausmaß angenommen...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 04.02.19
  • 31× gelesen
Sulzbacher Aktionsbündnis am Infostand

"Rettet die Menschen"
Sulzbacher Aktionsbündnis startet mit Informationsständen

Das Sulzbacher Aktionsbündnis startet mit seinen Informationsständen zum Volksbegehren "Rettet die Bienen" in die heisse Phase...das erste Wochendende mit dem Infostand am Rewe,und Sonntags vor der Kirche,folgen am Samstag den 09.02.19 auf dem Kirchplatz ab 10.00 Uhr ,und ab 18.00 Uhr in der Main Spessart Halle beim wichtigen Heimspiel der Handball Bienen ein weiteres Spektakel mit der Biene zum Volksbegehren , und einige weiteren Aktionen vorm Anpfiff der Bienen. Vielleicht Retten wir so nicht...

  • Sulzbach a.Main
  • 02.02.19
  • 63× gelesen

Volksbehren Infostände in Sulzbach
Sulzbacher Aktionsbündnis startet durch

Volksbegehren Artenvielfalt“: Sulzbacher Aktionsbündnis in den Startlöchern Mit Flyern, Plakaten und Infoständen informieren die Mitglieder des Sulzbacher Aktionsbündnisses die breite Bevölkerung über die Inhalte des Volksbegehrens „Artenvielfalt – Rettet die Bienen!“. Wer sich etwas tiefer mit dem Problem des Insektensterbens befassen möchte, der kann dies bei den eingetragenen Infoständen in Sulzbach tun, weitere Auskünfte erteilen Wolfgang Winter und Manfred Knippel die Initiatoren...

  • Sulzbach a.Main
  • 31.01.19
  • 65× gelesen
EAN Aktion „Ältester Heizkessel im NOK gesucht“ – Gewinner war die Familie Holdermann in Kälbertshausen: (von links) Matthias Müller (SHK-Innungsobermeister), Tobias Hagenmeyer (SW Walldürn), Andreas Stein (SW Buchen), Jürgen Jaksz (SW Mosbach), Irene und Dagmar Holdermann sowie Initiator Uwe Ristl von der Energieagentur NOK.      Foto: Martin Hahn, KWiN

ean-Aktion: Ältester Heizkessel im NOK gesucht und gefunden
In Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Buchen, Mosbach und Walldürn

Neckar-Odenwald-Kreis. „Alter Schwede“ könnte man hier fast sagen: Bei einer Aktion der Energieagentur Neckar-Odenwald (EAN) vom vergangenen Jahr wurde der älteste Heizkessel des NOK in einem Privathaus gesucht. Die Initiatoren Uwe Ristl von der EAN sowie die Stadtwerke aus Mosbach, Buchen und Walldürn sowie die Innung Heizung, Sanitär und Klima konnten sich über mehr als 50 Teilnehmer freuen. Als „Gewinner“ wurde nun ein Kessel aus, wie bereits erwähnt, schwedischer Produktion von 1966 bei...

  • Neckar-Odenwald
  • 31.01.19
  • 53× gelesen
Wollbiene
8 Bilder

"Rettet die Bienen"
Volksbegehren vom 31.1.-13.2.2019: Starke Unterstützung am Untermain

„So viel Rückenwind gab es für ein Naturschutz-Thema noch nie! Wenn ich sehe, wie gerade hier am Untermain innerhalb weniger Wochen so viele unterschiedliche Parteien, Vereine und Interessensgruppe Hand in Hand für die Artenvielfalt arbeiten, bin ich optimistisch.“ Dr. Steffen Scharrer leitet die Kreisgruppe Miltenberg des BUND Naturschutz. Er hofft, dass das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bis zum 13. Februar mindestens 1 Million Unterschriften erhält. Denn nur dann wird der „Entwurf eines...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 180× gelesen
  •  1
Knautien-Sandbiene
2 Bilder

Volksbegehren "Rettet die Bienen"
BUND Naturschutz Miltenberg unterstützt Volksbegehren vom 31.1.-13.02.2019 - Interview mit dem Vorsitzenden Dr. Steffen Scharrer

Dr. Steffen Scharrer leitet die Kreisgruppe Miltenberg des BUND Naturschutz. Er hofft, dass das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bis zum 13. Februar 2019 mindestens 1 Million Unterschriften erhält. Denn nur dann wird der „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bayerischen Naturschutzgesetzes zugunsten der Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern“ (Originaltext) dem Landtag zur Abstimmung vorgelegt. Zu den Zielen und dem HIntergrund ein Interview mit Dr. Scharrer. Es geht um den...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 139× gelesen
Dieses Schild wird an der Wildkonfiskat-Sammelstelle in Miltenberg angebracht. Dr. Isabel Boecker-Kessel und Landrat Jens Marco Scherf (Mitte) übergaben es an Joachim Asmussen, den Leiter der Hegegemeinschaft Eichenbühl.

Wildkonfiskat-Sammelstelle nun auch im Südlandkreis

In Obernburg können die Jäger schon seit einiger Zeit das sogenannte Wildkonfiskat, die für den menschlichen Verzehr ungenießbaren Teile des Wildes, in einer Sammelstelle entsorgen. Am 1. Februar 2019 wird nun auch im südlichen Landkreis Miltenberg eine solche Sammelstelle ihren Betrieb aufnehmen. Bei der offiziellen Einweihung der Wildkonfiskat-Sammelstelle nahe der Kläranlage des Abwasserzweckverbands (AZV) Main-Mud im Miltenberger Altstadtweg freute sich Landrat Jens Marco Scherf am...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 56× gelesen
links Manfred Knippel Umweltbeauftragter,
rechts Wolfgang Winter ÖDP Kreisvorsitzender,
rufen die Bürger(innen ) auf in die Rathäuser zu gehen .

Volksbegehren
Wie bekommt man eine Million Menschen ins Rathaus?

Sulzbacher Aktionsbündnis zum „Volksbegehren Artenvielfalt“ erfährt breite Unterstützung Wie bekommt man eine Million Menschen ins Rathaus? Zu dieser Frage hat das Sulzbacher Aktionsbündnis am vergangenen Donnerstag viele gute Ideen gesammelt. Mehrere Aktionen sollen möglichst viele Wahlberechtigte dazu motivieren, für das Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ zu stimmen. Mittlerweile wird das lokale Aktionsbündnis von fast allen Sulzbacher Parteien und politischen Gruppierungen unterstützt, auch...

  • Sulzbach a.Main
  • 20.01.19
  • 43× gelesen
  •  1
2 Bilder

Aktionsbündnis in Sulzbach ein Erfolg
Sulzbacher Bienen unterstützen Bienen

Die beiden Initiatoren des Sulzbacher Aktionsbündnisses Wolfgang Winter Ökologisch Demokratische Partei und Manfred Knippel  Umweltbeauftragter bekommen weitere Unterstützung. Denn auch die Sulzbacher Handball Bienen unterstützen das Volksbehren "Rettet die Bienen" Beim ersten Heimspiel im Februar der Handballbienen in der Main Spessart Halle wird unter anderem ein Infostand für das Volksbegehren vor Ort sein.Danke an die Bienen! Text und Foto Wolfgang Winter

  • Sulzbach a.Main
  • 17.01.19
  • 125× gelesen
  •  2
3 Bilder

An einem Strang ziehen...
Sulzbacher Aktionsbündnis gegründet

Gründung Aktionsbündnis Volksbegehren Sulzbach am 10.01.2019 mit der ÖDP, dem Imkerverein Soden und Umgebung, dem Wanderverein Sulzbach, der SPD, der Wählergruppe ZAG, der FWG,der BI Lebenswertes Sulzbach,und weitere folgen schon,wie im Bild die NAJU, und die Spessartfreunde,  Nächstes Treffen am 17 .Januar in der Gaststätte der Main Spessarthalle um 19.00 Uhr . Danke an unserem Umweltbeauftragten Manni Knippel...ÖDP KV Wolfgang Winter

  • Sulzbach a.Main
  • 12.01.19
  • 65× gelesen
  •  1

ÖDP Volksbegehren eingeleitet
Eröffnung der Infostände zum Volksbegehren Rettet die Bienen

Das Volksbegehren Rettet die Bienen wurde heute mit dem Eröffnungsinfostand des Aktionsbündnisses gestartet .Bis zum 09.02.19 finden jeden Samstag Infostände im ganzen Kreis für dieses Volksbegehren statt. An alle Mitbürger(innen) unterstützt dieses Vorhaben (ab 31.01-13.02) mit eurer Unterschrift in den Rathäusern (Ausweis muss mitgeführt werden).Vielen Dank ! 

  • Sulzbach a.Main
  • 05.01.19
  • 52× gelesen
  •  1

ÖDP Volksbegehren Rettet die Bienen
Einladung der Ortsvereine zur Gründung des Sulzbacher Aktionsbündnisses

Der Umweltbeauftragte Manfred Knippel und der Kreisvorsitzende der ÖDP Wolfgang Winter laden alle  Vertreter der Ortsvereine (auch die kirchlichen Verbände und Privatpersonen) aus Sulzbach, Soden und Dornau zum Aktionsbündnis des Volksbegehrens "Rettet die Bienen, Artenschutz" am 10.01.19 um 19.00 Uhr in die Gaststätte der Main Spessart Halle Sportivo bei Tekin ein.

  • Sulzbach a.Main
  • 28.12.18
  • 137× gelesen
  •  1
Damit der Ofen optimal funktioniert, ist nicht nur gut brennbares, lufttrockenes Brennholz wichtig, sondern auch ein gut funktionierender Schornstein.
4 Bilder

Bauen und Wohnen - Modernes Heizen
Moderne Gebäudetechnik mit High-Tech Schornstein hilft sogar bei längerem Stromausfall gegen kalte Füße

By (TRD) Pressedienst Blog News Portal 2018 (TRD) Durch moderne Heizkamine, Kamin- und Kachelöfen sowie Pelletöfen lassen sich steigende Heizkosten entscheidend senken. Insgesamt führt diese Entwicklung bei immer mehr Verbrauchern zu einem Umdenken. In Ergänzung zur bestehenden Zentralheizung helfen Holzfeuerstätten dabei, deren Energieverbrauch zu reduzieren und sorgen ganz nebenbei durch ein knisterndes Kaminfeuer für eine gemütliche Wohnatmosphäre sowie ein angenehmes...

  • Aschaffenburg
  • 17.12.18
  • 22× gelesen

Umweltausschuss sagt Ja zum Müllhaushalt 2019

Der Ausschuss für Energie, Natur- und Umweltschutz hat dem Kreistag einstimmig empfohlen, den Müllhaushalt 2019 zu beschließen. Er umfasst in Einnahmen und Ausga-ben jeweils 13.116.230 Euro. Die ehemalige Klärschlammdeponie Rück-Schippach hat einen eigenen Haushalt, der bei Einnahmen von 2.700 Euro Ausgaben von 166.844 Euro vorsieht. Julia Goldschmitt erläuterte dem Gremium die wichtigsten Eckdaten des Zahlenwerks, das unter anderem von deutlichen Mindereinnahmen aus der Altpapierverwertung...

  • Miltenberg
  • 17.12.18
  • 28× gelesen

Neue Öffnungszeiten im Wertstoffhof kommen gut an

Die Änderung der Öffnungszeiten des Wertstoffhofs Bürgstadt seit 1. August 2018 sind von den Anlieferern gut angenommen worden, so das Fazit der kommunalen Abfallwirt-schaft des Landkreises Miltenberg. Auch der Wertstoffhof selbst wird von den Bürgerin-nen und Bürgern größtenteils sehr gut beurteilt. In der Sitzung des Ausschusses für Energie, Natur- und Umweltschutz berichtete Ruth Heim am Donnerstag von einer Zunahme der Anlieferungen. Der Hof sei jede Woche von Mittwoch bis Samstag...

  • Miltenberg
  • 17.12.18
  • 37× gelesen

Treffen in Sulzbach
Baumfällungen der Bahn zur Verkehrssicherheit

Baumfällungen und Rodungen der sogenannten Verkehrssicherungspflichten an der Bahnstrecke in Sulzbach.Dazu fand heute ein Ortstermin u.a-mit Roland Sommer v.d.WFB statt.Ganz wichtig ist das dabei das Vorkommen von Zauneidechsen ,Schlingennattern,u.z.b Höhlenbaüme beachtet wird.Darauf weist das Flora Fauna Gutachten hin,das vom Büüro TNL-Umweltplanung erstellt wurde.Mit Dabei von links, Kreisvorsitzender der ÖDP Wolfgang Winter,Hans Jürgen Fahn Bund Naturschutz,Roland Sommer...

  • Sulzbach a.Main
  • 13.12.18
  • 87× gelesen
  •  1
Der Klimaschutzpreis des Bund Naturschutz würdigt die vorbildliche Kooperation zwischen der Firma Fripa und dem Landkreis Miltenberg beim Aufbau eines Nahwärmenetzes. Das Bild zeigt (von links) BN-Vorsitzenden Steffen Scharrer, Kreisbaumeister Andreas Wosnik, Torsten Bahl (Geschäftsführer Fripa), Verena Queck-Glimm (geschäftsführende Gesellschafterin Fripa) sowie Landrat Jens Marco Scherf.

Klimaschutzpreis für Nahwärmenetz

Der Landkreis Miltenberg und die Miltenberger Papierfabrik Fripa sind Träger des Klimaschutzpreises 2018 des Bund Naturschutz (BN). Der BN würdigt damit eine Kooperation zwischen der Privatwirtschaft und einer Kommunalverwaltung, die zeigt, dass man gemeinsam viel für den Klimaschutz erreichen kann. In einer Feierstunde im Johannes-Butzbach-Gymnasium Miltenberg, die musikalisch vom Klarinettenduo Klara Paulus und Charlotte Hinz umrahmt wurde, plädierte der BN-Kreisvorsitzende Steffen...

  • Miltenberg
  • 10.12.18
  • 44× gelesen

Umfrage zum Thema "Mobilfunkmasten" - abstimmen bis zum 9.12.18
Strahlung von Mobilfunkmasten – Ihre Meinung ist gefragt!

Sehr viele Menschen nutzen Handys, Smartphones und WLAN. Mobilfunkstrahlung ist daher allgegenwärtig und Mobilfunkmasten gehören zum Alltag. Sie stehen überall und sorgen dafür, dass man ungehindert mit dem Handy telefonieren kann. Doch die Masten strahlen. Und zwar rund um die Uhr. Nicht direkt an unserem Ohr wie ein Handy, aber dafür um ein Vielfaches stärker. Diskutieren Sie mit und sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem wichtigen Thema!  Verdacht auf gesundheitsschädliche...

  • Miltenberg
  • 28.11.18
  • 276× gelesen
  •  2

Der ÖDP Kreisverband Miltenberg bittet um eure Hilfe....

Alle Bayern in die Rathäuser! 1 Mio. für den historischen Erfolg Wir haben nur diese eine Chance von historischem Ausmass, für die Rettung der Artenvielfalt. Liebe Community: Gebt jetzt alles! Rettet die Bienen! Funktioniert nur, wenn ihr zwischen 31.01. und 13.02.19 in die Rathäuser und Eintragungsorte geht und für die umfassendste Artenschutz-Gesetzgebung in den letzten 70 Jahren unterschreibt. Einzigartig und ein Vorbild für Europa!!! Die neue Umweltbewegung! Die Initiatorin ÖDP...

  • Miltenberg
  • 26.11.18
  • 73× gelesen
  •  1
Musikalische Werbung für den Miltenbecher betrieben diese sechs Schülerinnen des Elsenfelder Gymnasiums mit ihrem „Miltenbecher Song“.
2 Bilder

Aufforderung zum bewussten Konsumieren

Wie kann es gelingen, Herstellung und Konsum von Waren umweltgerechter zu gestalten und wie kann man die gefährlichen Auswirkungen von Abfall für Mensch und Umwelt durch richtige Entsorgung vermeiden? Die Europäische Woche der Abfallvermeidung macht in jedem Jahr europaweit auf solche Probleme aufmerksam. Dass es auch hier in der Region nachahmenswerte Projekte gibt, ist zurzeit in einer Aus-stellung im Foyer des Landratsamts zum Thema „Bewusst konsumieren – Abfälle richtig entsorgen und...

  • Miltenberg
  • 19.11.18
  • 43× gelesen

Klima-Hot-Spot Untermain

Professor Dr. Heiko Paeth referiert über die globalen und regionalen Herausforderungen in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Weinanbau durch den jetzt schon spürbaren Klimawandel. Knapp 60 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer – zum großen mit landwirtschaftlichem Hintergrund sind der Einladung des Energieforums Miltenberg Aschaffenburg e.V. ins Weingut Harald Gunter nach Großwallstatt gefolgt. Der Klimawandel ist längst in unserer Region angekommen, daher hat man sich in Zusammenarbeit...

  • Mainbullau
  • 09.11.18
  • 24× gelesen

Beiträge zu Energie & Umwelt aus