Energie & Umwelt

Beiträge zur Rubrik Energie & Umwelt

Energie & Umwelt
Gruppenbild mit Landrat, Bürgermeister, Energieagentur-Team, Globus und Eisbär: Viel Spaß hatten die Kinder des Erlenbacher-Fröbelstraße-Kindergartens beim Interkulturellen Expeditionstag, an dem sie über die Themen Energie und Ressourcenschutz sensibilisiert wurden.

Kinder für Umwelt und Ressourcen sensibilisiert

Wo kommt die Energie her und wie erzeugt man sie? Wie heizt und lüftet man richtig? Wie kann man selbst Müll vermeiden? Antworten auf diese Fragen hat ein Team der Energieagentur Unterfranken den Kindern des Erlenbacher Kindergartens Fröbelstraße am Montagmorgen gegeben. „Auf Expedition nach heimlichen Energiefressern“ war diese „Interkulturelle Energieexpedition“ betitelt, die als Pilotveranstaltung für den Landkreis Miltenberg mit den begeisterten Kindern über die Bühne ging. Landrat Jens...

  • Miltenberg
  • 28.11.17
  • 53× gelesen
Energie & Umwelt
6 Bilder

Fairtrade macht Schule: Nachhaltigkeit auch im Landkreis immer beliebter

www.miltenbecher.de.500 Fairtrade-Städte gibt es seit September in Deutschland. Stadt Nummer 505 wurde am 5. Oktober Erlenbach - nach Miltenberg und Mömlingen bereits die dritte Kommune in der Region. Es tut sich was in Sachen fairer Handel am bayerischen Untermain, denn auch Schulen, wie das Johannes-Butzbach-Gymnasium in Miltenberg oder die Hans-Memling-Grundschule in Mömlingen machen mit. Weitere Städte, wie Kleinwallstadt und Klingenberg sind in der Bewerbungsphase. Wer seine Augen als...

  • Miltenberg
  • 12.11.17
  • 27× gelesen
Energie & Umwelt
Bild: Die Freude über den Deutschen Umwelt-Preis ist den beiden Miltenberger Unternehmern Bernhard und Johannes Oswald noch anzusehen. Gratulation und Anerkennung kamen auch von Bürgermeister Helmut Demel beim würdigen Empfang im Alten Rathaus. Foto: rsc
90 Bilder

Deutscher Umwelt-Preis: "Aus Miltenberg in die Welt "- Ehrung von Bernhard und Johannes Oswald im Alten Rathaus in Miltenberg am 12.11.2017

Torquemotor ist das Zauberwort „Von Miltenberg in die Welt!“- Deutscher Umweltpreis 2017 für Firma Oswald wegen energiesparender Elektromotoren der Spitzenklasse Empfang der Stadt Miltenberg im Alten Rathaus - Herausragende Team-Arbeit gewürdigt MILTENBERG. Die Region Miltenberg und Umgebung hat manchmal die eine oder andere Überraschung parat - so auch am vergangenen Sonntagvormittag. Wieder einmal gab es im Maintal einen rund einstündigen Stromausfall in den frühen...

  • Miltenberg
  • 12.11.17
  • 214× gelesen
Energie & Umwelt
Für die wichtigsten Förderprogramme sind Energieeffizienzexperten notwendig, um die Hausbesitzer und Sanierungswilligen zu unterstützen.  Foto: EAN

10. Energieforum Zukunft der EAN: Expertenwissen für KfW-Sachverständige

Fachseminar der Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis (ean) am 14.12.2017 in Mosbach, Alte Mälzerei Für die wichtigsten Förderprogramme der energetischen Gebäudesanierung benötigen die Hausbesitzer einen Energieeffizienzexperten, der die Sanierungswilligen bei Antragstellung, während der Sanierung und beim Verwendungsnachweis unterstützt. Die Effizienzexperten sehen sich dabei umfangreichen Anforderungen ausgesetzt. Besonders die zu erbringenden Leistungen im Rahmen der energetischen...

  • Buchen (Odenwald)
  • 10.11.17
  • 14× gelesen
Energie & Umwelt
Die neue Kommunalanstalt KWiN übernimmt die abfallwirtschaftlichen Dienstleistungen für die Privathaushalte im NOK. Auch die Sammelfahrzeuge fahren dann, hier ein Beispielfoto, unter dem Logo der KWiN.                                    Fotomontage: AWN

Abfallwirtschaft im NOK: Zur AWN kommt die KWiN hinzu

mh. Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises mbH (AWN) ist seit ihrer Gründung vor 25 Jahren für die abfallwirtschaftlichen Themen im gesamten Kreisgebiet zuständig. Ab Januar 2018 wird die Abfallwirtschaft im Neckar-Odenwald-Kreis (NOK) neu organisiert: Neben der AWN wird die „Kreislaufwirtschaft Neckar-Odenwald Anstalt des öffentlichen Rechtes“, kurz KWiN, tätig werden. KWiN: Alle Dienstleistungen für Privathaushalte Die KWiN übernimmt im kommenden Jahr vom NOK und...

  • Buchen (Odenwald)
  • 08.11.17
  • 145× gelesen
Energie & Umwelt

BUND Naturschutz vergibt Klimaschutzpreis 2017 an das Bergschwimmbad in Erlenbach

Wie seit einigen Jahren üblich, möchte die Kreisgruppe Miltenberg im BUND Naturschutz mit der Vergabe des Preises Projekte, Unternehmen oder Personen auszeichnen, die sich in besonderer Weise um den Klimaschutz verdient gemacht haben. Wie der Leiter des Arbeitskreis Energie beim BN Lutz Loebel mitteilt, geht im Jahr 2017 diese Auszeichnung an die Stadt Erlenbach für ihr vorbildlich umgesetztes Projekt der Vollsanierung des Erlenbacher Bergschwimmbades. Der Arbeitskreis hat sich dieses Jahr...

  • Erlenbach a.Main
  • 31.10.17
  • 26× gelesen
Energie & Umwelt
Das Nutzfahrzeug Street Scooter, ein Gemeinschaftsprojekt der TU Aachen und Post/DHL, fand großes Interesse bei den Teilnehmern. Foto: AWN / Martin Hahn
2 Bilder

Klimafreundliche Mobilität im Neckar-Odenwald-Kreis

Interkommunaler Erfahrungsaustausch mit Landrat, Bürgermeistern und Gemeindevertretern im Z.E.U.S. in Buchen Buchen. Im Rahmen des Klimaschutzorientierten Investitionsprogrammes des Neckar-Odenwald-Kreises fand in Buchen bei der AWN der 2. Interkommunale Erfahrungsaustausch zum Thema „Klimafreundliche Mobilität“ statt, zahlreiche Bürgermeister und Kommunenvertreter waren zu Gast. Unter Leitung von Klimaschutzmanager Sebastian Randig wurden die wichtigsten Aspekte zu diesem weiten Themenfeld...

  • Buchen (Odenwald)
  • 26.10.17
  • 43× gelesen
Energie & Umwelt
Mit dem symbolischen Durchschneiden des Bandes in den Elsenfelder Farben wurde die Ortsdurchfahrt wieder freigegeben.
36 Bilder

Elsenfelder Ortsdurchfahrt nach Generalsanierung wieder offen

Elsenfeld. Es ist geschafft! Die Marienstraße in Elsenfeld erstrahlt seit der vergangenen Woche im neuen Glanz und wurde am Mittwoch. 11. Oktober 2017 wieder komplett für den Verkehr freigegeben. Damit ist beim Verkehrsgeschehen in der Ortsdurchfahrt Elsenfeld endlich wieder Alltag eingekehrt. Zwar gibt es noch die einen oder anderen kleinen Teilarbeiten zu erledigen, diese haben aber keinen direkten Einfluss auf Fußgänger, Fahrrad- oder Autofahrer. Am vergangenen Mittwoch wurde im Beisein...

  • Miltenberg
  • 17.10.17
  • 369× gelesen
Energie & Umwelt
Die Energie kommt direkt vom Dach: Eine preiswerte und umweltfreundliche Methode, ein Elektrofahrzeug zu tanken. Foto: Martin Hahn
2 Bilder

Erfahrungsbericht: 4 Jahre mit einem 100%-Elektrofahrzeug

Wirtschaftlich und gut für die Umwelt - Ernst Stephan aus Waldbrunn-Mülben ist von dieser Technologie überzeugt. mh. Buchen/Waldbrunn-Mülben. Es hört sich fast schon wie ein Märchen an, wenn man auf dem Grundstück des Waldbrunners Ernst Stephan steht, die Ladestation für Elektroautos mit kostenlosem Strom anschaut und seinen Erfahrungen über vier Jahre Elektromobilität zuhört: 100 Kilometer mit seinem reinen „Stromer“ Renault Zoe kosten eigentlich vier Euro, wenn man für den Netzstrom rund...

  • Buchen (Odenwald)
  • 05.10.17
  • 36× gelesen
Energie & Umwelt
Prof. Horst J. Puscher, Honorarprofessor für Abfallwirtschaft an der HfT Stuttgart und HfWU Nürtin-gen und im Auftrag des Landkreistages Baden-Württemberg mit der Organisation der „Fortbildung Kreislaufwirtschaft“ beauftragt leitete das Seminar.  Foto: AWN, Martin Hahn
2 Bilder

Überregionale Schulung für Deponiewärter bei der AWN in Buchen

mh. Buchen. Die Deponie Sansenhecken ist regelmäßig Standort für überregionale Schulungen für Deponiemitarbeiter und beliebter Tagungsort für verschiedene Arbeitskreise. Dieser Tage fand eine umfangreiche Fortbildung entsprechend der Deponieverordnung für Deponiebetreiber, die ausschließlich unbelasteten Erdaushub annehmen, statt. Zu Gast waren 42 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bereichen Neckar-Odenwald-, Main-Tauber- und Hohenlohekreis. Für die Organisation war Thomas Gambke,...

  • Buchen (Odenwald)
  • 19.09.17
  • 30× gelesen
Energie & Umwelt
Dominic Wöber führte die Gäste durch den Wertstoffhof Bürgstadt.
2 Bilder

Neuer Wertstoffhof in Bürgstadt offiziell eröffnet

Die Bürgerinnen und Bürger im Süden des Landkreises Miltenberg haben lange sehnsüchtig darauf gewartet, nun ist es soweit: Nach der offiziellen Eröffnung des Wertstoffhofes Süd in Bürgstadt am Freitag können sie seit Montag ihre Wertstoffe in die Landkreiseinrichtung im Industriegebiet Bürgstadt bringen. Vor zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Vertretern der am Bau beteiligten Firmen und Ingenieurbüros gab Landrat Jens Marco Scherf den Startschuss zur Neueröffnung. Der...

  • Miltenberg
  • 11.09.17
  • 243× gelesen
Energie & Umwelt
Durchblick in Sachen zukunftsweisende Technik: Die modernen Torquemotoren von Johannes (l.) und Bernhard Oswald - hier schauen sie durch einen gewickelten Stator - verringern den Energieverbrauch um bis zu 50 Prozent, der Einsatz von Getriebeöl fällt weg, die Maschinen werden leichter, benötigen weniger Platz, produzieren geringere Betriebskosten und sind leiser.

25. Deutscher Umweltpreis geht an Naturschützer-Trio und Firma Oswald aus Miltenberg

Wie die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) mitteilt, erhalten in diesem Jahr die Naturschützer Inge Sielmann (87, München), Dr. Kai Frobel (58, Nürnberg) und Prof. Dr. Hubert Weiger (70, Fürth) einerseits, die Unternehmer Bernhard (86) und Johannes Oswald (56, Miltenberg) andererseits  den Deutschen Umweltpreis. Die Stiftung würdigt damit den Einsatz des Naturschützer-Trios für das erste und größte gesamtdeutsche Naturschutzprojekt, das "Grüne Band", sowie im Familienunternehmen OSWALD...

  • Miltenberg
  • 05.09.17
  • 189× gelesen
Energie & Umwelt

Wer verdient 2017 den Klimaschutzpreis ? - Bund Naturschutz Miltenberg sucht Vorschläge

Wie seit einigen Jahren üblich möchte der Bund Naturschutz auch 2017 wieder Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen mit dem Klimaschutzpreis des Bund Naturschutz der Kreisgruppe Miltenberg auszeichnen. Der Klimaschutzpreis belohnt jeweils besonders hervorragende Aktivitäten in unserer Region, die Vorbildcharakter für den Klimaschutz haben. Durch die Auszeichnung wird immer wieder deutlich gemacht wie wichtig und auch erfolgreich das Engagement lokaler Akteure aus der Politik, der...

  • Obernburg am Main
  • 02.09.17
  • 25× gelesen
Energie & Umwelt
Die Bioenergietonnen in Rosenberg und Hardheim/Kerngemeinde bekommen neue Deckel mit Infografik. Foto: AWN
2 Bilder

Die Bioenrgietonne in Rosenberg und Hardheim bekommt neue Info-Deckel

Umdeckelung Mitte September AWN: Sorgfältige Mülltrennung ist wichtig Beim Pilotprojekt „Restmüllarme Abfallwirtschaft“ der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (AWN) in Rosenberg und Hardheim/Kerngemeinde tut sich was: Im September werden die grünen Bioenergietonnen (BET) mit einem neuen Deckel mit Informationsgrafik ausgestattet. Dieser soll den Bürgerinnen und Bürgern bei der richtigen Mülltrennung helfen. In die BET dürfen ausschließlich kompostierbare Abfälle...

  • Buchen (Odenwald)
  • 11.08.17
  • 47× gelesen
Energie & Umwelt
Damit sich die Population der Gelbbauchunke im Steinbruchgelände in Umpfenbach entfalten kann, sieht der Natura-2000-Managementplan die Anlage neuer Laichgewässer vor. Foto: Steffen Scharrer
3 Bilder

Landschaften und Arten erhalten

Das europaweiteSchutzgebietsnetz Natura 2000 hat zum Ziel, wichtige Lebensräume für Flora und Fauna zu erhalten – auch im Landkreis Miltenberg. Hier gilt es, gefährdete Arten wie die Gelbbauchunke zu erhalten und vor dem Aussterben zu schützen. An einem runden Tisch, moderiert von Landrat Jens Marco Scherf, sind am Mittwoch im Miltenberger Landratsamt die Managementpläne für das „Steinbruchgebiet bei Umpfenbach“ und das „Naturschutzgebiet Aubachtal bei Wildensee“ vorgestellt worden....

  • Miltenberg
  • 28.07.17
  • 38× gelesen
Energie & Umwelt
Trotz strömenden Regens installierten die THW-Jugend mehrere Ansitzstangen für Greifvögel auf dem Gelände der ehemaligen Kreismülldeponie in Großheubach. Landrat Jens Marco Scherf und der Leiter der kommunalen Abfallwirtschaft, Wolfgang Röcklein, schauten interessiert zu.

Greifvögel sollen Wühlmäusen den Garaus machen

Greifvögelsollen von nun an den Wühlmäusen auf der Altdeponie in Großheubach den Garaus machen. Damit Bussard & Co die kleinen Nager erspähen können, hat der Landkreis Miltenberg von der THW-Jugend Miltenberg mehrere Ansitze für Greifvögel errichten lassen.LandratJens Marco Scherf und Wolfgang Röcklein, Leiter der kommunalen Abfallwirtschaft, schauten am Dienstagabend interessiert zu, wie drei THW-Jugendliche bei strömendem Regen mit Unterstützung des THW-Ortsbeauftragten Stefan Wolf und...

  • Miltenberg
  • 27.07.17
  • 99× gelesen
Energie & Umwelt
Schmachtenberger Bürger informieren sich im Valentinus Haus über die Dorfheizung und die Straßenreparatur
2 Bilder

Positive Entwicklung der Energiegenossenschaft Untermain - Erweiterung des „Leuchtturmprojektes“ Dorfheizung Schmachtenberg?

Mönchberg. Eine Chance für die Erweiterung der bestehenden Dorfheizung im Altort Schmachtenberg tut sich auf. Im Zuge der für 2018 geplanten Reparatur der Asphaltdecke in der Spessartstraße und Friedhofstraße können auf gut 500m Länge weitere Häuser angeschlossen werden. Da viele dieser Häuser über Ölzentralheizungen verfügen, deren ‚Lebenserwartung‘ absehbar ist, ergibt sich auch für die Hauseigentümer die Möglichkeit, mit überschaubaren Kosten auf eine nachhaltige und klimaschonende...

  • Mönchberg
  • 22.07.17
  • 79× gelesen
Energie & Umwelt

Erste Bilanz des neuen Müllabfuhrunternehmens Firma Seger im Landkreis Miltenberg

Seit Anfang Juli betreibt die Firma Seger im Auftrag des Landkreises Miltenberg die Müllabfuhr. Neues Personal, neue Fahrzeuge, neue Technik – da bleibt es nicht aus, dass es zu Anfangsschwierigkeiten kommt. Die sollen aber, wenn es nach Firmenchef Joachim Seger geht, in den nächsten Wochen abgestellt werden. Mittlerweile ist beinahe ein ganzer Leerungszyklus mit grauer, brauner und blauer Tonne abgeschlossen, so dass Seger eine erste, zufriedenstellende Bilanz ziehen konnte. Er habe...

  • Miltenberg
  • 19.07.17
  • 55× gelesen
Energie & Umwelt
Quelle: pixabay

Fracking – Fluch oder Segen?

Bereits 2013 haben die USA so viel Öl wie nie zuvor gefördert. Daran nicht unbeteiligt ist das umstrittene Fracking. Donald Trump will das Fracking noch weiter ausbauen und Amerika unabhängig von anderen Ölnationen machen. Naturschützer befürchten schlimme Schäden für Mensch und Umwelt. Es kann zu Trinkwasserverunreinigungen durch die angewandten Chemikalien kommen. Außerdem ist der hohe Wasserbedarf beim Fracking in Zeiten von vermehrter Trockenheit ein weiteres Problem. Was passiert...

  • Miltenberg
  • 27.06.17
  • 36× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt
Luftbeobachtung wegen Waldbrandgefahr.

Lange anhaltende Trockenheit in Unterfranken: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an

Würzburg (ruf) – Auf Grund der in ganz Unterfranken bereits seit Wochen herrschenden Trockenheit und der aktuell sehr langen Sonnenscheindauer ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung vorläufig für in der Zeit von Donnerstag, 15. Juni 2017 bis einschließlich Sonntag, 18. Juni 2017, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk an. In Unterfranken...

  • Miltenberg
  • 16.06.17
  • 58× gelesen
Energie & Umwelt

Erhöhte Waldbrandgefahr in Unterfranken: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an

Würzburg (ruf) – Auf Grund der in ganz Unterfranken zwischenzeitlich anhaltenden allgemeinen Trockenheit und der aktuell hohen Temperaturen von bis zu 30 Grad bei sehr langer Sonnenscheindauer, ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung vorläufig für morgen Dienstag, 30. Mai 2017, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk an. In Unterfranken besteht...

  • Miltenberg
  • 29.05.17
  • 20× gelesen
Energie & Umwelt
3 Bilder

Ortsumfahrung Sulzbach – FFH Gutachten wurde vorgestellt

Fest steht, dass noch nichts feststeht! Am Infoabend zum Thema Ortsumfahrung Sulzbach St 2309, der am Mittwoch den 17.Mai 2017 in der Main-Spessart-Halle in Sulzbach stattfand, wurde lediglich erstmals das Gutachten der FFH-Verträglichkeitsprüfung (FFH ist die Naturschutz-Richtlinie der Europäischen Union) öffentlich vorgestellt. Dazu hatte das Staatliche Bauamt Aschaffenburg alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Diplom Biologin Karin Menzler-Henze, vom beauftragten...

  • Sulzbach a.Main
  • 22.05.17
  • 97× gelesen
Energie & Umwelt
Die Bauarbeiten am Kreisel Kleinheubach haben begonnen und sollen bis Herbst 2020 andauern.
12 Bilder

Großer fünfarmiger Kreisel für Kleinheubach – nicht von jedem freudig erwartet

Zukunftsträchtige Planung soll bestehenden und künftigen Anforderungen gerecht werden. Im vollbesetzen Bürgerzentrum Hofgarten in Kleinheubach informierte das Staatliche Bauamt Aschaffenburg am vergangenen Montag in einer Bürgerinformationsveranstaltung alle Interessierten über den Ablauf der Bauarbeiten am Kreisel in Kleinheubach. Kleinheubachs Bürgermeister Stefan Danninger begrüßte die zahlreichen Anwesenden und Heike Weißenbach, Abteilungsleiterin beim Staatlichen Bauamt Aschaffenburg...

  • Miltenberg
  • 09.05.17
  • 1.029× gelesen

Beiträge zu Energie & Umwelt aus