Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Mit der Bitte um Unterstützung hatten sich in den letzten Wochen besorgte Bewohner von ehemaligen GBW-Wohnungen in Aschaffenburg an die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner und ihre Kolleginnen und Kollegen der SPD-Stadtratsfraktion gewandt.
2 Bilder

Martina Fehlner: „Wir werden Sie nicht alleine lassen!“ - Gespräch mit Mietern ehemaliger GBW-Wohnungen in Aschaffenburg

Aschaffenburg. Zu einem Informationsgespräch mit Mieterinnen und Mietern ehemaliger GBW-Wohnungen in Aschaffenburg hatte die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner gemeinsam mit Vertretern der SPD-Stadtratsfraktion eingeladen. Den Politikern ging es darum, sich direkt vor Ort ein Bild der Lage zu machen und sich mit den Problemen und Sorgen der Bewohner auseinanderzusetzen. Zum Hintergrund: In den letzten Wochen hatten sich zahlreiche besorgte Bewohner ehemaliger GBW-Wohnungen mit der Bitte um...

  • Aschaffenburg
  • 12.12.14
  • 145× gelesen
  •  1
Die Hütte der UBV Elsenfeld
6 Bilder

Elsenfelder Kläuschenmarkt

Gute Stimmung herrschte am Stand der UBV beim Elsenfelder Kläuschenmarkt. Bei "zwei frängischen im Weckla" und einem Original Vorarlberger Jagertee kamen viele Besucher mit Vertretern aus der UBV-Marktgemeinderatsfraktion ins Gespräch.

  • Elsenfeld
  • 09.12.14
  • 274× gelesen
  •  2
Ortsvorsitzende Helga Raab-Wasse (zweite von links) dankt den ausgeschiedenen Stadträten Jochen Gleuwitz (links) und Gerd Bader für ihre Arbeit und begrüßt Mechthild Groß als neues Mitglied.

SPD: Konsequente Unterstützung des TV Erlenbach in Sachen Hallenneubau

Eine konsequente Haltung der SPD-Stadtratsfraktion bezüglich des Hallenneubaus des Turnvereins Erlenbach und den damit zusammenhängenden Planungen der Firma Kaufland stellte der Fraktionssprecher Werner Hillerich bei der letzten Mitgliederversammlung der SPD Erlenbach-Mechenhard-Streit fest. Die SPD hat ihren Standpunkt für den Neubau und die Planungen von Kaufland von Anfang bis jetzt durchgehalten. Unverständlich ist für ihn der Widerstand von Teilen des Stadtrats und der Bevölkerung auch als...

  • Erlenbach a.Main
  • 04.12.14
  • 201× gelesen
  •  1
Auch die  Unterschriftenaktion konnte das Krankenhaus leider nicht retten.

5754 Unterschriften waren vergeblich

Bei der von Dr. Steck aus Miltenberg ins Leben gerufenen Unterschriftenaktion kamen in kürzester Zeit 5754 Unterschriften zusammen. Die Bürger hofften damit, die Umwandlung des Krankenhauses in eine geriatrische Reha-Klinik zu verhindern. Diese Umwandlung kommt faktisch einer Schließung gleich, da keine Notfallversorgung mehr besteht und kranke Menschen aus dem südlichen Landkreis den weiteren Weg in das Erlenbacher Krankenhaus auf sich nehmen müssen. Dr. Steck übergab diese...

  • Miltenberg
  • 04.12.14
  • 614× gelesen
  •  3

CSU Kreisfraktion sieht noch große Herausforderungen auf die Kommunen zukommen!

Kreis Miltenberg: Die CSU-Kreistagsfraktion sieht die Unterbringung von Asylbewerbern als eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung an. Parteipolitik sei hier fehl am Platz, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dr. Christian Steidl, bei der Sitzung des Fraktionsvorstandes in Röllfeld. Kritik an der Bayerischen Staatsregierung sei deplatziert, denn in Bayern werden die Asylbewerber besser untergebracht als im Grün-Rot-regierten Baden Württemberg. Zudem werden in Bayern – im Gegensatz...

  • Niedernberg
  • 01.12.14
  • 183× gelesen
  •  1
MdL Berthold Rüth, Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer, Jürgen Klement und Bürgermeister Jürgen Reinhard

Kommunales Silber für Jürgen Klement

Würzburg/Niedernberg: Im Fürstensaal der Residenz in Würzburg wurde Jürgen Klement die Kommunale Verdienstmedaille in Silber durch den Regierungspräsidenten Dr. Paul Beinhofer überreicht. Landtagsabgeordneter Berthold Rüth und Bürgermeister Jürgen Reinhard haben zu dieser hohen Ehrung herzlich gratuliert. Jürgen Klement vertritt seit 36 Jahren die Belange seiner Heimat im Gemeinderat. Seit 18 Jahren nimmt er zudem als zweiter Bürgermeister besondere Verantwortung wahr. Stets ist es ihm...

  • Niedernberg
  • 29.11.14
  • 162× gelesen
  •  1
Dr. Armin Steck (2. von rechts) bei der Übergabe der Unterschriften.

Miltenbergs Bürger kämpfen für ihr Krankenhaus

Der Miltenberger HNO-Arzt Dr. Armin Steck hat stellvertretend für die Belegärzte des Krankenhauses Miltenberg, für das Ärztenetz Untermain und vor allem für die Bürger von Miltenberg und des südlichen Landkreises Miltenberg eine Unterschriftenaktion ins Leben gerufen. In kurzer Zeit kamen 5754 Unterschriften für den Erhalt des Miltenberger Krankenhauses zusammen. Bei einer CSU-Veranstaltung in Eschau übergab Dr. Steck zusammen mit MdL Dr. Hans Jürgen Fahn, Dr. Paul Hengsbach die gesammelten...

  • Miltenberg
  • 29.11.14
  • 267× gelesen
  •  1
Ein ambivalentes Bild nahmen Martina Fehlner und Harald Schneider, MdL a.D. und Polizeihauptkommissar i.R., von ihrem Besuch der Polizeiinspektion Aschaffenburg mit. Begrüßt wurden sie von Polizeidirektor Bruno Bozem, Hauptkommissar Bernd Stieler und Personalrat Fritz Ackermann. Die Polizeiinspektion ist im Vergleich mit anderen bayerischen PI in Sachen Personal und Sachausstattung nicht optimal aufgestellt.
3 Bilder

Martina Fehlner: Leistungsfähigkeit der Polizeiinspektion Aschaffenburg durch angespannte Personalsituation gefährdet

Aschaffenburg. Die Personalsituation der Polizeiinspektion Aschaffenburg ist trotz der Personalzuteilungen in diesem und letzten Jahr mehr als angespannt. Dieses Fazit zog MdL Martina Fehlner nach ihrem Besuch bei der größten Inspektion am bayerischen Untermain und nach Gesprächen mit der Dienststellenleitung und dem Personalrat. Die SPD-Abgeordnete machte sich ein umfassendes Bild von der Inneren Sicherheit in Aschaffenburg und sprach dabei mit dem Chef der Inspektion, Leitender...

  • Aschaffenburg
  • 25.11.14
  • 502× gelesen
  •  1

Martina Fehlner informiert: Rund 2 Mio. Euro Hilfe für Städte und Gemeinden im Landkreis Miltenberg

Landkreis Miltenberg. Nach den heute dem Bayerischen Landtag bekannt gegebenen Zahlen erhalten auch die Städte Amorbach und Stadtprozelten sowie die Gemeinden Altenbuch und Eichenbühl (alle Lkr. Miltenberg) sogenannte Bedarfszuweisungen/Stabilisierungshilfen noch für das laufende Jahr. Es handelt sich hierbei um staatliche Mittel im Rahmen des kommunalen Finanzausgleichs in Bayern. Im Einzelnen erhalten folgende Städte und Gemeinden Bedarfszuweisungen/Stabilisierungshilfen in folgender...

  • Aschaffenburg
  • 25.11.14
  • 46× gelesen
  •  1
Stoppt die Umwege für Radfahrer und Fußgänger!

HÄNDE WEG VOM RADWEG!

Miltenberg/Großheubach: Man hält es nicht für möglich – ganz heimlich, still und leise will die Stadt Miltenberg ein Stück der Variante des Main-Radwegs verkaufen. Wie im Presseartikel „Stadt lässt Radler Haken schlagen“ dargestellt, hatten die Radler auf die Freigabe der direkten Verbindung des Radwegs in der Junkerstraße/Miltenberg-Nord nach Beendigung der Baumaßnahme der Papierfabrik gehofft. Fehleinschätzung! Die Gier des Unternehmens kennt keine „Radweg-Grenzen“! Überregionalen...

  • Großheubach
  • 21.11.14
  • 144× gelesen
  •  1

CSU Erlenbach hat Umsetzung der Wahlversprechen auf den Weg gebracht

Zentrumsentwicklung, Schulneubau und Schwimmbadsanierung im Fokus Erlenbach. Die Fortschritte bei der Umsetzung der Wahlversprechen stellte der CSU-Ortsvorsitzende Dr. Christian Steidl in den Mittelpunkt seines Rechenschaftsberichts bei der Jahreshauptversammlung. Der Neubau der Barbarossaschule geht 2015 in die Umsetzung und die Planungen für ProZent und die Schwimmbadsanierung werden weiter konkretisiert. Christian Steidl dankte den Mitgliedern für ihr großes Engagement im zurückliegenden...

  • Erlenbach a.Main
  • 18.11.14
  • 222× gelesen
  •  1
24 Bilder

18 Jahre Ehrenamt: Verleihung der kommunalen Dankurkunde

Am vergangenen Donnerstag, 13. November 2014, fand im Foyer des Landratsamtes Miltenberg die Verleihung der kommunalen Dankurkunde an 59 Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker statt. Landrat Jens Marco Scherf wies in seiner Ansprache darauf hin, dass die Bedingungen für die Verleihung der Urkunde sehr hoch seien. Die Geehrten müssten mindestens 18 Jahre lang ein kommunales Ehrenamt begleitet haben. Das bedeute, sie haben eine dreimalige Wahl und kritische Auswahl durch die Wählerinnen...

  • Miltenberg
  • 17.11.14
  • 623× gelesen
  •  2

UBV-Jahreshauptversammlung

Am 14.11.14 fand im Gasthaus „Zur Krone“ die diesjährige Jahreshauptversammlung der UBV Elsenfeld statt. Nach der Begrüßung des Ehrenmitglieds Hans Alexander, des 1. Bürgermeisters Matthias Luxem und des 2. Bürgermeisters Berthold Oberle blickte UBV-Vorsitzender Thomas Becker auf das vergangene Jahr zurück, das natürlich vom Wahlkampf geprägt war. Auch bei der diesjährigen Fußballortsmeisterschaft der „Elsava“ und den Ferienspielen des Marktes Elsenfeld war die UBV erfolgreich und mit viel...

  • Elsenfeld
  • 15.11.14
  • 85× gelesen
  •  2
8 Bilder

Landrat über Flüchtlinge: "Diese Leute werden bleiben"

KAB im Landkreis Miltenberg diskutierte mit Landrat Jens Marco Scherf Der Kreisverband Miltenberg der KAB hatte am 8. November ins Pfarrheim von Kirchzell eingeladen zu „Frühstück & Politik“ mit Landrat Jens Marco Scherf. KAB-Bildungsreferent Joachim Schmitt moderierte. Bei der Begrüßung durch die aktuelle Sprecherin des Kreisverbands Miltenberg, Elisabeth Seuffert, wurde mit einem Zitat von Papst Franziskus gleich die Erwartungshaltung deutlich: „Wir müssen Menschen ermöglichen, würdig zu...

  • Kirchzell
  • 13.11.14
  • 134× gelesen
  •  2
10 Bilder

Sozialdemokraten besuchen Ausstellung über Neofaschismus

Mitglieder des SPD-Ortsvereins Obernburg, Eisenbach und Mömlingen nutzten im Vorfeld ihrer jüngsten Versammlung am 30. Oktober das Angebot der Initiative „Odenwald gegen Rechts“, sich die Ausstellung „Neofaschismus in Deutschland anzuschauen, die noch bis einschließlich 15. November im Mömlinger Rathaus zu sehen ist. „Wir sind auch sehr gerne bereit, die Ausstellung Schulklassen zu zeigen“, sagte die engagierte Michelstädterin und wies darauf hin, dass auch außerhalb der Öffnungszeiten...

  • Mömlingen
  • 05.11.14
  • 93× gelesen
  •  2
2 Bilder

Martina Fehlner: Bayern beantragt Notfallzulassung für Boveria-Pilz zur Bekämpfung von Maikäferlarven in Obstplantagen

Aschaffenburg/Miltenberg. Auf Initiative der Aschaffenburger Landtagsabgeordneten Martina Fehlner hat die Bayerische Landesregierung heute mitgeteilt, auf Bundesebene eine Notfallzulassung für den Boveria-Pilz zur Bekämpfung von Maikäferlarven in Obstplantagen zu beantragen. Außerdem sind die Förderkonditionen für die von der Engerling-Plage betroffenen und geschädigten Obstanbaubetriebe auf Drängen der Abgeordneten noch einmal verbessert worden. Ein entsprechender Antrag der...

  • Aschaffenburg
  • 05.11.14
  • 171× gelesen
  •  2

Martina Fehlner: „Von Gewalt betroffene Frauen brauchen mehr Unterstützung“

Aschaffenburg/Miltenberg. Die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner fordert deutlich mehr Unterstützung für Frauen, die Opfer von häuslicher oder sexueller Gewalt geworden sind. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung „Let’s face it“, die von der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Unterfranken initiiert wurde, sagte Fehlner: „Es ist leider die traurige Wahrheit, dass Gewalt gegen Frauen nach wie vor weit verbreitet ist“. Dabei bezieht sie sich auf eine Studie der Europäischen...

  • Aschaffenburg
  • 31.10.14
  • 78× gelesen
  •  1
4 Bilder

Martina Fehlner empfängt Besuchergruppe vom Bayerischen Untermain im Maximilianeum

Aschaffenburg/Miltenberg. Der Einladung von Martina Fehlner, den Landtag und die Arbeit einer Abgeordneten näher kennen zu lernen, folgten rund 50 politisch interessierte Bürger und Bürgerinnen vom Bayerischen Untermain. Darunter auch zahlreiche Mitglieder der SPD-Ortsvereine aus den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg. Nach einem Einführungsfilm und einem Rundgang durch das Gebäude stellte sich Martina Fehlner bei der anschließenden Diskussion im Plenarsaal allen Fragen der Gruppe und...

  • Aschaffenburg
  • 23.10.14
  • 88× gelesen
  •  1
Theresia Oswald vom Miltenberger Arbeitskreis Asyl engagiert sich mit viel Einsatz und etwa 30 weiteren Ehrenamtlichen für die Asylbewerber in Miltenberg.
5 Bilder

Asyl: Auf und davon in eine ungewisse Zukunft

Die Aufregung bei den jugendlichen Asylbewerbern war groß als es hieß es wird ein Foto für die Zeitung geschossen. Da wurde schnell noch einmal ins Zimmer gerannt um sich zu stylen oder umzuziehen. Seit Mai hat die Berufsbildungsstätte Kloster Himmelthal acht jugendliche Flüchtlinge zwischen 15 und 17 Jahren aufgenommen, die ohne Begleitung nach Deutschland gekommen sind. Eigens dafür wurde eine neue heilpädagogische Wohngruppeim Rahmen der Hilfen zur Erziehung nach SGB VIII geschaffen. Und...

  • Miltenberg
  • 15.10.14
  • 1.662× gelesen
  •  3
Alexander Hess (rechts) von der Initiative „Lebenswertes Sulzbach“ fürchtet mehr Verkehr bei der Nord-Süd-Variante. Von links: Malte Nowak, Matthias Hummel und Norbert Biller.
47 Bilder

Alle Trassenführungen für Sulzbach umstritten

Am 6. Oktober 2014 versammelten sich circa 500 Sulzbacher und Niedernberger Bürger in der Main-Spessart-Halle in Sulzbach. Sie wollten beim Informationsabend des Staatlichen Bauamtes Aschaffenburg mehr über die Trassenführung der geplanten Umfahrung für Sulzbach erfahren. Norbert Biller, Behördenleiter des Staatlichen Bauamtes, stützte sich an diesem Abend auf die vom Büro BrennerPlan aus Stuttgart ermittelten Werte beim Verkehrsgutachten und wagte eine „Grobbewertung“. Diese sieht so aus:...

  • Sulzbach a.Main
  • 08.10.14
  • 728× gelesen
  •  2

Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsradikalismus bekämpfen"

In der Berufsschule Miltenberg - Obernburg starten die Projektwochen zum Thema Rechtsradikalismus mit dieser Ausstellung. Sie kann von 8 Uhr bis 15.30 Uhr besucht werden. Schulort Miltenberg: 13.10. - 24.10.2014 Schulort Obernburg: 3.11. - 14.11.2014 Die Ausstellung des BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftung will informieren und aufklären, aber auch zum demokratischen Engagement und zur Auseinandersetzung vor Ort aufrufen. Rechtsextremismus hat viele Facetten. Vom akzeptierten...

  • Miltenberg
  • 05.10.14
  • 92× gelesen
  •  1
Zukunftsvision: Ehemaliges Gasthaus Zum Hirschen, Großheubach

ALTES ERHALTEN, ABER NEU BELEBEN: EHEMALIGES GASTHAUS ZUM HIRSCHEN IN GROßHEUBACH

Es ist eine Freude in der Presse zu lesen, wie im Landkreis Miltenberg Privatleute, aber auch Kommunen viel Liebe zu Baudenkmälern, den stillen Zeugen der Vergangenheit, entwickeln. Dabei werden privat finanzielle Opfer gebracht, aber auch öffentliche Fördergelder eingesetzt. Eschau mit der Sanierung des Historischen Rathauses und Kleinwallstadt mit der außergewöhnlichen Restaurierung des Gasthauses Zum Hasen sind hervorragende Beispiele für gemeindliche Initiativen zum Erhalt unseres...

  • Großheubach
  • 22.09.14
  • 306× gelesen
  •  1
Der BRK-Präsident und Ex-Landrat von Cham, Theo Zellner.
7 Bilder

BRK-Präsident Theo Zellner zum Ehrenamt, zur Asylpolitik und zum demographischen Wandel

Beim Tag der offenen Tür des BRK-Servicezentrums in Obernburg war auch der BRK-Präsident Theo Zellner zu Gast. Der Ex-Landrat von Cham sprach die Festrede zur Eröffnungsfeier.„Der Termin für die Eröffnungsfeier ist gut gewählt“, meinte er und erklärte: „Heute ist der internationale Tag der Ersten Hilfe“. Er spannte einen Bogen zum breiten Betätigungsfeld des BRK: „Rund 10 Prozent der Bevölkerung in Bayern sind mittelbar oder unmittelbar mit dem Roten Kreuz verbunden, es ist der größte...

  • Obernburg am Main
  • 15.09.14
  • 249× gelesen
  •  2

Asylproblematik in Unterfranken entschärfen – SPD-Landtags-abgeordnete fordern Kommunen nicht im Regen stehen zu lassen

Aschaffenburg/Würzburg/Schweinfurt. Eine sofortige Unterstützung der Kommu-nen bei der Asylthematik fordern die vier unterfränkischen SPD-Landtagsabgeord-neten Martina Fehlner, Volkmar Halbleib, Kathi Petersen und Georg Rosenthal und weisen auf die jahrelangen Versäumnisse der Bayerischen Staatsregierung bei der Asylpolitik hin. „Mehrmals wurde die Staatsregierung bereits gewarnt, dass Bayern auf den außergewöhnlichen Zustrom von Asylbewerbern nicht vorbereitet ist. Die zuständigen Stellen...

  • Aschaffenburg
  • 11.09.14
  • 101× gelesen
  •  1
3 Bilder

Obstbauern leiden unter Maikäferplage – Martina Fehlner fordert Beschleunigung behördlicher Genehmigungsverfahren

Landkreis Miltenberg. Um die Arbeit und die Existenz der Obstanbaubetriebe im Landkreis Miltenberg auch für die Zukunft zu sichern und damit viele Arbeits- und Ausbildungsplätze in den landwirtschaftlichen Familienunternehmen zu sichern, fordert die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner von der Bayerischen Landesregie-rung Hilfen und Unterstützung für die von einer Maikäferplage betroffenen Obst-bauern. „Wir müssen die behördlichen Genehmigungsverfahren für eine Bekämp-fung der Maikäfer bzw....

  • Aschaffenburg
  • 04.09.14
  • 150× gelesen
  •  2
sehr gut besuchte Bürgerversammlung in Wenschdorf
4 Bilder

Lebhafte Disklussion bei der Bürgerversammlung zur neuen Straßenbeleuchtung in Wenschdorf

Wenig Licht für viel Geld oder warum sechs neue Straßenlampen für lebhafte Diskussionen sorgen. Der Neubau der Trafostation in Wenschdorf und die damit vom Bayernwerk geplante Erneuerung der Straßenbeleuchtung an der Kreisstraße führte zu heftigen Diskussionen bei der Bürgerversammlung am gestrigen Abend in Wenschdorf. Ein Drittel der Wenschdorfer Bürgerinnen und Bürger war der Einladung der Stadt in das Dorfgemeinschaftshaus gefolgt um sich über die geplante Maßnahme zu informieren und mit...

  • Miltenberg
  • 14.08.14
  • 566× gelesen
  •  2
28 Bilder

Verabschiedung von Bürgermeister Dotzel: Mit ganzem Herzen Wörther

Eine Ära aus Verhandlungsgeschick und Beharrlichkeit, Ausdauer und Einfühlungsvermögen geht zu Ende! 30 Jahre seines Lebens vertrat Bürgermeister Erwin Dotzel die Interessen der Stadt Wörth. Am letzten Freitag wurde er offiziell im Schifffahrtsmuseum der Stadt von zahlreichen geladenen Gästen verabschiedet. „30 Jahre sind eine Epoche in der man Geschichte schreiben kann“, sagte der amtierende Bürgermeister Andreas Fath über seinen Vorgänger. Und zählte mit dem Bau der B469, mit der die...

  • Wörth a.Main
  • 30.07.14
  • 670× gelesen
  •  1
Unterwegs mit freundlicher Busfahrerin: Vorbildlicher Shuttle-Bus-Transfer vom Bahnhof Klingenberg zu den Festspielen auf der Clingenburg und zurück. Gesehen am Samstag, dem 12.Juli 2014 gegen 19.30 Uhr.
37 Bilder

Wie geht es bei uns am Bayerischen Untermain weiter mit dem ÖPNV- Verkehr?

Erfreulicher Anstieg der Fahrgastzahlen in der VAB (Verkehrsgemeinschaft am Untermain) Im Busbereich kontinuierliche Erhöhung des Anteils der barrierefreien Fahrzeuge Für Berufspendler und Senioren sind noch Potentiale im ÖPNV vorhanden. Wie geht es weiter im Öffentlichen Personen-Nahverkehr? Zu diesem Themenbereich hatte die Kreistagsfraktion der Freien Wähler unter der Leitung von Dr. Hans Jürgen Fahn (MdL) einen hochkarätigen Experten aus Aschaffenburg zu Gast: Karl Heinz Betz,...

  • Erlenbach a.Main
  • 10.07.14
  • 374× gelesen
  •  1
Blick über das Maintal in Richtung Mainbullau (zum Ort und zum Flugplatz), gesehen von der Centgrafen-Kapelle bei Bürgstadt.
29 Bilder

Glückliche Gesichter in Mainbullau

Gefahrenpotential wohl bis Ende Juli 2014 endgültig beseitigt: Sanierungs-Start der ehemaligen Mülldeponie in Miltenberg-Mainbullau Mainbullau. Beim Ortstermin im sonnigen Höhenstadtteil erläuterte Bürgermeister Helmut Demel die geplanten Sanierungsmaßnahmen der einstigen Hausmülldeponie Mainbullau. Das Miltenberger Stadtoberhaupt freute sich über den Stand der Planung, die unbürokratische Zusammenarbeit mit Ämtern, Labors und Firmen sowie über die beschleunigte Realisierung des...

  • Miltenberg
  • 16.06.14
  • 346× gelesen
  •  2
2 Bilder

Bürgstadt bekommt neuen Bauhof

Vom Provisorium zum zukunftsweisenden Projekt Bürgstadt. Mit einem symbolischen Spatenstich wurde der Neubau des Bauhofs in Bürgstadt offiziell begonnen. Das sei ein erfreulicher Anlass für die Marktgemeinde, betonte Bürgstadt neuer Bürgermeister Thomas Grün. In seiner Ansprache dankte er dem Gemeinderat, den beteiligten kommunalen Mitarbeitern sowie den verantwortlichen Ingenieurs- und Architekturbüros für die Unterstützung und Realisierung des zukunftsweisenden Gesamtprojektes. ...

  • Bürgstadt
  • 11.06.14
  • 198× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.