Senioren

Beiträge zur Rubrik Senioren

Oya und Eberhard Gerlach blicken stolz und dankbar auf 10 Jahre Stiftungsarbeit zurück.

E+O-Gerlach-Stiftung
Bürgstädter Stiftung feiert 10-jähriges Bestehen und stellt sich der Öffentlichkeit vor

„Ein Unternehmer, der Verantwortung für die Gesellschaft übernimmt und der ein Glücksfall für die Gemeinde Bürgstadt sowie die gesamte Region ist “. So bezeichnete Bürgstadts Bürgermeister Thomas Grün den Stiftungsgründer Eberhard Gerlach in seinem Grußwort in einer Feierstunde zum 10-jährigen Bestehen der E+O-Gerlach-Stiftung, die vergangenen Freitag, 29.11.19 im Gemeindehaus der evang.-luth. Kirchengemeinde Miltenberg stattfand. Große Anerkennung für die Arbeit der Stiftung und das...

  • Miltenberg
  • 02.12.19
  • 249× gelesen

Klassentreffen des Jahrgangs 1939 in Schneeberg
Der Jahrgang 1939 trifft sich zu einem Klassentreffen

Am Sonntag, den 27. Oktober trafen sich die Mitglieder des Jahrgangs 1939. Mit dem Besuch des Gottesdienstes um 10 Uhr begannen wir den Tag. Anschliessend gedachten wir den Verstorbenen unseres Jahrgangs auf dem Friedhof. Wir legten an den Gräbern ein Blumengebinde nieder. In der Gaststätte Hellas nahmen wir das Mittagessen ein. Mit dem Erzählen von Anekdoten aus unserer Schulzeit und lebhafter Unterhaltung verging die Zeit sehr schnell. Das Schlosscafe Amorbach war unser nächstes Ziel. Hier...

  • Schneeberg
  • 01.12.19
  • 89× gelesen
2 Bilder

Segen für den Ruhestand

Segen für den Ruhestand Zu einer besonderen Feier hatte das Katholische Senioren-Forum in den Dekanaten Miltenberg und Obernburg und die Betriebsseelsorge Untermain eingeladen. Die Feier "Mit Gottes Segen in den Ruhestand" in der Hauskapelle des Jugendhauses St. Kilian in Miltenberg fand mit 50 Personen einen überraschend großen Zuspruch für die Veranstalter. Unter der Leitung von Dekanatsaltenseelsorger Pastoralreferent Hermann Gömmel, Betriebsseelsorger Diakon Ludwig Stauner und...

  • Miltenberg
  • 27.11.19
  • 79× gelesen
  •  2

Neues vom Gemeindeteam
Seniorenfeier der Pfarrgemeinde

Waldhausen. (WoLi) Zur adventlichen Seniorenfeier der Pfarrgemeinde Waldhausen mit den Ortschaften Waldhausen, Heidersbach, Scheringen und Einbach lädt das Gemeindeteam der Pfarrgemeinde St. Michael alle Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren herzlich ein. Die Feier ist am Sonntag, 1. Dezember 2019 ab 14:00 Uhr in der Sporthalle Waldhausen. Die BesucherInnen dürfen sich auf Beiträge des Kindergartens, des Gesangvereins Waldhausen sowie Besinnliches und Heiteres freuen. Es werden gemeinsam...

  • Waldhausen
  • 26.11.19
  • 28× gelesen

Adventskaffee der Wörther Senioren
Einladung

Zu unserem diesjährigen Adventskaffee laden wir alle Senioren und auch sonstige interessierte Bürger herzlich ein. Mit besinnlichen Geschichten und Gedichten wollen wir uns auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen. Selbst der Nikolaus hat sein Kommen zugesagt Gottfried Hofmann und die „Wörther Stubenmusik“ werden die Feier musikalisch begleiten. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls in Form von Kuchen und Christstollen gesorgt. Ort: Nikolaussaal im Pfarrzentrum Termin:...

  • Wörth a.Main
  • 18.11.19
  • 42× gelesen
12 Bilder

Gute-Laune-Treff Großheubach
Amorbacher Dreiklang und Gernot Winter zu Gast

Am 13. November 2019 hatte der Gute-Laune-Treff einen Überraschungsgast: Der amtierende 2. Bürgermeister von Großheubach – Gernot Winter, als Doktor verkleidet – erfreute die Senioren mit seiner Faschingseröffnungsrede. Danach kündigte Brigitte Steiniger (Moderatorin des Nachmittages) den Amorbacher Dreiklang an. Begeistert sangen die Anwesenden die Lieder aus den mitgebrachten Liederheften mit. Der Amorbacher Dreiklang hat sich die Pflege des deutschen Volksliedgutes auf seine Fahnen...

  • Großheubach
  • 14.11.19
  • 157× gelesen
9 Bilder

Historischer Wanderweg Centgrafenkapelle – Ringwall
Wanderung Katholisches Senioren-Forum 55plus am 5.11.19

Reinhilde und Karl-Leo Schwab führten 38 Wanderer bei gutem Wetter auf dem „Historischen Wanderweg“ durch den herbstlichen Bürgstädter Wald. In Fahrgemeinschaften fuhr die Gruppe zur Centgrafenkapelle am Wannenberg. Mit dem Bau der Kapelle wurde 1629 begonnen, aber durch den 30-jährigen Krieg ist sie nie vollendet worden. Der Weg bergauf führte vorbei an Felsformationen, zahlreichen Steindenkmälern und Mühlsteinrohlingen, Zeugen mittelalterlicher Steinbearbeitung. Die...

  • Bürgstadt
  • 14.11.19
  • 117× gelesen
  •  3
9 Bilder

Katholisches Senioren-Forum 55plus
Historischer Wanderweg Centgrafenkapelle – Ringwall

Wanderung Katholisches Senioren-Forum 55plus am 5.11.19 Historischer Wanderweg Centgrafenkapelle – Ringwall Reinhilde und Karl-Leo Schwab führten 38 Wanderer bei gutem Wetter auf dem „Historischen Wanderweg“ durch den herbstlichen Bürgstädter Wald. In Fahrgemeinschaften fuhr die Gruppe zur Centgrafenkapelle am Wannenberg. Mit dem Bau der Kapelle wurde 1629 begonnen, aber durch den 30-jährigen Krieg ist sie nie vollendet worden. Der Weg bergauf führte vorbei an Felsformationen,...

  • Bürgstadt
  • 14.11.19
  • 75× gelesen
  •  2

Messfeier der Laudenbacher Senioren im Zeichen des Brückenbauens

Der Seniorenkreis hatte am 30. Oktober zu einer Messfeier in die St.-Stephanus-Kirche nach Laudenbach eingeladen, in deren Rahmen Pfarrer Dariusz Kowalski auf das Thema „Brückenbauen“ einging. Gott baue Brücken zu uns Menschen, so Kowalski, die wir Menschen immer wieder auf unterschiedlichste Weise abbrechen. Dabei seien wir immer wieder darauf angewiesen, Brücken zu bauen – zu Gott, zu anderen Menschen, zu anderen Kulturen. Wie sehr dieses Thema in seinem Privatleben präsent ist, zeigte...

  • Laudenbach
  • 06.11.19
  • 15× gelesen

Im Advent, im Advent…
Vorbereitung auf Weihnachten im Mehrgenerationenhaus der Johanniter

Miltenberg ■ Am Donnerstag, den 21. November von 9 – 10:30 Uhr wird es weihnachtlich im Mehrgenerationenhaus der Johanniter: Adventskranz, Plätzchen backen, Geschenke basteln und Lieder singen. Viele Zeichen und Bräuche laden dazu ein, sich innerlich auf den Weg nach Weihnachten zu machen. Innerhalb des Workshops gibt es die Gelegenheit zum Austausch über eigene Erfahrungen rund um die Adventszeit, spirituelle Impulse und Lieder mit Bewegung sowie kreative Anregungen für Großeltern, die...

  • Miltenberg
  • 04.11.19
  • 43× gelesen

Wie funktioniert eigentlich mein Smartphone?
Handykurs für Senioren im Mehrgenerationenhaus der Johanniter

Miltenberg ■ Ein Handy bietet viele Vorteile, gerade auch für die ältere Generation. Doch die zahlreichen Funktionen zu nutzen, ist besonders für Senioren oft nicht so einfach. Am Freitag, den 8. und 22. November, zeigen die Schülerinnen und Schüler des Johannes-Butzbach Gymnasiums jeweils von 15 bis 16:30 Uhr im Mehrgenerationenhaus der Johanniter, wie das eigene Handy eingesetzt werden kann. „Wichtig ist, dass jeder Teilnehmer zum zweitägigen Kurs sein Handy mitbringt. Somit können die...

  • Miltenberg
  • 29.10.19
  • 42× gelesen

Kath. Senioren-Forum
Persönliche Vorsorge unverzichtbar - Dekanatsversammlung Senioren-Forum

Auf ein übergroßes Interesse stieß das Thema "Vorsorge" bei der Dekanatsversammlung des Katholischen Senioren-Forums im Dekanat Miltenberg. 60 Besucher kamen zur Bildungswerkstatt am Vormittag, in der Konrad Schmitt von der Beratungsstelle für Senioren und Angehörige über die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung referierte. „Diese persönliche Vorsorge halte ich für unverzichtbar“, so Schmitt, „auch wenn es keine hundertprozentige Sicherheit dadurch gibt.“ Es sei...

  • Miltenberg
  • 22.10.19
  • 51× gelesen
  •  1

Gute-Laune-Treff beginnt wieder

Am Mittwoch, 6.11.2019 kann der Gute-Laune-Treff seine VIII. Staffel im renovierten Gemeinschaftshaus beginnen. Der neu aufgestellte Fahrdienst bereitete sich mit einer Besprechung bereits am 17.10.2019 auf die neue Staffel vor. Auf dem Gruppenbild ist deutlich zu sehen, dass sich alle auf ihr Ehrenamt mit unseren Großheubacher Senioren freuen. Schon heute können sich die Senioren für den Abholdienst anmelden: Bitte rufen Sie an bei: Gisela Grasmann Tel. 7304 oder Dominika Kummerant Tel. 8972...

  • Großheubach
  • 21.10.19
  • 100× gelesen
  •  1

Ausbildung beginnt im November 2019
Betrieblicher Pflegelotse werden

Am 7. November 2019 startet zum wiederholten Mal die Ausbildungsreihe zum „Betrieblichen Pflegelotsen“ und zur „Betrieblichen Pflegelotsin“. Das Angebot richtet sich an Personalverantwortliche, Betriebsräte und interessierte Beschäftigte im Unternehmen, die als Kontakt für das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zur Verfügung stehen wollen. Gerade bei – häufig unerwartet – auftretenden Pflegefällen ist schnelle, konkrete Unterstützung wichtig. Betroffene Beschäftigte müssen sich...

  • Miltenberg
  • 17.10.19
  • 87× gelesen
Der Anteil der zu Hause gepflegten Menschen ist derzeit hoch.
2 Bilder

„Wohnen bleiben zu Hause“ bleibt erklärter Wunsch der älteren Bevölkerung
Seniorenpolitisches Gesamtkonzept aktualisiert

Nach langer Vorarbeit ist es endlich geschafft: Der Kreistag hat in seiner Juli-Sitzung die aktualisierte Fassung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes (SPGK) für den Landkreis Miltenberg mit dem Untertitel „Älter werden mit und ohne Behinderung“ mit integrierter Pflegebedarfsplanung beschlossen. Professor Dr. Dieter Kulke (Würzburg) überprüfte und schrieb das 2009 erstmals erstellte Konzept fort, das Institut MODUS (Bamberg) erstellte die Bevölkerungsentwicklung und die...

  • Miltenberg
  • 17.10.19
  • 28× gelesen

Vielfältige Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements
Menschen mit Demenz unterstützen

Freiwillige Helferinnen und Helfer leisten in der Betreuung von Menschen mit Demenz einen wesentlichen Beitrag. Ob Spazierengehen, Stöbern in Fotoalben, gemeinsames Singen von Liedern, gemeinsames Zubereiten von Mahlzeiten, Malen oder Erzählen von Märchen und Anekdoten – Bei all diesen niedrigschwelligen Beschäftigungen kann man Menschen mit Demenz helfen, sich wirksam und selbstbestimmt zu fühlen. Im Idealfall wird dieser Zeitraum von den Angehörigen, die oft rund um die Uhr mit der...

  • Miltenberg
  • 17.10.19
  • 26× gelesen

Seminar „Letzte Hilfe“ bei der Dekanatsversammlung Senioren-Forum

Eine Reihe von Gästen konnte die Dekanatsvorsitzende des Katholischen Senioren-Forums im Dekanat Obernburg, Annemarie Löschinger aus Eichelsbach, bei der Herbstversammlung im Pfarrsaal Roßbach begrüßen, darunter Ilona Englert und Monika Liebald vom Hospizdienst der Malteser, den Bezirkgeschäftsführer des Malteser Hilfsdienstes, Christoph Rietzler, Claudia Schüssler-Volz vom Ökumenischen Hospizverein im Landkreis Miltenberg und Christina Jung, die Seniorenberaterin vom Landkreis Miltenberg. In...

  • Obernburg am Main
  • 13.10.19
  • 57× gelesen
  •  1
3 Bilder

Herbstausflug durchs Hohenloher Land
Seniorenkreis Trennfurt besucht das Städtchen Künzelsau

Die Abschlussfahrt des Seniorenkreises Trennfurt führte in diesem Jahr quer durch das Hohenloher Land in das hübsche Städtchen Künzelsau. Zunächst war der Besuch des „Mustang-Museums“ angesagt. Die Gründervilla der bekannten Jeansmarke wurde zu einem informativen Museum umgebaut und 2 Mitarbeiter der Firma brachten der Reisegruppe die 87-jährige Firmen-Erfolgsgeschichte anschaulich näher. Luise Hermann, eine mutige, patente und stattliche Frau aus Künzelsau, legte in den 30er Jahren zunächst...

  • Trennfurt
  • 07.10.19
  • 36× gelesen
Alleine diese beiden von der Stiftung Altenhilfe finanzierten Geräte – vorne eine Aufstehhilfe, hinten ein Liegelifter – haben einen Wert von über 7.000 Euro. Thomas Köhler und Kerstin Weckwerth, Leiterin des Rohe’schen Altenheims Kleinwallstadt, freuten sich über die großzügige Förderung durch die Stiftung.

Freude über generöse Unterstützung durch Stiftung Altenhilfe

Was wären die Senioreneinrichtungen im Landkreis Miltenberg ohne Unterstützung durch die Stiftung Altenhilfe? Kerstin Weckwerth, Leiterin des Rohe’schen Altenheims, konnte das Wirken der von Landrat Roland Schwing gegründeten Stiftung gar nicht hoch genug würdigen, als sie am Freitag mit Bürgermeister Thomas Köhler erneut mehrere Gegenstände vorstellte, die von der Stiftung Altenhilfe bezahlt wurden. „Sehr wertvoll“ sei die Stiftung Altenhilfe, belegte Weckwerth mit den jüngsten...

  • Miltenberg
  • 23.09.19
  • 37× gelesen
3 Bilder

Der Jahrgang 1939 Großheubach, feierte seinen 80. Geburtstag

Mit einem würdevollen Gottesdienst feierte am Sonntag dem 22.September 2019 der Jahrgang 1939 in der Klosterkirche auf dem Engelberg mit Pater Werner seinen 80. Geburtstag. Während des Gottesdienstes gedachte man mit der Lesung, Erwin Stich, und den Fürbitten vorgetragen von Karl Ripberger, den Lebenden und Verstorbenen des Jahrgangs. Mit einer großen Kerze, die vor dem Gnadenbild des Marienaltars entzündet wurde, gedachte man den 30 Kolleginnen und Kollegen, die leider schon von uns gegangen...

  • Großheubach
  • 22.09.19
  • 116× gelesen

Vortrag
Falsche Polizeibeamte, Enkeltrick und aktuelle Betrugsmaschen

Vortrag Falsche Polizeibeamte, Enkeltrick und aktuelle Betrugsmaschen Donnerstag 19. September 2019 um 18:00 Uhr im Vereinsheim des Heimatvereines Gailbach, Stengertsweg 3 Kriminalhauptkommissar Werner Stürmer von der Beratungsstelle der Kriminalpolizeiinspektion Aschaffenburg referiert darüber, wie man sich am besten vor diesen Betrugsphänomenen schützen kann. Anschließend steht er für Fragen zur Verfügung. ...

  • Gailbach
  • 16.09.19
  • 46× gelesen

Einladung zum Theater
Das Mehrgenerationenhaus der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. in Miltenberg lädt herzlich zum interaktiven Theater "Lichtblick" am 20. September um 18:00 Uhr ein.

Miltenberg ■ Zu einem kleinen Theater verwandelt sich am 20. September das Johanniter-Mehrgenerationenhaus in Miltenberg, wenn die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter der Alzheimer Gesellschaft e. V. die Bühne betreten. Grund dafür ist das Theaterstück „Lichtblick“ bei dem innerhalb verschiedener Szenen Alltagssituationen im Umgang mit Demenzkranken aufgezeigt werden. Durch das Theaterstück soll Aufklärungsarbeit im Bereich Demenz geleistet und aktive Hilfsangebote aufzeigt werden, damit sich...

  • Miltenberg
  • 16.09.19
  • 59× gelesen

Umbau zur barrierefreien Wohnung
Wohnberatung im Mehrgenerationenhaus der Johanniter

Miltenberg ■ Barrierefreiheit in den eigenen vier Wänden ist für alle Generationen sinnvoll und nutzt jungen Familien mit Kindern, älteren Menschen sowie Personen mit körperlichen Einschränkungen. Vor allem für Senioren ist es wichtig, solange wie möglich zu Hause in ihrer vertrauten Wohnung leben zu können, da sie sich dort sehr sicher und geborgen fühlen. Doch oftmals sind Wohnungen auf Bedürfnisse von Menschen mit zunehmendem Alter und Einschränkungen nicht ausgelegt, sodass spätestens bei...

  • Miltenberg
  • 09.09.19
  • 51× gelesen
Für Elisabeth Kaup ist es wichtig, auch mit 80 und gesundheitlichen Problemen, die Zeit nicht nur zuhause verbringen zu müssen, sondern mobil zu sein.
4 Bilder

Mobilität
Auch im Alter noch mobil sein

Wenn man die fast 81jährige Elisabeth Kaup heute auf ihrem E-Scooter durch Obernburg fahren sieht, mag man kaum glauben, dass sie auch den Motorradführerschein besitzt. „Früher“, so Frau Kaup, „war es verpönt, als Frau den Motorradführerschein zu machen. Eine Vespa oder ein Mofa war ja noch so ok, aber ein Motorrad nicht. Also bin ich als Sozia auf der BMW meines Mannes mitfahren. Aber irgendwann gestand ich ihm meinen Herzenswunsch:  Ich möchte lieber selbst fahren! Da war ich 20. Für ihn war...

  • Miltenberg
  • 08.09.19
  • 83× gelesen

Ganzheitliches Gedächtnistraining
„Wer rastet—der rostet“

Unter diesem Motto laden die Mitarbeiter des Mehrgenerationenhaus der Johanniter in Miltenberg Interessierte ein, auf spielerische Art ihr Gedächtnis zu trainieren. Mit gezielten Übungen werden das Denken und die Fantasie angeregt und damit Konzentration und Gedächtnis verbessert. Kleine Bewegungsübungen und Musikeinsatz aktivieren zusätzlich das Gehirn und steigern das allgemeine Wohlbefinden. Der Kurs findet in Kooperation mit dem Katholischen Senioren-Forum statt. Referentin:...

  • Miltenberg
  • 29.08.19
  • 36× gelesen
Anzeige
Im Herzen von Großheubach entsteht die Wohnanlage Service Wohnen 50plus der Architekten Stephen Knapp und Jürgen Kubitza. Grafik: Service Wohnen am historischen Rathaus GmbH & Co. KG

Gut versorgt im Alter
Wohnkonzept Service Wohnen 50plus entsteht im Herzen von Großheubach

Neues Wohnkonzept ermöglicht selbstbestimmtes Leben – bei Bedarf Serviceleistungen bis hin zur Betreuung – Kooperation mit Pflegeheim St. Elisabethenstift Selbstbestimmt leben, aber die Sicherheit einer umfassenden sozialen Betreuung genießen. Gemeinschaft erfahren, aber jederzeit einen privaten Rückzugsort sein Eigen nennen. Mobil sein und die Geschäfte des Alltags selbstständig erledigen, aber bei Bedarf Hilfe in Anspruch nehmen können. Wer sich Lebensqualität bis ins hohe Alter wünscht,...

  • Großheubach
  • 27.08.19
  • 836× gelesen
  •  1

Konzert für Menschen mit und ohne Demenz

Konzert für Menschen mit und ohne Demenz Saxophonorchester VARIOSAX und Solistin Simone Ehinger spielen für den Arbeitskreis Gerontopsychiatrie. Mosbach. Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie Neckar-Odenwaldkreis ein Konzert für Menschen mit und ohne Demenz. Bekanntlich wirkt die Musik in ihrer Vielfalt direkt auf das Gefühl des Zuhörers ein. In der Betreuung und Behandlung psychisch kranker und dementer Menschen trägt man diesem Phänomen schon seit...

  • Buchen (Odenwald)
  • 22.08.19
  • 86× gelesen
33 Bilder

Kath. Senioren-Forum
Unterwegs im Spessart

Seniorenkreis Umpfenbach: Besuch der Wallfahrtskirche Schmerlenbach Das Ziel des diesjährigen Ausflugs vom Seniorenkreis war die Wallfahrtskirche in Schmerlenbach. Im Jahre 1219 wurde das Kloster durch den damaligen Erzbischof von Mainz erstmals urkundlich erwähnt. Darauf bezieht sich das 800-jährige Jubiläumsjahr 2019, das mit der Renovierung und der Altarweihe eröffnet wurde. In dem neuzeitlich gestalteten Altar wurde von der Künstlerin getrocknete Erde eingebracht. Dies...

  • Umpfenbach
  • 14.08.19
  • 100× gelesen
  •  1
Der von der Stiftung Altenhilfe geförderte Therapietisch wird im Haus Dominic in Elsenfeld noch viele gute Dienste leisten, sind sich Pflegefachkraft Kevin Mitzke (mitte) sowie Manfred Schüßler und Simone Schindler (hinten stehend) sicher.

Stiftung Altenhilfe fördert Anschaffung eines Therapietisches

Große Freude am Mittwoch bei Personal sowie den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses Dominic in Elsenfeld: Dank einer Zuwendung der Stiftung Altenhilfe in Höhe von rund 2.700 Euro konnte das Seniorendomizil einen Therapietisch anschaffen. „Der Tisch ist sehr gut geeignet für Bewohnerinnen und Bewohner mit Rollstuhl“, erklärte Simone Schindler (Pflegedienstleitung). An dem großen, achteckigen Tisch aus Holz können acht Leute sitzen, in der Aussparung in der Mitte sitzt eine Pflegefachkraft...

  • Miltenberg
  • 12.08.19
  • 69× gelesen
Sich mit dem eigenen Tod zu befassen ist nicht jedermanns Sache. Doch beim Thema „Selbstbestimmte Altersvorsorge“ empfiehlt es sich, Regelungen für den Notfall zu treffen.
5 Bilder

Selbstbestimmte Altersvorsorge
Es ist nie zu früh – aber plötzlich zu spät!

Sich mit dem eigenen Tod zu befassen ist nicht jedermanns Sache. „Ich bin noch jung, mich betrifft das alles erst später! Nur wenn man Kinder hat ist es notwendig, Regelungen für den Notfall zu treffen! Ich bin verheiratet, da ist doch alles automatisch geregelt! Mir passiert schon nichts! Das will ich schon so lange machen, weiß aber nicht recht wie!“ Diese Sätze hören Franziska Hofmann und ihr Kollege Konrad Schmitt von der Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige in Miltenberg...

  • Miltenberg
  • 12.08.19
  • 98× gelesen
  •  2

Beiträge zu Senioren aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.